LG 60UH605V Fernseher + LG DSH9 Soundbar = 899 Euro [Media Markt]
698°Abgelaufen

LG 60UH605V Fernseher + LG DSH9 Soundbar = 899 Euro [Media Markt]

40
eingestellt am 10. Jun
Über das Wochenende gibt es beim Media Markt den LG 60UH605V und die Soundbar DSH9 als Set für 899 Euro

1255641368-1497067186.jpg
Preisvergleich Fernseher: 767,02 €
Preisvergleich Soundbar: 299,99 €
Preisvergleich Zusammen: 1067,01 €

Preis-Leistung sollte für alle die nen großen und günstigen Fernseher suchen passen :-) Dank Soundbar ist dann auch der Klang noch gut, was ja beim TV sonst heute nicht mehr so doll ist

TV
  • Bildschirmdiagonale (Zoll): 60 Zoll
  • IPS Panel mit Edge LED
  • 50 Hz Panel
  • 35,4 ms Input Lag (Messergebniss)
  • UHD 4K
  • SMART TV
  • 1200 PMI
  • Empfangsarten: DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
  • RGBW Struktur - 2880 RGB + 960 W

Soundbar
  • 2.1 System / 4.1 Virtuell
  • Subwoofer: Wireless
  • Gesamtleistung: 420 Watt
  • Bluetooth
  • Anschlüsse: 1x HDMI IN, 1x HDMI OUT, 1x optischer Audioeingang, 1x LAN, 1x 3.5 mm Klinke
  • Anzahl Lautsprecher: 5

Datenblatt TV - Dein-Fernseher.de
Preisvergleich TV
Preisvergleich Soundbar



Beste Kommentare

Alles möchtegern akustiker hier. Aber in Wirklichkeit wohnen die noch bei mutti und haben ferien

sped187vor 16 m

Der TV ist mMn nicht sonderlich gut. Zur Soundbar kann ich nicht viel …Der TV ist mMn nicht sonderlich gut. Zur Soundbar kann ich nicht viel sagen, aber für 300€ (PVG) bekommt man ziemlich sicher was (viel) besseres.


Ich kann nichts dazu sagen, aber - der wohl leidigste Satz im Interne
40 Kommentare

Das ist ganz ordentlich jo

Hot 💪

Arghh, keine Kohlen diesen Monat, aber genau was ich Suche... Verdammt seist du mydealz!!!!

Jemand die Soundbar abzugeben?

Schick schick. Die soundbar ist vom Klang her auch sehr angenehm. Nicht mit nem 5.1 System zu vergleichen aber gut

Letzte Mal schon den TV für 624 mitgenommen.

itgodsvor 58 m

Letzte Mal schon den TV für 624 mitgenommen.


Hast die Soundbar zurückgeschickt

Der TV ist mMn nicht sonderlich gut. Zur Soundbar kann ich nicht viel sagen, aber für 300€ (PVG) bekommt man ziemlich sicher was (viel) besseres.

sped187vor 16 m

Der TV ist mMn nicht sonderlich gut. Zur Soundbar kann ich nicht viel …Der TV ist mMn nicht sonderlich gut. Zur Soundbar kann ich nicht viel sagen, aber für 300€ (PVG) bekommt man ziemlich sicher was (viel) besseres.


Ich kann nichts dazu sagen, aber - der wohl leidigste Satz im Interne

christianreineltvor 45 m

Ich kann nichts dazu sagen, aber - der wohl leidigste Satz im Interne


Naja, hab das Ding halt nicht ausprobiert, der Preisvergleich scheint mir aber etwas hochgegriffen. Immerhin bekommt man für 150€ schon gute, für um die 300€ schon sehr gute (Teufel!!!) Soundbars.
Den Fernseher kann ich nicht empfehlen!

Wenn man TVs in 55+ Zoll kauft, sollte man mMn auch eher zu höheren Serien greifen! Der hier angebotene TV ist so ziemlich das billigste, was man bei LG kaufen kann...
Bearbeitet von: "sped187" 11. Jun

Ist halt die Einsteigerklasse von LG. Kannste nix erwarten.

Eigentlich Hot, ABER:

Wie ist dass bei der Soundbar mit dem Hall im Gästeklo? Ist nur ca. 2m.x2m. groß und ich habe Angst dass die Box hallt

sped187vor 38 m

Naja, hab das Ding halt nicht ausprobiert, der Preisvergleich scheint mir …Naja, hab das Ding halt nicht ausprobiert, der Preisvergleich scheint mir aber etwas hochgegriffen. Immerhin bekommt man für 150€ schon gute, für um die 300€ schon sehr gute (Teufel!!!) Soundbars. Den Fernseher kann ich nicht empfehlen!Wennan TVs in 55+ Zoll kauft, sollte man mMn auch eher zu höheren Serien greifen! Der hier angebotene TV ist so ziemlich das billigste, was man bei LG kaufen kann...

Was ist an Teufel gut? Gute fangen ab 600€ an.

michaelschwarzer965vor 4 m

Was ist an Teufel gut? Gute fangen ab 600€ an.


Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!

Und für 600€ kaufe ich keine Soundbar, sondern ein ordentliches 5.1 Soundsystem!
Bearbeitet von: "sped187" 11. Jun

Hatte den Fernseher aus einem anderem Deal und habe ihn zurückgegeben. Die Bildqualität und das Clouding waren eine einzige Katastrophe.

sped187vor 42 m

Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!Und für 600€ kaufe ic …Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!Und für 600€ kaufe ich keine Soundbar, sondern ein ordentliches 5.1 Soundsystem!



sped187vor 42 m

Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!Und für 600€ kaufe ic …Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!Und für 600€ kaufe ich keine Soundbar, sondern ein ordentliches 5.1 Soundsystem!



Sorry aber genau das P/L Verhältnis ist bei Teufel eben nicht gut und welches ordentliche 5.1 system inklusive AVR willst du denn bitte für 600 bekommen?? Keine Chance auch nur auf neue Einstiegsware!

Alles möchtegern akustiker hier. Aber in Wirklichkeit wohnen die noch bei mutti und haben ferien

Alles Dolbyisten, wissen alles, können nichts. Immer alles zerreden und verbal Schreddern, elektrokomposter:p

Verfasser

sped187vor 4 h, 40 m

Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!Und für 600€ kaufe ic …Was an Teufel gut ist? Das Preis-Leistungs-Verhältnis!Und für 600€ kaufe ich keine Soundbar, sondern ein ordentliches 5.1 Soundsystem!

Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken vorderen Lautsprecher ;-)

S4sch4vor 7 h, 43 m

Hast die Soundbar zurückgeschickt


Nie abgeholt. Es war verzögerte Lieferung, zu meinem Glück.

TV ist wegwerfen durch RGBW Panel und unmenschlichen Clouding.

Edge-lit... Warum denken Hersteller immer noch, das sei bei >600€ Geräten akzeptabel? Wie schwer ist es, statt 20-30 Centartikel-LEDs lieber 200-300 zu verbauen? Dann sollen die die Dinger lieber 20-30€ teurer machen...

MaikHLvor 4 h, 10 m

Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken …Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken vorderen Lautsprecher ;-)


Schwachfug, für 600€ bekommt man nen Einsteiger AVR und passable Stereo Lautsprecher. Verwechsle Hobby mal nicht mit sinnvollen Ansprüchen.

nitruxvor 27 m

Edge-lit... Warum denken Hersteller immer noch, das sei bei >600€ Geräten a …Edge-lit... Warum denken Hersteller immer noch, das sei bei >600€ Geräten akzeptabel? Wie schwer ist es, statt 20-30 Centartikel-LEDs lieber 200-300 zu verbauen? Dann sollen die die Dinger lieber 20-30€ teurer machen...


Hehe... Milchmädchenrechnung, ist dir klar ne?
LED-Band einmal in einen Rahmen kleben -vs- großflächig einzeln LED's auf eine Backplate montieren, verkabeln und durch dementsprechend größere, teurere Transformatoren befeuern plus Lizenzkosten, wenn man nicht gerade eine eigene Schaltung zum ansteuern entwickelt. Aber lassen wir die Materialkosten außen vor, alleine die Montage haut den Preis hoch.
Bearbeitet von: "kalzen" 11. Jun

nitruxvor 1 h, 31 m

Schwachfug, für 600€ bekommt man nen Einsteiger AVR und passable Stereo La …Schwachfug, für 600€ bekommt man nen Einsteiger AVR und passable Stereo Lautsprecher. Verwechsle Hobby mal nicht mit sinnvollen Ansprüchen.

Für 600€ bekommt man einen 7.1 AVR und ein 5.1 Set, welches insgesamt deutlich besser und vor allem auch voluminöser als eine Soundbar klingt.
Dieses 5.1 Set kann man dann Schrittweise durch zukaufen von großen Front-Lautsprechern zu 7.1 erweitern, evtl. noch einen guten Center dazu, die kleinen Brüllwürfel reichen für hinten vollkommen mMn.

mariusmjgvor 10 h, 39 m

Eigentlich Hot, ABER:Wie ist dass bei der Soundbar mit dem Hall im …Eigentlich Hot, ABER:Wie ist dass bei der Soundbar mit dem Hall im Gästeklo? Ist nur ca. 2m.x2m. groß und ich habe Angst dass die Box hallt

Kannst du zur not auch im katzenklo aufstellen. Die Fellgurke will ja sicherlich gerne cat tv gucken. Immer die leute mit ihrem minigästekloproblem tztztztz..

DiscoFrankvor 10 h, 9 m

Sorry aber genau das P/L Verhältnis ist bei Teufel eben nicht gut und …Sorry aber genau das P/L Verhältnis ist bei Teufel eben nicht gut und welches ordentliche 5.1 system inklusive AVR willst du denn bitte für 600 bekommen?? Keine Chance auch nur auf neue Einstiegsware!

Richtig. Teufel war früher top, aber die Zeiten sind vorbei. 5.1 ohne AVR bist du bei 1200€ Brauchbarer AVR=ab 400€. Nette Soundbar: Nupro AS-250. Aber selbst da benötigt man noch einen gescheiten Sub.

Ustrofvor 1 h, 8 m

Für 600€ bekommt man einen 7.1 AVR und ein 5.1 Set, welches insgesamt de …Für 600€ bekommt man einen 7.1 AVR und ein 5.1 Set, welches insgesamt deutlich besser und vor allem auch voluminöser als eine Soundbar klingt.Dieses 5.1 Set kann man dann Schrittweise durch zukaufen von großen Front-Lautsprechern zu 7.1 erweitern, evtl. noch einen guten Center dazu, die kleinen Brüllwürfel reichen für hinten vollkommen mMn.



Ich finde, man sollte keine Sachen kaufen, die man plant, direkt wieder zu ersetzen. Auch das ist geplante Obsoleszenz und ein Grund für die Berge an Elektroschrott, die in Afrika verbrannt werden. Lieber gleich "was g'scheits" und mit 2.0 anfangen, dann 2.1, 4.1, 5.1, 6..9.1.

Ich persönlich bin bei 4.1 stehen geblieben, weil mein Heimkino zu klein ist und ich den Unterschied von 4.1 zu 5.1 kaum hören konnte. Fand ich zu unnatürlich; mir gefällt Downmixing (Center→Stereo) besser.
Bearbeitet von: "nitrux" 11. Jun

nitruxvor 3 m

Ich finde, man sollte keine Sachen kaufen, die man plant, direkt wieder zu …Ich finde, man sollte keine Sachen kaufen, die man plant, direkt wieder zu ersetzen. Auch das ist geplante Obsoleszenz und ein Grund für die Berge an Elektroschrott, die in Afrika verbrannt werden. Lieber gleich "was g'scheits" und mit 2.0 anfangen, dann 2.1, 4.1, 5.1, 6..9.1.Ich persönlich bin bei 4.1 stehen geblieben, weil mein Heimkino zu klein ist und ich den Unterschied von 4.1 zu 5.1 kaum hören konnte. Fand ich zu unnatürlich; mir gefällt Upmixing (Center→Stereo) besser.



Es wird ja nichts ersetzt.
5.1-System, 2 Front zukaufen, die 2 bisherigen Front (die identisch zu den vorherigen Surround-LS sind, wie üblich bei den kleinen 5.1 Sets) wandern nach hinten -> 7.1 System.
Einzig der Center wird dann in absehbarer Zeit durch einen besseren ersetzt, aber das muss nicht unbedingt sein und wenn kann man den kleinen Center ja günstig verkaufen. Ist jedenfalls trotzdem günstiger als Einzelkauf.

Ustrofvor 1 h, 38 m

Es wird ja nichts ersetzt.5.1-System, 2 Front zukaufen, die 2 bisherigen …Es wird ja nichts ersetzt.5.1-System, 2 Front zukaufen, die 2 bisherigen Front (die identisch zu den vorherigen Surround-LS sind, wie üblich bei den kleinen 5.1 Sets) wandern nach hinten -> 7.1 System.Einzig der Center wird dann in absehbarer Zeit durch einen besseren ersetzt, aber das muss nicht unbedingt sein und wenn kann man den kleinen Center ja günstig verkaufen. Ist jedenfalls trotzdem günstiger als Einzelkauf.



Warum sollte man ein System mit 2 guten und 6 Schrottlautsprechern aufbauen?

nitruxvor 1 h, 2 m

Warum sollte man ein System mit 2 guten und 6 Schrottlautsprechern …Warum sollte man ein System mit 2 guten und 6 Schrottlautsprechern aufbauen?

Warum sollte man 6 Schrottlautsprecher kaufen?
Kleine günstige Satelliten können durchaus anständig klingen, die können eben unterhalb von 120Hz nichts aber dafür ist ja der Subwoofer da.

Für Effektlautsprecher in Filmen mehr aus ausreichend und für Musik wäre es auch ok, aber da hat man ja die 2 Frontlautsprecher noch.

Und so ein Set ist jeder Soundbar, jedem Sonos oder Bose Teil überlegen.

Ustrofvor 34 m

Und so ein Set ist jeder Soundbar, jedem Sonos oder Bose Teil überlegen.


Und wenn man das gesparte Geld in bessere Stereo-LS investiert, sind die sowohl deiner 7.1-Lösung als auch jeder Soundbar, jedem Sonos oder BOSE-Teil überlegen.

Ich verstehe dein Argument nicht. Mehr Lautsprecher gibt nicht besseren Sound, bessere Lautsprecher vermögen das allerdings. Wenn ich Stereo tollen Sound habe und die anderen LS dann krächzen, höre ich das Gekrächze eindeutig raus.

nitruxvor 2 h, 28 m

Und wenn man das gesparte Geld in bessere Stereo-LS investiert, sind die …Und wenn man das gesparte Geld in bessere Stereo-LS investiert, sind die sowohl deiner 7.1-Lösung als auch jeder Soundbar, jedem Sonos oder BOSE-Teil überlegen.Ich verstehe dein Argument nicht. Mehr Lautsprecher gibt nicht besseren Sound, bessere Lautsprecher vermögen das allerdings. Wenn ich Stereo tollen Sound habe und die anderen LS dann krächzen, höre ich das Gekrächze eindeutig raus.



Jajaja, Stereo ftw .

Kommt schon auch auf den Einsatzzweck an. Für TV, Filme und Gaming stelle ich mir jedenfalls keine Stereo LS hin - da können die noch so gut sein! Ich habe genau dafür zwei mittelpreisige Systeme von Teufel (Theater Hybrid 3 und Ultima 5.1) im Einsatz und bin sehr zufrieden. Mir ist aber auch bewusst, dass es zum Musik hören besseres gibt (wobei die Ultima im Stereobetrieb auch nicht übel sind). Wer nicht Unsummen ausgeben kann/möchte, der muss halt auch meist irgendwo Kompromisse eingehen.

Und wenn ich "richtig" Musik hören möchte, dann greife ich eh zu Kopfhörern .

MaikHLvor 12 h, 55 m

Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken …Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken vorderen Lautsprecher ;-)

So ein Schwachsinn

Habe den Fernseher und finde ihn gut. Für das Geld bekommt man eine Menge, Clouding/Lichthöfe halten sich in Grenzen (zumindest bei meinem Modell, ist wohl von Gerät zu Gerät etwas unterschiedlich). Wichtig bei dem Gerät ist die korrekte Farbeinstellung. Die Werkseinstellungen lassen einen kotzen. Habe das anhand der Buroschbilder und anhand von diversen Foreneinträgen zu meiner Zufriedenheit eingestellt und bin aktuell mit dem Gerät der Ort der Wahl zum Filme gucken in meinem Freundeskreis.

Wenn ihr natürlich drölfdrillionen Euro habt, um euer Fernsehhaus einzurichten, dann schaut besser in dieser Kategorie. Für einen normalsterblichen Menschen ist der Fernseher sehr gut.

//edit: habe den Fernseher allerdings vor etwa einem halben Jahr für 555€ bekommen. Laut sher vielen Foreneinträgen soll es sich sogar um ein 100Hz Panel handeln, was ich vom Gefühl bestätigen würde...
Bearbeitet von: "Lil_Aal" 11. Jun

Verfasser

Lil_Aalvor 29 m

Habe den Fernseher und finde ihn gut. Für das Geld bekommt man eine Menge, …Habe den Fernseher und finde ihn gut. Für das Geld bekommt man eine Menge, Clouding/Lichthöfe halten sich in Grenzen (zumindest bei meinem Modell, ist wohl von Gerät zu Gerät etwas unterschiedlich). Wichtig bei dem Gerät ist die korrekte Farbeinstellung. Die Werkseinstellungen lassen einen kotzen. Habe das anhand der Buroschbilder und anhand von diversen Foreneinträgen zu meiner Zufriedenheit eingestellt und bin aktuell mit dem Gerät der Ort der Wahl zum Filme gucken in meinem Freundeskreis. Wenn ihr natürlich drölfdrillionen Euro habt, um euer Fernsehhaus einzurichten, dann schaut besser in dieser Kategorie. Für einen normalsterblichen Menschen ist der Fernseher sehr gut.//edit: habe den Fernseher allerdings vor etwa einem halben Jahr für 555€ bekommen. Laut sher vielen Foreneinträgen soll es sich sogar um ein 100Hz Panel handeln, was ich vom Gefühl bestätigen würde...


Nein der hat ziemlich sicher leider nur ein 50 Hz Panel. Ich messe es gerne am Montag nochmal nach bin mir aber sehr sicher. Wäre das einzige Modell aus der 6er Serie... Siehst du eigentlich auch anhand der Einstellungen unter TruMotion und dann Benutzer. Wenn du Entruckeln und schärfen hast, dann ist es ziemlich sicher ein 100hz Panel. Sonst 50 hz

MaikHL11. Jun

Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken …Bei einem ordentlichen 5.1 System bekommst du für 600 Euro den linken vorderen Lautsprecher ;-)

"Ohne Kabel"

MaikHLvor 17 h, 33 m

Nein der hat ziemlich sicher leider nur ein 50 Hz Panel. Ich messe es …Nein der hat ziemlich sicher leider nur ein 50 Hz Panel. Ich messe es gerne am Montag nochmal nach bin mir aber sehr sicher. Wäre das einzige Modell aus der 6er Serie... Siehst du eigentlich auch anhand der Einstellungen unter TruMotion und dann Benutzer. Wenn du Entruckeln und schärfen hast, dann ist es ziemlich sicher ein 100hz Panel. Sonst 50 hz


unter true moption findet sich entruckeln, nicht aber schärfen. ist mir aber auch eigentlich egal. Damals in dem alten thread kamen eben einige darauf, dass dieses Gerät nicht für den Deutschen Markt gemacht sei und haben deshalb nur die Datenblätter aus anderen Ländern gefunden, wo seitens LG eben die nativen 100Hz angegeben waren. Für mein Empfinden ist es das beim Fußball schauen auch. Oder zumindest so gut dargestelltes 50Hz, dass ich es nicht unterscheiden kann. Erkenne normalerweise, gerade beim Sport, wenn es sich um ein "billig 50Hz" Panel handelt.
Für alle, die sich für die Bildeinstellungen interessieren - guckt im Hifi-Forum, da haben mehrere Leute ihre optimalen Einstellungen gepostet. Mit den Testbildern bin ich nahezu auf gleiche Ergebnisse gekommen (zumindest gleich mit einem Eintrag der vielen verschiedenen die dort gepostet wurden).

Lil_Aalvor 7 h, 2 m

unter true moption findet sich entruckeln, nicht aber schärfen. ist mir …unter true moption findet sich entruckeln, nicht aber schärfen. ist mir aber auch eigentlich egal. Damals in dem alten thread kamen eben einige darauf, dass dieses Gerät nicht für den Deutschen Markt gemacht sei und haben deshalb nur die Datenblätter aus anderen Ländern gefunden, wo seitens LG eben die nativen 100Hz angegeben waren. Für mein Empfinden ist es das beim Fußball schauen auch. Oder zumindest so gut dargestelltes 50Hz, dass ich es nicht unterscheiden kann. Erkenne normalerweise, gerade beim Sport, wenn es sich um ein "billig 50Hz" Panel handelt.Für alle, die sich für die Bildeinstellungen interessieren - guckt im Hifi-Forum, da haben mehrere Leute ihre optimalen Einstellungen gepostet. Mit den Testbildern bin ich nahezu auf gleiche Ergebnisse gekommen (zumindest gleich mit einem Eintrag der vielen verschiedenen die dort gepostet wurden).

Wenn du Fußball schaust, dann bekommst du vom Sender ein 720p50 oder 1080i50 Signal, schlimmstenfalls 576i50.
Das heißt sowieso nur 50 Bilder pro Sekunde, was bringt mir also ein Bikdschirm der mehr darstellen kann? Außer mögliche Zwischenbildberechnung nichts.
Und diese bringt eher was, wenn man ein Signal mit 24, 25 oder 30 Bilder pro Sekunde bekommt, z.B. beim VoD-Streaming.

Ustrofvor 1 h, 47 m

Wenn du Fußball schaust, dann bekommst du vom Sender ein 720p50 oder …Wenn du Fußball schaust, dann bekommst du vom Sender ein 720p50 oder 1080i50 Signal, schlimmstenfalls 576i50.Das heißt sowieso nur 50 Bilder pro Sekunde, was bringt mir also ein Bikdschirm der mehr darstellen kann? Außer mögliche Zwischenbildberechnung nichts.Und diese bringt eher was, wenn man ein Signal mit 24, 25 oder 30 Bilder pro Sekunde bekommt, z.B. beim VoD-Streaming.


das ist alles schön und gut. ich wollte einfach zum Ausruck bringen, dass ich den Fernseher ungewöhnlich gut beim Dußball finde, was ich sonst nur von 100 Hz Fernsehern kenne, die eine ganze Ecke mehr kosten. Nicht mehr und nicht weniger. was jetzt da drin ist, ist mir total egal, wie das der Fernseher macht, dass das nicht native geilo Signal trotzdem schön ist ebenfalls - ich bin sehr zufrieden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text