305°
ABGELAUFEN
LG Electronics HW300Y DLP/LED - Projektor

LG Electronics HW300Y DLP/LED - Projektor

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

LG Electronics HW300Y DLP/LED - Projektor

Preis:Preis:Preis:359€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer ihn bei anderen Deals verpasst hat, kann bei notebooksbilliger ab 12 Uhr zuschlagen (20 Geräte sind vorhanden).

Preis: 359€
Vergleichspreis geizhals ab 400€. (http://geizhals.at/663152)

Daten:
DLP/LED-Projektor (1x 0.45")
Auflösung (nativ): WXGA (1280x800)
Helligkeit: 300 ANSI Lumen
Kontrast: 2000:1
Bildverhältnis: 16:10 nativ/4:3 & 16:9 kompatibel
Bilddiagonale: 0.50-2.5
Geräuschentwicklung: 34/26dB(A) (standard/ECO) Lampenlebensdauer: 30000 Stunden (LED)
Anschlüsse: 1x 15-Pin D-Sub VGA (In), 1x HDMI, 2x Audio (1x In/1x Out), 1x USB, WLAN
Verbrauch: 100W
Abmessungen (BxHxT): 160x55x120mm
Gewicht: 0.78kg
Besonderheiten: integrierte Lautsprecher (2x 1W)

Viel Spaß.

11 Kommentare

Hab ihn im WHD vor paar Wochen für ca 320 bekommen.
Gutes Teil! :-)

Worauf sollte man beim Beamer für kleine Räume achten ?

Kevin22

Worauf sollte man beim Beamer für kleine Räume achten ?



Das man sie nicht 100m weit wegstellen muss, damit man ein großen Bild bekommt.

Den Acer HD6500 z.B. muss man schon recht weit weg stellen.

Also sprich: Er sollte ein gutes Zoom Objektiv haben.

mit 300 Ansi-Lumen ...reicht das? Dabei muss dann doch die Jalousien zu machen oder?

ich hab nen Beamer mit 2500 Ansi Lumen, und selbst da muss ich die Jalousien runter machen wenn das Bild gut sein soll. Wenn die Sonne reinscheint sieht man so gut wie nichts. Also 300 Ansi Lumen stell ich mir schrecklich vor, wie einen Overhead Projektor aus den 80ern, da sieht man wahrscheinlich bei dunklen Szenen nur noch grauen Matsch selbst bei tiefster Nacht. Wahrscheinlich darf der Beamer wirklich nur 1-2 m von der Projektionsfläche wegsein, dann kann ich mir bei der Bildgröße aber auch gleich nen günstigen TV kaufen, der garantiert ein besseres Bild macht.

Was aber positiv ist, ist die Lampenlebensdauer

Ich hab seit 3 Jahren das Vorgängermodell mit nur 200 Lumen und man kann damit ohne weiteres Leben.

Durch die LED Technik sind 300 Lumen heller als viele erwarten. Dennoch, es sollte natürlich schon gut abgedunkelt werden. Für den Normalmenschen reichts aber jedenfalls.

Achso und positiv sollte man immer die Größe hervorheben. LED Beamer sind einfach super transportabel. Meinen nehme ich jetzt nächsten Monat zum Beispiel mit nach Australien..

Nur für den Eigengebrauch würde ich mir keinen holen. Kann mir nicht vorstellen, dass das Bild besser ist, als bei meiner Samsung Glotze und die kostet gleichviel. (und erfordert keine dauerhaft glatte, weiße Wand!)

der Vorteil eines Beamers ist halt die Größe des Bildes, und je größer das Bild desto weiter ist der Beamer weg bzw. desto mehr Leuchtkraft braucht es.
Bei funzeligen 300 Lumen kommt das Licht wahrscheinlich grad mal bis zur 5m weit entfernten Wand;-)

Erwin007

ich hab nen Beamer mit 2500 Ansi Lumen, und selbst da muss ich die Jalousien runter machen wenn das Bild gut sein soll. Wenn die Sonne reinscheint sieht man so gut wie nichts. Also 300 Ansi Lumen stell ich mir schrecklich vor, wie einen Overhead Projektor aus den 80ern, da sieht man wahrscheinlich bei dunklen Szenen nur noch grauen Matsch selbst bei tiefster Nacht. Wahrscheinlich darf der Beamer wirklich nur 1-2 m von der Projektionsfläche wegsein, dann kann ich mir bei der Bildgröße aber auch gleich nen günstigen TV kaufen, der garantiert ein besseres Bild macht.Was aber positiv ist, ist die Lampenlebensdauer



Es gibt hier leider sehr viele Leute die einfach nur Scheiße von sich geben... aber jut, muss jeder selber wissen wem er Glauben schenkt.
Ich hab das Teil und das Bild ist sehr gut! Gerade P/L ist hier TOP. Verwenden den Beamer meist Abends (klar, z.Zt. wirds ja auch früh dunkel ^^) und haben immer noch bisschen Licht an.
Abeer gut, wenn du schreibst, dass du bei über 2000 ANSI Lumen die Schotten dicht machen musst, wurdest du wohl extrem verarscht .. xD

oder du gibst dich einfach nur mit Minderwertigkeit zufrieden...
Meiner Meinung nach ist das kein guter Deal, ausser vielleicht man kennts nicht besser...

Erwin: Physik 5. Klasse gefehlt?

Die LG LED Beamer sind Klasse, vor allem für das Geld, die Größe,
den Stromverbrauch und dem nicht nötigen Lampenwechsel.

Wer was anderes behauptet hat die Dinger einfach noch nicht live
erlebt und sollte sich dementsprechend mit haltlosen Vermutungen
etwas zurückhalten.

Die Helligkeitsangaben der LED Beamer sind nicht 1:1 mit denen
herkömmlicher Beamer zu vergleichen, wer sich ein bißchen mit
dem Thema beschäftigt hat weiß das.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text