Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
LG GSJ761SWXZ Side-by-Side Kühlschrank in weiß zum Bestpreis
356°

LG GSJ761SWXZ Side-by-Side Kühlschrank in weiß zum Bestpreis

1.118,90€1.248,90€-10% 39,90€ Alternate Angebote
24
eingestellt am 9. Jun
Hallo, wir haben den Kühlschrank seit mehreren Monaten beobachtet, weil es wenige gute und schöne Side by Side Geräte in weiß gibt. UVP von LG sind 2499,00 Euro. Lange Zeit gab es den Kühlschrank für 1259,00 Euro plus Versand, wir haben dann bei Tecedo für 1199,00 Euro plus Versand (40 Euro) zugeschlagen.

Jetzt gibt es bei Alternate einen neuen Bestpreis von 1079,00 Euro plus 39,90 Euro Versand.

Der Kühlschrank ist super, wir sind sehr zufrieden. Richtig viel Platz und endlich Eiswürfel auf Knopfdruck ohne lästige Förmchen auffüllen...

1601095.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

24 Kommentare
Nur Lieferung bis Bordsteinkante. Schade
Festwasseranschluss?
Wieso haben die meisten keinen festwasseranschluss?
BaaBa09.06.2020 16:07

Wieso haben die meisten keinen festwasseranschluss?



Weil sie dadurch deutlich flexibler einsetzbar sind. Samsung hat im günstigeren Preisbereich fast nur Festwasseranschlüsse.
Bearbeitet von: "edbi.ro" 9. Jun
BaaBa09.06.2020 16:07

Wieso haben die meisten keinen festwasseranschluss?


Ich vermute, das liegt an der schlechten Integrationsmöglichkeiten in die Küchenzeilen.
Diese Kühlschränke sind ja i.d.R. Standalone Geräte.
Und die Wasseranschlüsse sind ja normal von der Küchenzeile verdeckt.
Oft kommen dann diese Geräte gegenüber der Küchenzeile und dort befindet sich normal kein Wasseranschluss.
Das 2. könnte der Sicherheitsaufwand sein. Eventuell muss Aquastop etc. verbaut werden...
Habe ich daheim stehen. Genialer Teil, kann ich nur empfehlen.
Ich würde auch nur Kühlschränke ohne Festwasseranschluss wählen.
Nicht weil ich zu faul bin einen Schlauch hinter die Küchenzeile zu legen, sondern da unser lokales Wasser aus Leitung sehr kalkhaltig ist. Dass will man sicher keinem teuren Kühlschrank antun, reicht wenn man monatlich den Wasserkocher entkalken muss.
SeidochkeinSparten09.06.2020 19:00

Ich würde auch nur Kühlschränke ohne Festwasseranschluss wählen. Nicht wei …Ich würde auch nur Kühlschränke ohne Festwasseranschluss wählen. Nicht weil ich zu faul bin einen Schlauch hinter die Küchenzeile zu legen, sondern da unser lokales Wasser aus Leitung sehr kalkhaltig ist. Dass will man sicher keinem teuren Kühlschrank antun, reicht wenn man monatlich den Wasserkocher entkalken muss.


hab mich auch mit der Thematik Verkalkung beschäftigt, bevor ich mir einen Festwasseranschluss-Kühlschrank gekauft habe. Laut Auskunft von Experten ist Kalk im gelösten Zustand überhaupt kein Problem. Es wird erst zum Problem, wenn es kristallisiert. Und das tut Kalk entweder bei Erhitzen oder bei Druckverringerung. Beim Eiswürfel-Maker hätte man nur letzteren Fall. Bis jetzt hab ich damit keine Probleme (kalkhaltiges, Münchner Wasser), ist aber auch erst seit 1,5 Jahren im Haushalt. Ich denke, dass Kalk ein kleineres Problem ist (in diesem Anwendungsfall), als man denkt.
Hatte mich auch erkundigt bezüglich einer Entkalkungsanlage, welche vor den Festwasseranschluss schalten wollte. Die, die was können, sind ewig groß und extrem teuer und man muss ständig Kartuschen tauschen. Alle anderen, kleineren Geräte entfernen keinen Kalk wenn man das Kleingedruckte liest.
person200009.06.2020 19:16

hab mich auch mit der Thematik Verkalkung beschäftigt, bevor ich mir einen …hab mich auch mit der Thematik Verkalkung beschäftigt, bevor ich mir einen Festwasseranschluss-Kühlschrank gekauft habe. Laut Auskunft von Experten ist Kalk im gelösten Zustand überhaupt kein Problem. Es wird erst zum Problem, wenn es kristallisiert. Und das tut Kalk entweder bei Erhitzen oder bei Druckverringerung. Beim Eiswürfel-Maker hätte man nur letzteren Fall. Bis jetzt hab ich damit keine Probleme (kalkhaltiges, Münchner Wasser), ist aber auch erst seit 1,5 Jahren im Haushalt. Ich denke, dass Kalk ein kleineres Problem ist (in diesem Anwendungsfall), als man denkt. Hatte mich auch erkundigt bezüglich einer Entkalkungsanlage, welche vor den Festwasseranschluss schalten wollte. Die, die was können, sind ewig groß und extrem teuer und man muss ständig Kartuschen tauschen. Alle anderen, kleineren Geräte entfernen keinen Kalk wenn man das Kleingedruckte liest.



Danke für den Input, aber du sagst es: Die langfristige Bewertung steht noch aus. So einen Kühlschrank kauft man ja gewünscht für die Ewigkeit.

Unser Wasser in Franken ist extrem kalkhaltig, selbst wenn man das Wasser einfach nur stehen lässt, wie bspw. Wasserbehälter einer Kaffeemaschine, also ohne Hitze/Druckverringerung, setzt sich nach ein paar Wochen Kalk ab, deswegen verzichte ich wohl auf den Anschluss, hab dann aber das Generve mit dem Wasser nachfüllen.
Mich stört eher der fehlende Festwasseranschluss und dass es kein A+++ ist. Dann wäre es super hot
maschine32110.06.2020 08:20

Mich stört eher der fehlende Festwasseranschluss und dass es kein A+++ …Mich stört eher der fehlende Festwasseranschluss und dass es kein A+++ ist. Dann wäre es super hot



Also ich hab noch keinen SBS gefunden der Eiswürfel kann und A+++ hat.
Hisense SBS
maschine32110.06.2020 13:45

https://zz6e7.app.goo.gl/ruZEQnQDwNnwrTAG8



Naja es sind genau 2 von Samsung. Und ich dachte du schickst mir einen Vorschlag.
Dafür hab ich ein schönes Modell von Hisense gefunden: Hisense SBS
KKS10.06.2020 15:07

Hisense SBS Naja es sind genau 2 von Samsung. Und ich dachte du schickst …Hisense SBS Naja es sind genau 2 von Samsung. Und ich dachte du schickst mir einen Vorschlag. Dafür hab ich ein schönes Modell von Hisense gefunden: Hisense SBS


Hmmm.... Ist mir, wie gesagt, ein + zu wenig
Danke, ist bestellt!
Den gibt es auch in Edelstahl. Klick mich
KKS13.06.2020 11:40

Den gibt es auch in Edelstahl. Klick mich


Ich dachte nur der PZTZ hat Door In Door? Ist das vielleicht ein Fehler bei Alternate?
Der auch. Bei ao.de steht das auch.
Ich möchte hier einmal meine Erfahrung mit den Side-by-side Kühlschränken von LG kundtun, um anderen eventuellen Ärger zu ersparen.
Bei meinem 3 Jahre alten Gerät ist ohne jegliche Fremdeinwirkung der Kühlkreislauf defekt gewesen. Ich komme morgens in die Küche, die unter Wasser steht, da alle Eiswürfel und die Tiefkühlware geschmolzen waren (innerhalb von maximal 12 Stunden, der Gefrierteil war spürbar wärmer als Zimmertemperatur). Alle Dinge im Kühlschrank selbst waren natürlich ebenfalls hinüber. Ein defekter Kühlkreislauf bedeutet, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt, da eine Reparatur deutlich zu aufwendig ist. LG angerufen, die gaben lediglich den Kontakt zu einem Techniker, den ich natürlich selbst zahlen muss. Deren Servicenetz ist sehr klein, so weisen Sie bereits früh darauf hin, dass deren Techniker teilweise bundesweit im Einsatz sind und man daher mit hohen Anfahrtskosten rechnen muss. Ich habe daher einen lokalen Techniker konsultiert, was außerhalb der Garantie auch möglich ist.

Das Ende vom Lied: Pech gehabt, keine Garantie mehr - absolut keine Kulanz. Ich habe nun einen riesigen Haufen Elektroschrott hier stehen. Gerade bei einem Kühlschrank erwarte ich eine Nutzungsdauer, die länger als drei Jahre ist. Die meisten achten da auf jede kW/h Verbrauch - nützt alles nichts, wenn ich alle paar Jahre einen neuen brauche. Insofern kann ich nur jeder Person davon abraten, einen Kühlschrank von LG zu kaufen. Der Service ist praktisch nicht vorhanden. Bewertungen zum Service und etwaiger kulanter Regelungen im Internet spiegeln meinen Eindruck wieder.
philippges18.06.2020 11:39

Ich möchte hier einmal meine Erfahrung mit den Side-by-side Kühlschränken v …Ich möchte hier einmal meine Erfahrung mit den Side-by-side Kühlschränken von LG kundtun, um anderen eventuellen Ärger zu ersparen. Bei meinem 3 Jahre alten Gerät ist ohne jegliche Fremdeinwirkung der Kühlkreislauf defekt gewesen. Ich komme morgens in die Küche, die unter Wasser steht, da alle Eiswürfel und die Tiefkühlware geschmolzen waren (innerhalb von maximal 12 Stunden, der Gefrierteil war spürbar wärmer als Zimmertemperatur). Alle Dinge im Kühlschrank selbst waren natürlich ebenfalls hinüber. Ein defekter Kühlkreislauf bedeutet, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt, da eine Reparatur deutlich zu aufwendig ist. LG angerufen, die gaben lediglich den Kontakt zu einem Techniker, den ich natürlich selbst zahlen muss. Deren Servicenetz ist sehr klein, so weisen Sie bereits früh darauf hin, dass deren Techniker teilweise bundesweit im Einsatz sind und man daher mit hohen Anfahrtskosten rechnen muss. Ich habe daher einen lokalen Techniker konsultiert, was außerhalb der Garantie auch möglich ist.Das Ende vom Lied: Pech gehabt, keine Garantie mehr - absolut keine Kulanz. Ich habe nun einen riesigen Haufen Elektroschrott hier stehen. Gerade bei einem Kühlschrank erwarte ich eine Nutzungsdauer, die länger als drei Jahre ist. Die meisten achten da auf jede kW/h Verbrauch - nützt alles nichts, wenn ich alle paar Jahre einen neuen brauche. Insofern kann ich nur jeder Person davon abraten, einen Kühlschrank von LG zu kaufen. Der Service ist praktisch nicht vorhanden. Bewertungen zum Service und etwaiger kulanter Regelungen im Internet spiegeln meinen Eindruck wieder.



Ich hab sowas schon öfter gelesen. Eine Anschlußgarantie auf mind. 4 Jahre scheint Pflicht zu sein.
Welche Hersteller bieten denn überhaupt eine so lange Nutzungsdauer und Zuverlässigkeit heutzutage?
Tja, das kann ich euch auch nicht sagen. Ich recherchiere gerade und werde wohl auch irgendwie eine Garantieerweiterung einbauen. Unglaublich, dass das offenbar notwendig ist. Es gibt allerdings Anbieter, die eine 5-Jahres-Garantie auf alle Geräte geben - ob die was taugt, kann ich allerdings nicht sagen. Bescheuert ist halt auch, dass die Hersteller da teilweise riesige Schilder aufkleben mit 10 oder 12 Jahren Garantie. Betrifft dann nur den Kompressor - und selbst da ist es meist nur eine Teilegarantie, d.h. man bekommt den Kompressor zwar kostenlos ersetzt - den Aufwand für den Austausch jedoch nicht.
Bearbeitet von: "philippges" 18. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text