LG Electronics F 14U2 VDN1H Waschmaschine FL / A+++ / 174 kWh/Jahr / 1400 UpM / 9 kg / 9500 L/Jahr
206°Abgelaufen

LG Electronics F 14U2 VDN1H Waschmaschine FL / A+++ / 174 kWh/Jahr / 1400 UpM / 9 kg / 9500 L/Jahr

17
eingestellt am 21. Maiheiß seit 21. Mai
LG Electronics F 14U2 VDN1H Waschmaschine

PVG: 496,33€


  • EnergieeffizienzklasseA+++
  • geschätzter Jahresverbrauch Strom152 kWh/Jahr
  • Jahresverbrauch Wasser9.000 Liter
  • Technische Daten
  • Füllmenge9 kg
  • SchleuderwirkungsklasseA
  • Geräuschpegel beim Waschen53 dB
  • Geräuschpegel beim Schleudern74 dB
  • maximale Schleuderdrehzahl1.400 U/Min
  • Restfeuchte44 %
  • Waschdauer300 min
  • Motor-TypInverter-Motor
  • Programme & Optionen
  • WaschprogrammBabywäsche, Hygiene, Bettdecken, Pflegeleicht, Mischwäsche, Baumwolle, Kochwäsche, Sportwäsche, Schonwäsche, Wolle, Dunkle Wäsche, Flecken, Nachtwaschprogramm, Schnelle Wäsche, Download/Neu
  • ProgrammoptionenVorwäsche, Extra Spülgang, Knitterschutz, Energie sparen
  • Zeitvorwahl19 h
  • Komfort & Sicherheit
  • FunktionenProblembehandlung über Smartphone-App, Startzeitvorwahl, Download Waschprogramme, Signal am Programmende
  • SicherheitseinrichtungKindersicherung, Wasserschutzsystem, Unwuchtkontrolle
  • DisplayLED
  • DisplayanzeigeRestlaufzeit
  • BedienungsartTouchControl-Tasten, Elektronische Einknopf-Bedienung
  • Hersteller-BesonderheitenAquaLock, Smart Diagnosis, TurboWash
  • Bauart & Material
  • Bauartfreistehend
  • Aufstellvarianteunterschiebbar ab 85 cm Nischenhöhe
  • Maße & Gewicht
  • Höhe85 cm
  • Breite60 cm
  • Gewicht63 kg
  • Höhe mit Verpackung88,5 cm
  • Breite mit Verpackung66 cm
  • Tiefe mit Verpackung66,5 cm
  • Gewicht mit Verpackung66 kg
  • Betriebskosten
  • Ø Stromkosten pro Jahr (0,2916 €/kWh)*44,32 Euro
  • Ø Stromkosten in 9 Jahren (0,2916 €/kWh)**398,91 Euro
  • Ø Wasserkosten pro Jahr (3,82 €/m³)***34,38 Euro
  • Ø Wasserkosten in 9 Jahren** (3,82 €/m³)***309,42 Euro
  • Quellen*Ø Strompreis nach BDEW (Stand März 2017), **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013), ***Ø Mischpreis aus Trink- und Abwasserkosten (Statistisches Bundesamt 2013, DWA 2013)
  • HinweisDer tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab
  • Weitere Eigenschaften
  • HerstellerLG
  • Farbeweiß
  • Farbe Bullaugeschwarz, silber
  • ProdukttypFrontlader
  • WaschwirkungsklasseA
  • Haushaltsgrößegroßer Haushalt (5+ Personen)
  • Stellbreitebreit
  • Bedienelementvorne

17 Kommentare

  • Waschdauer300 min

meine 6 Jahre alte Miele ist in ca 90 min durch..
was ein Fortschritt..

Joda7121. Mai

Waschdauer300 minmeine 6 Jahre alte Miele ist in ca 90 min durch..was ein …Waschdauer300 minmeine 6 Jahre alte Miele ist in ca 90 min durch..was ein Fortschritt..



Ich vermute mal, dass deine Miele dabei ein Vielfaches an Strom und Wasser braucht.
Bearbeitet von: "Aires" 23. Mai

Joda71vor 2 m

Waschdauer300 minmeine 6 Jahre alte Miele ist in ca 90 min durch..was ein …Waschdauer300 minmeine 6 Jahre alte Miele ist in ca 90 min durch..was ein Fortschritt..

Wenn das Teil 9kg effizient durchwäscht, darf es auch 300min. brauchen.

Verarbeitung nicht so dolle. Habe ich mir mal angeschaut. Das Bullaugengummi schlecht verarbeitet und die Trommel ist scharfkantig an der Stelle wo das Trommelblech zusammengeschweißt wurde. Jeder andere Hersteller befestigt an der Stelle einen von den 3 Mitnehmern.

Airesvor 2 h, 20 m

Ich vermute mal, dass deine Miele dabei ein Vielfache an Strom und Wasser …Ich vermute mal, dass deine Miele dabei ein Vielfache an Strom und Wasser braucht.s


Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen pro Waschgang ähnlich viel Energie und Wasser, wie die älteren 5 und 6kg-Maschinen. Und nun fragt man sich doch, wie die neuen Maschinen mit gleichem Verbrauch mehr Wäsche sauber bekommen? Die Antwort: nur durch längere Waschdauer?!Ich finde das ziemlich eklig.
Abgesehen davon sind 9kg Wäsche eine verdammt große Wäschemenge. Die bekommt ein normaler 4Personen-Büro-Haushalt in knapp 2Wochen zusammen.
Bearbeitet von: "mobylette" 21. Mai

mobylettevor 45 m

Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen …Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen pro Waschgang ähnlich viel Energie und Wasser, wie die älteren 5 und 6kg-Maschinen. Und nun fragt man sich doch, wie die neuen Maschinen mit gleichem Verbrauch mehr Wäsche sauber bekommen? Die Antwort: nur durch längere Waschdauer?!Ich finde das ziemlich eklig.Abgesehen davon sind 9kg Wäsche eine verdammt große Wäschemenge. Die bekommt ein normaler 4Personen-Büro-Haushalt in knapp 2Wochen zusammen.

Ja, wenn man Hemden 3 Tage trägt und schlüpper ne woche. ....

....Und anzüge in die Reinigung bringt für n 10er das stück

Joda71 :
Waschdauer300 min

meine 6 Jahre alte Miele ist in ca 90 min durch..
was ein Fortschritt..

Das Teil wäscht dir 4,5 kg auch in 60 min da kommt deine Miele sicher nicht mit

Aber bei 9 kg Brauch sie halt etwas länger.


Ich verstehe aber nicht wo der Deal ist? Das ist laut Idalo normal Preis neulich für 337€ das war Bombe.
Bearbeitet von: "VinVenom" 21. Mai

mobylettevor 1 h, 51 m

Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen …Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen pro Waschgang ähnlich viel Energie und Wasser, wie die älteren 5 und 6kg-Maschinen. Und nun fragt man sich doch, wie die neuen Maschinen mit gleichem Verbrauch mehr Wäsche sauber bekommen? Die Antwort: nur durch längere Waschdauer?!Ich finde das ziemlich eklig.Abgesehen davon sind 9kg Wäsche eine verdammt große Wäschemenge. Die bekommt ein normaler 4Personen-Büro-Haushalt in knapp 2Wochen zusammen.


Wir sind auch zu viert und haben nur heute schon die dritte 7 kg Maschine an! Und das liegt nicht am Sonntag. Wir waschen jeden Tag eine Maschine. 2 kleine Kinder die selber essen und draußen spielen machen halt dreckige Klamotten...
Aber ich finde 300 Minuten auch heftig... Unsere siemens mit 7 kg braucht ~200 Minuten (hat aber ähnliche verbrauchswerte bei A+++)

mobylettevor 2 h, 48 m

Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen …Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen pro Waschgang ähnlich viel Energie und Wasser, wie die älteren 5 und 6kg-Maschinen. Und nun fragt man sich doch, wie die neuen Maschinen mit gleichem Verbrauch mehr Wäsche sauber bekommen? Die Antwort: nur durch längere Waschdauer?!Ich finde das ziemlich eklig.Abgesehen davon sind 9kg Wäsche eine verdammt große Wäschemenge. Die bekommt ein normaler 4Personen-Büro-Haushalt in knapp 2Wochen zusammen.


Es gibt halt nur 4 Faktoren die ein Waschergebnis beeinflussen, das ist die Temperatur, die Zeit, die Mechanik und die Chemie, auf Chemie und Mechanik hat ein Hersteller kein Einfluss, nun bleibt es nur noch an Temp und Zeit, will man also Stromsparen muss die Temp runter und die Zeit Hoch, das Ergebnis bleibt letztlich das selbe, hat jemand nicht so viel Zeit, weil er 10 mal am Tag die Waschmaschine voll beladen muss, gibt es auch immer noch die Möglichkeit andere kürze Modi mit höheren Temp zu nutzen. Was daran eklig sein soll ist mir ein Rätsel.

Wer aber ein Kürzeren Modi mit niedriger Temp nutzt wird deutlich schlechtere Ergebnisse rausbekommen, sofern die Wäsche entsprechend verschmutzt ist, reicht aber für sehr leicht verschmutzte Kleidung die man nur Getragen hat, aber nicht Verschmutzt ist(Keine Flecken)


desidiavor 56 m

Wir sind auch zu viert und haben nur heute schon die dritte 7 kg Maschine …Wir sind auch zu viert und haben nur heute schon die dritte 7 kg Maschine an! Und das liegt nicht am Sonntag. Wir waschen jeden Tag eine Maschine. 2 kleine Kinder die selber essen und draußen spielen machen halt dreckige Klamotten... Aber ich finde 300 Minuten auch heftig... Unsere siemens mit 7 kg braucht ~200 Minuten (hat aber ähnliche verbrauchswerte bei A+++)


Wieso keine Größere Maschine mit z.B. 12kg?
Die Menge an Wäsche wird mit zunehmenden alter sowieso weniger ^^

Die Verbrauchswerte sagen auf dem EU Label doch sowieso nichts aus, von daher schwer zu vergleichen wie viel eine Waschmaschine schluckt, da müsste man schon auf Test zurückgreifen, grob stellt man aber fest(8Kg Maschinen) das 60 Grad bei halber 1 kWh braucht bei voller etwa 2 kWh, 40 Grad voll 0,90-1 kWh, 40 Grad halb etwa 0,60-0,80 kWh, genauso viel braucht der 40 Grad Kurze Modi. Der 60 Grad Eco Programm geht von 0,30 bis fast 1 kWh, das liegt an den extrem unterschiedlichen Temperaturen von 27 Grad bis 60 Grad die auch hauptsächlich für den Verbrauch im EU Label verantwortlich ist.

Wir haben diese Waschmaschine und sind begeistert. Wenn die Waschmaschine total gefüllt ist brauch sie natürlich auch ihre Zeit bis sie fertig ist. Es muss ja auch überall Wasser hin. Und 9 kg ist schon eine Hausnummer. Bei einer normalen befüllung dauert es ca 90 min.
Bearbeitet von: "ChristianJanczyk" 21. Mai

mobylettevor 4 h, 50 m

Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen …Das ist die Frage!? Diese Maschine mit 7,8 oder 9kg Füllmenge verbrauchen pro Waschgang ähnlich viel Energie und Wasser, wie die älteren 5 und 6kg-Maschinen. Und nun fragt man sich doch, wie die neuen Maschinen mit gleichem Verbrauch mehr Wäsche sauber bekommen? Die Antwort: nur durch längere Waschdauer?!Ich finde das ziemlich eklig.Abgesehen davon sind 9kg Wäsche eine verdammt große Wäschemenge. Die bekommt ein normaler 4Personen-Büro-Haushalt in knapp 2Wochen zusammen.



Bekommt ein Haushalt in dem 3 Kleinkinder leben in 2 Tagen zusammen, ich weiß, dass die Familiengröße eher die Ausnahme als die Regel. Ich denke aber auch nicht, dass so eine Maschine für einen Haushalt aus Erwachsenen gedacht ist. Eben weil die Kleidung ja eher nicht dreckig wird, wenn dann sind mal die T-Shirts verschwitzt aber wie lange dauert es im Sommer bis ne Hose wirklich dreckig ist? Und ja, die lange Waschdauer sorgt dafür, dass der Dreckig sich halt bei der Menge leichter rauslöst mit dem Einweichen. Ich weiß nicht, ob sich ansonsten so viel getan hat bei den Trommeln, der Drehung und vielleicht daran wie das Wasser an die Wäsche kommt. Die ganzen Maschinen haben ja auch normale Waschprogramme, die schneller durch sind als 5 Stunden.

Habe die Maschine vor rund einem Monat bei Amazon für 377,- Euro bestellt. War ein Nachzügler einer Media Markt Aktion. Müsste dasselbe Modell gewesen sein.

Die Zeiten sind individuell und werden je nach eingelegter Wäsche berechnet. Jedenfalls im Koch-/Buntwäsche-Programm. Wir sind meistens in 90 Minuten fertig bei 60 %iger Füllmenge.

Direct-Drive-Motor, also ohne Kohlbürsten und somit eigentlich verschleissfrei.
Bewährt sich auch bei uns, seit ca 10Jahren arbeitet unsere LG ohne Probleme und ist dabei schön leise.
Was mir immer noch fehlt ist ein separater Warmwasseranschluss.
Bearbeitet von: "per48or" 21. Mai

wurstpracticevor 5 h, 49 m

Ja, wenn man Hemden 3 Tage trägt und schlüpper ne woche. .... ....Und a …Ja, wenn man Hemden 3 Tage trägt und schlüpper ne woche. .... ....Und anzüge in die Reinigung bringt für n 10er das stück


Danke. Nun weiß die Community teilweise,wie du lebst
Bearbeitet von: "mobylette" 21. Mai

Danke schön, grekauft! gestern hat die alte wama ihr Geist mit lautem Knall aufgegeben.

hat jmd einen tipp für eine günstige wama? 3 pers.haushalt. muss nicht markenware sein. 250-300 euro. günstiger natürl. gerne.

mobylette21. Mai

Danke. Nun weiß die Community teilweise,wie du lebst

Sharing is caring ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text