LG 55B7D 4K OLED mit 120Hz, Dolby Vision, HLG, HDR10 Active HDR (Preis gilt auch offline im Laden)
1611°Abgelaufen

LG 55B7D 4K OLED mit 120Hz, Dolby Vision, HLG, HDR10 Active HDR (Preis gilt auch offline im Laden)

1.499€1.799€-17%Media Markt Angebote
290
eingestellt am 18. Nov 2017
Update 1
Der TV ist verfügbar und Amazon ist mitgezogen. //El_Lorenzo
Nur schon mal vorab, ist noch NICHT offiziell! Gibts online und offline!

Vergleichspreis: 1799€

Ihr bekommt am Montag (20.11.) den LG 55B7D (2017er Modelljahr) für nur 1499€ im Mediamarkt „Schnapper des Tages“. Nächster Preis liegt bei ca 1800€. Und selbst diesen höheren Preis ist er absolut wert!!!
Meiner Meinung nach sind 1499€ ein unfassbar günstiger Preis für ein SPITZENGERÄT mit genial gutem Bild.

Der LG hat eines der besten momentan verfügbaren OLED Panels, hauptsächlich der Sony A1 macht ihm Konkurrenz. Ich selbst habe die letzten Wochen mit Recherchen und vergleichen verbracht und mich auf die zwei Modelle (LG vs Sony) eingeschossen. Bildlich sind die beide unfassbar gut, schaut sie euch im MM am besten selbst mal an.

Technische Details hab ich aus einem alten Deal „entwendet“, ansonsten gibt es diese natürlich auch auf der MM Seite.

B7D OLED 4K TV: 40W Dolby Atmos Lautsprechersystem, Active HDR mit Dolby Vision, WebOS 3.5, 10-bit Panel, Dual Triple Tuner (DVB-T2 HD/ -C/ -S2), Perfect Color, Pixel Dimming, Magic Remote
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht …Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht anzupassen und habe, wie bereits erwähnt, auch mit anderen OLEDs verglichen. Das Thema mit den Farben sieht man übrigens sehr gut im folgenden Video.[Video]


Unbrauchbares Video. Laut Beschreibung liefen beide im Dynamic Mode, ist eh schonmal absolut unbenutzbar. Entsprechend sind die Geräte nicht kalibriert. Demnach wird beim LG garantiert der erweiterte Farbraum aktiviert gewesen sein. Das Bildmaterial war wahrscheinlich nativ Rec.709, klar dass dann alles übersättigt aussieht. Beim Sony evtl. auf Auto und deswegen der korrekte Farbraum und deshalb "natürlicher". Der Sony hat auch eher keinen Gelbstich, der LG ist einfach viel zu kalt. Von 6500K sind da wohl beide deutlich entfernt, der LG jedoch sichtbar weiter.

Außerdem kann man sowas zu Hause am Monitor nicht beurteilen, da hier alles, durch die verwendete Kamera und dann zusätzlich den eigenen Monitor, noch weiter verfälscht wird.
Bearbeitet von: "Klamro" 18. Nov 2017
zulu118. Nov 2017

QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht …QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht so gut sein, oder?


QLED ist wirklich nur Marketingmasche. Samsung wäre besser dran die Kunden nicht extra noch mit einem ähnlichen Begriff zu verwirren. Die Lebensdauer von OLED ist mittlerweile sehr lang, bis die abläuft hat jeder den TV ersetzt.
10 Zoll mehr und ich hätte zugeschlagen...
Ich habe einen LG 55 C6D, den letzten 3D Oled von LG, der ja fast identisch mit dem B7D sein soll ... ich hatte davor einen Sony 46 W905, ein LCD, den besten non-4K tv auf dem markt. DAS war ein umstieg... deswegen hier mal meine persönlichen eindrücke:

- Die bewegtbild darstellung ist beim sony um welten besser. Flüssiges bild ohne soap opera effekt, keine nachzieheffekte
- beim LG zwei möglichkeiten: tru motion aus, dann ruckelt das bild bei kameraschwenks wie hölle; tru motion an, nachzieheffekte ohne ende. Fußball damit unschaubar, der ball "zerreißt" permanent durch die schlechte zwischenbild berechnung.
- die schärfe ist beim sony besser: knackig scharfes bild, leuchtende farben ohne bonbon effekt, triluminos technik sei dank
- sehr weiches bild beim oled. Es fehlt dieser letzte ticken schärfung, der das bild "knackig" macht. Farben entweder knallig bunt, sodass alle farben im bild überdreht werden. Oder farben zu blass, bild wirkt kalt.
- betriebssystem: klares plus für das webOS von lg. Super flüssig, super schnell, app vielfalt ohne ende. Apps auf dem sony stürtzten ständig ab, er hang sich ab und zu auch auf
- schwarzwert: dafür wurde oled gemacht. Wenn man dieses tiefe schwarz sieht will man kein graues, milchiges schwarz des lcds mehr sehen. Eine dieser dinge, wo man nie wusste das man es braucht, doch nun, wo man davon weiß, will man es nicht mehr missen.
- der sony lcd kaschierte schlechte bildquellen sehr sehr gut. Ob dvd, streaming inhalte oder sd tv bild: alles sah top aus.
- der lg oled verzeiht nicht: alles, was nicht die datenrate einer bluray oder 4k scheibe hat, wird mit heftigem pixelmatsch quittiert, speziell in dunkleren (nicht ganz dunklen) szenen. Streame ich also filme/serien, die nicht als 4k deklariert sind, kann ich in dunkleren szenen häufig die pixel zählen, das bild rauscht und wabert dann so. Das selbe bei dvds.

Warum ich mich doch für den lg oled entschieden habe? Weil er noch 3d hatte. Das war mir sehr wichtig, ich bin großer 3d fan. Und er macht ein tolles bild wenn er gescheit zugefüttert wird. Wer auf 3d verzichten kann: greift zu Sonys A1 oled oder holt euch einen lcd und wartet noch ein paar jahre bis sich die technik verbessert.

Sony ist nunmal die referenz im tv bereich. Ein besseres bild kriegst du von keinem anderen tv. Und allein schon für die bewegtbilddarstellung lohnt sich ein sony. Bei den anderen herstellern hast du entweder nachzieheffekte oder ruckeln. Und das nervt wie sau.

Just my 2 cents.
Bearbeitet von: "Seripmac" 19. Nov 2017
290 Kommentare
QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht so gut sein, oder?
Bearbeitet von: "zulu1" 18. Nov 2017
Sagt Samsung, oder?! Selbstverständlich OLED - Samsung hat nicht umsonst das Q vor seine normalen LED gesetzt 🤣
Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner Meinung nach bei weitem der schlechteste!
Fußball -> giftgrüner, völlig übersättigter Rasen
Zwischenbildberechnung bei Fußball und schnellen Kameraschwenks grottenschlecht (Im Gegensatz zu anderen OLED). Da ist mein jetziger Sony XE90 in fast allen Punkten (außer Kontrast bzw. Schwarzwert) bei weitem überlegen.
Bearbeitet von: "Kaiausderkiste" 18. Nov 2017
10 Zoll mehr und ich hätte zugeschlagen...
zulu118. Nov 2017

QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht …QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht so gut sein, oder?


zulu: Samsung würde selbst gerne die LG Panels verbauen, aber LG sieht sie als zu große Konkurrenz.
Die komplette LG Palette wird im Preis dieses Jahr noch weit(er) runtergehen weil Samsung zu aggressiv unterwegs ist. Das passt LG nicht
wird das ding dann zum black friday noch billiger ? oder ist das "DER" Preis ??
Teppichflieger18. Nov 2017

10 Zoll mehr und ich hätte zugeschlagen...


Aus unbestätigten Quellen kann ich sagen, dass auch dort vermutlich in Kürze was passieren wird (vermutlich so Richtung 2200/2300).
zulu118. Nov 2017

QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht …QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht so gut sein, oder?

Test haben ergeben das QLED nur etwas heller ist als OLED
zulu118. Nov 2017

QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht …QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht so gut sein, oder?


QLED ist wirklich nur Marketingmasche. Samsung wäre besser dran die Kunden nicht extra noch mit einem ähnlichen Begriff zu verwirren. Die Lebensdauer von OLED ist mittlerweile sehr lang, bis die abläuft hat jeder den TV ersetzt.
Secy18. Nov 2017

wird das ding dann zum black friday noch billiger ? oder ist das "DER" …wird das ding dann zum black friday noch billiger ? oder ist das "DER" Preis ??


Meiner Quelle nach wird der 55er nicht noch weiter runtergehen. Zumindest nicht bei Saturn/MM. Das soll der letzte Preis sein für das Gerät.
Timeeee18. Nov 2017

Aus unbestätigten Quellen kann ich sagen, dass auch dort vermutlich in …Aus unbestätigten Quellen kann ich sagen, dass auch dort vermutlich in Kürze was passieren wird (vermutlich so Richtung 2200/2300).



Ist ja nicht so, als wenn es die Preise/Dealz dafür in den letzten Tagen hier nicht gegeben hat
Timeeee18. Nov 2017

Aus unbestätigten Quellen kann ich sagen, dass auch dort vermutlich in …Aus unbestätigten Quellen kann ich sagen, dass auch dort vermutlich in Kürze was passieren wird (vermutlich so Richtung 2200/2300).


2222€ ist doch schon bekannt.
Ich muss stark bleiben :-)
Eben noch bei Saturn gewesen und dachte mir, ich warte mal ab ob zum Black(red) friday ein Angebot für den b7d erscheinen würde. Vielen Dank für diesen Deal! Hot!!(rainbow)
zulu118. Nov 2017

QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht …QLED von Samsung oder lieber einen OLED? Lebensdauer von OLED soll nicht so gut sein, oder?



Ja nach 20.000 Stunden nur noch 50% Leuchtkraft ... aber das sind bei täglich 5 Stunden Nutzen ~11 Jahre.
Bearbeitet von: "Performer" 18. Nov 2017
Hmpf, wäre es der OLED55C7D hätte ich ihn genommen...
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner …Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner Meinung nach bei weitem der schlechteste! Fußball -> giftgrüner, völlig übersättigter RasenZwischenbildberechnung bei Fußball und schnellen Kameraschwenks grottenschlecht (Im Gegensatz zu anderen OLED). Da ist mein jetziger Sony XE90 in fast allen Punkten (außer Kontrast bzw. Schwarzwert) bei weitem überlegen.


Fand ich im direkten Vergleich nicht, ich habe mittlerweile auch den XE90 aber gegen einen LG OLED rein vom Ersteindruck zieht der Sony den kürzeren. Kommt auch drauf an ob man die leicht übersättigten Farben mag so wie ich. Bei der Zwischenbildberechnung muss ich dir aber recht geben das kann Sony viel besser. Kommt aber auch drauf an welchen Content man sich ansieht.
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner …Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner Meinung nach bei weitem der schlechteste! Fußball -> giftgrüner, völlig übersättigter RasenZwischenbildberechnung bei Fußball und schnellen Kameraschwenks grottenschlecht (Im Gegensatz zu anderen OLED). Da ist mein jetziger Sony XE90 in fast allen Punkten (außer Kontrast bzw. Schwarzwert) bei weitem überlegen.


Hast du dir die Einstellungen angeschaut? Oft haben die ausgestellten Fernseher keine optimale Einstellung. Daher überrascht mich dein Fazit. In den Tests kommt der B7 normalerweise gut weg.
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner …Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner Meinung nach bei weitem der schlechteste! Fußball -> giftgrüner, völlig übersättigter RasenZwischenbildberechnung bei Fußball und schnellen Kameraschwenks grottenschlecht (Im Gegensatz zu anderen OLED). Da ist mein jetziger Sony XE90 in fast allen Punkten (außer Kontrast bzw. Schwarzwert) bei weitem überlegen.


Mit vernünftigen Einstellungen oder den Defaultwerten bei MM?
Na endlicj
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner …Also ich habe mir alle aktuellen OLEDs angesehen und der B7D war meiner Meinung nach bei weitem der schlechteste! Fußball -> giftgrüner, völlig übersättigter RasenZwischenbildberechnung bei Fußball und schnellen Kameraschwenks grottenschlecht (Im Gegensatz zu anderen OLED). Da ist mein jetziger Sony XE90 in fast allen Punkten (außer Kontrast bzw. Schwarzwert) bei weitem überlegen.

Also die werkseinstellungen sind grotten schlecht. Mit der richtigen Einstellung (gibt's bei YouTube) ein klasse Bild.
DerPanther18. Nov 2017

Mit vernünftigen Einstellungen oder den Defaultwerten bei MM?


Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht anzupassen und habe, wie bereits erwähnt, auch mit anderen OLEDs verglichen. Das Thema mit den Farben sieht man übrigens sehr gut im folgenden Video.

Wirklich super Preis! Bin gerade auf der Suche und hab mir gerade heute wieder diverse Geräte angeschaut. Schlagt mich, aber mir gefällt der QLED besser!
jan2k_s18. Nov 2017

Hmpf, wäre es der OLED55C7D hätte ich ihn genommen...

Ich bin gerade am überlegen... Hätte auch lieber den C7D
BethesdaFan18. Nov 2017

Fand ich im direkten Vergleich nicht, ich habe mittlerweile auch den XE90 …Fand ich im direkten Vergleich nicht, ich habe mittlerweile auch den XE90 aber gegen einen LG OLED rein vom Ersteindruck zieht der Sony den kürzeren. Kommt auch drauf an ob man die leicht übersättigten Farben mag so wie ich. Bei der Zwischenbildberechnung muss ich dir aber recht geben das kann Sony viel besser. Kommt aber auch drauf an welchen Content man sich ansieht.


Der Ersteindruck ist beim B7D wirklich besser. Aber um den geht es mir ja nicht. Bei Filmen ist der B7D beim Bild auch vorne (außer bei der Zwischenbildberechnung). Aber gerade beim Fußball fallen die Nachteile des B7D extrem auf.
BethesdaFan18. Nov 2017

QLED ist wirklich nur Marketingmasche. Samsung wäre besser dran die Kunden …QLED ist wirklich nur Marketingmasche. Samsung wäre besser dran die Kunden nicht extra noch mit einem ähnlichen Begriff zu verwirren. Die Lebensdauer von OLED ist mittlerweile sehr lang, bis die abläuft hat jeder den TV ersetzt.


Würde ich grad bei TVs nicht drauf wetten.
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht …Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht anzupassen und habe, wie bereits erwähnt, auch mit anderen OLEDs verglichen. Das Thema mit den Farben sieht man übrigens sehr gut im folgenden Video.[Video]





​der Sony scheint n Gelbstich zu haben. Bei 1:42 sieht man es ganz deutlich an den Gesichtern. Ansonsten wirkt der Rasen beim Sony Detailreicher. Man sieht die Übergänge der unterschiedlichen Grünflächen viel besser. Der LG verschlingt auch das eine oder andere Detail bzw. überdeckt es durch andere Farbe, das sieht man an der Mittellinie, die nur in Bruchteilen existiert. Wird vom Rasen verschlungen. Für mich ist das ein Ausschlusskriterium. Ansonsten guter Preis.
Bearbeitet von: "KALININGRAD" 18. Nov 2017
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht …Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht anzupassen und habe, wie bereits erwähnt, auch mit anderen OLEDs verglichen. Das Thema mit den Farben sieht man übrigens sehr gut im folgenden Video.[Video]


Und der LG bietet keine Möglichkeit die Farbsättigung zu senken?
jetzt wirds schmutzig,

zum Glück konnte ich beim 65B7 für 2222€ noch wiederstehen.

Leider schwanke ich auch zwischen LG und Sony.

Wieso ist der LG Oled schlecht beim Fussball ?
hifi-forum.de/vie…tml

Ist nicht schlecht. Lass dich nicht veräppeln.
hoffentlich zieht Amazon mit &
die Ergo Gutscheine kommen auch an
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht …Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht anzupassen und habe, wie bereits erwähnt, auch mit anderen OLEDs verglichen. Das Thema mit den Farben sieht man übrigens sehr gut im folgenden Video.[Video]


Ok, dann ist der raus. Sieht ja schlimm aus.
Da bei Sony kein Timeshift möglich ist und auch kein Twin Tuner vorhanden ist, geht die Tendenz doch wieder in Richtung Panasonic exw 784...
Kaiausderkiste18. Nov 2017

Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht …Nein, natürlich nicht. Ich habe die Einstellungen durchaus auch versucht anzupassen und habe, wie bereits erwähnt, auch mit anderen OLEDs verglichen. Das Thema mit den Farben sieht man übrigens sehr gut im folgenden Video.[Video]


Unbrauchbares Video. Laut Beschreibung liefen beide im Dynamic Mode, ist eh schonmal absolut unbenutzbar. Entsprechend sind die Geräte nicht kalibriert. Demnach wird beim LG garantiert der erweiterte Farbraum aktiviert gewesen sein. Das Bildmaterial war wahrscheinlich nativ Rec.709, klar dass dann alles übersättigt aussieht. Beim Sony evtl. auf Auto und deswegen der korrekte Farbraum und deshalb "natürlicher". Der Sony hat auch eher keinen Gelbstich, der LG ist einfach viel zu kalt. Von 6500K sind da wohl beide deutlich entfernt, der LG jedoch sichtbar weiter.

Außerdem kann man sowas zu Hause am Monitor nicht beurteilen, da hier alles, durch die verwendete Kamera und dann zusätzlich den eigenen Monitor, noch weiter verfälscht wird.
Bearbeitet von: "Klamro" 18. Nov 2017
Klamro18. Nov 2017

Unbrauchbares Video. Laut Beschreibung liefen beide im Dynamic Mode, ist …Unbrauchbares Video. Laut Beschreibung liefen beide im Dynamic Mode, ist eh schonmal absolut unbenutzbar. Entsprechend sind die Geräte nicht kalibriert. Demnach wird beim LG garantiert der erweiterte Farbraum aktiviert gewesen sein. Das Bildmaterial war wahrscheinlich nativ Rec.709, klar dass dann alles übersättigt aussieht. Beim Sony evtl. auf Auto und deswegen der korrekte Farbraum und deshalb "natürlicher". Der Sony hat auch eher keinen Gelbstich, der LG ist einfach viel zu kalt. Von 6500K sind da wohl beide deutlich entfernt, der LG jedoch sichtbar weiter.Außerdem kann man sowas zu Hause am Monitor nicht beurteilen, da hier alles, durch die verwendete Kamera und dann zusätzlich den eigenen Monitor, noch weiter verfälscht wird.


Endlich mal einer mit Verstand. :-)
Ich weiß die Frage kann keiner beantworten dennoch stelle ich sie : denkt ihr am Black Friday wird der tv noch mal günstiger als jetzt ?
Performer18. Nov 2017

Ja nach 20.000 Stunden nur noch 50% Leuchtkraft ... aber das sind bei …Ja nach 20.000 Stunden nur noch 50% Leuchtkraft ... aber das sind bei täglich 5 Stunden Nutzen ~11 Jahre.

Falls man ihn gleich volle Pulle aufdreht, wenn nicht hält es mich viel länger. Meine TVs laufen immer mit recht niedriger Helligkeit, da es sonst zu hell ist und ich fast nur abends schaue.
Mein Plasma ist nun bald 8 Jahre alt. Leider scheint der Pixelprozessor einen wegzubekommen denn einige Farben fangen an zu flimmern (zum glück nur sehr seltene).
Aber die Helligkeit kann ich nicht bemängeln....
Bearbeitet von: "JohnnyA" 18. Nov 2017
EliasEljeroAzizi18. Nov 2017

Ich weiß die Frage kann keiner beantworten dennoch stelle ich sie …Ich weiß die Frage kann keiner beantworten dennoch stelle ich sie : denkt ihr am Black Friday wird der tv noch mal günstiger als jetzt ?


Ich hoffe auch schon seit über zwei Monaten auf gute TV Angebote, wenn dann bei der OLED C7-Reihe zuschlagen! Ist mit 1000 nits deutlich heller. Gibt auf Youtube ein gutes Vergleichsvideo mit dem Sony A1 und die beiden sind ziemlich ebenbürtig, wobei der A1 schon in einem anderen Preissegment ist.
Rostbratwurst..18. Nov 2017

Ich hoffe auch schon seit über zwei Monaten auf gute TV Angebote, wenn …Ich hoffe auch schon seit über zwei Monaten auf gute TV Angebote, wenn dann bei der OLED C7-Reihe zuschlagen! Ist mit 1000 nits deutlich heller. Gibt auf Youtube ein gutes Vergleichsvideo mit dem Sony A1 und die beiden sind ziemlich ebenbürtig, wobei der A1 schon in einem anderen Preissegment ist.



ist der B7 und C7 nicht fast identisch,

ausser die internen Lautsprecher und das minimal andere Design?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text