LG 34UC79G-B - 34 Zoll, FreeSync, IPS, 144 Hz, etc... bei Caseking (lokal und online)
359°Abgelaufen

LG 34UC79G-B - 34 Zoll, FreeSync, IPS, 144 Hz, etc... bei Caseking (lokal und online)

50
eingestellt am 2. Sep 2017Bearbeitet von:"turbofinger"
Hi,

da ich seit Tagen schon intensiv ausschau nach diesem Monitor halte und mir 490,- Euro etwas zu viel gewesen sind war ich heute früh um so entzückter das Teil für 449,- Euro bei Caseking zu finden. Darum mal mein erster Eintrag hier für alle die ggf. auch Interesse an dem Gerät haben.

Aktueller Idealo Preis: 488,- Euro

Deal-Peis: 449,- Euro bei Abholung in Berlin (+5,99 Euro bei Versand)

Testbericht: Prad - PCGamesHardware

Technische Daten:

Hersteller: LG
Produkttyp: Curved Monitor, UltraWide Monitor, Gaming Monitor, LED Monitor
Bildschirmgröße: 34 Zoll
Bildschirmdiagonale: 86,36 cm
Auflösung max.: 2.560 x 1.080 Pixel
Panel-Technologie: AH-IPS
Reaktionszeit: 5 ms
Bildschirmformat: 21:9
Kontrastverhältnis (typisch): 1.000:1
Helligkeit: 300 cd/m²
Bildwiederholungsrate: 144 Hz
Widescreen: ja
HDCP-Unterstützung: ja
Horizontaler Frequenzbereich: 30-163 kHz
Vertikaler Frequenzbereich: 50 - 144 Hz
Anzahl HDMI Eingänge 2
Anzahl DisplayPort Eingänge: 1
Anzahl USB 3.0 Anschlüsse: 3
Ausgänge: Audio (3,5mm Klinke)
Netzteil-Position: extern
Funktion Plug & Play (DDCCI)
ergonomische Eigenschaften: höhenverstellbar
Komforteigenschaften: mehrsprachiges OSD
Hersteller-Besonderheiten: MaxxAudio Surround
OSD Sprachen Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Polnisch, Englisch
Energieeffizienzklasse: B
Umwelteigenschaften: Quecksilberfreier Display, Netzschalter
Netzschalter: ja
Stromverbrauch Standby: 0,3 Watt
Stromverbrauch in Betrieb: 42 Watt
jährlicher Stromverbrauch: 60 kWh
Neigbereich: 5 bis 20 °
Höhenverstellbarkeit: 120 mm
Displayoberfläche: gehärtete Beschichtung (3H)
Rahmenfarbe: schwarz
Rahmenoberfläche: matt
Standfußfarbe: schwarz
Lieferumfang: Netzkabel, Handbuch auf CD, HDMI-Kabel, DisplayPort-Kabel, Kurzanleitung, Netzteil
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT): 830,5 x 370,3 75,5 mm
Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 830,5 x 449,5 x 279,7 mm
Abmessungen mit Verpackung (BxHxT): 988 x 523 x 212 mm
Gewicht ohne Standfuß: 6,4 kg
Gewicht mit Standfuß: 8,6 kg
Gewicht mit Verpackung: 11,8 kg

Bilder

1041691.jpg
1041691.jpg
1041691.jpg
1041691.jpg

1041691.jpg
So ich hoffe ich hab an alles gedacht!? Wenn nicht bitte nicht so sehr böse sein. Ist mein erstes mal .

LG
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
50 Kommentare
Sieht ja cool aus.
Die auflôsung 😭
berrywhite2. Sep 2017

Die auflôsung 😭


die aussage
Verfasser
berrywhite2. Sep 2017

Die auflôsung 😭


Ja auch mein größtes Problem. Aber ich schau ihn mir mal an. Bis 4k inkl. 144hz und 1ms für n OKn Preis verfügbar ist könnte der ggf. reichen. Ich lass mich mal überraschen. Aber Preis/Leistung is schon gut. Hab derzeit n 24" FullHD 144hz 1ms TN. Sitze aber auch fast n Meter weg. Könnte also klappen 8).
Bearbeitet von: "turbofinger" 2. Sep 2017
Zu Beachten wäre nur, dass man hier 33% mehr Bildpunkte gegenüber Full HD hat und eben dann auch 33% mehr Rechenleistung seitens der Grafikkarte benötigt. Gsync braucht man nicht über 100fps. Also für Solospieler mit Ultragrafik ist das Teil mangels Sync nicht die Krönung. Mulitplayerkiller setzen immer noch auf TN Panel und 144hz.
Verfasser
Stimmt. Aber zocke eh nicht mehr so viel. Etwas mehr Platz kann ich aber gut gebraucheb. Am liebsten wäre mir ne höhere Auflösung aber die gibts ja leider noch nicht mit 144hz. Und wenn man damit mal angefangen hat is es schwer wieder von weg zu kommen. Auch beim nicht zocken.
turbotroll2. Sep 2017

Ja auch mein größtes Problem. Aber ich schau ihn mir mal an. Bis 4k inkl. 1 …Ja auch mein größtes Problem. Aber ich schau ihn mir mal an. Bis 4k inkl. 144hz und 1ms für n OKn Preis verfügbar ist könnte der ggf. reichen. Ich lass mich mal überraschen. Aber Preis/Leistung is schon gut. Hab derzeit n 24" FullHD 144hz 1ms TN. Sitze aber auch fast n Meter weg. Könnte also klappen 8).


24" Full HD damit zu Vergleichen halte ich für grenzwertig
powermueller2. Sep 2017

Zu Beachten wäre nur, dass man hier 33% mehr Bildpunkte gegenüber Full HD h …Zu Beachten wäre nur, dass man hier 33% mehr Bildpunkte gegenüber Full HD hat und eben dann auch 33% mehr Rechenleistung seitens der Grafikkarte benötigt. Gsync braucht man nicht über 100fps. Also für Solospieler mit Ultragrafik ist das Teil mangels Sync nicht die Krönung. Mulitplayerkiller setzen immer noch auf TN Panel und 144hz.



hä was
warum soll das teil nicht zum solospielen geigent sein?
natürlich ist er das
ich habe zwar nicht diesen monitor aber auch ein ips freesnyc und auch mitliplayer keine probleme was die schnelligkeit angeht
turbotroll2. Sep 2017

Ja auch mein größtes Problem. Aber ich schau ihn mir mal an. Bis 4k inkl. 1 …Ja auch mein größtes Problem. Aber ich schau ihn mir mal an. Bis 4k inkl. 144hz und 1ms für n OKn Preis verfügbar ist könnte der ggf. reichen. Ich lass mich mal überraschen. Aber Preis/Leistung is schon gut. Hab derzeit n 24" FullHD 144hz 1ms TN. Sitze aber auch fast n Meter weg. Könnte also klappen 8).

Der hat doch ''nur'' 2k
Versandkosten i.H.v. 5,99 € fehlen, Dealpreis ist 454,99 €. Ergibt immerhin knappe 6,7 % Ersparnis, besser als nichts.
Verfasser
Naja 2K würde ich das jetzt auch nicht nennen aber der is eh nur für n Jahr oder so.Wenn ich ihn überhaupt behalte. Muss ich ma sehen. Eben wegen der Auflösung. Aktuell wäre es aber ein guter Kompromiss für mich bis ebene 4k inkl. dem ganzen anderen "geilen Scheiß" kommt.
Ich habe den Bildschrim seit 6 Monaten. Da ich hauptsächlich spiele bin ich sehr zufrieden mit ihm.
Ich hab mich auch an die Auflösung für Office arbeiten gewöhnt, somit komme ich jetzt ganz gut zurecht.

Anbei die Infos die ich schonmal vor 3 Monaten bei einem Deal über den Bildschirm gebracht habe:



+ Die Auflösung (2560x1080) ist fürs Zocken optimal. Denn wenn du mit einer Auflösung von 3440 x 1440 zocken willst kommst du bei den meisten Spielen nicht über 60 FPS da sie a noch nicht alle optimiert sind und b du deinem PC sehr viel abverlangst. Ich persönlich habe eine 1080. Nach einigen Stunden Overwatch oder H1Z1 auf der Auflösung von (2560x1080) geht sie gerne mal in den Temperaturbereich von >88 Grad.

- Zum Arbeiten/Schneiten/Office usw. kann ich die Auflösung nicht wirklich empfehlen. Man sieht schon deutlich die Pixel.

= Zum Fazit: Wenn jemand einen guten Curved Monitor mit 21:9 zum Zocken sucht, sollte er hier zuschlagen. Für Leute dir eher ein Bildschirm "nur" zum Arbeiten suchen sollten sich lieber einen mit einer Auflösung von 3440x1440 zulegen.
1080 Pixel = Fliegengitter watching
Verfasser
Hab auch ne 1080 und zocke eben doch gerne noch mal n Game. Primär gehts mir uns arbeiten weil fir 24 Zoll mir zu klein sind. Wäre auch bereit mehr zu investierten dann aber eben 4k 21:9 inkl. 144hz und in fix. Aber sowas gibts eben nicht in guten Preis. Und klar sind 144fps bei 4k nicht drin. Aber 144hz machen auvh schon etwad aus. Auch auf dem Desktop wie ich finde.
450€ für 1080p, what year is it ?!
Verfasser
2017

In Kombination mit den anderen Features ist der Peis schon gut. Wenn man bedenke das andere Modelle die "lediglich" ne höhere Auflösung haben mal gleich mehr ald das doppelte kosten...
Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34"
Da ist die Aussage 1080 Pixel = Fliegengitter schon recht nah an der Realität.
Setzt euch einfach mal 40-50 cm vor einen 40 - 50" Full HD Fernseher. Das sollte euch überzeugen so einen Monitor zu meiden.
Jeder der behauptet "Fliegengitter , 1080p omg heul heul* hatte so ein ding noch nie auf dem Tisch stehen.

Kommend von einem 24" FHD auf den hier sehe ich 0 unterschied, kein Fliegengitter garnix..

heult leise
Bearbeitet von: "H1tI0rSaurusRex" 2. Sep 2017
Goser2. Sep 2017

Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 …Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 Pixel = Fliegengitter schon recht nah an der Realität.Setzt euch einfach mal 40-50 cm vor einen 40 - 50" Full HD Fernseher. Das sollte euch überzeugen so einen Monitor zu meiden.


Ich nutze ne andere Version von dem auf Arbeit, ernsthaft kein Problem mit der Auflösung! Höhe is so etwa wie bei nem normalen 16:9 27''.
Echt super die Teile, Rahmen an den Seiten kaum vorhanden, kann man sich gut 2 hinstellen
micha34342. Sep 2017

hä waswarum soll das teil nicht zum solospielen geigent sein?natürlich ist …hä waswarum soll das teil nicht zum solospielen geigent sein?natürlich ist er dasich habe zwar nicht diesen monitor aber auch ein ips freesnyc und auch mitliplayer keine probleme was die schnelligkeit angeht



hä ich kann mit jedem Monitor spielen, der aktuell zu kaufen ist. Sogar seit 10 Jahren hatte ich keine Krücke mehr.

Nur jeder hat so seine Präferenzen und kauft besser danach ein. G-sync, 4k oder 3440x1440 mit 1080 Ti OC und Witcher 3@Ultra Details sieht genial aus. Alleine Tombraider wirkt ganz anders. Man ist in dem Spiel drin. BF1 macht noch mehr Spass.

Aber so Counterstrike GO, PUBG oder Overwatch wollen dann wieder low Details und mindestens 500fps oder 500hz für jeden Hauch von technischem Vorteil. Da wird 21:9 eher zum Nachteil, g-sync ist bei 500fps nutzlos und mit Ultra Details siehst du den Gegner schlechter. Da hast du dann TN Panel und kein IPS.

Also ist das Gerät hier weder ein Pro-Gamer Gerät und auch kein Casual Solokost Monitor. Und bei dem Preis von 500 Euro ist eine Entscheidung für das Teil schwer. Es bietet zu wenig Neuerung und ist preislich doch nur Mittelklasse.

Im Prad Test steht, dass das Teil den 24hz Modus unterstützt. Da kann man es am PC mit 144hz oder 24hz als Fernseher betreiben.
Bearbeitet von: "powermueller" 2. Sep 2017
Verfasser
Goser2. Sep 2017

Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 …Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 Pixel = Fliegengitter schon recht nah an der Realität.Setzt euch einfach mal 40-50 cm vor einen 40 - 50" Full HD Fernseher. Das sollte euch überzeugen so einen Monitor zu meiden.



Wie kommst denn du jetzt auf 40-50 Zoll? Das ist ein 21:9 Display und nicht 16:9. Das bedeutet dass die Auflösung einem 27 Zoll 16:9 Monitor mit FullHD entspricht. Und keinem 40-50 Zoll 16:9 TV. Also bitte erst denken bzw. informieren und dann posten.
Bearbeitet von: "turbofinger" 2. Sep 2017
Na viel Spass beim Finden eines 4k mit >60Hz...gibt's nicht. Und ja die Auflösung ist Rotz, 1080px in der Horizontalen geht schon bei 27" nicht mehr. Aber fürs Zocken, Facebook, Pornos und Akne-Bekämpfungs Videos auf YouTube bzw dann bald wieder den Stundenplan sollte das Teil reichen.

Achja:
- Ersparnis von gerade Mal 9%
- 5,99 Versandkosten fehlen ( was die Ersparnis nochmehr minimiert)
Verfasser
KruemelMonster2. Sep 2017

Versandkosten i.H.v. 5,99 € fehlen, Dealpreis ist 454,99 €. Ergibt imm …Versandkosten i.H.v. 5,99 € fehlen, Dealpreis ist 454,99 €. Ergibt immerhin knappe 6,7 % Ersparnis, besser als nichts.



Danke für die Info. Habs extra weggelassen da man den ja auch für 449,- Euro in Berlin mitnehmen kann. Habs jetzt mal in die Beschreibung integriert. Also danke für die Info.
Ich habe den Monitor seit zwei Tagen auf dem Tisch stehen...
Da ich auch bezüglich der Auflösung skeptisch war, habe ich mir gleichzeitig noch den LG 34UC87C-B bestellt da der bei Amazon im Angebot war für 40€ mehr als der hier genannte...

Die 144hz des 34uc79 merkt man deutlich. Alleine schon auf dem Desktop bei der Mausbewegung. Spiele sehen super aus und fühlen sich richtig schön flüssig an. Grobe Pixelbildung kann ich nicht feststellen. Es ist halt normales Full HD. Die Skalierung und Windows ist natürlich etwas größer als bei 3440x1440...
Bei einer GTX 1060 habe ich z.b. bei The Division (alles auf höchste Stufe) ca 50-60 fps...

Jetzt zum 34UC87...
Von der Auflösung her ein Traum. Spiele sehen nochmal deutlich schärfer und detailreicher aus.
Die 60hz merkt man im Vergleich zu 144hz schon deutlich. Allerdings kann man sich daran gewöhnen. Wenn man nicht als ultra pro Gamer unbedingt eine hohe Hertz Zahl benötigt kann man das verkraften.
Das größte Problem ist nur, dass die GTX 1060 für eine Auflösung von 3440x1440 mit höchsten Detaileinstellungen etwas zu schwach auf der Brust ist.
Bei The Division lande ich nun bei gerade noch so spielbaren 24 fps...

Nun stehe ich vor der leidvollen Frage welchen Monitor ich nun behalte...

144hz, smoothes Gaming bei Full HD und durchweg stabile 60 und mehr fps.

Oder

60hz, nicht ganz so flüssiges Spielgefühl und weniger fps durch die hohe Auflösung allerdings extrem geniales Bild durch 3440x1440 und von der Auflösung her deutlich zukunftssicherer...

Der Monitor soll halt lange halten und ich befürchte mit 1080p nicht auf lange Dauer glücklich zu werden...

Schwierig schwierig...

Ich bin übrigens ein Gelegenheitsgamer der eher auf Optik Wert legt als auf übertrieben hohe Hertzzahlen ;-) flüssig laufen sollte es jedoch trotzdem :-D

Aaaahhhh xD
Verfasser
g3kko2. Sep 2017

Na viel Spass beim Finden eines 4k mit >60Hz...gibt's nicht. Und ja die …Na viel Spass beim Finden eines 4k mit >60Hz...gibt's nicht. Und ja die Auflösung ist Rotz, 1080px in der Horizontalen geht schon bei 27" nicht mehr. Aber fürs Zocken, Facebook, Pornos und Akne-Bekämpfungs Videos auf YouTube bzw dann bald wieder den Stundenplan sollte das Teil reichen.Achja:- Ersparnis von gerade Mal 9%- 5,99 Versandkosten fehlen ( was die Ersparnis nochmehr minimiert)


Haste fein gemacht... Gaaaanz fein.
Kann man sowas überhaupt mit der onboard GraKa HD620 betreiben?
Verfasser
juliusschuette2. Sep 2017

Kann man sowas überhaupt mit der onboard GraKa HD620 betreiben?


Wenn die HDMI oder DP hat sicher!
ebay.de/itm…649

Der ist das bessere Angebot. Gerade wenn man öfters in Asien bestellt, dann würde man sofort das Gerät mitbestellen. Mit Shoop und dank dem Euro Kurs ein guter Preis. 100hz könnten drin sein. Läuft nur nicht an jedem Notebook/Onboardgrafik, denn meist haben die Geräte minimale Elektronik und haben daher auch weniger Inputlag.
Freiluftgamer2. Sep 2017

Ich habe den Monitor seit zwei Tagen auf dem Tisch stehen...Da ich auch …Ich habe den Monitor seit zwei Tagen auf dem Tisch stehen...Da ich auch bezüglich der Auflösung skeptisch war, habe ich mir gleichzeitig noch den LG 34UC87C-B bestellt da der bei Amazon im Angebot war für 40€ mehr als der hier genannte...Die 144hz des 34uc79 merkt man deutlich. Alleine schon auf dem Desktop bei der Mausbewegung. Spiele sehen super aus und fühlen sich richtig schön flüssig an. Grobe Pixelbildung kann ich nicht feststellen. Es ist halt normales Full HD. Die Skalierung und Windows ist natürlich etwas größer als bei 3440x1440...Bei einer GTX 1060 habe ich z.b. bei The Division (alles auf höchste Stufe) ca 50-60 fps...Jetzt zum 34UC87...Von der Auflösung her ein Traum. Spiele sehen nochmal deutlich schärfer und detailreicher aus.Die 60hz merkt man im Vergleich zu 144hz schon deutlich. Allerdings kann man sich daran gewöhnen. Wenn man nicht als ultra pro Gamer unbedingt eine hohe Hertz Zahl benötigt kann man das verkraften.Das größte Problem ist nur, dass die GTX 1060 für eine Auflösung von 3440x1440 mit höchsten Detaileinstellungen etwas zu schwach auf der Brust ist. Bei The Division lande ich nun bei gerade noch so spielbaren 24 fps...Nun stehe ich vor der leidvollen Frage welchen Monitor ich nun behalte...144hz, smoothes Gaming bei Full HD und durchweg stabile 60 und mehr fps.Oder60hz, nicht ganz so flüssiges Spielgefühl und weniger fps durch die hohe Auflösung allerdings extrem geniales Bild durch 3440x1440 und von der Auflösung her deutlich zukunftssicherer...Der Monitor soll halt lange halten und ich befürchte mit 1080p nicht auf lange Dauer glücklich zu werden...Schwierig schwierig...Ich bin übrigens ein Gelegenheitsgamer der eher auf Optik Wert legt als auf übertrieben hohe Hertzzahlen ;-) flüssig laufen sollte es jedoch trotzdem :-DAaaahhhh xD




Du kannst mal die Auflösung halbieren. Manche Kombinationen sehen dennoch gut aus. Beim 2560x1080 Gerät kannst du dir mal DSR anschauen. Und letztlich kannst du den 3440x1440 LG auf mehr als 60hz übertakten. Das hängt nur von der Qualität der Elektronik ab und verstellt etwas das Bild (weniger Helligkeit). Mit einem Frameskipping Test siehst du, ob es geklappt hat.

Persönlich ist 60hz für mich ein NoGo.
Freiluftgamer2. Sep 2017

Ich habe den Monitor seit zwei Tagen auf dem Tisch stehen...Da ich auch …Ich habe den Monitor seit zwei Tagen auf dem Tisch stehen...Da ich auch bezüglich der Auflösung skeptisch war, habe ich mir gleichzeitig noch den LG 34UC87C-B bestellt da der bei Amazon im Angebot war für 40€ mehr als der hier genannte...Die 144hz des 34uc79 merkt man deutlich. Alleine schon auf dem Desktop bei der Mausbewegung. Spiele sehen super aus und fühlen sich richtig schön flüssig an. Grobe Pixelbildung kann ich nicht feststellen. Es ist halt normales Full HD. Die Skalierung und Windows ist natürlich etwas größer als bei 3440x1440...Bei einer GTX 1060 habe ich z.b. bei The Division (alles auf höchste Stufe) ca 50-60 fps...Jetzt zum 34UC87...Von der Auflösung her ein Traum. Spiele sehen nochmal deutlich schärfer und detailreicher aus.Die 60hz merkt man im Vergleich zu 144hz schon deutlich. Allerdings kann man sich daran gewöhnen. Wenn man nicht als ultra pro Gamer unbedingt eine hohe Hertz Zahl benötigt kann man das verkraften.Das größte Problem ist nur, dass die GTX 1060 für eine Auflösung von 3440x1440 mit höchsten Detaileinstellungen etwas zu schwach auf der Brust ist. Bei The Division lande ich nun bei gerade noch so spielbaren 24 fps...Nun stehe ich vor der leidvollen Frage welchen Monitor ich nun behalte...144hz, smoothes Gaming bei Full HD und durchweg stabile 60 und mehr fps.Oder60hz, nicht ganz so flüssiges Spielgefühl und weniger fps durch die hohe Auflösung allerdings extrem geniales Bild durch 3440x1440 und von der Auflösung her deutlich zukunftssicherer...Der Monitor soll halt lange halten und ich befürchte mit 1080p nicht auf lange Dauer glücklich zu werden...Schwierig schwierig...Ich bin übrigens ein Gelegenheitsgamer der eher auf Optik Wert legt als auf übertrieben hohe Hertzzahlen ;-) flüssig laufen sollte es jedoch trotzdem :-DAaaahhhh xD


behalt doch beide monitore und leg dir ne stärkere grafikkarte zu
81,72 ppi - das ist noch weniger als mein jetziger 24" FHD Monitor und bei dem stört mich schon länger die "Unschärfe" - Ich sag nicht dass es gleich 4K sein muss aber WQHD bei 27" 16:9 oder UWQHD bei 34" 21:9 ist schon ein deutlicher Schärfeunterschied.
Goser2. Sep 2017

Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 …Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 Pixel = Fliegengitter schon recht nah an der Realität.Setzt euch einfach mal 40-50 cm vor einen 40 - 50" Full HD Fernseher. Das sollte euch überzeugen so einen Monitor zu meiden.


dann kauf dir mal bitte nen 50" 144hz monitor.
powermueller2. Sep 2017

http://www.ebay.de/itm/Limited-Crossover-3412UM-AHIPS-BOOST-CLOCK-95Hz-3440-x-1440-34-Gaming-Monitor/332309880567?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2055119.m1438.l2649Der ist das bessere Angebot. Gerade wenn man öfters in Asien bestellt, dann würde man sofort das Gerät mitbestellen. Mit Shoop und dank dem Euro Kurs ein guter Preis. 100hz könnten drin sein. Läuft nur nicht an jedem Notebook/Onboardgrafik, denn meist haben die Geräte minimale Elektronik und haben daher auch weniger Inputlag.


Ernsthaft? Und wenns einem nicht gefällt, Pixelfehler oder sehr dominantes BLB hat hat man Pech und bleibt drauf sitzen. Da gibt es keine 14 Tage Rückgabe wie in Deutschland, die aufgezählten Sachen zählen nicht als Defekt. Würde ich nie machen.
powermueller2. Sep 2017

Gsync braucht man nicht über 100fps. Also für Solospieler mit Ultragrafik i …Gsync braucht man nicht über 100fps. Also für Solospieler mit Ultragrafik ist das Teil mangels Sync nicht die Krönung.


Ich finde eine Bildsynchronisation immer wichtig weil mich diese "fiesen Fransen" an den vertikalen Kanten stören.
Das Bild zerreißt und verschiebt sich zwar nicht mehr so stark wie bei 60Hz aber trotzdem sieht es nicht schön aus.
Da der Monitor FreeSync hat kann man doch eine RX Vega 56 kaufen. Die sollte in 1080p gute Frameraten liefern.
Goser2. Sep 2017

Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 …Die Auflösung ist wirklich ein Problem bei den 34" Da ist die Aussage 1080 Pixel = Fliegengitter schon recht nah an der Realität.Setzt euch einfach mal 40-50 cm vor einen 40 - 50" Full HD Fernseher. Das sollte euch überzeugen so einen Monitor zu meiden.


Verstehe ich nicht ! Ich soll mich 50cm vor meinen 55" Full HD Fernseher setzen um die Pixelstruktur zu erkennen ?
Aber wer sitzt denn 25cm vor einem 27" Full HD Monitor um den gleichen Effekt zu haben ? Ich sitze 75cm weit weg.
Das wäre also 1,50 Meter beim Fernseher und da kann ich keine Pixelstruktur sehen, schon gar nicht bei Bewegung.
Freiluftgamer2. Sep 2017

Gelegenheitsgamer der eher auf Optik Wert legt als auf übertrieben hohe …Gelegenheitsgamer der eher auf Optik Wert legt als auf übertrieben hohe Hertzzahlen ;-) flüssig laufen sollte es jedoch trotzdem


Optik bedeutet doch nicht nur Pixelzahl sondern auch gute Framerate für eine flüssige Bewegtbilddarstellung,
moderne Bildsynchronisation FreeSync/G-Sync für ein Tearingfreies Bild und Input Lag freies Spielvergnügen.
Die Kombination aus FreeSync Monitor und RX Vega 56 ist genial aber was du machst ist irgendwie Blödsinn.
MeisterOek2. Sep 2017

Ernsthaft? Und wenns einem nicht gefällt, Pixelfehler oder sehr dominantes …Ernsthaft? Und wenns einem nicht gefällt, Pixelfehler oder sehr dominantes BLB hat hat man Pech und bleibt drauf sitzen. Da gibt es keine 14 Tage Rückgabe wie in Deutschland, die aufgezählten Sachen zählen nicht als Defekt. Würde ich nie machen.



Das wird seit Jahren gemacht und sogar ohne Probleme.
powermueller2. Sep 2017

Du kannst mal die Auflösung halbieren. Manche Kombinationen sehen dennoch …Du kannst mal die Auflösung halbieren. Manche Kombinationen sehen dennoch gut aus. Beim 2560x1080 Gerät kannst du dir mal DSR anschauen. Und letztlich kannst du den 3440x1440 LG auf mehr als 60hz übertakten. Das hängt nur von der Qualität der Elektronik ab und verstellt etwas das Bild (weniger Helligkeit). Mit einem Frameskipping Test siehst du, ob es geklappt hat.Persönlich ist 60hz für mich ein NoGo.


Übertakten habe ich schon probiert...61hz macht er mit...ab da wird verzerrt das Bild und ab 63hz bleibt der Bildschirm schwarz :-D also keine Möglichkeit.

DSR sagt mir gar nichts. Muss ich morgen mal googlen.

Freesync bzw g sync sind mir völlig latte, da ich auch so beim daddeln kein verzerren erkennen kann...ging Jahre lang auch ohne :-D und da ich eh nvidia Fanboy bin und schon immer war und mir g sync einfach zu teuer ist, fällt das eh raus...von daher Scheiß auf Vega xD

Bei mir war nur die Frage ob höhere Auflösung oder mehr Hz zulasten der Auflösung...
powermueller2. Sep 2017

Das wird seit Jahren gemacht und sogar ohne Probleme.


Was genau wird seit Jahren gemacht?
MeisterOek2. Sep 2017

Was genau wird seit Jahren gemacht?



Ich habe in China und Korea schon ein paar Mal gekauft. Das dauert nur lange, aber ist qualitativ einwandfrei.

Zum Beispiel habe ich vier Monitore bestellt. Es gab einen Pixelfehler (ganz am Rand). Es gab ein paar Euro zurück und das Gerät ist seit damals immer noch im Einsatz. Keine Ausfälle oder nachträglichen Probleme. Hätte ich nicht schon ein paar 34" Geräte, dann würde ich mir das Gerät sofort kaufen. 90hz bei 3440x1440 ist ein guter Kompromiss und derzeit die beste Kombination für Solo Spieler.

Für Fragger und Sparfüchse empfehle ich jedes TN Gerät der letzten Jahre mit 24" und 144hz, denn auch gebraucht leiden die Geräte kaum an Verschleiß.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von turbofinger. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text