LG 60" Full-HD-Plasma 60PA6500 bei METRO bundesweit ab 10.05
271°Abgelaufen

LG 60" Full-HD-Plasma 60PA6500 bei METRO bundesweit ab 10.05

31
eingestellt am 9. Mai 2012
BILD VOM PROSPEKT:
abload.de/img…jpg

Ab morgen gibts bei Metro in München (gilt bundesweit) den LG 60PA6500.
Der Fernseher ist sehr neu, daher sind Testberichte und Bewertungen recht selten.

Für 749,99€ (netto) = 892,49 (inkl MwSt)


Bei Amazon.com gibt es 5/5 Sternen bei 12 Bewertungen
amazon.com/LG-…top

Technische Details
Es gibt KEIN LG Smart-TV oder DLNA !
KEIN 3D!
Full-HD 1920x1080p
DVB-T/ DVB-C Tuner mit CI+ Schacht (thx @ ghostdex)
Real Cinema 24p (3:3 Pull Down)
Sehr dünner Rahmen
3x HDMI
1x USB
600Hz
Kontrast: 3,000,000:1

Weitere Details / Produktfoto direkt bei LG:
lg.com/us/…-tv

Günstigster Preis (Idealo): 1027,77€
idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare

Die Stromthematik ist doch von gestern... Unglaublich wie sich das in den Köpfen der Leute einbrennt. Quasi wie das Standbild auf dem Plasma

dankomat

Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom … Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom wird ausserdem nicht billiger, im Gegenteil.



Und ein Lamborghini kann vom Verbrauch her auch nicht mit einem Fiat 500 mithalten. Das sollte man bedenken, Benzin wird nicht billiger, im Gegenteil!
31 Kommentare

ja im moment hat die metro gute sachen im angebot

Was verbraucht denn solch ein "MonsterTV" an Strom die Stunde?

Preis Hot + Plasma Hot +

Gebannt
suichi

Was verbraucht denn solch ein "MonsterTV" an Strom die Stunde?


Laut amazon 183W.
Da das ein Plasma ist, werden diese 183W aber nur bei einem komplett weißen Bild gefressen.

Die Stromthematik ist doch von gestern... Unglaublich wie sich das in den Köpfen der Leute einbrennt. Quasi wie das Standbild auf dem Plasma

Ein SAMSUNG PS 64 Zoll E 8090 kostet ~2€ mehr im Monat als ein LCD. (bei 4h Täglich)
Und meist ist ja ein LCD teurer in der Anschaffung als ein Plasma

Gebannt
bacardix

Ein SAMSUNG PS 64 Zoll E 8090 kostet ~2€ mehr im Monat als ein LCD. (bei 4 … Ein SAMSUNG PS 64 Zoll E 8090 kostet ~2€ mehr im Monat als ein LCD. (bei 4h Täglich)Und meist ist ja ein LCD teurer in der Anschaffung als ein Plasma


Ja, das sage ich auch immer.

Nochmal für alle, die Angst haben draufzuzahlen, weil sie meinen die Stromkosten würden sie auffressen:
Der Stromverbrauch von Plasma-TVS ist im Vergleich zu gleich großen LCDs (und LEDs) immer noch höher. Aber dank Stromspartechniken bei neueren Plasma-Fernsehern ist der Unterschied nicht mehr so gewaltig.
Dafür kosten gleichgroße LCD- und insbesondere die LED-TVs oft mehrere hundert Euro mehr als Plasma-Pendants.

Und bei LED und LCD Fernsehern muss ein riesen Aufwand getrieben werden um die Bildqualität die Plasmas sowieso schon haben erreichen zu können. Andere Faktoren wie Blickwinkel usw. erreichen sie prinzipbedingt niemals.
Ich kenne viele Leute deren erster Flacher ein LED/LCD war. Dann haben sie mal einen richtig eingestellten Plasma in freier Wildbahn gesehen und festgestellt was sie sich bei MM&Co haben für einen teuren Mist aufschwatzen lassen. Insbesondere wenn viel Fremdlicht (Sonne, Leuchten..) im Spiel ist versagen viele LCD/LEDs.

ist der 3d fähig?

Corbi

ist der 3d fähig?



Nein ist er nicht.

Kann jeder bei Metro kaufen?

weil ich mal im hififorum aufgeschnappt habe das prinzipiell alle 600hz tv's 3d fähig sind, deshalb die frage

hat der nen integrierten DVB-C Receiver ? habe in der neuen Wohnung Kabel.

suichi

Was verbraucht denn solch ein "MonsterTV" an Strom die Stunde?



Da muß ich euch leider wiedersprechen.
Das ist der durchschnittliche Verbrauch bei einem durchschnittlich hellen Bild. Die Dinger ziehen in der Spitze immer noch gerne über 300 Watt!
Ich hatte einmal einen 55 Zoll LED, den ich aufgrund des echt besch.. Bilds wieder zurückgegeben habe, der hat ca. 70 Watt gebraucht.
Bei ähnlichen Einstellungen braucht mein 50 Zoll Plasma durchschnittlich ca. 240 Watt. Wir reden hier von mehr als dem dreifachen Stromverbrauch.
Mir ist es das allerdings wert! Plasma ist der Hammer!
Yens0815

hat der nen integrierten DVB-C Receiver ? habe in der neuen Wohnung Kabel.


Laut Prospekt DVB-T/ DVB-C Tuner mit CI+ Schacht.

limitsmarco

Kann jeder bei Metro kaufen?


Nur Gewerbetreibende/Selbstständige.

Corbi

weil ich mal im hififorum aufgeschnappt habe das prinzipiell alle 600hz … weil ich mal im hififorum aufgeschnappt habe das prinzipiell alle 600hz tv's 3d fähig sind, deshalb die frage


Kann sein, dass das Panel schon 3D fähig ist, nur der TV muss das natürlich auch unterstützen/können.

boah, jetzt bin ich echt hart am überlegen, die erfahrungen auf amazon.com lesen sich super...

hm, was soll ich nur tun... 900 euro sind ja auch wieder ne stange kohle, gibt es momentan eine alternative ? evtl. auch "nur" 50 zoll ?

möchte einfach nur ein super bild bei fernseh (20%) und bluray (60%) und DVD und Games (20%) haben....

@Bappsack: also ich hab nen 60er pk 550 und der schluck durchschnittlich diese knapp 180 Watt. also nix von 300 Watt, nichtmal bei Weißabgleich im Menü (komplettes Bild weiß).

Wer noch eine Alternative mit Versand sucht. Habe vor 2 Tagen den 60" Samsung Plasma bei Conrad.de für 888 Euro inkl. Versand geordert. Im mom. gibt es bei Payback 4 Fach Punkte für Conrad , sind ca. 35 Euro noch Abzug. Bin voll zufrieden mit dem Samsung Plasma !!!

...Sorry , 59" Samsung Plasma !

Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom wird ausserdem nicht billiger, im Gegenteil.

Gerade wieder zurück von Metro. Eine riesen Glotze!!! Wahnsinn! Leider komme ich erst morgen dazu, den aufzubauen und aufzuhängen. Hoffe es war kein Fehlkauf. Gibt es eigentlich auch offline sowas wie ein Rückgaberecht wie bei Fernabsatzgeschäften, falls der Fernseher mir nicht gefallen sollte? Dank im Voraus.

matzefrosch

Gibt es eigentlich auch offline sowas wie ein Rückgaberecht wie bei … Gibt es eigentlich auch offline sowas wie ein Rückgaberecht wie bei Fernabsatzgeschäften, falls der Fernseher mir nicht gefallen sollte? Dank im Voraus.


Bei der METRO kaufst Du als Geschäftsmann, da gelten ganz andere Regeln!
dankomat

Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom … Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom wird ausserdem nicht billiger, im Gegenteil.



Und ein Lamborghini kann vom Verbrauch her auch nicht mit einem Fiat 500 mithalten. Das sollte man bedenken, Benzin wird nicht billiger, im Gegenteil!
Verfasser

Hab das Teil gerade aufgebaut.
Ist schon echt ein Monster In der Metro war ich etwas enttäuscht von der Bildqualität. Aber da stand nur DVB-T mit massig Empfangsaussetzern zur Verfügung.

Jetzt zu Hause ist das Bild gigantisch. Qualitativ viel besser als bei meinem 40" Toshiba LCD. Satte Farben - Sehr schönes Schwarz!

Was mich stört: Er spiegelt! Ja ich weiß, das tun alle Plasmas. Aber daran muss ich mich halt erst mal gewöhnen

Was mich noch nervt: Er surrt! Aber na gut, er läuft jetzt nicht mal 20min - und ich glaube im Vergleich zu den ersten 5min ist es auch schon deutlich besser geworden - oder ich gewöhne mich langsam dran

Bei der Metro hab ich meinen Kopf auch an den Fernseher gehalten und kein surren wahrnehmen können.


Ich war auch eben in der Metro und muss sagen die Helligkeit ist schon ein enormes Problem. Der Fernseher ist selbst bei maximaler Helligkeit viel zu dunkel. Daneben stand noch das Vorgängermodel von 2011 und das war auch nicht besser. Ca. 5 Meter versetzt weiter hinten leutete ein 47" LED dermaßen kräftiger, ab da war für mich kler. Ein PLasma von LG kann es nicht werden. Schade !

Ist halt eine tote Technik.

Verfasser

Also der Kritik von mccube kann ich mich überhaupt nicht anschließen - Im Gegenteil: Ich finde die Helligkeit wirklich sehr gut und habe diese auch nicht auf Maximum gestellt.

Das Surren ist leider nicht besser geworden. Da im AVS-Forum oft geschrieben wird, dass dieses Modell gar nicht surrt, bzw. viel weniger als die bisherigen Plasmas tippe ich hier auf das Netzteil bei mir und werde mal den LG-Service bemühen.

Ansonsten bin ich wirklich happy. Die Bildqualität vor allem bei HD-Inhalten ist wirklich atemberaubend gut.
SD-Sender sehen etwas schlechter aus als auf meinem alten 40" LCD - aber klar - die gleiche Bildinformation auf der viel größeren Diagonale kann ja nicht besser werden.

blaje

@Bappsack: also ich hab nen 60er pk 550 und der schluck durchschnittlich … @Bappsack: also ich hab nen 60er pk 550 und der schluck durchschnittlich diese knapp 180 Watt. also nix von 300 Watt, nichtmal bei Weißabgleich im Menü (komplettes Bild weiß).



Sage ich doch, das ist der Durchschnittswert.
Ich habe den 50PK950 und verbrauche im Durchschnitt ca. 240 Watt,
wahrscheinlich weil ich eine höhere Gesamthelligkeit eingestellt habe.
Bei komplett weiß geht er auch mal auf über 300 Watt.
Die Angaben bei LG sind ein Durchschnittswert bei 65% der maximalen erreichbaren Helligkeit!!!!!!
Das heißt, Du siehst relativ "dunkel" Fernsehen, nämlich bei 65% der Maximalhelligkeit, was den Herstellerangaben entspricht.
Ich könnte mir vorstellen, daß Du bei Tageslicht garnix auf der Mattscheibe siehst
dankomat

Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom … Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten. Strom wird ausserdem nicht billiger, im Gegenteil.



Da kann ich ja nur lachen. Mein Philips LED ist wieder zurückgegangen.
Das Bild war so übel (Ja, ich weiß wie man Fernseher einstellt), daß ich sofort wieder zum Plasma zurückgekehrt bin.
Gebannt
dankomat

Mit meinem A+ Philips LED LCD kann der bestimmt nicht mithalten.


Naja, der 55" der A+ Serie kostet doch ein bischen viel mehr als dieser Plasma. Und wer will schon einen pimmeligen, überteuerten 55" LED-TV, wenn er einen 60" Plasmafernseher mit wesentlich besserem Blickwinkel haben kann?

dankomat

Strom wird ausserdem nicht billiger, im Gegenteil.


Wer sich wegen der paar Euro mehr ins Hemd macht, sollte doch lieber gleich auf elektronische Geräte verzichten. Man müsste beim jetzigen Strompreis wohl mehrere Jahre täglich 4 Stunden schauen um die Preisdifferenz zwischen beiden Geräten wettzumachen. Man muss sich das mal vorstellen: da muss man viele Jahre auf einem kleineren und schlechteren, aber dafür wesentlich teureren Gerät TV schauen und sich jede Sekunde seines Lebens ärgern, nur weil man ein paar Euro auf der Stromrechnung sparen wollte.

Naja, es soll auch Leute geben die Unterhosen nach einer Woche Tragen einfach umklappen und weiternutzen, nur um etwas Wasser und Waschmittel zu sparen. Jedem sein Hobby.
Gebannt
dankomat

Ist halt eine tote Technik.


Plasmafernseher sind bildtechnisch den allermeisten LCD und LED-TVs haushoch überlegen.
Und ich rede hier nicht nur von der Blickwinkelabhängigkeit, sondern von dem einfachen Fakt, dass bisher die natürlich Farbdarstellung z.B. von Hauttönen bei LCDs/LEDs schlicht immer noch zu wünschen übrig lässt.

Es ist zwar toll, dass LED-TVs noch flacher sind, sie noch weniger Strom verbrauchen, aber bei der eigentlichen Grundfunktion - der Darstellung von Bewegtbild - kacken die Dinger gegen die tote Plasmatechnik immer noch massiv ab. Und das werden Leute wie ich sicher nicht mit 50% Preisaufschlag belohnen. Aber ich sehe es ein: es gibt genug Kaufvieh, welches willig ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text