313°
LG 55UB820V 139 cm (55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Ultra HD, 900Hz UCI, DVB-T/C/S, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV) schwarz [Energieklasse A] wieder bei Amazon für 799 €

LG 55UB820V 139 cm (55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Ultra HD, 900Hz UCI, DVB-T/C/S, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV) schwarz [Energieklasse A] wieder bei Amazon für 799 €

ElektronikAmazon Angebote

LG 55UB820V 139 cm (55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Ultra HD, 900Hz UCI, DVB-T/C/S, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV) schwarz [Energieklasse A] wieder bei Amazon für 799 €

Preis:Preis:Preis:799€
Zum DealZum DealZum Deal
Den LG 55UB820V, ein 55 Zoll UHD TV mit sehr guter Austattung gibt es momentan wieder bei Amazon für 799 €.


Diagonale: 55"/140cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit), IPS • Bildwiederholfrequenz: 900Hz (interpoliert) • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0, 3x HDMI 1.4 (MHL), 1x SCART, Komponenten (YPbrPr) • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot • Wireless: WLAN (integriert), WiDi, Miracast • Prozessor: Dual-Core • Betriebssystem: Netcast 4.5 • Unterstützt: HEVC, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A • Jahresverbrauch: 158kWh • Stromverbrauch: 108W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 123.3x76.6x26cm • Abmessungen ohne Standfuß: 123.3x72.7x3.8cm • Gewicht mit Standfuß: 21.20kg • Gewicht ohne Standfuß: 20.50kg • Herstellergarantie: zwei Jahre

19 Kommentare

guter preis. hab soviel im dezember auch bezahlt. kann nicht meckern. bis jetzt ist mir nur einmal ein komischer hautton aufgefallen. aber das war nir einmal in einer sendung. und danach ist es mir nicht mehr aufgefallen bzw habe es nicht mehr festgestellt. solider tv. schafft net alles 4k demos. habe aber seit ein paar Wochen nicht mehr getestet ob es durch eine neue firmware besser geworden ist.

nur 1 x HDMI 2.0, kein USB3.0 (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein Gigabit LAN (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein WLAN AC (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), nur DualCore Prozessor (damit sind die meisten Full HD TV schon unterdimensioniert, Quadcore ist imho bei 4K Pflicht,...

... in meinen Augen eine Mogelpackung, deshalb auch so billig

Puh73

nur 1 x HDMI 2.0, kein USB3.0 (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein Gigabit LAN (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein WLAN AC (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), nur DualCore Prozessor (damit sind die meisten Full HD TV schon unterdimensioniert, Quadcore ist imho bei 4K Pflicht,... ... in meinen Augen eine Mogelpackung, deshalb auch so billig



Gut zu wissen

mhhhhhhhhhhhh der Preis ist okay für 140 cm mit Dual Core kann man leben.


@Puh73
Geh mal zu Media Doof gucke mal was du bekommst für 799 € in der Größe !!!!

Die Ausstattung ist okay du Pfeife 1 X HDMI 2.0 reicht erst mal aus der rest brauch kein 2.0
uner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0, 3x HDMI 1.4 (MHL), 1x SCART, Komponenten (YPbrPr) • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot • Wireless: WLAN (integriert), WiDi, Miracast • Prozessor: Dual-Core • Betriebssystem: Netcast 4.5 • Unterstützt: HEVC, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A


Puh73

nur 1 x HDMI 2.0, kein USB3.0 (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein Gigabit LAN (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein WLAN AC (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), nur DualCore Prozessor (damit sind die meisten Full HD TV schon unterdimensioniert, Quadcore ist imho bei 4K Pflicht,... ... in meinen Augen eine Mogelpackung, deshalb auch so billig



Preis/Leistung ist für dich unbekannt, oder? Ein 55" 4K mit all deinen genannten Features kostet locker das Doppelte/Dreifache.

SchlechteIdee

@Puh73 Die Ausstattung ist okay du Pfeife


Wie wäre es, wenn du die Beleidigung unterlassen würdest? Ist echt nicht nötig.

Puh73 hat schon recht, wenn er auf Mängel in der Ausstattung hinweist. Das wird man wohl noch dürfen.

Die Frage, welche man sich trotzdem generell Stellen sollte ist, dass eventuell ein guter HD Fernseher in der Preisklasse vielleicht die bessere Wahl ist

Puh73

... ist imho bei 4K Pflicht,... ... deshalb auch so billig



... und was hast du nun davon VIEL VIEL Geld gespart zu haben, wenn die gebotene Leistung absolut unzureichend ist und du damit über kurz oder lang eh nicht glücklich wirst? Muss jeder selbst wissen ob er einen Low-cost 4K einem High-end Full-HD vorzieht. Für mich ist es nichts, dann warte ich lieber noch 1-2 Jahre bis ich für das Geld was anständiges bekomme, woran ich auch noch 2-3 Jahre Spaß habe und den Kauf nicht schon nach 3 Monaten bereue.

SchlechteIdee

@Puh73 ... du Pfeife



Hab es nicht nötig mich hier nur wegen meiner Meinung beleidigen zu lassen.

4k in der Größe ist überflüssig (ab 65" aufwärts macht das erst Sinn es sei denn man sitzt 1m direkt vorm Fernseher was kein Mensch tut) und zum jetzigen Zeitpunkt braucht 4k eh kein Mensch da es schlicht und einfach an Material fehlt!

der TV soll die 4K Inhalte nur von extern wiedergeben - nicht selber encodieren. Dafür sind Zuspielgeräte vorhanden. Und zum Thema nur 1x HDMI 2.0 - ich glaube das gesuchte Zauberwort ist hier: AVR.

Kommt mir das nur so vor oder häufen sich nun die TV Deals? Im März kommen ja die neuen Modelle. Müssen die Lager leer werden oder was?

Jedes Lager muss mal leer werden. Finde ich persönlich perfekt so kann man sich dann doch relativ gute Modelle zu einem relativ günstigen Preis schnappen! Also ich finde den Preis schon extrem gut würde aber zu dem 49" dafür mit 3D tendieren. Ich lasse mich da von den Amazon Bewertungen gerne leiten. Kann man die Wandhalterung amazon.de/gp/…TVG die oft mit zusammen gekauft wird empfehlen? Ist diese auch im ausgefahrenem Modus noch gerade? Oder kann jemand eine andere Empfehlen? Wobei ich nicht glaube das man den Preis noch toppen kann...


nightmar

Im März kommen ja die neuen Modelle.



Quelle?

nightmar

Im März kommen ja die neuen Modelle.


Jährlich grüßt das Murmeltier Die auf der CES vorgestellten Modelle kommen meist im März auf den Markt.

LG:
computerbild.de/art…tml

Samsung:
focus.de/dig…tml

Puh73

nur 1 x HDMI 2.0, kein USB3.0 (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein Gigabit LAN (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein WLAN AC (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), nur DualCore Prozessor (damit sind die meisten Full HD TV schon unterdimensioniert, Quadcore ist imho bei 4K Pflicht,... ... in meinen Augen eine Mogelpackung, deshalb auch so billig



Wie bereits gesagt reicht 1x HDMI 2.0 in Zeiten von HDMI fähigen AVRs aus, ausserdem reicht die Datenrate von USB 2.0 völlig aus um UHD 4K Inhalte wiederzugeben.

Auch sollte eine DualCore CPU völlig ausreichen für das, was ein SmartTV zu leisten hat. Wenn da was ruckelt ist es in der Regel die schlecht programmierte Firmware.

Wer versteht eigentilich die Amazon Preispolitik?
LG55LB630V im Dezember Tiefstpreis 573€ (kein Blitzdeal).
Aktuell 699€. Die Würfeln doch täglich. Fast schon wie im Möbelhaus...

Dafür gibts Preisalarme, in der Regel hat man ja einen funktionierenden TV zuhause stehen den man nur durch ein neues Spielzeug ersetzen möchte, hat also keine Eile und kann auf einen guten Preis warten.

Puh73

nur 1 x HDMI 2.0, kein USB3.0 (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein Gigabit LAN (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), kein WLAN AC (für Wiedergabe von 4K Material notwendig), nur DualCore Prozessor (damit sind die meisten Full HD TV schon unterdimensioniert, Quadcore ist imho bei 4K Pflicht,... ... in meinen Augen eine Mogelpackung, deshalb auch so billig



Natürlich ist es schön wenn alles im Gerät implementiert ist, aber bei dem Preis ist es ja auch in Ordnung, wenn man auf eine Media Box zurückgreifen muss. HDMI 2.0 ist ja optimal für die Versorgung mit 4K Inhalten.
Gerade wenn man bedenkt, dass viele 4K Geräte noch gar kein HDMI 2.0 Eingang haben und gar nicht mit 4K beliefert werden können.

ARM hat bereits eine Chromecast Alternative angekündigt, die einen Quadcore Prozessor besitzen soll und 4K unterstützt:
areamobile.de/new…vor

Es gibt drei HDMI 2.0 Anschlüsse (zwei hinten, einer seitlich), so dass in Zukunft dann auch noch ein 4k-Blurayplayer angeschlossen werden kann und ein weiteres Gerät (Quelle lg.com)

Also Du hast mit Deiner Aussage nicht unrecht. Wenn man jetzt aber für 800€ eine gute Bildqualität bekommen würde, fände ich es in Ordnung nachzurüsten...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text