LG OLED 55C7D 139 cm (55 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Dual Triple Tuner, Smart TV)
160°Abgelaufen

LG OLED 55C7D 139 cm (55 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Dual Triple Tuner, Smart TV)

15
eingestellt am 3. Aug 2017Bearbeitet von:"Fisch133"
Bei Euronics in Sindelfingen (Versenden Deutschlandweit) gibt es gerade den LG OLED 55C7D für nur 2222 EUR und zwar Versandkostenfrei. Bei Idealo ist er für 3299 EUR gelistet, aber das stimmt nicht. Viele Händler bieten den Fernseher für 2990 EUR an. Das günstigste was ich bisher gesehen habe waren 2490 EUR bei einem Expert in der Umgebung als Sonderangebot.

Die C Reihe hat im Gegensatz zur B Reihe z.B. 55B7D noch einen Filter integriert, welcher Streulicht und Reflektionen vermindert. Zudem ist meiner Meinung nach der Standfuß schöner. Ansonsten sind die Modelle soweit ich weiß gleich. Ob das einem den Aufpreis Wert ist muss jeder für sich entscheiden.

Ich denke der OLED ist gut bekannt trotzdem nochmal die wichtigsten Daten:



Produkt-Highlights
  • 3.840 x 2.160 4K Ultra HD OLED-TV
  • DVB-T2 HD /-C /-S2 Dual Triple Tuner
  • 40 Watt Dolby Atmos Lautsprechersystem
  • Active HDR mit Dolby Vision (Dolby Vision, HDR10 und HLG) / 4K Streaming / 4K Upscaler
  • Web OS 3.5 mit Appstore
  • DLNA / WiFi Direct / Miracast / WiDi / 360 VR Darstellung
  • Web Browser / HbbTV
  • DVR Ready (Aufnahme auf Externe Festplatte möglich) / Timeshift (zeitversetztes fernsehen)
  • 4x HDMI, 2x USB, 1x USB 3.0, CI+, Digitaler Audio Ausgang (optisch), LAN, WLAN integriert




Energieeffizienz / Verbrauchswerte
  • Energieeffizienzklasse: A





OLED-TV LG OLED55C7D

Kräftige Kontraste und leuchtende Farben, egal aus welchem

Blickwinkel - die OLED-Technologie des Fernsehers OLED55C7D von LG macht

es möglich. Kinofeeling verspricht das riesige Display mit einer 139 cm

(55") Diagonale. Eindeutig echter und natürlicher als in Full HD wirken

die Bilder dank der bemerkenswerten Ultra-HD-Auflösung, die im Bereich

der TV-Geräte für den Privatgebrauch die zurzeit stärkste Variante ist.

Auch bei kleinem Betrachtungsabstand bleibt das Bild glasklar. Die hohe

Auflösung lohnt sich vor allem ab einer Bildschirmdiagonale von 100 cm

(39 Zoll). Das Modell lässt sich an die Wand anbringen.



Für gute Unterhaltung bestens verbunden mit dem LG OLED55C7D

Ins Internet gelangen Sie mit mit dem LG OLED55C7D problemlos via

WLAN und Ethernet, wodurch Smart-TV-Funktionen genutzt werden können.

Via Internet macht das Gerät Surfen im Web, DLNA, HbbTV und die Nutzung

von Online Apps möglich. Um Blu-Ray-Player, Konsole oder Notebook

anzuschließen, ist der Fernseher mit 4 HDMI-Anschlüssen versehen. Als

Schnittstelle stehen des Weiteren 2 USB-Buchsen zur Verfügung, worüber

Sie die USB-Aufnahmefunktion nutzen können. Ein CI+ Modulschacht ist

beim LG OLED55C7D ebenso vorhanden.



Dadurch zeichnet sich der LG OLED55C7D ansonsten aus

Das Modell empfängt HD-Fernsehsignale. Statt der Fernbedienung können

Sie bei diesem Modell auch Sprachsteuerung einsetzen. Der LG OLED55C7D

kommt im Betrieb auf eine Leistungsaufnahme von 112 Watt, ist mit der

Energieeffizienzklasse A ausgezeichnet und verbraucht im Jahr etwa 155

kWh.



Das spricht für den LG OLED55C7D

Ein riesiger Bildschirm für Ihr persönliches Heimkinoerlebnis, eine

fantastische Auflösung und Zugang zur Unterhaltungswelt des Internets -

wenn Sie diese Eigenschaften schätzen, werden Sie den Kauf des LG

OLED55C7D nicht bereuen.


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Öineöineöineöine... Euronics best of Electronics
15 Kommentare
Öineöineöineöine... Euronics best of Electronics
in 65zoll und ich bin dabei
Noch zu teuer für den 55er. Wenn endlich 65 zu dem Preis geht und Amazon mitzieht bin ich dabei
Finde den Preis für das deutsche Gerät schon gut. Der c6d lag lange über 2500 Euro. Nicht vergessen der c7d hat kein 3D mehr. Der c6d von 2016 das beste 3d das es gibt.
Ich frag mich immer ob hier einige denken, dass die Preisgestalter/-kalkulatoren der Hersteller hier mitlesen mit diesen albernen "Wenn ... dann bin ich dabei.". Es war halt schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben.

Außerdem: Wenn es wirklich so weit ist, dass ein 3 Monate erhältlicher 65er OLED nur noch 2200€ kostet, wird ein guter 65er LCD vielleicht nur noch so 800€ kosten. Dann kommen die nächsten und schreien "Also nee, viel zu teuer, bei 1000€ wäre ich dabei.".
NOPE !

2000,- ist Schmerzgrenze, würde ich aber zahlen, und 60" ist auch Schmerzgrenze
MDS01Krauser3. Aug 2017

Finde den Preis für das deutsche Gerät schon gut. Der c6d lag lange über 25 …Finde den Preis für das deutsche Gerät schon gut. Der c6d lag lange über 2500 Euro. Nicht vergessen der c7d hat kein 3D mehr. Der c6d von 2016 das beste 3d das es gibt.



3D wurde zugunsten besserer Helligkeit (nits) vom Panel weggelassen. Finde ich persönlich gut, da ich 3D bisher nicht wirklich genutzt habe und wenn dann wurde mir schwindelig und habe Kopfschmerzen bekommen

RocketChef3. Aug 2017

Ich frag mich immer ob hier einige denken, dass die …Ich frag mich immer ob hier einige denken, dass die Preisgestalter/-kalkulatoren der Hersteller hier mitlesen mit diesen albernen "Wenn ... dann bin ich dabei.". Es war halt schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben.Außerdem: Wenn es wirklich so weit ist, dass ein 3 Monate erhältlicher 65er OLED nur noch 2200€ kostet, wird ein guter 65er LCD vielleicht nur noch so 800€ kosten. Dann kommen die nächsten und schreien "Also nee, viel zu teuer, bei 1000€ wäre ich dabei.".



So funktioniert nunmal Marktwirtschaft. Die Hersteller bringen das Gerät erstmal zu einem ziemlich hohen Preis raus. Für die, die es nicht abwarten können oder die, die zu viel Geld haben kaufen es sich dann. Das trägt wesentlich dazu bei die Entwicklungskosten zu decken. Irgendwann stagnieren die Verkäufe und die Hersteller senken den Preis. Und das immer so weiter. Bis wir irgendwann bei den reinen Produktionskosten plus etwas Gewinnmarge angekommen sind.

ThaFUBU3. Aug 2017

NOPE !2000,- ist Schmerzgrenze, würde ich aber zahlen, und 60" ist auch …NOPE !2000,- ist Schmerzgrenze, würde ich aber zahlen, und 60" ist auch Schmerzgrenze



Unter 2000 EUR und größer 60 Zoll und OLED? Da darfst du aber noch etwas länger warten
Bearbeitet von: "Fisch133" 3. Aug 2017
Fisch1333. Aug 2017

Unter 2000 EUR und größer 60 Zoll und OLED? Da darfst du aber noch etwas l …Unter 2000 EUR und größer 60 Zoll und OLED? Da darfst du aber noch etwas länger warten


In der Schweiz gab es das schon, sogar deutlich drunter:

mydealz.de/dea…435

Wird halt Zeit, dass solche Angebote auch nach Deutschland kommen. Prinzipiell möglich ist es mittlerweile auf jeden Fall.
Exeo3. Aug 2017

In der Schweiz gab es das schon, sogar deutlich …In der Schweiz gab es das schon, sogar deutlich drunter:https://www.mydealz.de/deals/lg-oled-55b6vuhd-fur-1052eur-und-lg-65c6voled-fur-1826eur-interdiscountch-schweiz-1029435Wird halt Zeit, dass solche Angebote auch nach Deutschland kommen. Prinzipiell möglich ist es mittlerweile auf jeden Fall.



Das ist ja auch das V Modell welches etwas abgespeckt ist. Das D Modell ist generell etwas teurer.
Das V-Modell hat keinen Tageslichtsensor und nur einen statt zwei Triple-Tuner. Irgendwo meine ich auch einmal gelesen zu haben, dass die Boxen schlechter sein sollen, kann aber leider die Quelle nicht mehr ausfindig machen....
Der B7D liegt laut idealo bei 2.299 € gerade (Amazon, Saturn). Damit wäre das C Modell leicht günstiger zu haben. Nicht schlecht!
Avatar
GelöschterUser630290
Ich kaufe mir lieber einen Metz oder Grundig;

Manager-Seminar mit 30 Herren aus der mittleren Führungsebene. Treffen im Tagungshotel am letzten Tag. Der Seminarleiter spricht: "Meine Herren, zum Schluss wollen wir noch ein bisschen Allgemeinbildung betreiben. Mal sehen, was Sie so drauf haben. Der Modus operandi ist ganz einfach: Ich nenne ein klassisches Zitat, Sie sagen mir, wer es gesagt hat, wo und wann."

Er beginnt: "Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ..."

Im Saal herrscht eisiges Schweigen bis sich ganz hinten ein kleiner Japaner zu Wort meldet: "Johann Wolfgang von Goethe, Faust, Osterspaziergang 1806!"

Die Teilnehmer murmeln anerkennend. Die nächste Frage des Seminarleiters: "Der Mond ist aufgegangen, die goldnen Sternlein prangen ..."

Wie aus der Pistole geschossen, der Japaner: "Matthias Claudius, Abendlied, 1779!"

Die Manager schauen peinlich berührt zu Boden. Der Seminarleiter: "Fest gemauert in der Erden ..."

"Schiller", strahlt der Japaner. "Das Lied von der Glocke, 1799!"

Jetzt finden es die Manager langsam ärgerlich. Murmelt einer in der ersten Reihe: "Scheiß Japaner".

Wieder ertönt die Stimme von hinten: "Max Grundig, CeBIT, 1982!".
RocketChef3. Aug 2017

Ich frag mich immer ob hier einige denken, dass die …Ich frag mich immer ob hier einige denken, dass die Preisgestalter/-kalkulatoren der Hersteller hier mitlesen mit diesen albernen "Wenn ... dann bin ich dabei.".


Wieso fragst du dich etwas was bereits Fakt ist?

Einige Händler haben sogar offizielle Accounts hier
Exeo3. Aug 2017

In der Schweiz gab es das schon, sogar deutlich …In der Schweiz gab es das schon, sogar deutlich drunter:https://www.mydealz.de/deals/lg-oled-55b6vuhd-fur-1052eur-und-lg-65c6voled-fur-1826eur-interdiscountch-schweiz-1029435Wird halt Zeit, dass solche Angebote auch nach Deutschland kommen. Prinzipiell möglich ist es mittlerweile auf jeden Fall.

Das waren aber doch netto preise soweit ich mich erinnere oder
Deal abgelaufen. Jetzt 2.333 Euro
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text