LG 60 Zoll UHD TV, HDMI 2.0, 3D - 1.370,- inkl Versand / Idealo ab 1.570,-€
259°Abgelaufen

LG 60 Zoll UHD TV, HDMI 2.0, 3D - 1.370,- inkl Versand / Idealo ab 1.570,-€

26
eingestellt am 25. Mai 2015
hab das Modell schon etwas länger im Auge. Es bietet die wichtigsten Funktionen HDMI 2.0 / HDCP 2.2 usw. - 1370,- € inkl Versand bei NBB bzw. Selbstabholung Sarstedt 1350,-€

Idealo dann erst ab 1.570,-

Auszug Technische Daten NBB:

Der LG 60UB850V zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Sichtbare Bildschirmdiagonale: 151 cm (60 Zoll)
Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra-HD, 4K)
Display-Typ: LED-LCD mit IPS-Panel (1000 Hz)
TV-Tuner: Triple-Tuner (Analog, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-C2)
3D Unterstützung: Ja, passive 3D-Technologie, 2 Polarisationsbrillen im Lieferumfang
Anschlüsse: 4 x HDMI, 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Component, SCART, Ethernet, Kopfhöreranschluss, Digitaler Audio Ausgang (optisch), LAN, CI+
Audio: 2.0 Soundsystem (20 Watt)
Netzwerk: Ethernet-LAN, WLAN 802.11 a/b/g/n, DLNA, Miracast
Smart-TV: Web OS, LG Premium Contents, LG App Store, Open Browser mit Flash- und HTML5-Unterstützung, Smart Share Plus, Second-TV
Besonderheiten: MHL 2.0, USB-Recording, Magic Remote mit Voice Control
Energieeffizienzklasse: A
Leistungsaufnahme im eingeschaltetem Zustand: 119 Watt
Jährlicher Energieverbrauch (kWh): 174 kWh / Jahr
Abmessungen mit Standfuß (B x H x T): 1.341 x 827 x 268 mm
Abmessungen ohne Standfuß (B x H x T): 1.341 x 788 x 39,1 mm
Gewicht mit Standfuß: 27,1 kg

26 Kommentare

emilkl

http://hukd.mydealz.de/deals/ebay-de-grundig-55-vlx-8481-600hz-ultra-hd-4k-3d-led-50-unter-n%C3%A4chsten-idealo-preis-534522


Und?

Wie erfahre ich wie bei aktuellen TVs den Inputlag?

Suche einen 55/60 Zoll UHD TV, der sich auch zum Spielen eignet.

Was meinen die Experten zu solch einem Angebot? Oder erst die IFA abwarten?

emilkl

http://hukd.mydealz.de/deals/ebay-de-grundig-55-vlx-8481-600hz-ultra-hd-4k-3d-led-50-unter-n%C3%A4chsten-idealo-preis-534522



Nichtmal ansatzweise vergleichbar. Der lg ist ein super guter Fernseher im Gegensatz zu dem Grundig. Der grundig ist zwar vom pl Verhältnis ganz gut aber wenn man die Geräte gegenüber stellt der letzte Müll. Mein fullhd Fernseher hat bei weitem ein besseres Bild als der grundig und ist mind. Genau so gut ausgestattet

Uiiii, jetzt werd ich Schwach. Oder doch auf die nächste Generation warten?
Im Sommer schaut man ja eh weniger TV.

davidson

Wie erfahre ich wie bei aktuellen TVs den Inputlag? Suche einen 55/60 Zoll UHD TV, der sich auch zum Spielen eignet. Was meinen die Experten zu solch einem Angebot? Oder erst die IFA abwarten?


Samsung ist meistens king im extremen input lag, nach wie vor ist sony vorzuziehen.
wenn du nicht grad der überpro gamer bist geht jeder, hauptsache gutes bild. Und das haben meistens panasonic/sony, bissel teurer aber lohnt. Ansonsten lg für n gutes pl verhältnis

davidson

Wie erfahre ich wie bei aktuellen TVs den Inputlag? Suche einen 55/60 Zoll UHD TV, der sich auch zum Spielen eignet. Was meinen die Experten zu solch einem Angebot? Oder erst die IFA abwarten?



Ich habe mich bei diesem Modell nicht vorinformiert was den input lag angeht aber in der Regel ist es pauschalisiert so das desto vernünftiger der Fernseher ist desto schlechter is der input lag. Zwar merkt man den Unterschied zwischen 30ms und 40ms meiner Meinung nach nicht aber desto besser für TV in der Regel ist desto mehr verschlechtert sich der Wert. Die einzigen die man außen vor lasse kann sind laut meiner Erfahrung die Sony w7xx und Sony w8xx Geräte mit Spitzenwerte zum zocken. Selbst benutze ich den Samsung f7090 input lag lag mein ich bei 45 ms ungefähr. Vorher hatte ich den f6500 mit 20 ms ca. Und einen Unterschied kann ICH überhaupt nicht feststellen. Ich weiß nur das grundig oder billige hersteller wie blaupunkt Telefunken etc Probleme bereiten. Bei allen 3 Herstellern schon an einem jeweiligen Modell selbst getestet.

Vergleichspreis falsch. Nächster Preis 1461,98 €.
Da enthalte ich mich mal.

Saftladen...

Verfasser

Waschi

Vergleichspreis falsch. Nächster Preis 1461,98 €. Da enthalte ich mich mal.



hmm, muss ich wohl zukünftig beide Portale einbeziehen. Hatte bisher immer Idealo als Referenz genommen da bei Geizhals einige Anbieter fehlten. naja immernoch günstig, auch bei Geizhals Preisentwicklung der bisherige Bestpreis.

Verfasser

davidson

Wie erfahre ich wie bei aktuellen TVs den Inputlag? Suche einen 55/60 Zoll UHD TV, der sich auch zum Spielen eignet. Was meinen die Experten zu solch einem Angebot? Oder erst die IFA abwarten?



sony ist super, ließt man zum einen in vielen Berichten und zum andern hatte ich bei MM mal einen 65 Zoll im Vergleich zu Samsung gesehen. Der Sony sah deutlich besser vom Bild her aus. Nur leider sind Sie auch entsprechend teuer *seufz*

oskarr

Saftladen...


Sehr informative Aussage.
Ich hatte dort bei ca 25-30 Bestellungen noch nie Probleme

Wenn jetzt noch jemand erklärt für was man 4k braucht. Normales TV wird noch nicht mal in 1080p ausgestrahlt.
Ganz davon abgesehen macht das Auge bei normalen Sitzabstand keinen Unterschied zu FHD!
Naja, irgendwie müssen ja neue Geräte unter die Leute gebracht werden.

TcM219

Wenn jetzt noch jemand erklärt für was man 4k braucht. Normales TV wird noch nicht mal in 1080p ausgestrahlt.Ganz davon abgesehen macht das Auge bei normalen Sitzabstand keinen Unterschied zu FHD!Naja, irgendwie müssen ja neue Geräte unter die Leute gebracht werden.



Wozu ein Fahrrad mit 21 Gängen, man benutzt eh nie alle? Oder wozu ein SUV? Man könnte die Liste ewig erweitern... Ich liebe meinen 4k TV und erkenne ein klar besseres Bild gegenüber meinem FHD TV, auch bei normalem TV.

Die 21 Gänge und den SUV kann man aber nutzen. 4k auf 60" kann man auch nutzen, man müsste nur max. 1,2m entfernt sitzen um die volle Auflösung zu sehen. Bei 2,4m kann das Auge keinen Unterschied zu FHD mehr wahrnehmen (normale Sehschärfe vorausgesetzt). Dem menschlichem Auge sind eben natürlich Grenzen gesetzt. 4k macht nur für Beamer und Co. Sinn.
Ps. ich sehe auch einen deutlichen Unterschied bei meinem beiden TV's. Liegt aber zum einen am Altersunterschied, zum anderen an der Preisklasse.

TcM219

Wenn jetzt noch jemand erklärt für was man 4k braucht. Normales TV wird noch nicht mal in 1080p ausgestrahlt.Ganz davon abgesehen macht das Auge bei normalen Sitzabstand keinen Unterschied zu FHD!Naja, irgendwie müssen ja neue Geräte unter die Leute gebracht werden.



Die 21 Gänge und den SUV kann man aber nutzen. 4k auf 60" kann man auch nutzen, man müsste nur max. 1,2m entfernt sitzen um die volle Auflösung zu sehen. Bei 2,4m kann das Auge keinen Unterschied zu FHD mehr wahrnehmen (normale Sehschärfe vorausgesetzt). Dem menschlichem Auge sind eben natürlich Grenzen gesetzt. 4k macht nur für Beamer und Co. Sinn.
Ps. ich sehe auch einen deutlichen Unterschied bei meinem beiden FHD TV's. Liegt aber zum einen am Altersunterschied, zum anderen an der Preisklasse.

Ich habe meinen 55ub850v 3x umtauschen müssen und habe mich letztendlich für den 55ub950v entschieden. Im spielemodus merkst du keinerlei Verzögerungen. Ich zocke damit Battlefield auf der One und dying light auf der ps4. Bin damit zufrieden.

Also..das ist schon ein top Preis, als Energiesparfuchs stört mich der doppelt so hohe Verbrauch gegenüber den normalen Full-HD von LG mit A++

Verfasser

vonCarl

Ich habe meinen 55ub850v 3x umtauschen müssen und habe mich letztendlich für den 55ub950v entschieden. Im spielemodus merkst du keinerlei Verzögerungen. Ich zocke damit Battlefield auf der One und dying light auf der ps4. Bin damit zufrieden.



3x umtauschen? hatten die Bildfehler? bzw. lag es am Imputlag?

Kommentar

vonCarl

Ich habe meinen 55ub850v 3x umtauschen müssen und habe mich letztendlich für den 55ub950v entschieden. Im spielemodus merkst du keinerlei Verzögerungen. Ich zocke damit Battlefield auf der One und dying light auf der ps4. Bin damit zufrieden.


Einmal lag es an der schlechten Ausleuchtung. Ich hatte links im Bild einen Lichtkegel der in dunklen Szenen sichtbar und dementsprechend nervig war. Ein Gerät hatte einen Pixelfehler. Das dritte Gerät, daran erinnere ich mich nicht mehr. Habe den 55ub950v damals für 1500€ bei Mediamarkt bekommen und habe gerne die 200€ Differenz bezahlt. Mit diesem bin ich jetzt deutlich zufriedener. Er sieht auch edler aus und fühlt sich etwas schneller an. Zudem hat dieser ein beleuchtetes Logo und einen Metalrahmen. Macht optisch was her.

Na super und ich hab am Samstag noch 1550€ gelöhnt. Direkt mal storniert und knappe 200€ gespart :-)

vonCarl

Ich habe meinen 55ub850v 3x umtauschen müssen und habe mich letztendlich für den 55ub950v entschieden. Im spielemodus merkst du keinerlei Verzögerungen. Ich zocke damit Battlefield auf der One und dying light auf der ps4. Bin damit zufrieden.

sieht man auf den Konsolen überhaupt einen unterschied gegenüber einem full hd Modell? Warte im Moment darauf das entsprechende HDMI 2.0 Grafikkarten erscheinen bzw günstiger werden, der PC ist schließlich das einzige Medium das nach aktuellem Stand UHD Material ausgeben kann.

Kommentar

vonCarl

Ich habe meinen 55ub850v 3x umtauschen müssen und habe mich letztendlich für den 55ub950v entschieden. Im spielemodus merkst du keinerlei Verzögerungen. Ich zocke damit Battlefield auf der One und dying light auf der ps4. Bin damit zufrieden.


Es müssen künstlich Bildpunkte erzeugt werden, da Spiele der NextGen Konsolen kein UHD unterstützen. Ich finde das Bild bei Project Cars auf der PS4 nicht schön. Liegt möglicherweise am Spiel, da Project cars lediglich 30fps unterstützt . Forza Horizon 2 sieht auf der One hingegen absolut wunderbar aus. Unterstützt 60fps.
Eigentlich sieht man keinen Unterschied. Zumindest empfinde ich das Bild ansonsten als sehr gut.

TcM219

Wenn jetzt noch jemand erklärt für was man 4k braucht.



Gibt anscheinend doch noch Menschen, die schlechter sehen als ich.

Siehst du FHD als eine Art Fenster? Wenn nein: Dein Auge kann mehr erkennen, als dir irgendwelche Richtwerte sagen

Nur Sinn bei Beamern?
Frag mich ernsthaft, wer Beamer als Unterhaltungselektronik verwendet. Sowas macht Sinn im Business.

Um deine Frage zu beantworten: Es gibt mehrere Möglichkeiten, 4K Inhalte auf den Fernseher zu zaubern. Bspw wenn man seinen Computer verbindet, Inhalte auf USB Datenträger, usw.

Aber macht ja alles keinen Sinn.
Wir sollten mit technischen Fortschritten aufhören und die Zukunft nie erreichen

Verfasser

vonCarl

Ich habe meinen 55ub850v 3x umtauschen müssen und habe mich letztendlich für den 55ub950v entschieden. Im spielemodus merkst du keinerlei Verzögerungen. Ich zocke damit Battlefield auf der One und dying light auf der ps4. Bin damit zufrieden.



Danke, gut zu wissen - tendiere auch dazu lieber ein paar Euro mehr auszugeben (jedoch keine paar Tausend / Sony bei 65 Zoll ) um dann eine bessere Qualität zu haben.

TcM219

Wenn jetzt noch jemand erklärt für was man 4k braucht.



Also mein Augenarzt ist zufrieden mit meiner Sehleistung!
Wer Beamer als Unterhaltungselektronik nutzt? Offenbar niemand. Der Großteil an Beamern wird zwar in diesem Bereich verkauft, wahrscheinlich wandern die aber alle direkt auf den Schrott.
Solange der technische Fortschritt keine Zeitmaschine hervor bringt werde ich für meinen Teil auch weiter in der Gegenwart leben
Einfach mal mit den technischen Gegebenheiten befassen, dann kann man auch qualifiziert antworten und stellt fest, dass sich meine Aussagen nicht auf Richtwerten stützen sondern auf Tatsachen. Als kleiner Einstieg mal "4k Sitzabstand" googeln

Meine Aussagen beruhen ebenfalls auf Tatsachen, mit dem Unterschied, dass ich persönliche Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt habe, anstatt mich auf Aussagen von Dritten zu beruhen.

Bei FHD wurde anfangs auch beklagt, wie sinnbefreit diese hohe Auflösung doch ist und das man ja 120 Meter von seinem 70" Fernseher wegsitzen müsste, damit man die Auflösung "voll genießen" kann.

Das hat damit zu tun, das FHD in kürzester Zeit die HDR Geräte abgelöst haben und die Leute anscheinend unzufrieden waren, nun eine veraltete Technik zu besitzen.

Bei UHD ist das ähnlich. FHD ist mittlerweile Standard (außer natürlich bei Übertragungen auf TV Sendern).
FHD Inhalte gibt es momentan im Überfluss, auf BluRay, Videospielen, usw
Für UHD reicht es eben noch nicht, deshalb wird es als sinnlos bezeichnet.
Aber auch Aussagen wie "ab einer bestimmten Panel Größe machen UHD TVs Sinn" oder "Man muss 5 Meter vom TV wegsitzen" - wie ich festgestellt habe sind diese Sprüche einfach nicht korrekt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text