194°
ABGELAUFEN
LG INR18650-HG2 3000mAh Li-Ion Akku
LG INR18650-HG2 3000mAh Li-Ion Akku
ElektronikLG Angebote

LG INR18650-HG2 3000mAh Li-Ion Akku

Preis:Preis:Preis:8,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Mein 1. Deal und vielleicht der letzte, steinigt mich

Hab n Deal in unserem Nachbarland den Niederlanden gefunden als ich gestern nach Akkus für meine Dampfe schaute.

Idealo VGP liegt bei 5,99€ zzgl. 4€ VK.

LG HG2 5,25€ zzgl. 3,63E VK. Interssant wird das ganze ab einer Abnahme von 10Stk. Dann reduziert sich der Preis auf 4,95€ p.Stk bis hin zu 4,35€ p.Stk. ab einer Abnahme von 500Stk.

Details:
Kapazität: 3000mAh
Pluspol: Flach
Schutz: Unprotected
Max. Entladestrom: 20A
Durchmesser: 18.30mm
Länge: 65,00mm


37 Kommentare

Gib alles UpGrade!!

Verfasser

Moment habs per Handy eingetragen, die beschreibung ist weg

Einer der besten Li-ion, hab selbst welche im Dauereinsatz
Preis ist auch gut wenn man mehrere kauft und nicht aus CN bestellen mag
Hot

Ratzfatzvor 4 m

Einer der besten Li-ion, hab selbst welche im DauereinsatzPreis ist auch gut wenn man mehrere kauft und nicht aus CN bestellen magHot


Samsung 30Q ist die bessere Wahl

ZiggieAGvor 5 m

Samsung 30Q ist die bessere Wahl


Y? Der LG hat eine ähnliche Kapazität und kann mehr Last ab, oder?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 12. Sep 2016

ZiggieAGvor 5 m

Samsung 30Q ist die bessere Wahl


Der 30Q ist natürlich auch super und hab ich hier, tun sich beide nicht viel.
Kommt auch drauf an ob man die 15 oder 20 A braucht.

Verfasser

Jugger69

Gib alles UpGrade!!



Beschreibung war komischerweise weg Habs nochmal nachgetragen.

Glaub beim Propheten gelesen zu haben dass der HG2 eine etwas besere Zyklenfestigkeit hat, muss ich nochmal genauer lesen !

ExtraFlauschigvor 45 m

Y? Der LG hat eine ähnliche Kapazität und kann mehr Last ab, oder?


Nur auf dem Papier. Im Test schneidet die 30Q besser ab als die LG HG2 bei 20A. Samsung hat ausnahmsweise mal tief gestapelt

6,16 bei banggood

Würde aber eher die INR18650-MJ1 bevorzugen, max entladestrom liegt zwar bei 10A das langt aber für 99% der Anwendungsgebiete / 4,59€ das Stück

FroschDealsvor 2 m

6,16 bei banggoodWürde aber eher die INR18650-MJ1 bevorzugen, max entladestrom liegt zwar bei 10A das langt aber für 99% der Anwendungsgebiete / 4,59€ das Stück


Für die Taschenlampenfreaks könntest Recht haben, sonst weniger...

ZiggieAGvor 22 m

Nur auf dem Papier. Im Test schneidet die 30Q besser ab als die LG HG2 bei 20A. Samsung hat ausnahmsweise mal tief gestapelt


Interssant, der Test hier soll bald um den 30Q erweitert werden mountainprophet.de/201…g2/
Da bin ich ja mal gespannt. Fürs Erste brauche ich jetzt eh erst mal einen 2. Satz 26650 für meine IJOY Limitless LUX Dual Die 2 x 26650 halten zwar ne Weile aber brauch natürlich auch lang zum Laden, vor allem mit meinem Nitecore D4.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 12. Sep 2016

wo genau ist nun der Deal?

in der Bucht und teils lokal bekommt man die immer um die 7-8€ und im 2er Pack um die 12-13€

ExtraFlauschigvor 8 m

Interssant, der Test hier soll bald um den 30Q erweitert werden http://www.mountainprophet.de/2016/07/22/eine-stichprobe-cyclelife-test-sony-vtc6-vs-lg-hg2/Da bin ich ja mal gespannt. Fürs Erste brauche ich jetzt eh erst mal einen 2. Satz 26650 für meine IJOY Limitless LUX Dual Die 2 x 26650 halten zwar ne Weile aber brauch natürlich auch lang zum Laden, vor allem mit meinem Nitecore D4.


Zitat von der Seite: "Wer bei 20A nicht mal über 45°C kommt, noch gute 97% der Nennkapazität bringt und absolut souverrän die bis angebliche 30A spezifizierte Konkurrenz deklassiert, der kann mehr als die 15 A, die da aufm Beipackzettel steht (oder die anderen übertreiben vielleicht doch etwas). Wie dem auch sei."

Ich find den englischen Testvergleich zwischen 30Q und HG2 gerade mobil nicht, aber es dir gleiche Schluss am Ende. 30Q>HG2

Top Teile, werden gerade im Opus geladen
Preis eher so lala

Verfasser

pumuckel

wo genau ist nun der Deal?in der Bucht und teils lokal bekommt man die immer um die 7-8€ und im 2er Pack um die 12-13€



In der Bucht liegt der niedrigste Preis bei 7,64€ zzgl. 1,50€ VK. Der Deal liegt hier nicht nur im Einzelpreis sondern auch in der Menge.

Und aus CN war für mich keine Option, obwohl diese für rund 6€ zu bekommen sind.

Das ist der standardpreis bei nkon..

80 Grad für den ersten Deal ist doch gar nicht mal schlecht

bei gear best ständig billiger !also sehr kalt!

Verfasser

buddhamayabayvor 31 m

bei gear best ständig billiger !also sehr kalt!




Wer die Wartezeit in Kauf nimmt bei dem nicht so wahnsinnigen Sparpotenzial.

kann die dinger nur empfehlen. habe sechs dieser teile seit ner ewigkeit im einsatz (dampfer)

bin auch begeistert... hab 4 seit ner halben Ewigkeit

Verfasser

Spambotvor 23 m

bin auch begeistert... hab 4 seit ner halben Ewigkeit



Hatte bisher nur 2, bin auch begeistert und hab mir nun 10 weitere bestellt. Gerade bei den Wismec RX Serien Akkuträgern braucht man schon mindestens 6 Akkus am Tag

Hab den och in meiner eVic, klare kaufempfehlung

"Schutz: Unprotected"
Sowas würde ich nicht kaufen..
Da kann ich gleich nen alten Laptop Akku auseinandernehmen und hab 6 Stück drin.
Unprotected ist mir eindeutig zu heikel und risikoreich geb ich lieber 1-2€ mehr aus

Wer eine haltbare Zelle sucht, sollte sich mal die Sony Konion VTC 5 anschauen. Hat eine Kapazität von 2600mAh und als Chemie kommt Li-Mangan zum einsatz. Habe welche seit ca. 10 Jahren bei 800 Zyklen in Gebrauch, unverwüstlich. Die im Deal genannte Zelle ist wahrscheinlich nach 3 Jahren platt.

Akku ist sehr gut habe nur diese!

Preis allerdings absolut nichts besonderes - guckt mal bei ebay o. amazon um

Mehr als 9€ hab ich nie gezahlt ehr immer 7-8€ (Aus DE)


Hier zb für 7.77 wobei noch Versand anfällt. my-liquid.shopgate.com/ite…230

Verfasser

MrTrololovor 40 m

"Schutz: Unprotected"Sowas würde ich nicht kaufen..Da kann ich gleich nen alten Laptop Akku auseinandernehmen und hab 6 Stück drin.Unprotected ist mir eindeutig zu heikel und risikoreich geb ich lieber 1-2€ mehr aus


Dann fehlt es dir einfach an Grundwissen. Einen Mechanischen AT ohne eigene Schutzelektronik sollte man nicht mit ungeschützten Akkus betreiben, das stimmt. Ein geschützter AT läuft nur vernünftig mit ungeschützten Akkus. Wenn wir ehrlich sind, man kann jeden Akku (vorausgesetzt er passt) in jedes beliebege Gerät stecken, es kommt darauf an was für ein Verdampfer ihr drauf packt. Wie viel Strom wird entzogen? Wo liegt die Spitzenlast? etc.
Aber will man sich unbedingt damit rumschlagen? Anscheinend nicht jeder! Solange ihr keine mechanischen AT kauft ist doch alles tutti.

MrTrololovor 2 h, 6 m

Unprotected ist mir eindeutig zu heikel und risikoreich geb ich lieber 1-2€ mehr aus


Schon mal daran gedacht, dass es Geräte gibt, bei denen bauraumtechnisch eben kein Platz mehr für die Schutzelektronik vorhanden ist? Mal abgesehen davon sollte man schon wissen was man tut, wenn man mit Hochleistungsakkus hantiert.

ExtraFlauschig

Interssant, der Test hier soll bald um den 30Q erweitert werden http://www.mountainprophet.de/2016/07/22/eine-stichprobe-cyclelife-test-sony-vtc6-vs-lg-hg2/ Da bin ich ja mal gespannt. Fürs Erste brauche ich jetzt eh erst mal einen 2. Satz 26650 für meine IJOY Limitless LUX Dual Die 2 x 26650 halten zwar ne Weile aber brauch natürlich auch lang zum Laden, vor allem mit meinem Nitecore D4.



​Haste mal nen Tip für mich. Ich suche für Freundin nen 18650 und 26650 für Ihren eleaf iStick pico.
Laut Angabe zieht der 25A bzw 35A
Ne Ladegerät Empfehlung wäre auch prima.

Das Opus kann ja nur bis 18650 wenn ich mich nicht verlesen habe. Mein xtar schafft die auch nicht.

HamptiDampti13. Sep 2016

​Haste mal nen Tip für mich. Ich suche für Freundin nen 18650 und 26650 für …​Haste mal nen Tip für mich. Ich suche für Freundin nen 18650 und 26650 für Ihren eleaf iStick pico. Laut Angabe zieht der 25A bzw 35A Ne Ladegerät Empfehlung wäre auch prima. Das Opus kann ja nur bis 18650 wenn ich mich nicht verlesen habe. Mein xtar schafft die auch nicht.


Der Pico hat maximal 75W das heißt bei 0,15Ohm zieht der ~23A. Viel weiter runter wird bei ihr der Widerstand wohl kaum gehen. Mit allen Akkus, die 30A ab können bist du supersafe und bis 25A ziemlich safe
Ladegerätetests gibts hier ganz gute (zB Opus):
lygte-info.dk/rev…tml
Tatsächlich hab ich hier ein Nitecore D4. Das funktioniert ganz gut un lädt alles zuverlässig allerdings ist es "recht lahm" (nur 750mA Ladestrom (1 Schacht) bzw. 375mA (2-4 Schächte parallel). Ich hab mich nur wegen meiner 26650 jetzt mal umgeschaut und für die das hier ausgemacht akkuteile.de/efe…09/
Bzgl. Akkus lege ich dir mal diesen Artikel ans Herz
mountainprophet.de/201…16/
Im speziellen, auch nachdem ich mich von @ZiggieAG etwas informieren konnte:
18650 eu.nkon.nl/sam…tml
26650 eu.nkon.nl/ene…tml
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 13. Sep 2016

Danke schön.

P. S. Pico mega hat 80W mit 26650 nicht 75

Zumindest laut Angabe

Bearbeitet von: "HamptiDampti" 13. Sep 2016

HamptiDampti

​Haste mal nen Tip für mich. Ich suche für Freundin nen 18650 und 26650 für Ihren eleaf iStick pico. Laut Angabe zieht der 25A bzw 35A Ne Ladegerät Empfehlung wäre auch prima. Das Opus kann ja nur bis 18650 wenn ich mich nicht verlesen habe. Mein xtar schafft die auch nicht.



Wenn du mit Opus das BT-C3100 meinst, das lädt 26650er. Nur nicht in nebeneinander liegenden Slots.
Nutze seit ein paar Monaten den LiitoKala 26650 5000mAh 20A 3.6V, bei Gearbest ca. €4,90. Liefert laut BT-C3100 5500mAh, ist aber ungeschützt.
18650er gibt es dort auch günstig. Je nach Anforderung kann ich Samsung, LG und Panasonic empfehlen. Orientiere dich an den Herstellerangaben - sofern nicht China-noname. Wenn 6,2A ausreichen, also mit höchstens 20W dauergedampft wird, ist der protected Panasonic NCR18650B empfehlenswert, da für um die €3,70 zu haben. Habe einige davon in Gebrauch. Früher, als ich noch dampfte habe ich je 20-30W abverlangt. Klappte problemlos.

Ist bei dem Shop der Normalpreis, andere Akkus ebenfalls recht günstig zu bekommen.

MrTrololovor 7 h, 39 m

"Schutz: Unprotected"Sowas würde ich nicht kaufen..Da kann ich gleich nen alten Laptop Akku auseinandernehmen und hab 6 Stück drin.Unprotected ist mir eindeutig zu heikel und risikoreich geb ich lieber 1-2€ mehr aus


Protected machen in einem geregelten Akkuträger keinen Sinn, da sonst 2 Schutzelektroniken rumwerkeln.
Der Akkuträger schützt den Akku einwandfrei. In einem geregelten Akkuträger verwendet man NUR ungeschützte Akkus.

-erledigt-

Bearbeitet von: "Meson" 14. Sep 2016

HamptiDampti13. September

​Haste mal nen Tip für mich. Ich suche für Freundin nen 18650 und 26650 für Ihren eleaf iStick pico. Laut Angabe zieht der 25A bzw 35A Ne Ladegerät Empfehlung wäre auch prima. Das Opus kann ja nur bis 18650 wenn ich mich nicht verlesen habe. Mein xtar schafft die auch nicht.


Habe als Ladegerät das XTAR VC4 in Benutzung. Kann aktuell nichts schlechtes Berichten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text