167°
LG 34UM67 34" IPS Monitor (21:9, 5 ms, HDMI™, DisplayPort, DVI, AMD Free­sync, 4-Screen Split-Funktion, Laut­spre­cher) für 410,55 €

LG 34UM67 34" IPS Monitor (21:9, 5 ms, HDMI™, DisplayPort, DVI, AMD Free­sync, 4-Screen Split-Funktion, Laut­spre­cher) für 410,55 €

TV & HiFiSnap-Hunter Angebote

LG 34UM67 34" IPS Monitor (21:9, 5 ms, HDMI™, DisplayPort, DVI, AMD Free­sync, 4-Screen Split-Funktion, Laut­spre­cher) für 410,55 €

Preis:Preis:Preis:410,55€
Zum DealZum DealZum Deal
Top Monitor, derzeit sehr günstig.

Hier ein sehr guter Testbericht:

monitor-testberichte24.de/mon…st/

Zum Deal:

snap-hunter.de/de/…817

Kurze Beschreibung:

Tauchen Sie ein in die Welt der 21:9 UltraWide-Monitore und erleben Sie ein ultraweites Sichtfeld. Der 21:9-Screen ist mit nichts vergleichbar, was Sie bisher erlebt haben – und vor allem nicht mit der 16:9-Monitor-Ära. Der breitere Bildschirm bietet nicht nur mehr Platz für Games, er erweitert auch Ihre Möglichkeiten, Angriffs- und Abwehrstrategien perfekt auszuführen.

Ausstattung


Dynamic Action Sync
Black Stabilizer
sRGB-Farbraumabdeckung von 99%
4-Screen Split-Funktion
Diagonale: 34"/86.4cm
• Auflösung: 2560x1080, 21:9
• Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 5.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 5ms
• Blickwinkel: 178°/178°
• Panel: AH-IPS
• Bildwiederholfrequenz: 60Hz
• Anschlüsse: DVI, 2x HDMI, DisplayPort 1.2a
• Weitere Anschlüsse: N/A • Ergonomie: höhenverstellbar (20mm)
• VESA: 100x100
• Leistungsaufnahme: 53W (maximal), 49W (typisch), 0.3W (Standby)
• Farbraum: 99% sRGB
• Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher (2x 7W), AMD FreeSync (48-60Hz), flicker-free, Slim Bezel • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

EDIT: "WQHD" entfernt, sorry hatte den Titel und die Beschreibung von einem alten Deal übernommen

17 Kommentare

die auflösung auf der größe ist halt zum arbeiten nicht zu gebrauchen.... wenn man wirklich nur damit zockt mags ok sein.
davon abgesehen ist die Ersparnis viel zu gering um ein deal zu sein...

Bearbeitet von: "DUFRelic" 23. August

Es ist kein WQHD!

Das ist breiteres Full HD. Ob es wirklich was taugt? Ohne das Gerät vor der Nase zu haben erlaube ich mir kein Urteil mehr. 27" + Full HD ist auch nicht so schlimm wie man behauptet. Ich kann manchen Text mit 27" und WQHD nicht gut lesen. Der Markt ist sowieso auf Full HD ausgelegt.

Bearbeitet von: "powermueller" 23. August

Der oben verlinkte "sehr gute Testbericht" ist ein schlechter Witz.

Besser den von PRAD lesen
prad.de/new…tml

Bearbeitet von: "VTG" 23. August

Kein WQHD

DUFRelic

die auflösung auf der größe ist halt zum arbeiten nicht zu gebrauchen.... wenn man wirklich nur damit zockt mags ok sein.davon abgesehen ist die Ersparnis viel zu gering um ein deal zu sein...


Der Testbericht von Prad hat 12 Seiten und die Auflösung ist nur ein Teil davon im Test und dennoch quatschen die Leute immer nur von Auflösung.
Und was heisst denn fürs Arbeiten nicht zu gebrauchen? In deiner Fantasiewelt oder sprichst du etwa für den ganzen Planeten?
Mal davon abgesehen bescheinigt der Prad Test auch was anderes und die Leute haben sicher mehr Ahnung als irgendein Mydealz User
Bearbeitet von: "SupermutantMitBrille" 9. September

DUFRelic

die auflösung auf der größe ist halt zum arbeiten nicht zu gebrauchen.... wenn man wirklich nur damit zockt mags ok sein.davon abgesehen ist die Ersparnis viel zu gering um ein deal zu sein...


Prad hat den Monitor als Gaming Monitor getestet und sagt rein gar nichts zur Eignung z. B.bei Dokumentenbearbeitung... hab nur darauf hingewiesen das er fürs arbeiten nur bedingt geeignet ist. Nicht umsonst ist zieht man im professionellen Umfeld 1200p Monitoren schon bei 24" Monitoren 1080p vor. Hier hat man jetzt 1080p bei 34" mehr sag ich dazu nicht.
Und ob ich Ahnung davon habe bist du bestimmt der letzte der das beurteilen kann

Also ich hab ein 23 Zoll Bildschirm mit 1080p und finds schrecklich pixelig. Direkt daneben steht zwar auch ein SurfaceBook mit 3000*2000 Pixel auf 13 Zoll was die Augen natürlich sehr auf so etwas sensibilisiert. Aber dennoch kann ich hier offiziel und ganz ruhigen Gewissens attestieren, dass sich bei dem hier eingestellten LG mit solch einer Auflösung eindeutig um Elektroschrott handelt.
Daher cold.

DUFRelic

die auflösung auf der größe ist halt zum arbeiten nicht zu gebrauchen.... wenn man wirklich nur damit zockt mags ok sein.davon abgesehen ist die Ersparnis viel zu gering um ein deal zu sein...




Nach diesem Post kann man das ziemlich gut beurteilen.

Ich habe den LG 34UM65 und bin SEHR zufrieden damit. Das breite Bild ermöglicht die Darstellung von 2 Fenstern nebeneinander *in vernünftiger(!) Breite*. Ich brauche derzeit also keinen zweiten Monitor. Die Darstellung von Schrift ist gut. Eine WQHD-Auflösung habe ich bisher nicht vermisst und ich benutze den Monitor nahezu täglich. Wer mit sehr kleiner Schriftart programmiert oder CAD-Konstruktionen macht, evtl. auch Bildbearbeitung, der ist mit WQHD vermutlich besser bedient (kostet ca. 300 EUR mehr). Für die Arbeit mir den normalen Office-Produkten ist dieser Monitor mehr als ausreichend -- wie gesagt, ich habe WQHD nie vermisst.
Man muss allerdings auch sagen, dass die 34" größer klingen, als sie sind, denn die große Zahl kommt hauptsächlich durch die Breite zustande. In der Höhe entspricht dieser Monitor einem 27" im 16:9-Format.

Fazit:
Ich finde den Monitor klasse -- der Preis ist gut, aber mit ca. 30 EUR Ersparnis zum nächsten seriösen Händler kein Schnäppchen bei dem man unbedingt jetzt zuschlagen müsste.

Ich selbst habe zwar einen UWQHD, aber letztlich ist es eben echt, wie 16:9 27 Zoll FullHD, nur eben breiter. Mit einem normalen Sitzabstand definitiv legitim und sieht harmonischer aus, als 4k/WQHD, denn so viele Skalierungsprobleme und hässliche verpixelte Icons wie es auf einem hochauflösenden Display gibt, frage ich mich teilweise echt, wieso die Leute FullHD so dermaßen schlecht reden. Vor allem bei Win7.

Xaxxon

Ich selbst habe zwar einen UWQHD, aber letztlich ist es eben echt, wie 16:9 27 Zoll FullHD, nur eben breiter. Mit einem normalen Sitzabstand definitiv legitim und sieht harmonischer aus, als 4k/WQHD, denn so viele Skalierungsprobleme und hässliche verpixelte Icons wie es auf einem hochauflösenden Display gibt, frage ich mich teilweise echt, wieso die Leute FullHD so dermaßen schlecht reden. Vor allem bei Win7.



Den Leuten ist FullHD auf einem 5-Zoll Smartphone schon zu wenig ...

Habe ebenfalls einen 34" LG34UB67 mit gleicher Auflösung ...
Hatte zuvor 2x 27" WQHD und habe am Anfang zur Umstellung WQHD etwas vermisst ...
nach 2 Wochen ist die Umgewöhnung vollzogen und ich vermisse nichts mehr!
Der Schreibtisch sieht aufgräumter aus, man hat mehr Platz zum arbeiten und es fühlt sich einfach irgendwie besser an :D..

Zocke aktuell gar nicht mehr (zuvor nur CSGO/GTA), kann daher nichts zur Gamingleistung sagen...
Mit Excel, Word, Powerpoint, Homeoffice, Surfen, Filme, Photoshop (Laie), CAD Solidworks lässts sich trotzdem hervorragend arbeiten ... Klare Kaufempfehlung von mir! Anwendungsgebiet/persönliche Bedürfnisse vorher genau überlegen...

Die Kritikier hier sind wieder ein mal ganz einfach zu klassifizieren ...
1) "ICH FINDS SCHEISSE -> PRODUKT IST FÜR ALLE SCHEISSE" oder
2) "NIE LANGFRISTIG GENUTZT UND TROTZDEM MITREDEN WOLLEN"

Guter Deal! Bin schon seit ner Weile scharf auf den Monitor. Hat jemand Erfahrungen mit dem Händler? Wie sieht es mit Rücksendung aus bei Pixelfehlern o.ä.?

mit dem anbieter habe ich leider keine erfahrung.
alternativ bei amazon bestellen. kostet dort aktuell 439€ - was ich auch sehr interessant finde

Stimmt, da wär man auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Ich frage mich aber nachwievor was der Unterschied zum UM57 ist. Den gibts schon für 369 und bis auf den anderen Standfuß und fehlende Lautsprecher konnte ich bisher keinen Unterschied feststellen. Leider gibts keinen Test von dem. Wenn das Panel und die Elektronik identisch zum UM67 wären, würde ich sofort den nehmen.

Bearbeitet von: "sparki" 23. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text