Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG 27UL850-W (27 Zoll-Monitor, UHD, IPS, HDR10, USB Type-C, 99% sRGB, AMD FreeSync)
520° Abgelaufen

LG 27UL850-W (27 Zoll-Monitor, UHD, IPS, HDR10, USB Type-C, 99% sRGB, AMD FreeSync)

421,57€ Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
39
520° Abgelaufen
LG 27UL850-W (27 Zoll-Monitor, UHD, IPS, HDR10, USB Type-C, 99% sRGB, AMD FreeSync)
eingestellt am 13. AugBearbeitet von:"toomato"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Edit 2: Preis wieder bei 421,57€
Edit: Der Preis hat sich von 421,57€ auf 432,41€ geändert, jedoch immer noch weit unter dem Vergleichspreis.

Bei Amazon DE ist momentan der 27-Zoll-Monitor LG 27UL850-W für 421,57€ zu haben.

  • 2x HDMI
  • DisplayPort 1.4
  • USB-C (DP Alt. Mode)
  • 2x USB 3.0
  • Audio Out 3,5 mm Klinke
  • Displaytyp: TFT-LCD Aktiv Matrix mit White LED Backlight
  • Bildschirmdiagonale: 68,58 cm (27 Zoll)
  • Hintergrundbeleuchtung: White LED
  • Farbdarstellung: 1,073 Mrd. (8Bit + FRC) 99% sRGB
  • Weitwinkeltechnologie: AH-IPS (Advanced High Performance In Plane Switching)
Zusätzliche Info
PVG 472,24
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
39 Kommentare
Danke für den Deal. Warte ich seit langem drauf. Zig Reviews angeschaut. In dem Preissegment wohl der beste externe für mein MacBook. Direkt bestellt.
Habe die 38'' Variante, in Verbindung mit nem MacBook echt top
Ich darf nicht schwach werden...
Der Preis ist super, ich hab ihn gerade für 489 bestellt. Wer drauf gewartet hat: schlagt zu.
Monitor ist echt nicht schlecht. Haben wir einige bei uns in der Firma.
Was hier sehr gut ist, ist die Tatsache, dass das Netzteil extern ist.

Man muss aber für sich entscheiden, ob ein 4K Monitor in 27Zoll für einem Sinn macht. Entweder ist man Grafiker, oder hat man Adleraugen :-)
Der Monitor kann bei 4k@60Hz trotz DP 1.4 und Alt Mode leider nur USB 2.0. Wer also z.B. plant einen USB 3 Ethernetadapter zu verwenden, sollte lieber zum Dell U2720Q greifen.
Leider nicht drehbar. Ansonsten sehen die technischen Daten aber interessant aus.
jerryseinfeld13.08.2020 14:43

Monitor ist echt nicht schlecht. Haben wir einige bei uns in der Firma. …Monitor ist echt nicht schlecht. Haben wir einige bei uns in der Firma. Was hier sehr gut ist, ist die Tatsache, dass das Netzteil extern ist.Man muss aber für sich entscheiden, ob ein 4K Monitor in 27Zoll für einem Sinn macht. Entweder ist man Grafiker, oder hat man Adleraugen :-)



Die UI lässt sich ja Skalieren. Das sollte nicht zu viel GPU Performance kosten, und bei vernünftigem Betriebssystem sieht das im Ergebnis mit 4K immer noch schärfer aus als 2K auf 27 Zoll.
Ich habe den 27UL650W, der ist noch mal ein tacken günstiger aber ohne USB, Typ-C DP und Lautsprecher.
Ansonsten ist es der gleiche Monitor, kann ich nur empfehlen, wenn man die extras nicht braucht.
Garcia13.08.2020 15:02

Leider nicht drehbar. Ansonsten sehen die technischen Daten aber …Leider nicht drehbar. Ansonsten sehen die technischen Daten aber interessant aus.


Habe meinen an einer frei verstellbaren Tischhalterung für zwei Monitore. Da bekommt man für 50€ nochmal deutlich mehr Freiheit, ist nicht auf den mitgelieferten Fuß angewießen und hat auch mehr Platz auf dem Tisch.
Bearbeitet von: "Vorgartenzwerg42" 13. Aug
mactron13.08.2020 15:00

Der Monitor kann bei 4k@60Hz trotz DP 1.4 und Alt Mode leider nur USB 2.0. …Der Monitor kann bei 4k@60Hz trotz DP 1.4 und Alt Mode leider nur USB 2.0. Wer also z.B. plant einen USB 3 Ethernetadapter zu verwenden, sollte lieber zum Dell U2720Q greifen.


Ich kann hier eher empfehlen, eine Caldigit TS3+ als Docking Station zu verwenden. Da hat man alle Anschlüsse die man brauchst inkl. USB 3.1 und sogar noch zusätzliche USB C Anschlüsse. Der große Vorteil, ein Thunderbolt 3 Kabel in den Laptop und alles andere was am Dock ist, steht euch zur Verfügung. So bin ich beim MacBook sämtliche Adapter losgeworden und es funktioniert 1A und geladen wird der Laptop ebenfalls.
Bieronkel13.08.2020 15:33

Ich kann hier eher empfehlen, eine Caldigit TS3+ als Docking Station zu …Ich kann hier eher empfehlen, eine Caldigit TS3+ als Docking Station zu verwenden. Da hat man alle Anschlüsse die man brauchst inkl. USB 3.1 und sogar noch zusätzliche USB C Anschlüsse. Der große Vorteil, ein Thunderbolt 3 Kabel in den Laptop und alles andere was am Dock ist, steht euch zur Verfügung. So bin ich beim MacBook sämtliche Adapter losgeworden und es funktioniert 1A und geladen wird der Laptop ebenfalls.


Würde ich auch so machen. Aber dann kannst du direkt zum LG 27UL650 und dir den Aufpreis für USB-C sparen.
Bearbeitet von: "mactron" 13. Aug
mactron13.08.2020 15:35

Würde ich auch so machen. Aber dann kannst du direkt zum LG 27UL650 und …Würde ich auch so machen. Aber dann kannst du direkt zum LG 27UL650 und dir den Aufpreis für USB-C sparen.


Bin ich voll bei dir. Ich bin nur tatsächlich ab und an länger unterwegs an einem anderen Standort und nehme den 850 dann lieber mit statt mir da noch einen hinzustellen. Daher hab ich die 70 Euro mehr mal in Kauf genommen. Im übrigen hab ich den 650 auch. Ebenfalls Top! Dennoch ist der Preis hier für den 850 super. Und darum gehts ja letztendlich
Weiß jemand was der Unterschied zur gelisteten 2020 Version LG 27UN83A ist?
Habe den zum Testen da gehabt neben iMac 5k nicht ganz schlecht

Fürs HomeOffice tuts jetzt ein HP 27f 4K (269€ Schnappet bei nbb) in meinen Augen besser und günstiger
Blacklight13.08.2020 15:14

Die UI lässt sich ja Skalieren. Das sollte nicht zu viel GPU Performance …Die UI lässt sich ja Skalieren. Das sollte nicht zu viel GPU Performance kosten, und bei vernünftigem Betriebssystem sieht das im Ergebnis mit 4K immer noch schärfer aus als 2K auf 27 Zoll.



Wenn man Remote auf irgendwelche virtuellen Maschinen zugreift, dann ist man da manchmal verloren.
Habe ebenfalls die 650er Variante ohne USB C und Lautsprecher für 290 bestellt. Kann den Monitor für den Preis wärmstens empfehlen, wenn man auf die genannten Features verzichten kann.
shinjionw13.08.2020 17:23

Habe ebenfalls die 650er Variante ohne USB C und Lautsprecher für 290 …Habe ebenfalls die 650er Variante ohne USB C und Lautsprecher für 290 bestellt. Kann den Monitor für den Preis wärmstens empfehlen, wenn man auf die genannten Features verzichten kann.


Wo bekomme ich den 650er denn für 290? Auf Amazon habe ich ihn nur für 399 entdeckt. Die 20€ Aufpreis ist mir der 850er dann doch wert.
Superbus13.08.2020 17:39

Wo bekomme ich den 650er denn für 290? Auf Amazon habe ich ihn nur für 399 …Wo bekomme ich den 650er denn für 290? Auf Amazon habe ich ihn nur für 399 entdeckt. Die 20€ Aufpreis ist mir der 850er dann doch wert.


Gab es bei Otto. Ich hab den damals für knapp 250 Euro bekommen. Hammer Schnäppchen.
mactron13.08.2020 15:00

Der Monitor kann bei 4k@60Hz trotz DP 1.4 und Alt Mode leider nur USB 2.0. …Der Monitor kann bei 4k@60Hz trotz DP 1.4 und Alt Mode leider nur USB 2.0. Wer also z.B. plant einen USB 3 Ethernetadapter zu verwenden, sollte lieber zum Dell U2720Q greifen.


Dachte ich auch, ist aber leider nur bei neueren Laptops so, da der Prozessor die gleichzeitige Übertragung von USB 3.0 und 4K@60Hz unterstützen muss (die Technik dazu hieß „HB3“ oder so ähnlich; steht in der Bedienungsanleitung zum Dell 2720). Genaueres kann ich dazu leider nicht mehr sagen, ich hatte das vor etwa vier Wochen aufwendiger recherchiert, als der Dell im Angebot war. Bei einem Rechner der „nur HB2“ unterstützt, kann man am Dell einstellen, ob man lieber USB 3.0 oder 4K@60 Hz haben möchte. Genauer ist das u.a. hier nachzulesen: dell.com/sup…=de

Mein „altes“ MacBook Pro 13 mit TouchBar von 2018 viel damit leider raus. Soweit ich weiß unterstützt es das MBP 15 2018 und das MBP 13 2020 und das MBP 16.
Viel erschreckender war für mich, dass der Dell-Support in den Dell-Foren diesbezüglich keine Ahnung hatte. Nutzer, die Fragen zu dem Thema stellten, wurde von anderen „normalen“ Nutzern weitergeholfen. Deswegen habe ich ihn nicht genommen, das fand ich einfach enttäuschend. Die Unterstützung von „nur“ USB 2.0 ist mir egal, für meine TimeMachine-Backups alle paar Stunden wird es schon reichen.
Nerkata13.08.2020 17:41

Gab es bei Otto. Ich hab den damals für knapp 250 Euro bekommen. Hammer …Gab es bei Otto. Ich hab den damals für knapp 250 Euro bekommen. Hammer Schnäppchen.


Ah, nicht schlecht Danke für die Antwort.
Ich habe seit Nov 19 den Vorgänger 27UK850-W. Das Gerät ist top. Leider ist nun ein Gewittertierchen reingeschlupft und ich habe ihn zu LG gesendet. Preis-Leistung ist hier top.
Allerdings harmonieren mein Dell P2720 und U2520D besser mit meinem Surface. Der LG ordnet nach dem Aufwachen aus dem Schlafmodus die Fenster wild an. Das macht keiner der Dell-Monitore.
Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich zum Dell U2720Q greifen. Allein schon wegen der seitlichen USB-Anschlüsse. Wie gesagt für 421 EUR top.
Bearbeitet von: "Bernd_Encore" 13. Aug
Kann diesen Monitor wärmstens empfehlen. Habe ihn seit Black Friday im Betrieb und bin voll zufrieden. Einzig der Ton über die Lautsprecher ist mau.

Für mich war aber USB-C wichtig, um den Arbeitslaptop im Home Office optimal dran anzuschließen. Dank Corona hat sich das jetzt mehr als gelohnt.
Bieronkel13.08.2020 14:20

Danke für den Deal. Warte ich seit langem drauf. Zig Reviews angeschaut. …Danke für den Deal. Warte ich seit langem drauf. Zig Reviews angeschaut. In dem Preissegment wohl der beste externe für mein MacBook. Direkt bestellt.


Glaube für das große Macbook liefert der Monitor nicht genug Strom um komplett ohne das Apple Netzteil auszukommen ... zumindest auf dem Papier nicht
ActiveNight13.08.2020 22:38

Glaube für das große Macbook liefert der Monitor nicht genug Strom um k …Glaube für das große Macbook liefert der Monitor nicht genug Strom um komplett ohne das Apple Netzteil auszukommen ... zumindest auf dem Papier nicht


Für das 16'' nicht, das ist richtig. Allerdings nur dann nicht, wenn man das MacBook die ganze Zeit unter Vollast laufen lässt, was vermutlich selten durchgehend der Fall ist. In dem Fall muss man dann mal zum Original Netzteil greifen. Allerdings kenne ich keinen Monitor in der Preisklasse, der die 96 Watt des Original Ladegerätes erreicht. Weiss nicht mal, ob das überhaupt ein Monitor liefert.
Bearbeitet von: "Bieronkel" 13. Aug
Lohnt sich das Gerät mit USB C bei einem Yoga 720-15 welches kein power delivery unterstützt, aber USB C mit Thunderbolt Funktionen (nicht TB-Port) beherrscht?
Bin mir total unsicher, da mir allg. usb hub wichtig wäre, das Bild über am besten ein Kabel laufen soll und trotzdem nicht unnötig viel ausgeben will, wie es bei Macbook Usern sonst Pflicht wäre(wg. PD)
Der Preis hier scheint mega! Lohnt sich dann der Aufpreis vom Lenovo P27h-20 für knapp 319 mit WQHD auf den hier?
Bearbeitet von: "JustDeal" 13. Aug
JustDeal13.08.2020 23:08

Lohnt sich das Gerät mit USB C bei einem Yoga 720-15 welches kein power …Lohnt sich das Gerät mit USB C bei einem Yoga 720-15 welches kein power delivery unterstützt, aber USB C mit Thunderbolt Funktionen (nicht TB-Port) beherrscht?Bin mir total unsicher, da mir allg. usb hub wichtig wäre, das Bild über am besten ein Kabel laufen soll und trotzdem nicht unnötig viel ausgeben will, wie es bei Macbook Usern sonst Pflicht wäre(wg. PD)Der Preis hier scheint mega! Lohnt sich dann der Aufpreis vom Lenovo P27h-20 für knapp 319 mit WQHD auf den hier?


Ich hab genau den Wechsel vollzogen und für deinen Fall würde ich nicht dazu raten. Lieber die Variante ohne USB-C hub und einen dedizierten Hub kaufen und neben das Display packen.
Nerkata14.08.2020 01:16

Ich hab genau den Wechsel vollzogen und für deinen Fall würde ich nicht d …Ich hab genau den Wechsel vollzogen und für deinen Fall würde ich nicht dazu raten. Lieber die Variante ohne USB-C hub und einen dedizierten Hub kaufen und neben das Display packen.


Vielen Dank dir
Bist du auf ein Mac umgestiegen?
Dann würde sich für meinen Fall ja ebenfalls der Lenovo erübrigen.
Der Nachteil wäre wohl die Stromversorgung des Hubs über den Laptop statt dann über den Monitor oder?
JustDeal14.08.2020 08:18

Vielen Dank dir Bist du auf ein Mac umgestiegen?Dann würde sich für m …Vielen Dank dir Bist du auf ein Mac umgestiegen?Dann würde sich für meinen Fall ja ebenfalls der Lenovo erübrigen.Der Nachteil wäre wohl die Stromversorgung des Hubs über den Laptop statt dann über den Monitor oder?


Du kannst dir auch einen Dockingstation holen mit externer Stromversorgung.
tmswtk13.08.2020 15:56

Weiß jemand was der Unterschied zur gelisteten 2020 Version LG 27UN83A ist?


Das würde mich auch interessieren. Eventuell lohnen sich die 16€ Aufpreis für den 2020er
Nerkata14.08.2020 09:32

Du kannst dir auch einen Dockingstation holen mit externer Stromversorgung.


Die kosten auch 100€+
Dann sind wir wieder beim Preis eines USB C Monitors, oder sehe ich das falsch?
JustDeal14.08.2020 10:30

Die kosten auch 100€+ Dann sind wir wieder beim Preis eines USB C M …Die kosten auch 100€+ Dann sind wir wieder beim Preis eines USB C Monitors, oder sehe ich das falsch?


Ungefähr. Hast aber auch viel viel viel mehr Anschlüsse. Aber das ist eher ein Argument für einen Mac User. SD Karten und 4-5 USB Anschlüsse sind schon nett.
Nerkata14.08.2020 10:32

Ungefähr. Hast aber auch viel viel viel mehr Anschlüsse. Aber das ist eher …Ungefähr. Hast aber auch viel viel viel mehr Anschlüsse. Aber das ist eher ein Argument für einen Mac User. SD Karten und 4-5 USB Anschlüsse sind schon nett.


Bei den wenigen Ports bei MacBooks kann ich mir das vorstellen
So ein USB C Hub für 30€ würde wohl reichen, bin mir nur unschlüssig über den Akkuverbrauch des Laptops
Dann einen LG 27UL650 oder was wäre optimal bzw. mir wäre ein 27 Zoll WQHD voll ausreichend
JustDeal14.08.2020 10:37

Bei den wenigen Ports bei MacBooks kann ich mir das vorstellenSo ein USB C …Bei den wenigen Ports bei MacBooks kann ich mir das vorstellenSo ein USB C Hub für 30€ würde wohl reichen, bin mir nur unschlüssig über den Akkuverbrauch des LaptopsDann einen LG 27UL650 oder was wäre optimal bzw. mir wäre ein 27 Zoll WQHD voll ausreichend


Für mich persönlich war auch das mögliche Zocken mit einer PS5 in Zukunft ein Argument. Das sieht auf der WQHD Variante nicht so gut aus.
Nerkata13.08.2020 17:41

Gab es bei Otto. Ich hab den damals für knapp 250 Euro bekommen. Hammer …Gab es bei Otto. Ich hab den damals für knapp 250 Euro bekommen. Hammer Schnäppchen.


Das ist richtig gut. Habe meinen 650er auch bei Otto mit Neukundenrabatt für 315€ und nochmal 10€ Shoop bekommen.
sehe gerade computer universe hat nachgezogen. vgl idealo
Preis nun 415,77
Bieronkel13.08.2020 22:45

Für das 16'' nicht, das ist richtig. Allerdings nur dann nicht, wenn man …Für das 16'' nicht, das ist richtig. Allerdings nur dann nicht, wenn man das MacBook die ganze Zeit unter Vollast laufen lässt, was vermutlich selten durchgehend der Fall ist. In dem Fall muss man dann mal zum Original Netzteil greifen. Allerdings kenne ich keinen Monitor in der Preisklasse, der die 96 Watt des Original Ladegerätes erreicht. Weiss nicht mal, ob das überhaupt ein Monitor liefert.


Glaube der DELL-U2720Q liefert zumindest 90 Watt und ist unwesentlich teurer. Bild soll angeblich auch noch einen Tacken besser sein. Finde das LG Panel aber völlig ok.
Der Monitor ist heute bei mir angekommen und ich probiere ihn gerade aus. Bin mir gerade nicht sicher was der Mehrwert von 4K Auflösung für mich ist. Hab daneben einen Lenovo P27h-10 mit WQHD Auflösung und der ist nicht schlechter (Preis280,-€).
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von toomato. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text