Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG 75sm9900pla [Mediamarkt]
275° Abgelaufen

LG 75sm9900pla [Mediamarkt]

1.931,04€2.499€-23%Media Markt Angebote
39
eingestellt am 23. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus zusammen,

der LG 75sm9900pla ist bei MM für (ich würde sagen) neuer Bestpreis zu bekommen.

Bei MM werden 300 Euro direkt angezogen. Nimmt noch den Newsletter Gutschein von 10 Euro mit. Nimmt man Shoop auch noch mit ist man bei ca. 1892 Euro für den Fernseher.

Technische Daten entnehmt ihr am Besten bei MM direkt...
Zusätzliche Info
39 Kommentare
Fettes teil guter preis 100 hrz 4 mal hdmi 2.1
Bearbeitet von: "michael_huemmer" 23. Aug
Hat der nicht n IPS Panel?!?
hdmi 2.1, aber kein VRR
Wird mal Zeit das 85“ bezahlbar wird. Immer nur maximal 75“. Der ist mir schon von Anfang an zu klein gewesen, aber größere waren damals unverschämt teuer.
Der Stromverbrauch wird auch höher.
Und zu groß darf der TV auch nicht sein, es muss ein bestimmter Mindestabstand zum TV eingehalten werden.
robb23.08.2020 13:43

Wird mal Zeit das 85“ bezahlbar wird. Immer nur maximal 75“. Der ist mir sc …Wird mal Zeit das 85“ bezahlbar wird. Immer nur maximal 75“. Der ist mir schon von Anfang an zu klein gewesen, aber größere waren damals unverschämt teuer.


„Bezahlbar“ - Das ist meist gleichbedeutend mit Kompromissen für ein sehr schlechtes Panel (edge-light und/oder 50Hz)...!
//
Aber auch sonst... die wenigsten werden ein Wohnzimmer besitzen, wo 6-8 Meter Abstand zwischen TV und Sofa möglich sind.
//
Ich hab bei mir zB 4m Abstand. 55“ währen eigentlich „ok“, 65“ dann schon „Kino-Felling“ (vordere bis mittlere Reihe) ... Würde ich einen 75“ an die Wand anbringen, dann habe ich kein „Wohnzimmer“ mehr, sondern einen „TV-Raum“ 😄😄
//
Also ...immer „Größer“ ist nicht immer gleichbedeutend mit „besser“.
//
OLED hat mich (noch) nicht wirklich überzeugt (viel zu dünne TVs, Sound bleibt auf der Strecke - klar dass ich zusätzlich auch eine Surround-Anlage mit betreibe, doch ich will nicht immer alles (Nachrichten usw) auf Surround übertragen müssen, weil die TV LS schlechter als die meines iPhones sind.
//
65“, 8K, Full-Array direkt LED Beleuchtung und hdmi 2.1 - ist sicherlich für > 75% gerade zu überragend - leider mit >4000€ noch etwas „salzig“ im Preis (von LG kommen November 2020 die ersten „Kracher“), aber dafür stimmt die Qualität.
//
Denn ein 7er BMW mit einen „Drei-Zylinder“ (als Pendant zu „bezahlbarer 85Zoll-TV“), hinterlässt einen fragwürdigen Beigeschmack
Bearbeitet von: "OGP-4-L1F3" 23. Aug
bavarian_robocop23.08.2020 14:38

Der Stromverbrauch wird auch höher. Und zu groß darf der TV auch nicht s …Der Stromverbrauch wird auch höher. Und zu groß darf der TV auch nicht sein, es muss ein bestimmter Mindestabstand zum TV eingehalten werden.


Naja ich schaue ja nicht den ganzen Tag. Die paar Euro würde ich in Kauf nehmen.
Habe 5m Abstand und fand damals meine 100“ Leinwand perfekt von der Größe her.
Aber bis das würde leider nicht dauerhaft gehen, denn die Leinwand kam vor einer Tür runter. Aber 90“ würden super passen.
OGP-4-L1F323.08.2020 16:29

„Bezahlbar“ - Das ist meist gleichbedeutend mit Kompromissen für ein sehr s …„Bezahlbar“ - Das ist meist gleichbedeutend mit Kompromissen für ein sehr schlechtes Panel (edge-light und/oder 50Hz)...! //Aber auch sonst... die wenigsten werden ein Wohnzimmer besitzen, wo 6-8 Meter Abstand zwischen TV und Sofa möglich sind. // Ich hab bei mir zB 4m Abstand. 55“ währen eigentlich „ok“, 65“ dann schon „Kino-Felling“ (vordere bis mittlere Reihe) ... Würde ich einen 75“ an die Wand anbringen, dann habe ich kein „Wohnzimmer“ mehr, sondern einen „TV-Raum“ 😄😄//Also ...immer „Größer“ ist nicht immer gleichbedeutend mit „besser“. //OLED hat mich (noch) nicht wirklich überzeugt (viel zu dünne TVs, Sound bleibt auf der Strecke - klar dass ich zusätzlich auch eine Surround-Anlage mit betreibe, doch ich will nicht immer alles (Nachrichten usw) auf Surround übertragen müssen, weil die TV LS schlechter als die meines iPhones sind.//65“, 8K, Full-Array direkt LED Beleuchtung und hdmi 2.1 - ist sicherlich für > 75% gerade zu überragend - leider mit >4000€ noch etwas „salzig“ im Preis (von LG kommen November 2020 die ersten „Kracher“), aber dafür stimmt die Qualität.//Denn ein 7er BMW mit einen „Drei-Zylinder“ (als Pendant zu „bezahlbarer 85Zoll-TV“), hinterlässt einen fragwürdigen Beigeschmack


Die Komponenten sind mir ziemlich egal. Mit reichen 60Hz zum zocken oder Fernsehen. Mein 75“ hat sogar nur 1080p und auf 5m Entfernung ist der Unterschied zu 4K eh kaum sichtbar. Aber gibt ja eh nur noch 4K. Alles andere ist mir ziemlich Wurscht. Das gute Erlebnis kommt bei mir auf jeden Fall durch die Größe und nicht durch die Wiederholfrequenz oder irgendwelche Schwarzwerte.
robb23.08.2020 16:44

Die Komponenten sind mir ziemlich egal. Mit reichen 60Hz zum zocken oder …Die Komponenten sind mir ziemlich egal. Mit reichen 60Hz zum zocken oder Fernsehen. Mein 75“ hat sogar nur 1080p und auf 5m Entfernung ist der Unterschied zu 4K eh kaum sichtbar. Aber gibt ja eh nur noch 4K. Alles andere ist mir ziemlich Wurscht. Das gute Erlebnis kommt bei mir auf jeden Fall durch die Größe und nicht durch die Wiederholfrequenz oder irgendwelche Schwarzwerte.


Sicher... also wenn Bewegungsunschärfen in Kauf genommen werden und/oder extrem lahmes Umschalten...
//
Hauptsache groß soll er sein
Naja, solange es einen Absatzmarkt gibt - warum nicht
//
Übrigens ein 50Hz Panel schafft keine 60Hz
Bearbeitet von: "OGP-4-L1F3" 23. Aug
OGP-4-L1F323.08.2020 16:47

Sicher... also wenn Bewegungsunschärfen in Kauf genommen werden und/oder …Sicher... also wenn Bewegungsunschärfen in Kauf genommen werden und/oder extrem lahmes Umschalten... //Hauptsache groß soll er sein Naja, solange es einen Absatzmarkt gibt - warum nicht //Übrigens ein 50Hz Panel schafft keine 60Hz


Umschalten macht sowieso der Fire TV Cube. Hab Kabelfernsehen schon vor Jahren gekündigt. Wird zwar nicht abgeschaltet aber ich nutze es nie.
sarunas.vebra23.08.2020 17:22

https://direktkauf.idealo.de/productpage/6548092?siteid=1&offerKey=1b8eaa5d4bb455836d15ae55549f3f89&osId=3291679296856267232&shopping=1&camp=google100s1&ref=google100s1&utm_medium=shopping&utm_source=google&utm_campaign=375894991&gclid=Cj0KCQjwp4j6BRCRARIsAGq4yMF4taUZsX1SwH0NokkZRfVLTJFbeKym-F4p1LBoteQHr2RgSBp06n4aAnr7EALw_wcBist der hiet doch der gleiche oder ?


Nein ist 9000 nicht 9900;)

Großer Unterschied
na vielen dank aber auch... habs gekauft da willste einfach den Sonntag mal anschauen was so gibt neues an Fernseher zu kaufen.... BAAAAAM -2000€ auf die Fresse
Bearbeitet von: "sarunas.vebra" 23. Aug
robb23.08.2020 16:48

Umschalten macht sowieso der Fire TV Cube. Hab Kabelfernsehen schon vor …Umschalten macht sowieso der Fire TV Cube. Hab Kabelfernsehen schon vor Jahren gekündigt. Wird zwar nicht abgeschaltet aber ich nutze es nie.


Es ist vollkommen gleich von wo das Signal herkommt.
Wenn das verbaute Panel nur 50Hz kann, wirst du auch nur 50Hz (schmerzlich) sehen.
Du kannst auch einen PC mit einer hardcore GraKa anschließen, die wohlmöglich 4K@120fps liefern kann und einen 144Hz Monitor ansteuern könnte... doch wenn der Monitor (in dem Fall ein 50Hz TV) nur 50Hz abspielen kann, wird die GraKa auch nur 50Hz liefern
//

Und genau das sollte - so empfinde ich - der Schwerpunkt für jeden „Bild-Liebhaber“ sein.
Klar kannst du dich auch vor einer Riesigen Stadion-Videowand stellen und staunen wie toll du die einzelne Pixel erkennen kannst - Diese Größe hat aber kaum mehr Qualität wie ein Ausdruck von einem Dot-Matrix-Printer 😄
Bearbeitet von: "OGP-4-L1F3" 23. Aug
OGP-4-L1F323.08.2020 18:42

Es ist vollkommen gleich von wo das Signal herkommt. Wenn das verbaute …Es ist vollkommen gleich von wo das Signal herkommt. Wenn das verbaute Panel nur 50Hz kann, wirst du auch nur 50Hz (schmerzlich) sehen. Du kannst auch einen PC mit einer hardcore GraKa anschließen, die wohlmöglich 4K@120fps liefern kann und einen 144Hz Monitor ansteuern könnte... doch wenn der Monitor (in dem Fall ein 50Hz TV) nur 50Hz abspielen kann, wird die GraKa auch nur 50Hz liefern //Und genau das sollte - so empfinde ich - der Schwerpunkt für jeden „Bild-Liebhaber“ sein. Klar kannst du dich auch vor einer Riesigen Stadion-Videowand stellen und staunen wie toll du die einzelne Pixel erkennen kannst - Diese Größe hat aber kaum mehr Qualität wie ein Ausdruck von einem Dot-Matrix-Printer 😄


Dachte mit Umschaltzeit wäre das des Tuners gemeint.
Mir ist schon klar, dass es nicht mehr als 50Hz werden können egal was der Zuspieler liefert. Habe ich aber auch nicht behauptet.
Wie gesagt ich zocke auf meinem mit 60Hz schon länger mit PS4 Pro und Gaming Notebook und es geht wunderbar. Alles über 30FPS sind flüssig genug finde ich und die 60 die der Fernseher schafft sind mehr als ausreichend. Der ganze Quatsch mit 120Hz ist doch nur für die ganzen Online Kiddies die CS GO und Fortnite spielen und sich dran aufgeilen.
sarunas.vebra23.08.2020 18:00

na vielen dank aber auch... habs gekauft da willste einfach den …na vielen dank aber auch... habs gekauft da willste einfach den Sonntag mal anschauen was so gibt neues an Fernseher zu kaufen.... BAAAAAM -2000€ auf die Fresse


Bitte haha willkommen im Club
Zitat Beschreibung Media Markt: "Mit 7.680 x 4.320 Pixel hat der Flachbildschirm eine normale Auflösung, die aber dennoch ein hochwertiges Bild produziert.".. 8K normal
OGP-4-L1F323.08.2020 18:42

Es ist vollkommen gleich von wo das Signal herkommt. Wenn das verbaute …Es ist vollkommen gleich von wo das Signal herkommt. Wenn das verbaute Panel nur 50Hz kann, wirst du auch nur 50Hz (schmerzlich) sehen. Du kannst auch einen PC mit einer hardcore GraKa anschließen, die wohlmöglich 4K@120fps liefern kann und einen 144Hz Monitor ansteuern könnte... doch wenn der Monitor (in dem Fall ein 50Hz TV) nur 50Hz abspielen kann, wird die GraKa auch nur 50Hz liefern //Und genau das sollte - so empfinde ich - der Schwerpunkt für jeden „Bild-Liebhaber“ sein. Klar kannst du dich auch vor einer Riesigen Stadion-Videowand stellen und staunen wie toll du die einzelne Pixel erkennen kannst - Diese Größe hat aber kaum mehr Qualität wie ein Ausdruck von einem Dot-Matrix-Printer 😄


Jeder mit 50Hz beworbene TV kann auch ein 60Hz Signal ausgeben. Die 50Hz sind nur auf unsere PAL-Sender bezogen. Deswegen steht bei Displayspecifications und co auch immer 50/60 und 100/120
Jungs helft mir bitte, 8k ist ja noch kaum Material vorhanden. Würdet ihr den nehmen oder lieber xg9005 oder xg9505? Stehe zwischen den Stühlen
Salvatore_Sportaro23.08.2020 20:54

Jungs helft mir bitte, 8k ist ja noch kaum Material vorhanden. Würdet ihr …Jungs helft mir bitte, 8k ist ja noch kaum Material vorhanden. Würdet ihr den nehmen oder lieber xg9005 oder xg9505? Stehe zwischen den Stühlen


Der XG9505 ist mit seinem VA-Panel von der Bildqualität deutlich über einem IPS-TV zu setzen. Die Auflösung des Panels ist zweitrangig, da du eh keinen Unterschied zwischen 4K & 8K erkennen wirst. Aber bei diesem IPS-TV bekommst du unglaublich schlechten Kontrast, sehr schlechtes Local Dimming und sehr wenig Helligkeit. Was insgesamt HDR-Inhalte nicht besonders toll aussehen lässt. Der native Kontrast des Panels des SM9900 von 898 :1 ist einer der schlechtesten Kontraste, welche jemals bei einem TV gemessen wurden. Dies hat zur Folge, dass Schwarz einfach nur Grau aussieht.
Insgesamt ist der XG9505 der sehr viel bessere TV als der LG SM9900.

Hier mal ein Test von Rtings, wo der SM9900 auch sehr schlecht weg kommt:

Bearbeitet von: "ElPatron77" 24. Aug
Salvatore_Sportaro23.08.2020 20:54

Jungs helft mir bitte, 8k ist ja noch kaum Material vorhanden. Würdet ihr …Jungs helft mir bitte, 8k ist ja noch kaum Material vorhanden. Würdet ihr den nehmen oder lieber xg9005 oder xg9505? Stehe zwischen den Stühlen



...ich würde warten, bis LG die besseren Panel an SONY liefert.
8K, Full-Array Direct BackLight, ALLM, VRR & hdmi 2.1
//
Diese sollten aber nicht vor 2021 erscheinen
OGP-4-L1F324.08.2020 08:38

...ich würde warten, bis LG die besseren Panel an SONY liefert. 8K, …...ich würde warten, bis LG die besseren Panel an SONY liefert. 8K, Full-Array Direct BackLight, ALLM, VRR & hdmi 2.1//Diese sollten aber nicht vor 2021 erscheinen


LG liefert keine LCD-Panel an Sony! Und selbst wenn, die FALD Technologie hat rein gar nichts mit dem Panel zu tun, diese sitzt hinter dem Panel. Genauso wenig wie ALLM, VRR & HDMI 2.1 irgendetwas mit dem Panel zu tun haben.

LG liefert OLED-Panel an Sony, aber keine LCD-Panel.
Bearbeitet von: "ElPatron77" 24. Aug
@michi255 Der Dealpreis ist 1000€ zu niedrig. Es werden ca. 3300 € angezeigt.
Bruno24.08.2020 12:20

@michi255 Der Dealpreis ist 1000€ zu niedrig. Es werden ca. 3300 € ang …@michi255 Der Dealpreis ist 1000€ zu niedrig. Es werden ca. 3300 € angezeigt.


Dann ist es abgelaufen, krass und 1000 💶 hoch.
ElPatron7724.08.2020 07:56

Der XG9505 ist mit seinem VA-Panel von der Bildqualität deutlich über e …Der XG9505 ist mit seinem VA-Panel von der Bildqualität deutlich über einem IPS-TV zu setzen. Die Auflösung des Panels ist zweitrangig, da du eh keinen Unterschied zwischen 4K & 8K erkennen wirst. Aber bei diesem IPS-TV bekommst du unglaublich schlechten Kontrast, sehr schlechtes Local Dimming und sehr wenig Helligkeit. Was insgesamt HDR-Inhalte nicht besonders toll aussehen lässt. Der native Kontrast des Panels des SM9900 von 898 :1 ist einer der schlechtesten Kontraste, welche jemals bei einem TV gemessen wurden. Dies hat zur Folge, dass Schwarz einfach nur Grau aussieht. Insgesamt ist der XG9505 der sehr viel bessere TV als der LG SM9900.Hier mal ein Test von Rtings, wo der SM9900 auch sehr schlecht weg kommt: [Video]


Vielen Dank
ElPatron7724.08.2020 08:52

LG liefert keine LCD-Panel an Sony! Und selbst wenn, die FALD Technologie …LG liefert keine LCD-Panel an Sony! Und selbst wenn, die FALD Technologie hat rein gar nichts mit dem Panel zu tun, diese sitzt hinter dem Panel. Genauso wenig wie ALLM, VRR & HDMI 2.1 irgendetwas mit dem Panel zu tun haben. LG liefert OLED-Panel an Sony, aber keine LCD-Panel.


Soviel ich weiß liefert LG sowohl an SONY als auch an Panasonic OLED und LCD Panel.
//
FALD würde ich einen OLED vorziehen. ALLM und VRR und/oder hdmi 2.1 habe ich aus dem Grund angedeutet, da SONY aktuell in keinen Oberklassen-TV diese Funktionen bietet - nichtmal bei ihren TOP-TVs.
//
Gerne bitte eine Quelle nachreichen - welches Panel welcher Hersteller nun verwendet
ElPatron7725.08.2020 13:04

Kommentar gelöscht


Keine Sorge, ich fasse es nicht als „böse“ - auch wenn du es böse darstellst.
//
Du weichst meine Fragen aus - antwortest aber irreführend mit „besserem Wissen“.
Wenn du wirklich meine „Ahnungslosigkeit“ beheben möchtest, und nicht - so dem Anschein nach - darauf aus bist, dich als „Überlegen“ darstellen zu wollen, dann hättest du dein „besseres“ Wissen mit einem Link bekräftigt. Würde aus der Verlinkung dann auch noch ersichtlich werden, dass deine Aussage auch wahr ist, dann befördert dies deine „Besserwisserei“ in einer Tatsache.
//
Zu pöbeln und auch noch mir unterstellen ich hätte keine Ahnung, hebt dich das nicht zwingend auf eine höhere Stufe. Im Gegenteil!
//
Wenn ich also schreibe: „soviel ich weiß“, bedeutet das, dass ich eben zum Zeitpunkt wo ich meinen Text geschrieben habe keine Quellen dazu hatte, oder nennen konnte - aber in einen früheren Zeitpunkt dieses Wissen ich sicherlich nicht mir selber ausgedacht habe, sondern fachlich erworben habe.
//
Also - wenn du wirklich etwas korrigieren möchtest - nur zu! Aber bitte mit Quellen!
//
Alles andere ist genauso zu werten - wenn nicht weniger - wie mein vermeintlicher Irrtum
Bearbeitet von: "OGP-4-L1F3" 25. Aug
ElPatron7724.08.2020 08:52

LG liefert keine LCD-Panel an Sony! Und selbst wenn, die FALD Technologie …LG liefert keine LCD-Panel an Sony! Und selbst wenn, die FALD Technologie hat rein gar nichts mit dem Panel zu tun, diese sitzt hinter dem Panel. Genauso wenig wie ALLM, VRR & HDMI 2.1 irgendetwas mit dem Panel zu tun haben. LG liefert OLED-Panel an Sony, aber keine LCD-Panel.


Da du bisher nur in der Lage warst zu pöbeln - reiche ich Dir mal eine vernünftige Quelle zum nachlesen nach:

„Die taiwanischen Display-Hersteller Innolux und AUO sind die größten Hersteller von UHD-Panels. Die beiden Unternehmen kommen zusammen auf einen Marktanteil von 58 Prozent. Danach kommen die beiden koreanischen Hersteller Samsung und LG mit 25 Prozent Marktanteil, gefolgt von den chinesischen Herstellern ChinaStar und BOE mit 14 Prozent. Das geht aus einer Analyse der Marktforscher von DisplaySearch hervor...“

Und hier der Link, welche Panels die TV Hersteller verwenden:

elektroniknet.de/ele…tml

//
So funktioniert Recherche mit belegen
Aber das kannst du ja nicht wissen, du hast wohl nie eine wissenschaftliche Arbeit verfasst - oder zumindest gelesen. Ist aber kein Vorwurf
ElPatron7725.08.2020 13:04

Kommentar gelöscht


Und hier eine Quelle für OLED!
Panasonic und SONY verfügen zwar eigene Fertigungen für OLED Geräte - ist aber nach derzeitigem Stand rein für Forschungszwecke.

heise.de/new…tml
Lass gut sein! dein verlinkter Artikel ist 2014!
Sehr peinliche Aktion von dir......

Nochmals, ich mache dir keinen Vorwurf, dass du keine große Ahnung von der Materie hast. Was ich dir zum Vorwurf mache, ist, dass du mit deinem Halbwissen versuchst Empfehlung und Ratschläge zu geben. Welche aber sofort als Quatsch abgetan werden müssen. Lass sowas doch Leute machen, die sich wirklich auskennen. Dies hilft den Leuten die Fragen stellen viel mehr, als wenn du hier erzählst dass das Panel irgendetwas mit FALD, VRR, HDMI 2.1, ALLM zu tun hat.
Bearbeitet von: "ElPatron77" 25. Aug
OGP-4-L1F325.08.2020 14:35

Und hier eine Quelle für OLED! Panasonic und SONY verfügen zwar eigene F …Und hier eine Quelle für OLED! Panasonic und SONY verfügen zwar eigene Fertigungen für OLED Geräte - ist aber nach derzeitigem Stand rein für Forschungszwecke.https://www.heise.de/newsticker/meldung/CES-OLEDs-viele-Anbieter-ein-Hersteller-2515254.html


Sorry, du wirkst tatsächlich ein wenig konfus und ahnungslos.

Lies dir mal bitte durch, was ich geschrieben habe und was du dann für konfuse Sachen darauf antwortest....

Ich schrieb, dass LG-Displays der einzige Hersteller ist welcher momentan OLED Panel in TV-Größe herstellt und TV-Hersteller von da ihre Panel beziehen. Du schreibst, dass Panasonic und Sony eigene Fertigung haben, aber nur für FORSCHUNGSZWECKE! Die Erkenntnis daraus lautet?! Sony & Panasonic fertigen keine OLED Panel für den TV-Markt. Auch für dich verständlich?
OGP-4-L1F323.08.2020 16:47

Sicher... also wenn Bewegungsunschärfen in Kauf genommen werden und/oder …Sicher... also wenn Bewegungsunschärfen in Kauf genommen werden und/oder extrem lahmes Umschalten... //Hauptsache groß soll er sein Naja, solange es einen Absatzmarkt gibt - warum nicht //Übrigens ein 50Hz Panel schafft keine 60Hz



Auch hier wieder: leider mit Unwissenheit geglänzt und Leute mit diesem Unwissen leider verunsichert.

Hier die richtige Erklärung:
100Hz beziehen sich auf die europäische TV Norm mit 50Hz Netzfrequenz, u.a in den USA sind dies 60Hz, da werden dann die maximalen 120Hz angegeben, die Panels unterstützen also wenn stets 100/120Hz bzw. 50/60Hz. Ergo schafft ein 50hz Panel selbstverständlich auch 60hz.

Ich bitte dich nun wirklich ganz höfflich, bitte unterlasse es dein Halbwissen weiterzugeben. Es ist keinesfalls schlimm, wenn man keine Ahnung hat. Schlimm ist es wenn aber so tut als würde man Ahnung haben.
ElPatron7725.08.2020 15:02

Lass gut sein! dein verlinkter Artikel ist 2014! Lass gut sein! dein verlinkter Artikel ist 2014! Sehr peinliche Aktion von dir...... Nochmals, ich mache dir keinen Vorwurf, dass du keine große Ahnung von der Materie hast. Was ich dir zum Vorwurf mache, ist, dass du mit deinem Halbwissen versuchst Empfehlung und Ratschläge zu geben. Welche aber sofort als Quatsch abgetan werden müssen. Lass sowas doch Leute machen, die sich wirklich auskennen. Dies hilft den Leuten die Fragen stellen viel mehr, als wenn du hier erzählst dass das Panel irgendetwas mit FALD, VRR, HDMI 2.1, ALLM zu tun hat.


Das erzählst gerade du, das die genannten Features was mit dem Panel zu tun haben
Wer lesen kann ist immer im Vorteil.
//
Ja der Artikel ist von 2014 - hat sich aber nichts geändert, ist somit nach wie vor gültig.
ElPatron7725.08.2020 15:11

Sorry, du wirkst tatsächlich ein wenig konfus und ahnungslos. Lies dir …Sorry, du wirkst tatsächlich ein wenig konfus und ahnungslos. Lies dir mal bitte durch, was ich geschrieben habe und was du dann für konfuse Sachen darauf antwortest....Ich schrieb, dass LG-Displays der einzige Hersteller ist welcher momentan OLED Panel in TV-Größe herstellt und TV-Hersteller von da ihre Panel beziehen. Du schreibst, dass Panasonic und Sony eigene Fertigung haben, aber nur für FORSCHUNGSZWECKE! Die Erkenntnis daraus lautet?! Sony & Panasonic fertigen keine OLED Panel für den TV-Markt. Auch für dich verständlich?


Es heißt LG-Display und nicht Displays
Es ist wirklich schlimm wie sehr du glaubst Ahnung zu haben...!
Die 50Hz resultieren nicht von der Netzspannung - sondern die 50Hz ist die Frequenz was das Panel an Bildern ausgeben kann -> 50Hz=50 Bilder pro Sekunde.
Das die Netzspannung in Europa eine Wechselspannung ist, welche die Pole 50 mal pro Sekunde wechselt, hat doch mit der Fähigkeit des TV eine gewisse Anzahl an Bildern einzublenden nichts zu tun.
//
Wo hast du bloß dein (Un)Wissen her, etwa aus der Bild?
//
Als Verkäufer taugst du definitiv wenig, wenn du die Netzspannung gleich der Bildwiederholungsfrequenz setzt!
Bearbeitet von: "OGP-4-L1F3" 25. Aug
OGP-4-L1F325.08.2020 17:17

Das erzählst gerade du, das die genannten Features was mit dem Panel zu …Das erzählst gerade du, das die genannten Features was mit dem Panel zu tun haben Wer lesen kann ist immer im Vorteil. //Ja der Artikel ist von 2014 - hat sich aber nichts geändert, ist somit nach wie vor gültig.


Nein, da hat sich natürlich in über sechs Jahren keinesfalls was geändert...... und dies auf einem so schnelllebigen Gebiet wie der Technik.....

du siehst, du hast wirklich keinerlei Ahnung.
OGP-4-L1F325.08.2020 17:19

Es heißt LG-Display und nicht Displays


Oh Gott, hat da die Autokorrektur tatsächlich ein „s“ hin gemacht. Wie tragisch. Ich entschuldige mich natürlich vielmals!

Da ich natürlich vollkommen recht hatte mit meiner Aussage, musst dich an dem „s“ aufhängen.
Erkläre mir mal bitte, warum du auf einem Gebiet wie der TV-Technik Ratschläge geben willst, obwohl du wirklich ganz offensichtlich keinerlei Ahnung davon hast. Artikel von 2014 verlinkst, an denen sich selbstverständlich überhaupt nichts geändert hat. Für dich FALD Technik was mit dem Panel zu tun hat, erzählst dass 50hz Panel keine 60hz Anzeigen können, usw.

Du hast nun in deinen Post oft eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass du zwar viel schreiben kannst, aber eben leider auch, dass da keinerlei Kenntnisse dahinter stecken. BITTE, tue den Leuten die hier Hilfe suchen, den großen Gefallen und lass Leute antworten die auch wissen wovon sie reden. Ich bedanke mich schon mal im Namen aller die Hilfe hier suchen.
ElPatron7725.08.2020 17:45

Nein, da hat sich natürlich in über sechs Jahren keinesfalls was g …Nein, da hat sich natürlich in über sechs Jahren keinesfalls was geändert...... und dies auf einem so schnelllebigen Gebiet wie der Technik..... du siehst, du hast wirklich keinerlei Ahnung.


„Schnelllebig“
ElPatron7725.08.2020 17:58

Oh Gott, hat da die Autokorrektur tatsächlich ein „s“ hin gemacht. Wie trag …Oh Gott, hat da die Autokorrektur tatsächlich ein „s“ hin gemacht. Wie tragisch. Ich entschuldige mich natürlich vielmals! Da ich natürlich vollkommen recht hatte mit meiner Aussage, musst dich an dem „s“ aufhängen. Erkläre mir mal bitte, warum du auf einem Gebiet wie der TV-Technik Ratschläge geben willst, obwohl du wirklich ganz offensichtlich keinerlei Ahnung davon hast. Artikel von 2014 verlinkst, an denen sich selbstverständlich überhaupt nichts geändert hat. Für dich FALD Technik was mit dem Panel zu tun hat, erzählst dass 50hz Panel keine 60hz Anzeigen können, usw.Du hast nun in deinen Post oft eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass du zwar viel schreiben kannst, aber eben leider auch, dass da keinerlei Kenntnisse dahinter stecken. BITTE, tue den Leuten die hier Hilfe suchen, den großen Gefallen und lass Leute antworten die auch wissen wovon sie reden. Ich bedanke mich schon mal im Namen aller die Hilfe hier suchen.


„Oh Gott“... ein frommer Gläubiger bist du auch noch.
Lass das mit der Technik - Wissenschaft ist nichts für dich. Versuch es mit spirituellen Dingen oder gleich mit Religion.
//
Oder...:
Als Unterhalter taugst du auch was - immer wieder amüsant deine lächerliche, utopische aber äußerst witzige Kommentare zu lesen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text