LG 55UJ635V - 55 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, Active HDR)
266°

LG 55UJ635V - 55 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, Active HDR)

626,48€679€ -8% Amazon Angebote
9
eingestellt am 10. Nov
Amazon hat den Preis für TV um ca. 50 € gesenkt.
Nächster Preis vom seriösen Händer ist 679 €.
Gibt den TV auch aktuell bei Amazon für 620 € im Marketplace beim Händler CW-Shopping.

Es ist natürlich bei dem Preis kein High-End TV, aber sollte vom Bild sicherlich besser sein, als die ganzen "Billig"-Hersteller... (Telefunken etc.)

Testberichte sind im Internet aktuelle nicht zu finden.
Der TV ist recht neu. Amazon-User vergeben 4,1 von 5 Sternen.

9 Kommentare

Es ist leider umgekehrt. Fast jeder billig UHD ist besser in der Bildqualität als dieser LG.

Nur zu Info für Kaufinteressenten das Gerät hat RGBW und 8 bits + FRC also beides nicht so toll.
Hier gibt es alle Details zum nachschauen: Klick mich
Bearbeitet von: "smokyroyal" 10. Nov

Dann lieber einen Philips 55pus6501.

smokyroyalvor 2 h, 27 m

Nur zu Info für Kaufinteressenten das Gerät hat RGBW und 8 bits + FRC also …Nur zu Info für Kaufinteressenten das Gerät hat RGBW und 8 bits + FRC also beides nicht so toll.Hier gibt es alle Details zum nachschauen: Klick mich

Boah, ist das alles kompliziert. Auf was muss man da als Noob denn alles achten?

50outsvor 29 m

Boah, ist das alles kompliziert. Auf was muss man da als Noob denn alles …Boah, ist das alles kompliziert. Auf was muss man da als Noob denn alles achten?



100Hz nativ, eventuell HDR, Full LED vs., Edge LED um nur einiges zu nennen. Je nachdem was Dir wichtig ist und was Deine Geldbörse hergibt.

50outsvor 38 m

Boah, ist das alles kompliziert. Auf was muss man da als Noob denn alles …Boah, ist das alles kompliziert. Auf was muss man da als Noob denn alles achten?


Panelart (VA oder IPS?),Beleuchtungsart(Edge oder Direct), Helligkeit (alles über 300 ist relativ in Ordnung), Kontrast (dynamisch und statisch), Lag(Input Lag), "Bildverbesserer", Arbeits/Umschaltzeit (Schnelligkeit beim Senderwechsel zum Beispiel oder Schnelligkeit bis man Apps öffnen kann), Sound Anschlüsse für externe Geräte (manche haben keine Klinke mehr heutzutage dann braucht man direkt einen Analog Digital Wandler um stinknormale Kopfhörer anzuschliessen)

Mhh...fällt mir so auf Anhieb noch mehr ein....?

Ahja genau und Bildwiederholfrequenz (nicht Bildqualität oder Picture Quality Index oder irgendeine Herstellerscheisse sondern rein native Bildwiederholung pro Sekunde entweder sind es 50Hz/60Hz oder 100/120Hz....alles über 60Hz ist natürlich schön bei sehr schnellen Bewegungen, nimmt aber nicht jeder so richtig wahr, sehr subjektiv halt.

HDR halte ich nicht für relevant in dieser Preisklasse hier.

Da vernünftige Datenauflistung zu diesem Model:

displayspecifications.com/en/…b48
Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 10. Nov

Hier noch zu der RGBW vs RGB Problematik. (Englisch aber sehr einfach mit Untertiteln)


lieber 4K

Hab ihn mir vor nem Monat oder so geholt, als der Preis kurzzeitig gefallen war, aber immer noch bisschen über dem Preis.
Von mir ein Hot.

Zum Fernseher:
Für mich gilt immer: You get what you pay for.
Man kann für den Preis kein Gerät im 2000+€ Segment erwarten, aber ich bin sehr zufrieden mit diesem.
Bei mir läuft das webOS sehr flüssig, das war mir wichtig, das empfand ich im diesem Preissegment bei anderen Marken als lästig. Bild ist für mich einwandfrei, Ton empfand ich auch als einen der besseren in diesem Segment.
Man muss dazu sagen, ich bin aber weder Sound- noch Bildfetischist. Ich schaue sehr selten auf dem TV etwas an, max. eine halbe Std pro Tag. Da freuen sich meine Frau und Sohn mehr darüber. Die haben aber noch geringere Ansprüche.

Hatte mir erst einen OLED rausgesucht, da war mir dann, wegen der geringen Nutzungszeit, das Geld doch zu schade. Nutze für Filme und Serien sowieso meistens nur meinen PC Bildschirm bei der Arbeit (natürlich nur in den Pausen :D)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text