LG 43UF675V 109 cm 43 Zoll Ultra HD, Triple Tuner für 529€
222°Abgelaufen

LG 43UF675V 109 cm 43 Zoll Ultra HD, Triple Tuner für 529€

33
eingestellt am 4. Aug 2015heiß seit 4. Aug 2015
Zwar hat sowohl Amazon als auch Redcoon zur Zeit den LG 43UF675V in der 43 Zoll Variante für 529,00€ Versandkostenfrei, jedoch ist das meiner Meinung nach ein sehr guter Preis.
Die nächsten Preise sind dann ab 629,00€

[Amazon]
amazon.de/dp/…53Q
[Redcoon]
redcoon.de/B60…a=1

? Preisvergleich

Idealo:
idealo.de/pre…tpb

Der Deal von che_che für 769,00€ für den 49 Zoll diehnt ebenfalls als Anhaltspunkt:
mydealz.de/dea…932


? Technische Spezifikation

• Diagonale: 43"/109cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming)
• Tuner: 1x DVB-T/-C/-S/-S2
• Video-Anschlüsse: 2x HDMI, 1x SCART, Komponenten (YPbPr)
• Audio-Anschlüsse: 1x Stereo Line In (RCA), Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0, 1x CI+-Slot • Wireless: nein • Unterstützt: HEVC, DivX, DivX-HD, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS
• Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
• Besonderheiten: USB-Recorder
• Energieeffizienzklasse: A+
• Jahresverbrauch: 101kWh
• Leistungsaufnahme: 69W (typisch), 0.3W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 97.1x63x21.6cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 97.1x57x5.6cm
• Gewicht mit Standfuß: 11.80kg
• Gewicht ohne Standfuß: 10.50kg
• VESA: 200x200
• Herstellergarantie: zwei Jahre

32 Kommentare

Ist zwar schon günstiger, aber im Vergleich zum LG40UB800V, den gab es für 349,-- Eur noch zu teuer...oO

Inputlag?

Vielleicht als PC-Monitor tauglich, entspricht 4 1080p 21,5" Monitoren
Mit nur einem Eingang.

Aber dann braucht der auch Display Port über HDMI 1.x wird das ja ne Ruckelorgie.
[edit_reasons]
[i]Edited By: Ustrof on Aug 04, 2015 12:58: dnjfqwagfldwgodsgofsajgps

nur 2x HDMI, wäre mir persönlich zu wenig.

ausverkauft

Verfasser

atizer

ausverkauft


Redcoon lagernd
Amazon zwar nicht aber dennoch für den Preis noch bestätigt

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden

Verfasser

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden


UHD gibt es ab 40 Zoll

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden



er hinterfragt die sinnhaftigkeit bei einem normalen sitzabstand vlt sichtbar als pc monitor

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden


UHD gibt es ab 5 zoll...

Verfasser

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden



leider hierzu noch wenig Erfahrtung.
Das bei einem PC-Monitor das ganze mehr Sinn macht stimmt natürlich

Ustrof

Inputlag? Vielleicht als PC-Monitor tauglich, entspricht 4 1080p 21,5" Monitoren Mit nur einem Eingang. Aber dann braucht der auch Display Port über HDMI 1.x wird das ja ne Ruckelorgie.


Philips BDM4065UC

Verfasser

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden


falsch hier geht es um TV's

Bin auch im Besitz des Fernsehers. Preis ist HOT. Kann ich nur empfehlen!

richtig!

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden


Verfasser

Ob UHD sinnvoll ist für diese größe kann ich leider nicht beanteworten. Dafür bräuchte es jemanden der sich hierzu besser auskennt.

Ich bin lediglich der Dealersteller

für den Deal/Preis hast von mir ja ein Hot bekommen ;-)

infected

Ob UHD sinnvoll ist für diese größe kann ich leider nicht beanteworten. Dafür bräuchte es jemanden der sich hierzu besser auskennt. Ich bin lediglich der Dealersteller


Verfasser

Mich persönlich würde das auch interessieren.
Zumal ja sogar disskutiert wird, ob UHD überhaupt sinnvoll ist.
- Wenig Bildermaterial in 4K
- TV-Sender werden auf kurzer Sicht nicht über 720p bzw. max. 1080p senden
...

zur Zeit nicht sinnvoll da eben das Material zum Abspielen fehlt bzw. nur wenig vorhanden
und das skalieren auf UHD von TV Material ist grenzwertig....

Verfasser

Ist den die Technik wenigstens "zukunftssicher" das man sagen kann, man hat zumindest schon mal die Hardware falls irgendwann mal 4K Material gesendet wird bzw. sonst wie zur Verfügung steht?

Kann man den Amazon Support eig Anschreiben, wann und ob die mal einen bestimmten Tv reduzieren?

Oder gar Preis anpassen, wenn es der letzte verfügbare ist?

infected

Ist den die Technik wenigstens "zukunftssicher" das man sagen kann, man hat zumindest schon mal die Hardware falls irgendwann mal 4K Material gesendet wird bzw. sonst wie zur Verfügung steht?


Kurz und knapp - nein

infected

Ist den die Technik wenigstens "zukunftssicher" das man sagen kann, man hat zumindest schon mal die Hardware falls irgendwann mal 4K Material gesendet wird bzw. sonst wie zur Verfügung steht?




würde ich auch so behaupten.
wenn man mal überlegt wie lange es HD gibt .. und wie lange es gedauert hat bis auch wirklich Material zur Verfügung stand (selbst bei PayTV Ewigkeiten) würde ich doch lieber dann erst den TV kaufen wenns auch Sinn macht.

Außer du willst natürlich einen veralteten TV wenn mal was in X Jahren in 4K gesendet wird

infected

Ist den die Technik wenigstens "zukunftssicher" das man sagen kann, man hat zumindest schon mal die Hardware falls irgendwann mal 4K Material gesendet wird bzw. sonst wie zur Verfügung steht?


Meiner Meinung nach macht es wenig Sinn, sich jetzt schon ein Gerät zu kaufen zu dem noch fast kein Quellmaterial existiert. Ich würde warten bis/ob sich die Technik etabliert und bekomme dann wahrscheinlich eine ähnliches Gerät günstiger oder ein besseres Gerät zum Gleichen Preis.

ich warte auf bezahlbare HD OLEDs bzw. Ultra HD OLEDs

infected

Ob UHD sinnvoll ist für diese größe kann ich leider nicht beanteworten. Dafür bräuchte es jemanden der sich hierzu besser auskennt. Ich bin lediglich der Dealersteller



Bei 43 Zoll ist geringste Sitzabstand um überhaupt einen Unterschied zwischen Full-HD und U-HD noch bemerken zu können kleiner als zwei Meter, 1,50m vielleicht. Wer hat schon so ein Wohnzimmer?

Bei UHD in der Größenordnung ist der Gästeklo-Spruch gar nicth mal so unangebracht...

Bei UHD schwingt ganz viel Hype mit, "The next Thing" und so ... Nur was bringts wenn man es später nicht sieht weil man entweder kein Material hat oder zuweit weg sitzt? Und beim einfachen Fernsehen hat man dann evtl. sogar noch ein schlechteres Bild weil der "billige" UHD-TV für 600€ schlechter abgestimmt ist als der "teure" FHD-TV für 600€.

Hier noch eine grafik zum abschätzen des Sitzabstandes:7496529-Ec2CI

Verfasser

randomtask



vielen Dank

infected

Ist den die Technik wenigstens "zukunftssicher" das man sagen kann, man hat zumindest schon mal die Hardware falls irgendwann mal 4K Material gesendet wird bzw. sonst wie zur Verfügung steht?



Falscher Gedankenansatz!
Sobald das 4K Material irgendwann Standard sein wird. Bekommst du die 4K TV's günstig hinterher geschmießen, und zwar mit potenter Hardware! Und dann sitzt man mit einem TV aus dem Jahre 2015 da, in dem Glauben ein ''Schnäppchen'' gemacht zuhaben
Lieber einen sehr guten 1080p TV! Das ist genau so wie wenn du einen 1080p PC Monitor hast und darauf einen 480p Film schaust, das sieht beschießen aus. Und bei einem 4K TV auf 480p siehts dementsprechend aus!

ichbinseinanderer

bei der größe UHD? muss wohl Umsatz angekurbelt werden


Meinem empfinden nach ist es nicht mehr nötig einen TV von anderen Displays zu unterscheiden. Man kann auf seinem 5zoll UHD Smartphone oder 24" UHD Computermonitor die selben Inhalte empfangen wie auf einem 39zoll UHD Tv.

Verfasser

dann fällt für dich ein TV weg. weil du dir filme auf dem handy ansiehst. dann solltest du aber nicht unter einem TV-Deal posten

infected

Ist den die Technik wenigstens "zukunftssicher" das man sagen kann, man hat zumindest schon mal die Hardware falls irgendwann mal 4K Material gesendet wird bzw. sonst wie zur Verfügung steht?



Kann ich nur zustimmen. Sagen wir mal optimistisch 2017 kommt UHD-Material so langsam in die breite Masse: Blockbuster erscheinen auf 4k-BluRay, Sky startet den ersten 4k-live-sports-Kanal und 4k-Camcorder gibts jetzt auch im Mainstreammarkt, was ist jetzt mit deinem UHD-Fernseher aus 2015? Okay, der kann immer noch UHD darstellen aber das 2017er Modell ist 20% günstiger und 50% leistungsfähiger.

Wer jetzt einen neuen Fernseher benötigt sollte genau überlegen ob man nicht vielleicht doch noch eine typischen Wohnzimmerfernseherlebenspanne (5 Jahre?) ohne UHD auskommt und was man evtl. verpasst, Die ersten 4k-BluRays? - sicherlich, 4k-Free-TV? - ich glaubs nicht.

infected

dann fällt für dich ein TV weg. weil du dir filme auf dem handy ansiehst. dann solltest du aber nicht unter einem TV-Deal posten


Kann deinen Gedankengängen nicht folgen.
Ich hab ein 40zoll uhd "TV", aber nicht zum Filme gucken, sondern als Monitor am PC.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text