Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG 34UC89G - 34" UltraWide Curved Gaming Monitor mit NVidia G-Sync (2560x1080, IPS, 166Hz OC, 300cd/m², USB-Hub, höhenverstellbar)
481° Abgelaufen

LG 34UC89G - 34" UltraWide Curved Gaming Monitor mit NVidia G-Sync (2560x1080, IPS, 166Hz OC, 300cd/m², USB-Hub, höhenverstellbar)

489€586,99€-17%computeruniverse Angebote
38
aktualisiert 12. Sep (eingestellt 21. Aug)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Computeruniverse unterbietet heute durch das Tagesangebot für 489€ den letzten Preis von Amazon um weitere 10€. //Barney
Den LG 34UC89G - 34" 21:9 UltraWide™ Curved Gaming Monitor gibt's gerade sehr günstig bei Amazon!
Ich vermute dass es sich um einen Abverkauf handelt, da der 34GK950G wohl der Nachfolger ist.
Wem aber eine Auflösung von 2560x1080 (anstatt 3440x1440 beim 34GK950G) ausreicht, der bekommt hier eine super Gaming Monitor mit tollem IPS Panel und echtem NVidia G-sync Support mit allen Features.

Technische Details:
IPS-Display
NVIDIA G-SYNC™ Technologie
Bildwiederholrate von 144 Hz
Aufl.: 2560x1080 @144 Hz (Overclock 166Hz)
Helligkeit: 300 cd/m²
Kontrast: 1000:1
Reaktionszeit GtG: 5 ms
AH-IPS Panel (178° Betrachtungswinkel)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
dre_os21.08.2019 17:12

Für FullHd wären mir maximal 27" ausreichend besser sogar 24".Ich selbst h …Für FullHd wären mir maximal 27" ausreichend besser sogar 24".Ich selbst hab den LG 32GK850F und der ist mir trotz 1440p schon grenzwertig pixelig.


Du machst einen kleinen Rechenfehler.
Dein 32GK850F hat ein 16:9 Seitenverhältnis, der Angebotene 34UC89G jedoch 21:9.
(Daher hat er ja auch nicht FullHD (1920x1080) sondern Ultra-Wide Full HD (2560x1080).

Durch das andere Seitenverhältnis verändert sich die Relative Höhe bzw. Pixeldichte.
Ein 34" 21:9 UltraWide hat die gleiche Displayhöhe (34cm), wie ein 27" 16:9 Display.

Die Pixeldichte ist bei 34" 21:9 mit 2560x1080 also genau gleich wie bei einem 27" mit 1920x1080.
38 Kommentare
Ich war auch gerade länger auf der Suche und hatte auch dieses Modell im Blick. Wie vom ersteller erwähnt ist der Kritikpunkt das es "nur" Full HD ist. Aus meiner Recherche kann ich aber sagen wer ultra wide mit qhd haben will muss ordentlich mehr Geld bei vergöeichbaren Panels und sonstigen Specs hinlegen.
The_Pope21.08.2019 16:53

Ich war auch gerade länger auf der Suche und hatte auch dieses Modell im …Ich war auch gerade länger auf der Suche und hatte auch dieses Modell im Blick. Wie vom ersteller erwähnt ist der Kritikpunkt das es "nur" Full HD ist. Aus meiner Recherche kann ich aber sagen wer ultra wide mit qhd haben will muss ordentlich mehr Geld bei vergöeichbaren Panels und sonstigen Specs hinlegen.


Und eine viel stärkere GraKa noch dazu kaufen
Für FullHd wären mir maximal 27" ausreichend besser sogar 24".
Ich selbst hab den LG 32GK850F und der ist mir trotz 1440p schon grenzwertig pixelig.
Schade, bei der Größe ist Ultra Wide Full-HD leider unzumutbar
Bearbeitet von: "hornhauer94" 21. Aug
dre_os21.08.2019 17:12

Für FullHd wären mir maximal 27" ausreichend besser sogar 24".Ich selbst h …Für FullHd wären mir maximal 27" ausreichend besser sogar 24".Ich selbst hab den LG 32GK850F und der ist mir trotz 1440p schon grenzwertig pixelig.


Du machst einen kleinen Rechenfehler.
Dein 32GK850F hat ein 16:9 Seitenverhältnis, der Angebotene 34UC89G jedoch 21:9.
(Daher hat er ja auch nicht FullHD (1920x1080) sondern Ultra-Wide Full HD (2560x1080).

Durch das andere Seitenverhältnis verändert sich die Relative Höhe bzw. Pixeldichte.
Ein 34" 21:9 UltraWide hat die gleiche Displayhöhe (34cm), wie ein 27" 16:9 Display.

Die Pixeldichte ist bei 34" 21:9 mit 2560x1080 also genau gleich wie bei einem 27" mit 1920x1080.
hornhauer9421.08.2019 17:21

Schade, bei der Größe ist Full-HD leider unzumutbar


Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".
Also Pixeldichte wie bei einem 27" Full-HD.
Klar ist das auch nichts Weltbewegendes aber so schlecht ist das auch wieder nicht. Gerade zum Zocken behaupte ich mal das 99% keinen Unterschied sehen würden.
Und man hat den Vorteil das man auch mit einer RTX 2060 oder 2070 schon aktuelle AAA-Titel in nativer Auflösung bei High oder Ultra Settings spielen kann.
Nicht jeder will sich deswegen gleich eine 2080Ti kaufen.
eNGinEm521.08.2019 17:39

Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".Also Pixeldichte wie bei einem 27" …Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".Also Pixeldichte wie bei einem 27" Full-HD.Klar ist das auch nichts Weltbewegendes aber so schlecht ist das auch wieder nicht. Gerade zum Zocken behaupte ich mal das 99% keinen Unterschied sehen würden.Und man hat den Vorteil das man auch mit einer RTX 2060 oder 2070 schon aktuelle AAA-Titel in nativer Auflösung bei High oder Ultra Settings spielen kann.Nicht jeder will sich deswegen gleich eine 2080Ti kaufen.


Hatte es nach dem absenden editiert. Ist bei der Größe für mich trotzdem unbrauchbar. Ab 27" muss es mMn 1440p min sein
Ultra Wide hin oder her, macht's auch nicht besser mMn.
FullHD hab ich als 2. Monitor in 24" und das sieht gestochen scharf aus. Ab 32 darf es ruhig uhd sein. Und 500€ sind eine Menge Geld für FHD auch wenn's UW ist
nabend,

hab das teil nun ca.1 jahr. für spiele einfach nur göttlich.und kann die aussagen das man davon *augenkrebs* bekommen soll nicht nachvollziehen.
sitze ca. 60-70 cm davon weg und selbst im browser hab ich noch auf 125% scalliert.und nein ich kann keinerlei Pixel zählen.


würde ihn auf alle fälle wieder kaufen.....
Saromir21.08.2019 17:56

nabend,hab das teil nun ca.1 jahr. für spiele einfach nur göttlich.und k …nabend,hab das teil nun ca.1 jahr. für spiele einfach nur göttlich.und kann die aussagen das man davon *augenkrebs* bekommen soll nicht nachvollziehen.sitze ca. 60-70 cm davon weg und selbst im browser hab ich noch auf 125% scalliert.und nein ich kann keinerlei Pixel zählen.würde ihn auf alle fälle wieder kaufen.....


Evtl liegt's an meinen Kontaklinsen ^^
Wenn man 24" FHD und 32" WQHD nebeneinander stehen hat sieht man den Unterschied! Das ist wie Tag und Nacht
dre_os21.08.2019 18:01

Evtl liegt's an meinen Kontaklinsen ^^Wenn man 24" FHD und 32" WQHD …Evtl liegt's an meinen Kontaklinsen ^^Wenn man 24" FHD und 32" WQHD nebeneinander stehen hat sieht man den Unterschied! Das ist wie Tag und Nacht


Ich habe weder Kontaktlinsen noch eine Brille....Augen sind ziemlich perfekt und den Unterschied zwischen ultra wide fhd und wqhd habe ich definitiv wahrgenommen
dre_os21.08.2019 18:01

Evtl liegt's an meinen Kontaklinsen ^^Wenn man 24" FHD und 32" WQHD …Evtl liegt's an meinen Kontaklinsen ^^Wenn man 24" FHD und 32" WQHD nebeneinander stehen hat sieht man den Unterschied! Das ist wie Tag und Nacht


LOL. 32" ist größer als 24". War das jetzt deine Message oder steh ich gerade auf dem Schlauch?
24" FHD und 32" WQHD haben beide genau 91ppi. Hat aber beides nix mit dem angebotenen Monitor zu tun.
Bearbeitet von: "eNGinEm5" 21. Aug
eNGinEm521.08.2019 17:39

Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".Also Pixeldichte wie bei einem 27" …Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".Also Pixeldichte wie bei einem 27" Full-HD.Klar ist das auch nichts Weltbewegendes aber so schlecht ist das auch wieder nicht. Gerade zum Zocken behaupte ich mal das 99% keinen Unterschied sehen würden.Und man hat den Vorteil das man auch mit einer RTX 2060 oder 2070 schon aktuelle AAA-Titel in nativer Auflösung bei High oder Ultra Settings spielen kann.Nicht jeder will sich deswegen gleich eine 2080Ti kaufen.


99% ist übertrieben. Wenn das Spiel immersiv genug ist, merk ich es eventuell weniger, aber allgemein ist FullHD auf 27" / UWFHD auf 34" schon ne harte Zumutung wenn man es besser kennt.
eNGinEm521.08.2019 19:17

LOL. 32" ist größer als 24". War das jetzt deine Message oder steh ich g …LOL. 32" ist größer als 24". War das jetzt deine Message oder steh ich gerade auf dem Schlauch?24" FHD und 32" WQHD haben beide genau 91ppi. Hat aber beides nix mit dem angebotenen Monitor zu tun.


Liegt eventuell am Monitortyp: manche Monitore haben auffälligere Gitter als andere.
eNGinEm521.08.2019 17:39

Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".Also Pixeldichte wie bei einem 27" …Aufpassen. Ist "Ultrawide Full-HD".Also Pixeldichte wie bei einem 27" Full-HD.Klar ist das auch nichts Weltbewegendes aber so schlecht ist das auch wieder nicht. Gerade zum Zocken behaupte ich mal das 99% keinen Unterschied sehen würden.Und man hat den Vorteil das man auch mit einer RTX 2060 oder 2070 schon aktuelle AAA-Titel in nativer Auflösung bei High oder Ultra Settings spielen kann.Nicht jeder will sich deswegen gleich eine 2080Ti kaufen.


2560 auf Lösung kannst du bei 34 Zoll ultrawide vergessen. Da kannst du bei Word jedes Pixel einzeln zählen. Beim 29 zoll ist die Auflösung top, bei 34 zoll absoluter Flop. Zum Zocken mag es ok sein, aber in Windows und Office Programmen sehen die 2560 bei 34 zoll schrecklich aus.

IMHO finde ich den Preis zu teuer. Man bekommt 34 zoll lgs mit 3440 für 500 Euro bzw. den 34uc99 für 600 Euro mit freesync. Da schaffst du nur knapp 80 Hz, aber den Otto normal Gamer merkt da keinen Unterschied zumal ein 21:9 im competetiv gaming eh ein schlechte Wahl ist.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 21. Aug
Für alle die gerne ins Detail gehen. prad.de/tes…-b/
eNGinEm521.08.2019 19:17

LOL. 32" ist größer als 24". War das jetzt deine Message oder steh ich g …LOL. 32" ist größer als 24". War das jetzt deine Message oder steh ich gerade auf dem Schlauch?24" FHD und 32" WQHD haben beide genau 91ppi. Hat aber beides nix mit dem angebotenen Monitor zu tun.


Google macht uns alle schlauer ^^
Schon mal beides in Real Life gesehen?
Ich bin kein Monitor-Ingenieur aber blind eben auch nicht
Saromir21.08.2019 17:56

nabend,hab das teil nun ca.1 jahr. für spiele einfach nur göttlich.und k …nabend,hab das teil nun ca.1 jahr. für spiele einfach nur göttlich.und kann die aussagen das man davon *augenkrebs* bekommen soll nicht nachvollziehen.sitze ca. 60-70 cm davon weg und selbst im browser hab ich noch auf 125% scalliert.und nein ich kann keinerlei Pixel zählen.würde ihn auf alle fälle wieder kaufen.....


Hatte ich auch erst und bin auf den 38UC99-W gewechselt. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und die 166Hz vs 75Hz machen für mich keinen Unterschied.
Bearbeitet von: "danielconnect" 12. Sep
18 ms Inputlag bei 144 Hz sind ein Scherz, insbesondere für einen G-Sync Monitor, welcher für herausragende Optimierung steht, normalerweise. Zudem sollte man bedenken, dass der Monitor häufig coilwhine hat. 82 PPI sind extrem wenig. 93 PPI sind schon ziemlich pixelig verglichen mit WQHD @ 27" oder UWQHD @ 34" und 109 PPI. Muss jeder selber entscheiden. Ich würde die Finger von dem Monitor lassen.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 12. Sep
Killer_KehX21.08.2019 19:55

2560 auf Lösung kannst du bei 34 Zoll ultrawide vergessen. Da kannst du …2560 auf Lösung kannst du bei 34 Zoll ultrawide vergessen. Da kannst du bei Word jedes Pixel einzeln zählen. Beim 29 zoll ist die Auflösung top, bei 34 zoll absoluter Flop. Zum Zocken mag es ok sein, aber in Windows und Office Programmen sehen die 2560 bei 34 zoll schrecklich aus.IMHO finde ich den Preis zu teuer. Man bekommt 34 zoll lgs mit 3440 für 500 Euro bzw. den 34uc99 für 600 Euro mit freesync. Da schaffst du nur knapp 80 Hz, aber den Otto normal Gamer merkt da keinen Unterschied zumal ein 21:9 im competetiv gaming eh ein schlechte Wahl ist.


Den LG34GK950F kann ich für competetiv absolut empfehlen ich hab halt ein 21:9 gesucht und bestimmt 5 ausprobiert... Und er ist auch der günstigste seiner Art mit 800-950€ die anderen sind halt die asus model ab 2k
Nur hat der kein adaptive overdrive. Innerhalb der FS Range gibt es Geschmiere und Overschoot. 10 ms Reaktionszeiten sind für 144 Hz zu viel ;). Maximal 6,94 ms sind für 144 Hz notwenig. Ansonsten gibt es tolle Artefakte. Hatte das Teil auch schon hier. Ist ein Witz. Lieber das G-Modell nehmen. Das lustige ist, dass das ältere 100 Hz UW4 Panel aufgrund der o.g. Fakten besser zu Gamen taugt als das 144 Hz Panel. Es ist nur ein Noobblender, da es die erforderlichen Spezifikationen nicht schafft.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 12. Sep
HeXOr.12.09.2019 10:37

Den LG34GK950F kann ich für competetiv absolut empfehlen ich hab halt ein …Den LG34GK950F kann ich für competetiv absolut empfehlen ich hab halt ein 21:9 gesucht und bestimmt 5 ausprobiert... Und er ist auch der günstigste seiner Art mit 800-950€ die anderen sind halt die asus model ab 2k


Der LG34GK950F ist dauernd für 1050-1150€ zur verfügung, im Deal kommt der auch nicht auf unter 900, schon recht nicht innerhalb Deutschland
GermanPlasma12.09.2019 11:21

Der LG34GK950F ist dauernd für 1050-1150€ zur verfügung, im Deal kommt der …Der LG34GK950F ist dauernd für 1050-1150€ zur verfügung, im Deal kommt der auch nicht auf unter 900, schon recht nicht innerhalb Deutschland


Er war letztens hier für 800 drin bei der Saturn Aktion hättest du ihn 975€-19% bekommen.
HeXOr.12.09.2019 11:26

Er war letztens hier für 800 drin bei der Saturn Aktion hättest du ihn 9 …Er war letztens hier für 800 drin bei der Saturn Aktion hättest du ihn 975€-19% bekommen.


Ich war gierig und habe ihn bei Amazon für 990 gekauft und habe wirkich ein gutes Model erwischt das ich ihn einfcah behalte
Eisvogel19612.09.2019 10:46

Nur hat der kein adaptive overdrive. Innerhalb der FS Range gibt es …Nur hat der kein adaptive overdrive. Innerhalb der FS Range gibt es Geschmiere und Overschoot. 10 ms Reaktionszeiten sind für 144 Hz zu viel ;). Maximal 6,94 ms sind für 144 Hz notwenig. Ansonsten gibt es tolle Artefakte. Hatte das Teil auch schon hier. Ist ein Witz. Lieber das G-Modell nehmen. Das lustige ist, dass das ältere 100 Hz UW4 Panel aufgrund der o.g. Fakten besser zu Gamen taugt als das 144 Hz Panel. Es ist nur ein Noobblender, da es die erforderlichen Spezifikationen nicht schafft.



Oh wow, adaptive Overdrive, deswegen empfiehlst du eine Version mit veralteten Anschlüssen, weniger Kontrast, weniger Helligkeit und weniger Farbraum?
Wenn du auch nur den Hauch einer Ahnung von Monitoren hättest, wüsstest du, das man bei 120 Hz ca. 8.33 ms G2G braucht.... OH SIEHE DA, das schafft das Freesyncmodell ebenfalls!
Also Freesyncmodell kaufen, auf 120 Hz stellen und freuen, statt ein veraltetes Modell zu kaufen...
Bearbeitet von: "SociiSuntMihi" 12. Sep
HeXOr.12.09.2019 10:37

Den LG34GK950F kann ich für competetiv absolut empfehlen ich hab halt ein …Den LG34GK950F kann ich für competetiv absolut empfehlen ich hab halt ein 21:9 gesucht und bestimmt 5 ausprobiert... Und er ist auch der günstigste seiner Art mit 800-950€ die anderen sind halt die asus model ab 2k



Naja, du vergleichst da auch Äpfel mit Birnen.
Der GK950F hat brutalen IPS Glow, diese gelben Mistecken ruinieren das komplette Spielerlebnis in dunklen Spielen, für helle competitive Games ist er allerdings super.
Die "guten" Monitore haben mittlerweile FALD, das ist ein echter Gamechanger, aber leider sind die eben auch sehr teuer.
dre_os21.08.2019 20:51

Google macht uns alle schlauer ^^Schon mal beides in Real Life gesehen? …Google macht uns alle schlauer ^^Schon mal beides in Real Life gesehen? :)Ich bin kein Monitor-Ingenieur aber blind eben auch nicht



32 Zoll WQHD = 91ppi
24 Zoll FullHD = 91ppi

wenn es das gleiche Modell ist wäre im Optimalfall (Panellotterie) kein Unterschied sichtbar (von der Schärfe).
Wenn es unterschiedliche Monitore waren kann natürlich das Coating, BLB, IPS Glow etc. eine Rolle spielen.
SociiSuntMihi12.09.2019 15:06

Naja, du vergleichst da auch Äpfel mit Birnen.Der GK950F hat brutalen IPS …Naja, du vergleichst da auch Äpfel mit Birnen.Der GK950F hat brutalen IPS Glow, diese gelben Mistecken ruinieren das komplette Spielerlebnis in dunklen Spielen, für helle competitive Games ist er allerdings super.Die "guten" Monitore haben mittlerweile FALD, das ist ein echter Gamechanger, aber leider sind die eben auch sehr teuer.


Btw ich hab nichts kein blb kein glow kein tote pixel keine streifen. Der Monitor ist im Vergleich Top hatte auch eim wenig Glück sodass ich auch wenn ich 100-150 mehr zahle keim schlechtes Gewissen habe wenn er irgendwo im Angebot ist
HeXOr.12.09.2019 15:13

Btw ich hab nichts kein blb kein glow kein tote pixel keine streifen. Der …Btw ich hab nichts kein blb kein glow kein tote pixel keine streifen. Der Monitor ist im Vergleich Top hatte auch eim wenig Glück sodass ich auch wenn ich 100-150 mehr zahle keim schlechtes Gewissen habe wenn er irgendwo im Angebot ist



Glaub mir, du hast Glow, ist bauartbedingt unmöglich zu vermeiden, eventuell merkst du ihn aufgrund deiner Einstellungen kombiniert mit der Raumbeleuchtung nicht wirklich.

Vor allem bei Videos im abgedunkelten Raum haben mich die Ecken so abgefuckt das ich noch nen OLED für alles außer competitive games geholt hab...

Gilt übrigens auch für den hier angebotenen UC89G, wobei das Modell noch deutlich mehr Baustellen hat...
Naja wahrscheinlich ist mein WQHD VA Panel nicht optimal eingestellt... Obwohl es ja lange nicht so viele Einstellungen gibt wie beim TV.

Letztendlich beschreibe ich es mal so...
Für mich ist das Bild subjektiv schärfer auf dem FHD Display und auf dem VA HDR Display eben nicht so knackig dafür aber brilliantere Farben + bessere Leuchtkraft.
Was genau daran schuld ist, dass es mir beim WQHD gröber bzw pixeliger erscheint weiß ich nicht, ich weiß nur zu 100% was ich sehe, wahrnehme und fühle.
@SociiSuntMihi

Du scheinst keine Ahnung zu habe ;). Gucke dir mal lieber die G2G Tabellen auf tftcentral.co.uk an. Vielleicht geht dir dann ein Licht auf ;). AVG G2G Werte interessieren nicht, sondern die vielen Ausreißer ;).

Und adaptive overdrive ist innerhalb der adaptive sync range leider Gold wert. Niemand hat Bock auf Bewegtbildartefakte.

Die FALD Monitore kosten regulär mindestens 2000 Euro (27" 16:9) - 2500 Euro (35" 21:9). Weit über dem Preis des LG 34GK950F. Ohne das man die Fans austauscht sind die Monitor auch nicht brauchbar ;). Ich kenne FALD HDR. Dagegen sieht der LG 34GK950F mit seinem edge led hdr aus wie der letzte Rotz. Nützt aber auch nichts, wenn man nicht mindestens ca. 1400 Euro mehr für den X35 ausgeben will.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 12. Sep
Eisvogel19612.09.2019 15:50

@SociiSuntMihiDu scheinst keine Ahnung zu habe ;). Gucke dir mal lieber …@SociiSuntMihiDu scheinst keine Ahnung zu habe ;). Gucke dir mal lieber die G2G Tabellen auf tftcentral.co.uk an. Vielleicht geht dir dann ein Licht auf ;). AVG G2G Werte interessieren nicht, sondern die vielen Ausreißer ;). Und adaptive overdrive ist innerhalb der adaptive sync range leider Gold wert. Niemand hat Bock auf Bewegtbildartefakte.Die FALD Monitore kosten regulär mindestens 2000 Euro (27" 16:9) - 2500 Euro (35" 21:9). Weit über dem Preis des LG 34GK950F. Ohne das man die Fans austauscht sind die Monitor auch nicht brauchbar ;). Ich kenne FALD HDR. Dagegen sieht der LG 34GK950F mit seinem edge led hdr aus wie der letzte Rotz. Nützt aber auch nichts, wenn man nicht mindestens ca. 1400 Euro mehr für den X35 ausgeben will.



tftcentral gibt dem Monitor den Topaward während das G-Modell nur eine normale Empfehlung bekommt, die scheinen also auch keine Ahnung zu haben, obwohl du dich auf ihre Tabelle beziehst?
Das G-Modell ist nativ 100 Hz, spätestens wenn du das F-Modell auf den Wert umstellst hast du ebenfalls alle response time-Probleme gelöst (siehe tftcentral-Tabelle vom G-Modell) und hast trotzdem bessere Farben/Kontrast/Helligkeit und vor allem zeitgemäße Anschlüsse.

Der GK950F ist imho kein taugliches HDR-Gerät, HDR400/600 Standards kann man komplett vergessen, entweder FALD/OLED oder HDR gleich auslassen.
Ich denke nächstes Jahr werden die "alten" FALD-Monitore günstiger, PS5 kommt, damit vemutlich auch der neue HDMI (2.1) Forum VRR Standard und neue Monitormodelle die sich auch Konsolenspieler leisten können/wollen.
Bearbeitet von: "SociiSuntMihi" 12. Sep
dre_os12.09.2019 15:21

Naja wahrscheinlich ist mein WQHD VA Panel nicht optimal eingestellt... …Naja wahrscheinlich ist mein WQHD VA Panel nicht optimal eingestellt... Obwohl es ja lange nicht so viele Einstellungen gibt wie beim TV.Letztendlich beschreibe ich es mal so...Für mich ist das Bild subjektiv schärfer auf dem FHD Display und auf dem VA HDR Display eben nicht so knackig dafür aber brilliantere Farben + bessere Leuchtkraft.Was genau daran schuld ist, dass es mir beim WQHD gröber bzw pixeliger erscheint weiß ich nicht, ich weiß nur zu 100% was ich sehe, wahrnehme und fühle.



VA ist für die leichte Unschärfe bekannt, deswegen sollte man VA normalerweise im Büro vermeiden, weil es bei Schrift besonders auffällt. Ist der FullHD eventuell IPS?
SociiSuntMihi12.09.2019 16:30

VA ist für die leichte Unschärfe bekannt, deswegen sollte man VA n …VA ist für die leichte Unschärfe bekannt, deswegen sollte man VA normalerweise im Büro vermeiden, weil es bei Schrift besonders auffällt. Ist der FullHD eventuell IPS?


Genau du sagst es. AOC24V2Q.
Ich beziehe mich aber schon aufs zocken
@SociiSuntMihi

Bullshit. Das G Modell hat das gleiche UW5 Panel wie das F Modell. Das OC ist nur ein Kniff fürs G-Sync Modul ;).

Das F Modell hat auch nicht bessere Farben. Kontrast liegt ca. 100:1 höher. Wow.

HDR 400 kannst du dir Hinten reinschieben. Das ist ein Gag. Taugt gar nichts. Hat nicht eine Dimmingzonen => null Kontrastverbesserung.

Die allten FALDs werden günstiger. LOL. Ohne Konkurrenz wohl kaum. Und der teure Intel FPGA fällt auch nicht vom Himmel.

OLED mit HDMI 2.1 und 55". HDMI 2.1 hat keine aktuelle GPU und 55" passen bei den wenigsten auf den Schreibtisch.

Außerdem bewirken statische Inhalte Burnin und HDR mit hoher Helligkeitswerten führt zu selbigem. Die OLEDs altern dadurch viel zu schnell ;).
SociiSuntMihi12.09.2019 15:17

Glaub mir, du hast Glow, ist bauartbedingt unmöglich zu vermeiden, …Glaub mir, du hast Glow, ist bauartbedingt unmöglich zu vermeiden, eventuell merkst du ihn aufgrund deiner Einstellungen kombiniert mit der Raumbeleuchtung nicht wirklich.Vor allem bei Videos im abgedunkelten Raum haben mich die Ecken so abgefuckt das ich noch nen OLED für alles außer competitive games geholt hab...Gilt übrigens auch für den hier angebotenen UC89G, wobei das Modell noch deutlich mehr Baustellen hat...


Also hab das Teil jetzt 1 Woche und am Anfang war definitv nichts hab bestimmt 3h alles durch getestet. Gerade nochmal geschaut und ja in dem Ecken eim wenig sollte das noch massiv schlimmer werden wird er wahrscheinlich zurück gehen
HeXOr.12.09.2019 19:48

Also hab das Teil jetzt 1 Woche und am Anfang war definitv nichts hab …Also hab das Teil jetzt 1 Woche und am Anfang war definitv nichts hab bestimmt 3h alles durch getestet. Gerade nochmal geschaut und ja in dem Ecken eim wenig sollte das noch massiv schlimmer werden wird er wahrscheinlich zurück gehen



IPS Glow hängt von vielen Faktoren ab:
Blickwinkel
Abstand
Umgebungshelligkeit
Bildschirmhelligkeit
Bildinhalt (hell/dunkel)
Panelqualität

mach den Raum komplett dunkel, mach nen Backlightbleedtestvideo (youtube) an und der Glow erschlägt dich ^^

Ist aber normal und unvermeidbar.
Eisvogel19612.09.2019 18:38

@SociiSuntMihiBullshit. Das G Modell hat das gleiche UW5 Panel wie das F …@SociiSuntMihiBullshit. Das G Modell hat das gleiche UW5 Panel wie das F Modell. Das OC ist nur ein Kniff fürs G-Sync Modul ;).Das F Modell hat auch nicht bessere Farben. Kontrast liegt ca. 100:1 höher. Wow.HDR 400 kannst du dir Hinten reinschieben. Das ist ein Gag. Taugt gar nichts. Hat nicht eine Dimmingzonen => null Kontrastverbesserung.Die allten FALDs werden günstiger. LOL. Ohne Konkurrenz wohl kaum. Und der teure Intel FPGA fällt auch nicht vom Himmel.OLED mit HDMI 2.1 und 55". HDMI 2.1 hat keine aktuelle GPU und 55" passen bei den wenigsten auf den Schreibtisch.Außerdem bewirken statische Inhalte Burnin und HDR mit hoher Helligkeitswerten führt zu selbigem. Die OLEDs altern dadurch viel zu schnell ;).



Manchmal frage ich mich, ob du überhaupt liest.
Kontrast, Helligkeit, 10 Bit-Farbtiefe, aktuelles HDMI+DP vs. veraltetes G-Sync Modul mit DP 1.2 und HDMI 1.4... wenn der DP mal ausfällt ist der komplette Monitor Sondermüll.
Ich sagte, dass HDR 400 für die Tonne ist.

FALD wird denke ich günstiger da deutlich mehr Panels erscheinen, auch mit HDMI 2.1 und 4K/120Hz (PS5?).
Muss man abwarten, war ja auch nur MEIN Gedanke.

Und der Burn-In bei OLED ist bei weitem nicht so dramatisch wie die Hater meinen, guck dir mal Langzeittests an, soviel nutz ich meinen TV/Monitor in 5 Jahren nicht und da sieht man quasi nichts.
Länger als 5 Jahre behalte ich Monitore/TVs quasi nie.
Bearbeitet von: "SociiSuntMihi" 12. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text