282°
ABGELAUFEN
LG 55LB650V für 599€ - 55 Zoll 3D TV mit Triple Tuner

LG 55LB650V für 599€ - 55 Zoll 3D TV mit Triple Tuner

ElektronikEbay Angebote

LG 55LB650V für 599€ - 55 Zoll 3D TV mit Triple Tuner

Preis:Preis:Preis:599,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bin gerade auf der Suche nach einem großen 3D Fernseher. Dabei bin ich über das Angebot auf eBay gestoßen. Was haltet ihr davon?

LG 55LB650V 55 Zoll 3D WLAN Smart TV mit Triple Tuner und zwei 3D Brillen für 599€ inkl. Versand. Im Preisvergleich kostet der Fernseher sonst mind. 679€

Typ: Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher mit 139 cm (55 Zoll) Bildschirmdiagonale
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) / Bildwiederholrate: 500 Hz MCI
Passives 3D - Polarisation inkl. 2 Brillen
Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), CI+, WLAN
Amazon Instant Video kompatibel
Energieeffizienzklasse: A+

Auf Amazon gibt es durchschnittliche 3,8 von 5 Sterne von 325 Kunden

Beliebteste Kommentare

NonLiquet

Kein 4k! Kaufe zukunftsorientiert.

Heutzutage kauft man sich keinen Fernseher mehr für 10-20 Jahre. Es wird mMn noch ein Weilchen dauern, bis 4k im Alltag angekommen ist. Die Öffis senden noch in 720P währen die privaten Geld für HD haben wollen. Wo liegt dann der Sinn darin, sich jetzt ein teureres Gerät zu holen, um dann werweisswann vielleicht mal (ggf. gegen Bezahlung) 4k zu schauen, wo man bei zuviel Entfernung vom TV wahrscheinlich kaum einen Unterschied zu 1080P feststellt.

Zum Deal: Ich hab mir bei einem (abgelaufenen) MM-Deal den 55LB620V für 499€ geholt, der im Vergleich zum 650V kein Smart und weniger Hz hat, wenn ich das richtig gelesen habe. Somit kann man bei dem Preis nicht viel verkehrt machen. Was mich am 620 etwas stört ist, dass man während eine Aufnahme läuft keine alte und auch nicht die aktuelle Aufnahme (außer live) schauen kann. Das heisst, dass der TV während der Aufnahme außer für live-Bild der Aufnahme nur über HDMI (Raspi/FireTV) zu gebrauchen ist. Ich weiss allerdings nicht, wie das bei den Smart-Modellen ist.

43 Kommentare

Leider eine etwas magere Beschreibung. Meiner Erfahrung nach haben die LG Tvs (habe momentan noch selbst ein 2013er Modell) mitunter massive Softwareprobleme. Das fängt damit an, dass manchmal die ersten 20 Sekunden nach dem Einschalten keine Änderung der Lautstärke und des Senders möglich ist. Weiterhin sind die Smartfunktionen auch ziemlich träge, funktionieren aber dann (bis auf die YouTube App) ganz gut.

Das neue WebOS soll wohl auch ziemlich buggy sein...

Das ist zwar richtig, aber dafür ist das Bild mehr als genial. Also ich kann mit 20 Sekunden(einmalig nach dem Einschalten) etwas warten durchaus leben! Preis/Leistung bekommst du nichts besseres, was die Bildqualität angeht!
Ich nutze meinen TV tatsächlich hauptsächlich zum Fernseh/Film gucken....ich weiß ist verrückt , aber ich gebs zu! oO

Kein 4k! Kaufe zukunftsorientiert. Ich empfehle den LG55UB820V - 819 €:

(55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Ultra HD, 900Hz UCI, DVB-T/C/S, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV)

amazon.de/LG-…20v

NonLiquet

Kein 4k! Kaufe zukunftsorientiert.

Heutzutage kauft man sich keinen Fernseher mehr für 10-20 Jahre. Es wird mMn noch ein Weilchen dauern, bis 4k im Alltag angekommen ist. Die Öffis senden noch in 720P währen die privaten Geld für HD haben wollen. Wo liegt dann der Sinn darin, sich jetzt ein teureres Gerät zu holen, um dann werweisswann vielleicht mal (ggf. gegen Bezahlung) 4k zu schauen, wo man bei zuviel Entfernung vom TV wahrscheinlich kaum einen Unterschied zu 1080P feststellt.

Zum Deal: Ich hab mir bei einem (abgelaufenen) MM-Deal den 55LB620V für 499€ geholt, der im Vergleich zum 650V kein Smart und weniger Hz hat, wenn ich das richtig gelesen habe. Somit kann man bei dem Preis nicht viel verkehrt machen. Was mich am 620 etwas stört ist, dass man während eine Aufnahme läuft keine alte und auch nicht die aktuelle Aufnahme (außer live) schauen kann. Das heisst, dass der TV während der Aufnahme außer für live-Bild der Aufnahme nur über HDMI (Raspi/FireTV) zu gebrauchen ist. Ich weiss allerdings nicht, wie das bei den Smart-Modellen ist.

nitram777

Das heisst, dass der TV während der Aufnahme außer für live-Bild der Aufnahme nur über HDMI (Raspi/FireTV) zu gebrauchen ist. Ich weiss allerdings nicht, wie das bei den Smart-Modellen ist.


beim 55LA6608 kannst du während der Aufnahme alles machen, ausser einen anderen Sender schauen.

LG hat derzeit mit seinen Fernsehern recht große Softwareprobleme mit dem neuen WebOS. Ich würde z.Z. keinen LG kaufen.
Den Samsung UE55H6270 gibt es auch immer mal wieder für 599,00 €. Das wäre in dieser Preisklasse mein klarer Favorit.

NonLiquet

Kein 4k! Kaufe zukunftsorientiert. Ich empfehle den LG55UB820V - 819 €: (55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Ultra HD, 900Hz UCI, DVB-T/C/S, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV) http://www.amazon.de/LG-55UB820V-LED-Backlight-Fernseher-Ultra-schwarz/dp/B00MFH65VY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1430373993&sr=8-1&keywords=lg55ub820v





So ein Quatsch 4k braucht doch kein Mensch. Es dauert noch ettliche Jahre bis 4k sich überall durchgesetzt hat. Bisher ist es in Deutschland ja noch nicht mal möglich alle Sender flächendeckend in HD anzubieten (Kabel). Es gibt momentan weder eine Konsole die 4k unterstützt noch gibt es ausreichend Filme in der Quallität. Bis das alles mal spruchreif ist vergehen Jahre.. Jahre in denen neue Modelle erscheinen. Die Geräte die jetzt draußen sind sind doch erst der Anfang.. Ich darf mal an die ernsten HD-Fernseher erinnern.. Die will heute auch keiner mehr haben. Also lieber warten und sich mit einem tollen Schnäppchen versorgen

gizemo

So ein Quatsch 4k braucht doch kein Mensch. Es dauert noch ettliche Jahre bis 4k sich überall durchgesetzt hat. Bisher ist es in Deutschland ja noch nicht mal möglich alle Sender flächendeckend in HD anzubieten (Kabel). Es gibt momentan weder eine Konsole die 4k unterstützt noch gibt es ausreichend Filme in der Quallität. Bis das alles mal spruchreif ist vergehen Jahre.. Jahre in denen neue Modelle erscheinen. Die Geräte die jetzt draußen sind sind doch erst der Anfang.. Ich darf mal an die ernsten HD-Fernseher erinnern.. Die will heute auch keiner mehr haben. Also lieber warten und sich mit einem tollen Schnäppchen versorgen


Ganz so pauschal würde ich das nicht sehen. Was es heutzutage schon gibt sind die ganzen Netflix Eigenproduktionen, Amazon hat ebenfalls mit 4k Streaming begonnen und aktuelle Spiele über den Rechner kann man sowieso längst in 4k spielen (braucht natürlich den entsprechenden Rechner, bzw. für die Streams ordendlich Bandbreite). Grade in dem Streaming Markt ist also ordentlich Bewegung.
Wenn man einen 4k Fernseher mit 3D Funktion kauft funktioniert dann auch endlich 3D in Full HD pro Auge ohne lästige batteriebetriebene und teure Flimmerbrillen. Da bringen BluRay Disks inzwischen auch schon das entsprechende Material.
Insofern: Bis die Tagesschau in 4k kommt wird es noch lang dauern, aber wer z.B. grundsätzlich bereit ist ein Sky Abonnement abzuschließen wird noch in der Lebenszeit des jetzt gekauften Fernsehers auch 4k "Fernsehen" sehen können. Sky hat ja schon 2012 angefangen mit den ersten 4k Testaufnahnmen und letztes Jahr auch schon ein Fussballspiel bzw. ein Konzert in 4k ausgestrahlt (über Satellit).
Also je nachdem wie man seinen Fernseher nutzt, nur klassisches lineares Free-TV oder eben auch mehr als nur das, macht es Sinn über 4k nachzudenken oder eben nicht.

edgecrusher

LG hat derzeit mit seinen Fernsehern recht große Softwareprobleme mit dem neuen WebOS. Ich würde z.Z. keinen LG kaufen. Den Samsung UE55H6270 gibt es auch immer mal wieder für 599,00 €. Das wäre in dieser Preisklasse mein klarer Favorit.


Hmm...von welchen "Problemen" redest du denn hier genauer? Fakt: Ja es gab 1-2 Probleme, die aber auch wieder gelöst wurden. Im Moment gibt es keinerlei Probleme. Ich will hier nicht die Software oder die Smart Funktionen in Himmel loben. Klar hat er da kleine Schwächen, mit denen ich aber gut leben kann, aber die Bildqualität(gehts nicht sogar darum bei einem TV?) überwiegt all dies um Weitem! Ja Software ab und an etwas träge aber immernoch ok und verkraftbar, Bild erstklassig gerade bei HD!
Zum vorgeschlagenen Samsung:Geschmackssache! Persönlich finde ich das Panel von LG wesentlich angenehmer und natürlicher. Gerade wer auch mal 3D gucken möchte,rate ich eher zum passiven 3D. 3D beim LG ist wie im Kino und verursacht auch keine Kopfschmerzen(wie beim aktiven 3D oft berichtet). Aber klar....Geschmackssache!

Mazer

Ja Software ab und an etwas träge aber immernoch ok und verkraftbar, Bild erstklassig gerade bei HD!



Die Software ist grade bei den Smart TV Funktionen wirklich extrem träge. Samsung ist hier um Welten schneller zu bedienen.
Und von der Bildqualität tut es sich nichts ob LG oder Samsung.

Habe diesen Fernseher selber und bin komplett zufrieden. Die aktuelle Software läuft ohne Probleme. Gut, ein wenig träge manchmal, aber das ist bei dem genialen Bild durchaus zu verschmerzen. Bild ist in SD, HD und 3D fantastisch. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich einen extrnen Sat-Receiver nutze, kann also nichts zum internen sagen.

Eventuell wird die Software durch das Update auf WebOS 2.0, welches im zweiten Halbjahr 2015 kommen soll, ja auch nochmal schneller. h**p://www.ultra-hdtv.net/lg-2014er-tvs-erhalten-update-auf-webos-2-0/

Also ich habe den LB679 die Tage erhalten. Die Software reicht aus, wenn man einen externen Receiver nutzt.

Was jedoch arg stört ist das Banding... v.a. beim Fußball schauen ist es doch etwas störend

Mazer

Ja Software ab und an etwas träge aber immernoch ok und verkraftbar, Bild erstklassig gerade bei HD!


Extrem kann ich nicht bestätigen. Manchmal träge ok, aber ich kann mit 10-20 Sekunden(meistens auch nur beim "anmachen des TV´s) starten durchaus leben
Zur Bildqualität muss ich dir leider widersprechen. Alleine dadurch schon dass verschiedene Panels benutzt werden, die sehr unterschiedlich sind und auch der Unterschied von aktiv/passiv 3D ist groß! Da muss man sich vorher definitiv mit ausseinandersetzen! Was besser ist, muss jeder für sich selbst entscheiden! Samsung kam auf Grund des Panels und 3D für mich nicht in Frage.

Das Gerät ist TOP! Kollege hat den auch.. Weit besser als ein Samsung in der Preisklasse.

Ich überlege gerade echt den zu kaufen... Da ich eh einen eigenen Receiver und nen Smartstick verwende benötige ich die Smartfunktionen vom TV eh nicht...

Ich habe gerade auch mal Amazon angeschrieben ob die nicht mitziehen wollen.. Bei denen kostet er immer noch 707 Euro.

LG 55LB650V 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 500Hz MCI, DVB-T/C/S, CI+, Wireless-LAN, Smart TV) silber

Wäre natürlich geil , wenn die das machen ...

Und von der Bildqualität tut es sich nichts ob LG oder Samsung.



Ne du.. schau mal in etliche Foren.. LG hat schon ein besseres Bild (auch den besseren scaler). Bei Samsung bekommt man meist nie auf die richtigen Farbwerte.

Und von der Bildqualität tut es sich nichts ob LG oder Samsung.



Das ist nur das gängige Vorurteil. Man muss einfach in den Bildeinstellungen bei Samsung noch ein bisschen was machen, bei LG ist das schon ab Werk besser eingestellt. Warum auch immer das so ist. Aber mit ein paar Minuten Zeitaufwand für die Feineinstellungen sind die Farbwerte bei Samsung dann genauso gut.

Also ich hab den Fernseher bei der letzten redcoon eBay Aktion gekauft und bin absolut zufrieden. Smart TV ist ausreichend, zum Streamen über Plex und Amazon Instant reicht es allemal aus.

Wer übrigens ein Problem mit Banding und clouding hat sollte sich das mal ansehen. Hilft auf jedenfall!

Gibt es ja bei jedem Gerät mal mehr und mal weniger....

entergament.de/tun…ng/

Ihr schon noch kein 4k? Hinterwäldler!

Gibts den auch in schwarz? oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text