360°
ABGELAUFEN
LG 55UH605V, 139 cm (55 Zoll), UHD 4K, SMART TV,
LG 55UH605V, 139 cm (55 Zoll), UHD 4K, SMART TV,

LG 55UH605V, 139 cm (55 Zoll), UHD 4K, SMART TV,

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Abend Mydealzer,

Super Sunday bei saturn.

Produktbeschreibung für LG 55UH605V, 139 cm (55 Zoll), UHD 4K, SMART TV, LED TV, 1200 PMI, DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2

LG 55UH605V - Brillantes Bild dank HDR und 4K Auflösung auf 139 cm ( 55 Zoll) Bildschirmdiagonale


LG hat mit dem Modell 55UH605V einen äußerst modernen 4k Fernseher

mit 139 cm (55 Zoll) Bilddiagonale im Angebot, der mit zahlreichen

Hightech-Features glänzt. Gerade bei HDR, einer der neusten und

wichtigsten Bildtechnologien, wartet der LG TV mit einer ganz speziellen

Besonderheit auf.
HDR Pro ermöglicht es dem 55UH605V von LG eine

deutlich breitere Auswahl an Farben darzustellen. So werden Farben und

Farbtöne erzeugt, die auf einem Fernseher ohne HDR nicht möglich sind.

Sonnenstrahlen reflektieren im Wasser und die Sterne am Himmel scheinen

noch stärker. Mit HDR wird Ihr TV-Erlebnis so realistisch wie nie zuvor,

seien Sie schon jetzt bereit für den Bildstandard der Zukunft und

entscheiden Sie sich für den LG 55UH605V. Unterstützt wird die geniale

Farbdarstellung von einer mächtigen Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel.

Hinzu kommt dann noch „3D colour Mapping“. Ein Feature, das mittels

eines speziellen Algorithmus Farbstörer minimiert und ein unverfälschtes

Farb-Erlebnis zulässt. Selbst der neuste Entertainment-Content stellt

für den LG Fernseher keine Herausforderung dar.
Zum exzellenten Bild

gesellt sich dann noch ein herausragender Sound. Selbst ohne

zusätzliche Boxen bringt der LG 55UH605V mittels ULTRA Surround mächtig

Stimmung in Ihr Wohnzimmer, denn ULTRA Surround lässt die

Zweikanal-Lautsprecher des LG Fernsehers wie virtuelle

Siebenkanal-Speaker funktionieren.




Smart TV mit webOS & Energiespar-Funktionen


Der LG 55UH605V bringt selbstverständlich auch Smart TV-Funktionen

mit. Greifen Sie auf zahlreiche Apps und TV Services zu und stöbern Sie

durch die Mediatheken der Sender, um verpasste Sendungen nachzuholen.

Der LG 4k Fernseher legt zudem noch wert auf die Umwelt. Denn das

Energiesparprogramm ermöglicht eine Kontrolle der Rückbeleuchtung, womit

Sie die Helligkeit des Bildschirms anpassen und so Strom sparen können.


Holen Sie sich den LG 55UH605V ins Haus, bekommen Sie einen

zukunftssicheren 4k Fernseher mit tollem Design und genialen Funktionen,

auf dem Sie jeden gewünschten Medieninhalt in bester Qualität genießen

können.


Versandkostenfrei

23 Kommentare

Was die Hersteller da Produzieren ist doch totaler Schrott. In 2017 sollte jeder TV Standard native 100Hz sein. 2012 war das noch ziemlich normal mit 3D brauchten die TVs mehr Hz. Was will man mitn TV mit dem man nicht mal vernünftig Blu-Rays gucken kann?

PVG

BestHuntervor 3 m

Was die Hersteller da Produzieren ist doch totaler Schrott. In 2017 sollte …Was die Hersteller da Produzieren ist doch totaler Schrott. In 2017 sollte jeder TV Standard native 100Hz sein. 2012 war das noch ziemlich normal mit 3D brauchten die TVs mehr Hz. Was will man mitn TV mit dem man nicht mal vernünftig Blu-Rays gucken kann?

ich bezweifle dass deine blurays 100fps videos enthalten... und "jeder tv" sollte wenn schon "jeder tv ab 2000€" heißen, dann wärs eher realistisch

LukasMenschvor 5 m

ich bezweifle dass deine blurays 100fps videos enthalten... und "jeder tv" …ich bezweifle dass deine blurays 100fps videos enthalten... und "jeder tv" sollte wenn schon "jeder tv ab 2000€" heißen, dann wärs eher realistisch


Ergibt kein Sinn. Das Bild wird hochgerechnet. 5x 24p = 120Hz. Mit 50/60Hz kannst du nicht durch 24p teilen. Informiere dich besser bevor du hier so einen Blödsinn schreibst.

BestHuntervor 5 m

Ergibt kein Sinn. Das Bild wird hochgerechnet. 5x 24p = 120Hz. Mit 50/60Hz …Ergibt kein Sinn. Das Bild wird hochgerechnet. 5x 24p = 120Hz. Mit 50/60Hz kannst du nicht durch 24p teilen. Informiere dich besser bevor du hier so einen Blödsinn schreibst.

sorry aber entweder ich hab wirklich keine ahnung oder du hast ne falsche ahnung. deine rechnung 5×24p=120hz entspricht etwa Baum×Apfel=Flugzeug. p wird in der regel genutzt um die auflösung anzugeben. ich vermute du meinst fps , aber deine x mal fps versteh ich auch nicht. wenn du einen 1080p 60fps film auf deiner bluray hast dann wird dieser auch in 60 fps bzw 60hz ausgegeben und nicht x mal 60.

Verfasser

stdasvor 1 m

615€



LINK???

Ist das abgespeckte Modell.

Das Modell mit 55UH6059, welches es die Tage fuer 599€ gab war ein Deal, aber das hier istn normaler Preis. Cold

Edit://
Vertipper gewesen, meine nat den LG 55UH6159
Bearbeitet von: "Synthetik" 1. Mai

LukasMenschvor 1 h, 35 m

sorry aber entweder ich hab wirklich keine ahnung oder du hast ne falsche …sorry aber entweder ich hab wirklich keine ahnung oder du hast ne falsche ahnung. deine rechnung 5×24p=120hz entspricht etwa Baum×Apfel=Flugzeug. p wird in der regel genutzt um die auflösung anzugeben. ich vermute du meinst fps , aber deine x mal fps versteh ich auch nicht. wenn du einen 1080p 60fps film auf deiner bluray hast dann wird dieser auch in 60 fps bzw 60hz ausgegeben und nicht x mal 60.


Eine Blu Ray läuft mit 24 Bildern pro Sekunde.
Aber die zwischen Bild berechnung ist mittlerweile so gut das die meisten keinen unterschied sehen.
Natürlich verbauen hersteller 100hz nur in den top modellen um viele dazu zu bringen sich eine höherwertig serie zu kaufen

Wieder kein 3D? Ich hätte gerne 3D. Unser aktueller TV wird häufig mit 3D genutzt. Diese Aussage dass 3D nicht mehr gefragt ist, ist das ein industrieller Trick um den 3D hype in 2-3 Jahren wieder zu entflammen?

richymuellervor 11 m

Wieder kein 3D? Ich hätte gerne 3D. Unser aktueller TV wird häufig mit 3D g …Wieder kein 3D? Ich hätte gerne 3D. Unser aktueller TV wird häufig mit 3D genutzt. Diese Aussage dass 3D nicht mehr gefragt ist, ist das ein industrieller Trick um den 3D hype in 2-3 Jahren wieder zu entflammen?


Es nutzt wirklich kaum einer.
Im Kino wohl auch nur noch am bestehen wegem dem zuschlag an der Kasse.

Das einzige 2017er 3D Gerät ist von Panasonic der EXW784, aus 2016 OLEDs von LG sowie deren Top LEDs und Sonys XD93.

Der DXW804 und DXW904 von panasonic werden weiter geführt. Aber das 3D ist da nicht toll. Evtl bringt LG wieder 2018, 3D OLEDs wenn die Petition erfolg hat. Ansonsten muss man sich bald entscheiden wenn man einen 3D-4K haben will
Bearbeitet von: "Vunk187" 1. Mai

Der 55uh6159 hat native 100Hz und den gab es auch öfter zu dem Preis.
Auch wenn die zwischenbildberechnung mittlerweile so gut ist, dass man es nicht merkt, sah ich persönlich schon einen kleinen unterschied.
Bin da sehr empfindlich und nach 10 jahren 50hz tv mit 3:2 pulldown (ok nicht vergleichbar mit heutigen zwischenbildberechnungen) will ich keinen 50hz tv mehr in meiner bude.

Finde es schade, dass die tv industrie in der Hinsicht immer noch spart. Heutzutage sollte es einfach keine 50hz tvs geben.
Schließlich wird schon durch die edge technik geld gespart. Ok dafür kommen smart features hinzu aber beispielsweise der 50" lg Plasma meiner eltern hat damals 520eur gekostet. Zwar ohne smart tv, dafür ein bombenbild (plasmatypisch, wenn es dunkel ist) und super bewegtbilddarstellung.

Und tvs kann man heutzutage locker günstig mit smart tv Sticks aufrüsten, die meist mehr hardware bieten, als die eingebauten.

Hab gestern eine Serie auf Prime gesehen auf genau diesen TV. Schnelle Bewegungen mochte der gar nicht. Zwischenbildberechnung müsste an gewesen sein

richymuellervor 1 h, 23 m

Wieder kein 3D? Ich hätte gerne 3D. Unser aktueller TV wird häufig mit 3D g …Wieder kein 3D? Ich hätte gerne 3D. Unser aktueller TV wird häufig mit 3D genutzt. Diese Aussage dass 3D nicht mehr gefragt ist, ist das ein industrieller Trick um den 3D hype in 2-3 Jahren wieder zu entflammen?

So siehts aus dan schmeissen die tvs auf den markt wo man keine brille mehr braucht.

akeshakevor 49 m

Der 55uh6159 hat native 100Hz und den gab es auch öfter zu dem Preis.Auch …Der 55uh6159 hat native 100Hz und den gab es auch öfter zu dem Preis.Auch wenn die zwischenbildberechnung mittlerweile so gut ist, dass man es nicht merkt, sah ich persönlich schon einen kleinen unterschied.Bin da sehr empfindlich und nach 10 jahren 50hz tv mit 3:2 pulldown (ok nicht vergleichbar mit heutigen zwischenbildberechnungen) will ich keinen 50hz tv mehr in meiner bude.Finde es schade, dass die tv industrie in der Hinsicht immer noch spart. Heutzutage sollte es einfach keine 50hz tvs geben.Schließlich wird schon durch die edge technik geld gespart. Ok dafür kommen smart features hinzu aber beispielsweise der 50" lg Plasma meiner eltern hat damals 520eur gekostet. Zwar ohne smart tv, dafür ein bombenbild (plasmatypisch, wenn es dunkel ist) und super bewegtbilddarstellung.Und tvs kann man heutzutage locker günstig mit smart tv Sticks aufrüsten, die meist mehr hardware bieten, als die eingebauten.


Ich dachte der 6159 hat 50 hz? Die 100Hz gehen doch erst ab 7xxx los !?

Hat auch nur 50 hz. Das stimmt

BB12vor 31 m

Ich dachte der 6159 hat 50 hz? Die 100Hz gehen doch erst ab 7xxx los !?


Habe einen 100hz test laufen lassen , gestorben dabei wie jeder 50hz fernseher.

Synthetikvor 11 h, 11 m

Ist das abgespeckte Modell. Das Modell mit 55UH6059, welches es die Tage …Ist das abgespeckte Modell. Das Modell mit 55UH6059, welches es die Tage fuer 599€ gab war ein Deal, aber das hier istn normaler Preis. Cold


Das Modell soll 55UH6059 heißen ? Finde unter der Bezeichnung keinen TV bei Google...

Bei diesem Modell hier ist keine Magic Remote dabei und wird auch nicht unterstützt.

Rohomarvor 1 h, 35 m

Das Modell soll 55UH6059 heißen ? Finde unter der Bezeichnung keinen TV …Das Modell soll 55UH6059 heißen ? Finde unter der Bezeichnung keinen TV bei Google...


Oh, da ist mir ein Vertipper unterlaufen: LG 55UH6159 war gemeint.

Vunk187vor 5 h, 40 m

Es nutzt wirklich kaum einer. Im Kino wohl auch nur noch am bestehen wegem …Es nutzt wirklich kaum einer. Im Kino wohl auch nur noch am bestehen wegem dem zuschlag an der Kasse.Das einzige 2017er 3D Gerät ist von Panasonic der EXW784, aus 2016 OLEDs von LG sowie deren Top LEDs und Sonys XD93. Der DXW804 und DXW904 von panasonic werden weiter geführt. Aber das 3D ist da nicht toll. Evtl bringt LG wieder 2018, 3D OLEDs wenn die Petition erfolg hat. Ansonsten muss man sich bald entscheiden wenn man einen 3D-4K haben will


Ach und woher haste das, dass es kaum einer nutzt? Eine Behauptung ohne Hintergrund. Benutze mein 3D auch häufig, wills nicht mehr missen. Also ich kenn kein OLED von LG der kein 3D hat... Aber wenn 2016 Modelle jetzt schon alt sind. Na dann...
Bearbeitet von: "stafic" 1. Mai

staficvor 6 m

Ach und woher haste das, dass es kaum einer nutzt? Eine Behauptung ohne …Ach und woher haste das, dass es kaum einer nutzt? Eine Behauptung ohne Hintergrund. Benutze mein 3D auch häufig, wills nicht mehr missen. Also ich kenn kein OLED von LG der kein 3D hat... Aber wenn 2016 Modelle jetzt schon alt sind. Na dann...


Habe im Einzelhandel gearbeitet, nachfrage war gering bzw meinten leute bei neu anschaffungen das ihr neues gerät kein 3D mehr braucht, da nie genutzt. Klar nur eigene erfahrung aber denke die Industrie macht sowas nicht grundlos

Edit: bis heute kam von der Industrie auch kein 4K-3D standard, spricht noch mehr dafür das hersteller nicht darauf setzten in zukunft
Bearbeitet von: "Vunk187" 1. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text