628°
ABGELAUFEN
LG Flatron 25UM65-P für 149€ @ eBay - 25" Widescreen Monitor mit 2560x1080 Pixeln

LG Flatron 25UM65-P für 149€ @ eBay - 25" Widescreen Monitor mit 2560x1080 Pixeln

ElektronikEbay Angebote

LG Flatron 25UM65-P für 149€ @ eBay - 25" Widescreen Monitor mit 2560x1080 Pixeln

Redaktion

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
176€: idealo.de/pre…tpb

Hier gibts nen Test von Prad: testberichte.de/d/l…569

Fazit:
„Mit dem UltraWide 25UM65-P bringt LG einen 21:9-Monitor auf den Markt, der mit seinem AH-IPS-Panel und einer Auflösung von 2.560 x 1.080 Bildpunkten sowie einem sehr günstigen Preis für ein Display dieser Größe aufwartet. Die Ausstattung mit einer umfangreichen Schnittstellenvielfalt, zwei durchaus nutzbaren Lautsprechern und zwei (auch Mac OS X-kompatiblen) Applikationen für die Picture-by-Picture-Darstellung sowie die Aufteilung des Displays in bis zu vier Arbeitsbereiche sind eine willkommene Zugabe. ...“

Bei Amazon gibt es 4,5 Sterne: amazon.de/LG-…s=1

Specs: Diagonale: 25"/63.5cm • Auflösung: 2560x1080 • Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 5000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: AH-IPS • Anschlüsse: DVI, HDMI, DisplayPort • Ergonomie: N/A • VESA: 75x75 (frei) • Leistungsaufnahme: 31W (typisch), 0.5W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher (2x 3W) • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare

Ich brauch es nicht, aber ich will es haben - herzlich Willkommen bei myDealz!

Zu klein!

Hier ein Vergleich des LG 25" 21:9 (rechts - der kleine) mit einem alten LG 26 Zoll 16:10 (links - der Grosse) von Prad.de.

u89vqyu8.jpg

Prad Lesertest:
Der zuverlinkende Text

Also ich will das Teil auch nicht für 149 Euro. Sorry.
Ein alter 22" Monitor in 4:3 ist sogar minimal höher als dieser "LG 25 Wide 21:9 Monitor".

Ich habe den grossen Bruder mit 29" im Saturn gesehen und sogar der ist ein Tick zu klein.
Denke einmal 30-32" ist die Mindestgrösse für einen 21:9 Monitor. Just sayin!

Frage?
Ist die Auflösung nur über DVI erreichbar oder auch über HDMI?

freak1

Mmmmh, da könnte ich ja schon schwach werden, mein alter macht schon fast keine Farben mehr .-) Gibt es was ähnliches mit IPS im 24er Bereich (auch preislich)?







Deal ist HOT, nur ist für mich 21:9 erst ab 29Zoll sinnvoll

47 Kommentare

Mmmmh, da könnte ich ja schon schwach werden, mein alter macht schon fast keine Farben mehr .-)

Gibt es was ähnliches mit IPS im 24er Bereich (auch preislich)?

Ich brauch es nicht, aber ich will es haben - herzlich Willkommen bei myDealz!

Mhh 21:9 ist aber auch hauptsächlich zum arbeiten interessant. Für den normalen Alltagsgebrauch eher ein sehr ungünstiges Format.

Preis ist HOT!

Da werd ich trotz der 21:9 Problematik Klick etwas schwach.

Zu klein!

Hier ein Vergleich des LG 25" 21:9 (rechts - der kleine) mit einem alten LG 26 Zoll 16:10 (links - der Grosse) von Prad.de.

u89vqyu8.jpg

Prad Lesertest:
Der zuverlinkende Text

Also ich will das Teil auch nicht für 149 Euro. Sorry.
Ein alter 22" Monitor in 4:3 ist sogar minimal höher als dieser "LG 25 Wide 21:9 Monitor".

Ich habe den grossen Bruder mit 29" im Saturn gesehen und sogar der ist ein Tick zu klein.
Denke einmal 30-32" ist die Mindestgrösse für einen 21:9 Monitor. Just sayin!

Frage?
Ist die Auflösung nur über DVI erreichbar oder auch über HDMI?

freak1

Mmmmh, da könnte ich ja schon schwach werden, mein alter macht schon fast keine Farben mehr .-) Gibt es was ähnliches mit IPS im 24er Bereich (auch preislich)?







Deal ist HOT, nur ist für mich 21:9 erst ab 29Zoll sinnvoll

Der 25er ist so oft im Angebot... Habe ihn sogar schon bei MediaMarkt für 129,- EUR im Laden gesehen aber trotzdem nicht gekauft. Ich stand schon zweimal vor dem Gerät und habe mich von der Auflösung anziehen lassen... Aber das Ding ist einfach zu klein!! Deals für die 27er und 29er Version... Wo seid ihr??

Also ich kann nur den 29Zoll davon empfehlen der ist fast so hoch wie ein 24Zoll 16:9 nur 0,5cm kleiner vom Display...
Kostet aber momentan 299€ bei Mediamarkt im Angbot und Amazon hat mit dem Weißen nachgezogen.

Hi,

der Monitor scheint keinen Deinterlacer zu haben also TV Signale mit 576i 1080i werden wohl nicht funktionieren.

CU

Lipi

Preis ist HOT! Da werd ich trotz der 21:9 Problematik Klick etwas schwach.



was ist das denn für eine Problematik? Da scheint einer recht reißerisch irgendwelche rechnerischen Nachteile zu propagieren und du schreibst was von "problematik" - ich bin von 4:3 zu 16:10bzw. 16:9 gewechselt und habe bisher nur Vorteile gespürt. das 21:9 format reizt mich auch. Auf der Arbeit hab ich 2 x 16:10 nebeneinander

schapy

was ist das denn für eine Problematik? Da scheint einer recht reißerisch irgendwelche rechnerischen Nachteile zu propagieren und du schreibst was von "problematik" - ich bin von 4:3 zu 16:10bzw. 16:9 gewechselt und habe bisher nur Vorteile gespürt. das 21:9 format reizt mich auch. Auf der Arbeit hab ich 2 x 16:10 nebeneinander



Er geht von total unsinnigen Annahmen aus. Man ersetzt einen 19" 5:4 durch einen 19" 16:9/16:10 und dadurch verliert man Fläche.
Normalerweise ersetzt man einen 19" 5:4 durch einen 24" 16:9/16:10 und hat bei relativ konstanter Höhe einfach mehr Breite. Nur sehr uninformierte Menschen lassen sich durch sowas verarschen. Der 29" 21:9 hat weniger Fläche als ein 27" 16:10, ist dafür aber auch günstiger. Die Gleichung mehr Zoll = mehr Fläche stimmt dadurch nicht mehr automatisch.
Ich habe auch 2 Augen nebeneinander, andere Menschen scheinen ein quadratisches Sichtfeld zu haben.l

Diese Wolfgang Pavel Seite ist natürlich absolut unnütz. Ein 16:9 Monitor entspricht nämlich schon mal weitaus mehr unserem natürlichen Sichtfeld, als 1:1 oder 4:3. Aber das wird bei solchen Seiten immer mal gerne unterschlagen, und mit irgendwelchen Milchmädchenrechnungen wird dann versucht bestimmte Dinge schlecht zu reden.

Mir ging es eher nur darum, dass 21:9 dann schon wieder sehr speziell wird. Die meisten Inhalte sind eben nicht dafür ausgelegt. Wer mit seinem Bildschirm viel arbeiten muss, hat mit dem Gerät sicher viel Freude. Für den Normalnutzer, der auch mal Filme schauen oder Zocken will, macht das Format allerdings keinen Sinn.

ohje....

grade zum Filme schauen macht es Sinn,, da fast jeder Film 21:9 ist... zumindest das sichtbare Material...bei deinem 16:9 sind ja dann 1/3 nur schwarze Balken...

Ach so, die Schrift wird nicht kleiner bei dem Format? Alles sieht genauso groß aus wie bei 16':9?

Das stimmt eig. auch wieder ^^"

Ich find die folgende Seite immer recht nett, da sie einem visuell die unterschiedlichen Formate gegenüberstellt. So kann man abschätzen wieviel breiter oder höher ein Panel im vergleich mit einem anderen ist.

displaywars.com/24-…1x9

Ich find die Breite immer recht angenehm, da man dort seine Tools hinschieben kann, ohne die Arbeitsfläche ein zu schränken.
Je höher ein Panel ist, desto unangenehmer finde ich es bei gleichbleibendem Sitzabstand.

LG...

ka warum der ladenhüter hier als super deal angepriesen wird ^^

schnarchn

Diese Wolfgang Pavel Seite ist natürlich absolut unnütz. Ein 16:9 Monitor entspricht nämlich schon mal weitaus mehr unserem natürlichen Sichtfeld, als 1:1 oder 4:3. Aber das wird bei solchen Seiten immer mal gerne unterschlagen, und mit irgendwelchen Milchmädchenrechnungen wird dann versucht bestimmte Dinge schlecht zu reden. Mir ging es eher nur darum, dass 21:9 dann schon wieder sehr speziell wird. Die meisten Inhalte sind eben nicht dafür ausgelegt. Wer mit seinem Bildschirm viel arbeiten muss, hat mit dem Gerät sicher viel Freude. Für den Normalnutzer, der auch mal Filme schauen oder Zocken will, macht das Format allerdings keinen Sinn.



Das dieser Wolfgang Pavel viel Unsinn schreibt ist schon war, Ich baue mir auch keinen quadratischen Außenspiegel ins Auto. Im Bezug auf Notebooks liegt er aber nicht ganz falsch. Bei einem 15Zoll Gerät ist mir 16:10 lieber als eine 16:9, und die Notebooks werden leider seltener.
Ich habe mir einen 21:9 zum Zocken gekauft, dass das Format dafür ungeeignet ist stimmt so nicht. Viele neue Spiele unterstützen das Format. Bei Shootern hat man dadurch ein größeres Sichtfeld.
Wens intressiert:
youtube.com/wat…edU
und wenn ein Spiel 21:9 nicht direkt unterstützt gibts noch das:
widescreenfixer.org/


Gern erkläre ich hier die Problematik, die ich bei 21:9 habe.
Hierfür bediene ich mich bei dem Tipp von BananaPi. (Danke dafür)

Als Mensch der hauptsächlich am PC arbeitet bin ich speziell die Höhe von meinem 16:10 24" gewohnt.
Der Vergleich
D.h. ich müsste zu einem 32" 21:9 greifen um in etwa die gleiche Höhe zu haben.

Leider verdrängt das 21:9-Format das 16:9 bzw 16:10-Format auch bei den 0". Und genau hier ist meine Problematik. Die Modellvielfalt der 16:10 in diesem Bereich ist gering was sich in einem hohem Preis bemerktbar macht. Das ist meine Problematik.

Das jeder andere Anforderungen an seinen Bildschirm hat ist mir auch klar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text