LG 55EG9109 3D-OLED-TV (55'' FHD Curved OLED, 3D, Triple Tuner, 3x HDMI, 3x USB, LAN + WLAN mit Smart TV, CI+, EEK A) für 977€ versandkostenfrei [Mediamarkt]
1528°Abgelaufen

LG 55EG9109 3D-OLED-TV (55'' FHD Curved OLED, 3D, Triple Tuner, 3x HDMI, 3x USB, LAN + WLAN mit Smart TV, CI+, EEK A) für 977€ versandkostenfrei [Mediamarkt]

144
eingestellt am 29. Jul 2017Bearbeitet von:"Xeswinoss"
Update 2
Und wieder verfügbar!
UPDATE (05.08.): Wieder verfügbar.

---------------------


Ursprünglicher Deal vom 27.07.2017:

Moin.

Bei Mediamarkt erhaltet ihr den LG Electronics 55EG9109 OLED TV für 977€.

Es fallen keine Versandkosten an.


PVG [Geizhals]: 1375,38€ (https://geizhals.de/lg-electronics-55eg9109-a1329257.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=at&hloc=de&hloc=pl&hloc=uk&hloc=eu&v=e#filterform)


• Diagonale: 55"/140cm
• Auflösung: 1920x1080
• Panel: OLED, gebogen
• HDR: nein
• 3D: passiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen
• Tuner: 1x DVB-T/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC (H.264)
• Video-Anschlüsse: 3x HDMI 1.4, 1x SCART, Komponenten (YPbPr)
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
• Wireless: WLAN, WiDi, Miracast
• Betriebssystem: WebOS 2.0
• Wiedergabe: HEVC, DivX, DivX-HD
• Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS
• Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder
• Energieeffizienzklasse: A
• Jahresverbrauch: 161kWh
• Leistungsaufnahme: 110W (typisch), 0.3W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 122.5x76x20.8cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 122.5x70.3x4.9cm
• Gewicht mit Standfuß: 17.20kg
• Gewicht ohne Standfuß: 13.60kg
• Farbe: schwarz
• Herstellergarantie: zwei Jahre


Test: hifitest.de/tes…535 (https://www.hifitest.de/test/fernseher/lg-55eg9109_12535)
Zusätzliche Info
Update 1
Wieder verfügbar!

Gruppen

Beste Kommentare
Leider nur FHD, curved (Geschmacksache), kein HDR bzw Dolby Vision, kein H.265, kein DVB-T2 und noch WebOS 2.0 und HDMI 1.4.

Die Nachteile überwiegen für meinen Geschmack. Dann lieber keinen OLED und zu sowas greifen.
Bearbeitet von: "iJames" 27. Jul 2017
Alt-F429. Jul 2017

Für 749 Euro nehme ich den mit, vorher nicht....


Danke, war schon aufgeregt wann du zuschlägst
Meine Erfahrung ist: haste keinen OLED, haste keinen OLED.
Vunk18728. Jul 2017

DVB-T2 bietet aktuell die beste Bildqualität, echte 1080p

Und dafür zahlst du also freiwillig eine Jahresgebühr? Frauentausch, Kochduell und alles andere an unnützem Zeugs in 1080p. Woooooooow.
144 Kommentare
Krass wie die Preise fallen... Den in 65" und ich hätte zugeschlagen....
Der wurde vor 3 Tagen schon mal eingestellt
Aber ist als abgelaufen markiert
Visky27. Jul 2017

Der wurde vor 3 Tagen schon mal eingestelltAber ist als abgelaufen markiert



und war am nächsten Tag um 9 abgelaufen...Sachen gibts
Diesmal kommen aber Lieferkosten von 39€ dazu...
Bearbeitet von: "Raabman" 27. Jul 2017
Schade das es keine FHD in 65 Zoll gibt.
Arggg. Gekauft. Gibts nen update des webos?
Mein Wunschtraum sind 65 Zoll, OLED, 4k und Curved unter 1500€.
Bis dahin benüge ich mich mit meinem 60er ohne alle Extras
Ist der zum zocken wirklich zu gebrauchen?
ronronron27. Jul 2017

und war am nächsten Tag um 9 abgelaufen...Sachen gibts

Stimmt nicht ganz. Um 9 und auch noch um 10 gab es den zu diesem Kurs, allerdings ohne Versand.....bis wann genau, weiß ich allerdings nicht.
Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir das auf die schnelle beantworten...wie heißt der TV mit nem schwarzen Gehäuse? Bei anderen Herstellern ist das oft ne Nummer oder ein Buchstabe Unterscheid. Ich finde den aber nur in weiß. Auch ähnliche Nummern wie der 9209 ist weiß.
Danke
Bei mir steht 1379€!
Bearbeitet von: "Turbo-Polak" 27. Jul 2017
Ja, ist schon wieder vorbei.
Leider nur FHD, curved (Geschmacksache), kein HDR bzw Dolby Vision, kein H.265, kein DVB-T2 und noch WebOS 2.0 und HDMI 1.4.

Die Nachteile überwiegen für meinen Geschmack. Dann lieber keinen OLED und zu sowas greifen.
Bearbeitet von: "iJames" 27. Jul 2017
dw011027. Jul 2017

Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir das auf die schnelle …Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir das auf die schnelle beantworten...wie heißt der TV mit nem schwarzen Gehäuse? Bei anderen Herstellern ist das oft ne Nummer oder ein Buchstabe Unterscheid. Ich finde den aber nur in weiß. Auch ähnliche Nummern wie der 9209 ist weiß.Danke


Das ist das Vorgängermodell mit einem anderen Fuß. Es gibt aber nicht mehr zu kaufen.
iJames27. Jul 2017

Leider nur FHD, curved (Geschmacksache), kein HDR bzw Dolby Vision, kein …Leider nur FHD, curved (Geschmacksache), kein HDR bzw Dolby Vision, kein H.265, kein DVB-T2 und noch WebOS 2.0 und HDMI 1.4.Die Nachteile überwiegen für meinen Geschmack. Dann lieber keinen OLED und zu sowas greifen.

Ich beziehe mich ausschließlich auf das TV-BILD. Vergleich von leckeren Äpfel mit gammeligen Birnen.
Turbo-Polak27. Jul 2017

Ich beziehe mich ausschließlich auf das TV-BILD. Vergleich von leckeren …Ich beziehe mich ausschließlich auf das TV-BILD. Vergleich von leckeren Äpfel mit gammeligen Birnen.


Na, dann wird das TV Bild über DVB-T2 leider enttäuschen. ist effektiv nur noch ein double Tuner
Wie auch immer, der Preis ist eh wieder bei 1379 € und damit ist das Gerät noch weniger interessant
iJames27. Jul 2017

Na, dann wird das TV Bild über DVB-T2 leider enttäuschen. ist effektiv nur …Na, dann wird das TV Bild über DVB-T2 leider enttäuschen. ist effektiv nur noch ein double Tuner Wie auch immer, der Preis ist eh wieder bei 1379 € und damit ist das Gerät noch weniger interessant

Wer guckt denn bitte über DVB-T2? Sicherlich keiner bis niemand bei so einem TV. Kabel oder Schüssel ist hier an der Tagesordnung.
Bearbeitet von: "Turbo-Polak" 27. Jul 2017
Turbo-Polak27. Jul 2017

Wer guckt denn bitte über DVB-T2? Sicherlich keiner bis niemand bei so …Wer guckt denn bitte über DVB-T2? Sicherlich keiner bis niemand bei so einem TV. Kabel oder Schüssel ist hier an der Tagesordnung.


Bei so einem TV sicher keiner... geht ja nicht. Wie auch immer... ich würde keine 1000€ für einen veralteten TV ausgeben wollen.

Dir viel Spaß mit der Glotze
iJames27. Jul 2017

Bei so einem TV sicher keiner... geht ja nicht. Wie auch immer... ich …Bei so einem TV sicher keiner... geht ja nicht. Wie auch immer... ich würde keine 1000€ für einen veralteten TV ausgeben wollen. Dir viel Spaß mit der Glotze

Ich auch nicht, hab ja auch nur geschrieben, dass das Bild viel besser ist, als das des Philips. Gruß
Nun, die Preise werden kaum steigen. Selbst der uninteressierteste Käufer wird die Preissenkung via TV, Radio oder Internet mitbekommen haben.....
Turbo-Polak27. Jul 2017

Wer guckt denn bitte über DVB-T2? Sicherlich keiner bis niemand bei so …Wer guckt denn bitte über DVB-T2? Sicherlich keiner bis niemand bei so einem TV. Kabel oder Schüssel ist hier an der Tagesordnung.


DVB-T2 bietet aktuell die beste Bildqualität, echte 1080p
Vunk18728. Jul 2017

DVB-T2 bietet aktuell die beste Bildqualität, echte 1080p

Und dafür zahlst du also freiwillig eine Jahresgebühr? Frauentausch, Kochduell und alles andere an unnützem Zeugs in 1080p. Woooooooow.
Turbo-Polak28. Jul 2017

Und dafür zahlst du also freiwillig eine Jahresgebühr? Frauentausch, K …Und dafür zahlst du also freiwillig eine Jahresgebühr? Frauentausch, Kochduell und alles andere an unnützem Zeugs in 1080p. Woooooooow.


Gucke via Sky. Aber kabel kostet, und das SAT irgendwann kostenpflichtig ist, ist nur eine frage der Zeit
Vunk18728. Jul 2017

Gucke via Sky. Aber kabel kostet, und das SAT irgendwann kostenpflichtig …Gucke via Sky. Aber kabel kostet, und das SAT irgendwann kostenpflichtig ist, ist nur eine frage der Zeit

Ja, weil es "irgendwann" kostenpflichtig ist (woher willst du das denn eigentlich wissen?) werde ich dann jetzt schon einmal auf DVB-T2 umsteigen
Bearbeitet von: "Turbo-Polak" 28. Jul 2017
Turbo-Polak28. Jul 2017

Ja, weil es "irgendwann" kostenpflichtig ist (woher willst du das denn …Ja, weil es "irgendwann" kostenpflichtig ist (woher willst du das denn eigentlich wissen?) werde ich dann jetzt schon einmal auf DVB-T2 umsteigen


Nicht jeder darf eine schüssel anbringen? Antenne ist noch immer dann günstiger als kabel.

Wird sicherlich kommen, allein das HD+ sich etabliert hat ist ein indiz. Und DVB-T2 beweist das leute bereit sind für die privaten zu zahlen. Wird nicht morgen oder übermorgen umgestellt aber irgendwann sicherlich
Vunk18728. Jul 2017

Nicht jeder darf eine schüssel anbringen? Antenne ist noch immer dann …Nicht jeder darf eine schüssel anbringen? Antenne ist noch immer dann günstiger als kabel. Wird sicherlich kommen, allein das HD+ sich etabliert hat ist ein indiz. Und DVB-T2 beweist das leute bereit sind für die privaten zu zahlen. Wird nicht morgen oder übermorgen umgestellt aber irgendwann sicherlich

Der Deutsche zahlt doch gerne. in jeder Hinsicht....
Vunk18728. Jul 2017

DVB-T2 bietet aktuell die beste Bildqualität, echte 1080p



Na klar, aber bei welcher Datenrate ?
Die müssen doch heftig komprimieren, was dem Bild nicht hilft.

Das ist genauso wie bei den Brüllwürfeln, die inzwischen mit 60 Watt beworben werden.
Aktuell wieder zu 977,- drin. Ohne VSK

Edit: Oh, steht ja auch oben.
Bearbeitet von: "bojan" 29. Jul 2017
Vunk18728. Jul 2017

Gucke via Sky. Aber kabel kostet, und das SAT irgendwann kostenpflichtig …Gucke via Sky. Aber kabel kostet, und das SAT irgendwann kostenpflichtig ist, ist nur eine frage der Zeit



Es geht aber um die heutigen Kosten.
Außerdem werden bei SAT vorraussichtlich nur die Privaten Sender kostenpflichtig (falls sie genug Deppen finden, die bereit sind zusätzlich zum Werbemüll in der Prime Time auch noch zu zahlen).
Zur Zeit sind die Privaten jedenfalls im DVB-C und DVB-S in SD noch kostenfrei.
Und wenn man sieht, daß die "Jugend" immer mehr via Internet und auch auf dem Smartphone/Tablet schaut, frage ich mich sehr, ob die wirklich zusätzliche Gebühren abdrücken wollen.

Um auf das Kernthema (fehlender DVB-T2 Tuner) zurückzukommen, so ein Ding kann man sich problemlos als Set-Top-Box für kleines Geld kaufen.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 29. Jul 2017
Wie breit ist denn der Standfuß?
Cold da kein 4k
Damit wird der Payback Sony LED tv ersetzt.
War doch zu klein
Wer den schon hat, dem gratuliere ich, wer sich den aber jetzt noch für diesen Kurs kauft, den bemitleide ich
Der Fernseher kann DVB-T 2.
Einfach mal googeln.
Bashing29. Jul 2017

Cold da kein 4k


You get what you pay for!
Kein 4K und zu klein, schade.
Meine Erfahrung ist: haste keinen OLED, haste keinen OLED.
mmmax27. Jul 2017

Mein Wunschtraum sind 65 Zoll, OLED, 4k und Curved unter 1500€.Bis dahin b …Mein Wunschtraum sind 65 Zoll, OLED, 4k und Curved unter 1500€.Bis dahin benüge ich mich mit meinem 60er ohne alle Extras



bei oled, 65 zoll und 4k geb ich dir ja recht aber cirved ist so nervig
einmal und nie wieder
voyager_200029. Jul 2017

Es geht aber um die heutigen Kosten.Außerdem werden bei SAT …Es geht aber um die heutigen Kosten.Außerdem werden bei SAT vorraussichtlich nur die Privaten Sender kostenpflichtig (falls sie genug Deppen finden, die bereit sind zusätzlich zum Werbemüll in der Prime Time auch noch zu zahlen).Zur Zeit sind die Privaten jedenfalls im DVB-C und DVB-S in SD noch kostenfrei.Und wenn man sieht, daß die "Jugend" immer mehr via Internet und auch auf dem Smartphone/Tablet schaut, frage ich mich sehr, ob die wirklich zusätzliche Gebühren abdrücken wollen.Um auf das Kernthema (fehlender DVB-T2 Tuner) zurückzukommen, so ein Ding kann man sich problemlos als Set-Top-Box für kleines Geld kaufen.


Sicherlich gucken junge weniger TV aber wer antenne hat jung ist und die privaten will zahlt auch. Wird irgendwann auf alle wegen so.

H.265 ist ein super Codec und bietet gute qualität bei geringen datenraten ohne nennenswerte bildverluste
Bearbeitet von: "Vunk187" 29. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text