LG Flatron 34UM95C-P für 594€ bei Amazon Spanien - 34 Zoll QHD-Monitor im 21:9 Format

TV & HiFiAmazon Angebote

LG Flatron 34UM95C-P für 594€ bei Amazon Spanien - 34 Zoll QHD-Monitor im 21:9 Format

Admin

Search85 hat auf einen sehr netten Deal für den LG Flatron 34UM95C-P bei Amazon hingewiesen:



Beim Vergleichspreis ist zu beachten, dass ich das Modell mit 2 zusätzlichen Thunderbolt-Anschlüssen herangezogen habe, da die hier angebotene Variante ohne überraschenderweise teurer ist.


45259-26041aa18fd1b14253e4fcef70316c27.j


Auf 34 Zoll im 21:9 Format bietet der Monitor eine Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln und dank Dual-Link lassen sich auch zwei Geräte gleichzeitig anschließen und betreiben. Über integrierte Lautsprecher verfügt der Monitor ebenfalls und dank IPS-Panel ist eine sehr gute Blickwinkelstabilität gegeben, was bei 34 Zoll im 21:9 Format ja auch nur hilfreich sein kann.


Testberichte finden sich bei Tom’s Hardware oder PRAD. Gelobt werden die hohe Farbtreue, die sehr gute sRGB-Farbraumabdeckung, der für einen 34 Zoll Monitor sehr geringe Glow-Effekt und die sehr hohe Graustufen-Genauigkeit. Dazu kommen das sehr gelungene Design und die hohe Verarbeitungsqualität. Der Kontrast könnte allerdings etwas höher ausfallen und auch die Homogenität könnte besser sein, lässt sich jedoch mit etwas Kalibrierung noch verbessern. Laut Test bei PRAD ist der Monitor übrigens durchaus auch zum Zocken geeignet. Bei Amazon kommt der Monitor mit durchschnittlich 4 Sternen bei 112 Rezensionen ebenfalls sehr gut an.


Technische Daten:


Diagonale: 34?/86.4cm • Auflösung: 3440×1440, 21:9 • Helligkeit: 320cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 10000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: AH-IPS • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Anschlüsse: 2x HDMI 1.4, DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 • Ergonomie: höhenverstellbar (20mm) • VESA: 100×100 (frei) • Leistungsaufnahme: 70W (maximal), 53W (typisch), 0.5W (Standby) • Farbraum: 99% sRGB • Besonderheiten: Lautsprecher (2x 7W), LED-Backlight, flicker-free, Hardware-Kalibrierung, Slim Bezel • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

15 Kommentare

Habe den Monitor mit Thunderbold und bin sehr! zufrieden.

optimuss

Habe den Monitor mit Thunderbold und bin sehr! zufrieden.



ich auch hab ihn damals für 475€ als WHD geschossen beste Investition des Jahres....

optimuss

Habe den Monitor mit Thunderbold und bin sehr! zufrieden.



sehr geil, hab für meinen auch nur 475,- bezahlt, allerdings ComTech.
Beste Investition seit der SSD.

ATM bin ich total auf die Curved Version scharf, die ist mir aber PL mäßig einfach zu teuer.


Habe den auch daheim. Super Gerät

Passt aber auf, nicht alle Macs können den in voller Auflösung betreiben, manche gar nicht, manche nur mit 30Hz!

Was ist thunderbolt?

Admin

BunkerKiller

Was ist thunderbolt?


Wikipedia
Zusammenfassend eine von Intel und Apple entwickelte (schnelle) Schnittstelle, die u.a. Daisy Chaining - also das in Serie schalten von Hardware - erlaubt.

An sich empfehlenswert.

Allerdings ist der Fuss zwar nett anzusehen, bei einem weniger massiven Schreibtisch übertragen sich aber alle Bewegungen auch auf den Monitor, der dann wackelt.

Außerdem ist die Rückansicht sehr bescheiden, da gibt's viel schickere Geräte.

Die "gecurvte" Ausführung bringt zumindest in der täglichen Büropraxis nichts, rausgeschmissenes Geld.

Also der is ja nu mal wirklich perfekt fürs Gästeklo!

Ich überlege, mir so einen Monitor anzuschaffen, allerdings gibt es den "LG 34UB67-B.AEU" bereits für 450 EUR aus Deutschland... Und so wie ich das sehe, ist "nur" die Auflösung mit 2560x1080 etwas schlechter... Macht das einen so großen Unterschied?

Ich sitze seit gestern an einem Dell 3415U mit 3440x1440. Ich würde zumindest keinen 34 Zoll 21:9 Monitor mit geringerer Auflösung haben wollen.

ms10000

Ich sitze seit gestern an einem Dell 3415U mit 3440x1440. Ich würde zumindest keinen 34 Zoll 21:9 Monitor mit geringerer Auflösung haben wollen.


Den Dell 3415W hab ich mir auch angeschaut, allerdings beschweren sich viele über den IPS Glow und fehlender Homogenität bei der Schwarzdarstellung... Würdest Du Ihn für Video- und Bildbearbeitung empfehlen können?

optimuss

Habe den Monitor mit Thunderbold und bin sehr! zufrieden.


optimuss

Habe den Monitor mit Thunderbold und bin sehr! zufrieden.



So billig? Sicher, dass es das gleiche Modell ist?

optimuss

Habe den Monitor mit Thunderbold und bin sehr! zufrieden.


es ist sogar das bessere modell mit thunderbolt

FinnDorian

Ich überlege, mir so einen Monitor anzuschaffen, allerdings gibt es den "LG 34UB67-B.AEU" bereits für 450 EUR aus Deutschland... Und so wie ich das sehe, ist "nur" die Auflösung mit 2560x1080 etwas schlechter... Macht das einen so großen Unterschied?


Stand auch vor der Überlegung, auch im Vergleich zu dem was Dell und HP anbieten. Curved ist nett, mir würde das damit verbundene Backlightbleeding allerdings stören bei einem Gerät dieses Preiskategorie.da muss man dann denke ich dem ganzen noch etwas zeit lassen, wenn man denn ähnliche Ansprüche hat.
Der Unterschied müsste tatsächlich soweit "nur" die geringere Auflösung und soweit ich das noch richtig weiß der etwas geringere Farbraum sein.
Ich würde es aber nicht empfehlen, dazu ist der Bildschirm zu groß und für die Ersparniss könnte ich mir vorstellen das man sich ärgert über kurz oder lang.

ms10000

Ich sitze seit gestern an einem Dell 3415U mit 3440x1440. Ich würde zumindest keinen 34 Zoll 21:9 Monitor mit geringerer Auflösung haben wollen.



Wie gesagt. Habe ihn erst seit Sonntag. Für (professionelle) Bildbearbeitung denke ich ist er weniger geeignet. Ich kann aber nichts zum Farbraum sagen. Prad findet ihn aber wohl nicht so schlecht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text