320°
Lg G3 16gb Titan für 403,95€ bei Smartkauf
41 Kommentare

Guter Preis.
Ich warte aber lieber noch.
Will erst gegen Endes des Jahres das G3 32 GB in Gold holen.

Einzig was mich im Moment beunruhigt, dass die Tests stückweit Negativ ausfallen!
Hoffe da wird mit Updates nachgebessert oder wie seht ihr das??

NiikO

Guter Preis. Ich warte aber lieber noch. Will erst gegen Endes des Jahres das G3 32 GB in Gold holen. Einzig was mich im Moment beunruhigt, dass die Tests stückweit Negativ ausfallen! Hoffe da wird mit Updates nachgebessert oder wie seht ihr das??



ich habe die 16 GB Version und bin voll zufrieden. Fühlt sich echt gut an und läuft schnell und flüssig. Akku nach Update auch viel besser. Klare Kaufempfehlung

Hatte auch einiges negatives gelesen grade bei der 16 Gb Version mit 2 Gb RAM. Sollte sich aber mit Updates schon einiges getan haben. Ich bin mir da auch noch echt unsicher.

Hab nur gelesen, dass das Argument mit "nur" 2gb RAM ziemlicher Blödsinn ist. Der Otto normal User, wie es 95% der Nutzer sind, wird keinen Unterschied merken! Multitasking geht nicht minder schlecht oder Spiele laufen nicht ruckeliger, damit reduziert sich dieses Argument auf quasi 0. Der geringere Rom Speicher kann auch schnell durch eine Micro sd Karte, die es ja alle paar Tage für ein paar Euro gibt, aufgewertet werden, damit wäre preis-/leistungstechnisch die 16gb Version die bessere Wahl.

phike

Hab nur gelesen, dass das Argument mit "nur" 2gb RAM ziemlicher Blödsinn ist. Der Otto normal User, wie es 95% der Nutzer sind, wird keinen Unterschied merken! Multitasking geht nicht minder schlecht oder Spiele laufen nicht ruckeliger, damit reduziert sich dieses Argument auf quasi 0. Der geringere Rom Speicher kann auch schnell durch eine Micro sd Karte, die es ja alle paar Tage für ein paar Euro gibt, aufgewertet werden, damit wäre preis-/leistungstechnisch die 16gb Version die bessere Wahl.



Die Anlehung von Android an Linux sagt ja bereits aus, dass das System nicht so "Speicherhungrig" ist...vieles was "lange" nicht benötigt wird, wird automatisch aus dem Speicher entfernt...oder minimiert...jenachdem wie mans sieht...

Ich meine mal gelesen zu haben das die hohe Auflösung des Display viel Leistung im Anspruch nimmt wobei ich da auch keine Ahnung habe. Aber wie bereits gesagt durch update soll sich ja schon einiges getan wie zB. Das plötzliche abschalten des Geräts. Ich werde hier wohl mal zuschlagen und es testen ist für mich zurzeit das spannendste Gerät

phike

Hab nur gelesen, dass das Argument mit "nur" 2gb RAM ziemlicher Blödsinn ist. Der Otto normal User, wie es 95% der Nutzer sind, wird keinen Unterschied merken! Multitasking geht nicht minder schlecht oder Spiele laufen nicht ruckeliger, damit reduziert sich dieses Argument auf quasi 0. Der geringere Rom Speicher kann auch schnell durch eine Micro sd Karte, die es ja alle paar Tage für ein paar Euro gibt, aufgewertet werden, damit wäre preis-/leistungstechnisch die 16gb Version die bessere Wahl.



Exakt, seit Android 4.0 aka Icecream Sandwich ist das Speichermanagement ja so optimiert worden, dass diese Memory Cleaner Apps überflüssig wurden. Android bzw Linux arbeitet am besten mit vollem RAM, aber ob das jetzt 2 oder 3gb sind, merkt man als Endnutzer sowieso nicht. Gibt ja auch fast keine Apps, die so viel Speicher brauchen, dass das ausgereizt werden würde.

LG Handys sind top, aber QHD brauch ich nicht. Deswegen würde ich das g3 eher nicht kaufen. Auflösung braucht Rechenleistung und mir persönlich ist lange Akkulaufzeit wichtiger.

keine Uhr mehr bei zu 399€ -> cold

Gebe ich dir recht war ein besserer deal, gibt es nun leider nicht mehr.

Gramboone

Gebe ich dir recht war ein besserer deal, gibt es nun leider nicht mehr.

und war lokal der deal

Super Angebot, ein tolles handy.
habe eins mit t-Mobile Branding. absolut top und ohne abstürze. Nur leider wenn man über youtube UHD videos streamt wird es nach einiger zeit ziemlich warm.
manchmal gibt es micro ruckler beim wechseln vom home seiten. ca. durschnittlich 1,4GB Ram sind im gebrauch wenn facebook, whatsapp und chrombrowser im hintergrund laufen.
Akku hält gefühlt weniger als LG G2 hält aber trotzdem den ganzen Arbeitstag locker durch.

Habe es gerade im Dauertest. Eigentlich ein tolles Teil, aber QHD braucht man echt nicht, zumal der Akku nur bei sparsamer Nutzung gerade so über den Tag. Bei meiner ziemlich heftigen Nutzung reicht er gerade einmal 8 Stunden, vielleicht mal 10 wenn ich nicht viel telefoniere und navigiere.

Hatte das G3, Akku Laufzeit gerade noch akzeptabel. Größe sehr grenzwertig für mich. Nachdem es sich 2x von alleine abgeschaltet hat musste es weg. Habe nun das G2 Größe perfekt, Akku hält ewig. Einziges Manko ist die Kamera, da kommt das G2 nicht drann gerade bei Dämmerung.

Also lieber auf das G2 oder G3 in 3-4 Monaten zugreifen?
Was meint ihr?

Habe immoment das HTC ONE X (2,5 Jahre )
Langsam aber sicher sollte ein neues dann schon her

Auf HTC ONE & Samsung stehe ich nicht mehr.
evtl. das Sony Xperia aber da nehme ich lieber das LG ( haben auch kaum Leute )

NiikO

Also lieber auf das G2 oder G3 in 3-4 Monaten zugreifen? Was meint ihr? Habe immoment das HTC ONE X (2,5 Jahre ) Langsam aber sicher sollte ein neues dann schon her Auf HTC ONE & Samsung stehe ich nicht mehr. evtl. das Sony Xperia aber da nehme ich lieber das LG ( haben auch kaum Leute )


Egal welches du kaufst. Du machst definitiv nichts falsch. Ist natürlich meine Meinung. LG G2 und G3 ein tolles Stück Technik.

Mmmm hatte damals beim Start des Handys auch dran überlegt es mir zu kaufen, habe mich dann aber aufgrund der negativen Berichte in erster Zeit für das G2 entschieden.
Auch weil mir im Endeffekt die 5,5 zoll einfach zu groß sind. QHD hin oder her.

Jetzt liebe ich dafür mein G2

gibt's gute Deals fürs G2 ?

Auf das G2 wär ich auch scharf - allerdings nur die 32GB Version!

Das 32GB G3 gibts heute abend bei Media Markt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text