LG OLED 65C7D 65''-UHD-OLED-TV mit HDR10 und 100Hz nativ für 1963,28€ [Rakuten]
457°

LG OLED 65C7D 65''-UHD-OLED-TV mit HDR10 und 100Hz nativ für 1963,28€ [Rakuten]

1.963,28€Rakuten Angebote
Deal-Jäger 29
Deal-Jäger
eingestellt am 28. Jun
Moinsen.

Auf Rakuten erhaltet ihr den LG Electronics OLED 65C7D für 1962,38€.

Benutzt den Gutschein "WGWDM7".


PVG [Idealo]: 2099€


Displayspecifications: displayspecifications.com/en/…ad4 (https://www.displayspecifications.com/en/model/cd4dad4)


• Diagonale: 65"/165cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: OLED
• HDR: ja, HDR10, Dolby Vision, HLG
• 3D: nein
• Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, Komponenten (YPbPr)
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
• Wireless: WLAN, Miracast, WiDi, Bluetooth
• Betriebssystem: WebOS 3.5
• Audio-Decoder: Dolby Atmos
• Audio-Gesamtleistung: 40W
• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Ultra HD Premium, Sprachsteuerung, Gestensteuerung
• Energieeffizienzklasse: A
• Jahresverbrauch: 214kWh
• Leistungsaufnahme: 154W (typisch), 0.3W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 145.3x87.3x21.7cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 145.3x83.3x4.7cm
• Gewicht mit Standfuß: 24.70kg
• Gewicht ohne Standfuß: 22.80kg
• VESA: 300x200
• Farbe: schwarz
Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut Datenblatt hat der C7D 98,5% DCI-P3 Farbraum und der B7D 95,5%. Ausserdem hat der C7D ein 2.2 Lautsprechersystem, der B7D nur ein 2.0 System."

Den B7D gibts halt in 55" schon für 1300€, sind satte 700€ Aufpreis (auch wenn es hier die C-Serie ist) für 10" mehr. Persönlich bin ich da sehr unentschlossen da ich gerne bei 65" bleiben will aber die Aufpreise einfach heftig ausfallen.
Bearbeitet von: "Viperlein" 28. Jun
Viperleinvor 10 m

Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut …Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut Datenblatt hat der C7D 98,5% DCI-P3 Farbraum und der B7D 95,5%. Ausserdem hat der C7D ein 2.2 Lautsprechersystem, der B7D nur ein 2.0 System."Den B7D gibts halt in 55" schon für 1300€, sind satte 700€ Aufpreis (auch wenn es hier die C-Serie ist) für 10" mehr. Persönlich bin ich da sehr unentschlossen da ich gerne bei 65" bleiben will aber die Aufpreise einfach heftig ausfallen.


Das mit dem Soundsystem stimmt nicht.
B7D hat auch 2.2 mit 40Watt.


17780574.jpg



Ist nur ein Fehler auf der deutschen Seite von lg

Und was den Farbraum angeht lassen sich keine Unterschiede feststellen. Hatte beide TV‘s nebeneinander laufen 55C7 und 65B7

Die Entscheidung ob B7 oder C7 ist eine reine Designfrage mehr nicht.
Bild und Ton technisch nehmen die sich absolut gar nichts
Bearbeitet von: "pablo89" 28. Jun
Wenn ich mich nicht irre entsprechen 10" in etwa 40% mehr Bildfläche, daher wäre der Preis annähernd richtig.
pablo89vor 45 s

Das mit dem Soundsystem stimmt nicht.B7D hat auch 2.2 mit 40Watt.[Bild] …Das mit dem Soundsystem stimmt nicht.B7D hat auch 2.2 mit 40Watt.[Bild] Ist nur ein Fehler auf der deutschen Seite von lg


Was du da anzeigst ist der B7V
kleinerprinzvor 4 m

Wenn ich mich nicht irre entsprechen 10" in etwa 40% mehr Bildfläche, …Wenn ich mich nicht irre entsprechen 10" in etwa 40% mehr Bildfläche, daher wäre der Preis annähernd richtig.


Joa, oder in einem Bild.
17780604-sOT1M.jpg
Das leidige C7/B7 Thema wird schon seit über einem Jahr diskutiert.


Ein aufgewärmter Deal ist für mich eh cold.
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 28. Jun
Viperleinvor 6 m

Was du da anzeigst ist der B7V


Ja bewusst weil die deutsche Seite einen Fehler hat.
B7V und B7D unterscheiden sich ja hauptsächlich durch den fehlenden Twin Tuner und den Helligkeitssensor

Aber hier gerne noch der Beweis aus dem Gespräch mit lg
17780622-Eu51W.jpg
Ich bin bei den Preisen hin und her gerissen. Hab nur etwas bammel aufgrund der großen Qualitätsschwankung bei den Panels.
Rücksendung muss man hier übrigens selbst übernehmen. Für 2040€ gibt's den TV bei Berlet mit kostenloser Rücksendung.
Ich freue mich über jede Info hier, darum nicht falsch verstehen: Ist für Euch bei so einem Fernseher der Sound wichtig? Hat nicht jeder wenigstens eine halbwegs anständige Soundbar vor der Kiste liegen, eher sogar mehr? Ist kein Angriff, jeder wie er mag, ich frage mich nur immer.
Viperleinvor 20 m

Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut …Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut Datenblatt hat der C7D 98,5% DCI-P3 Farbraum und der B7D 95,5%. Ausserdem hat der C7D ein 2.2 Lautsprechersystem, der B7D nur ein 2.0 System."Den B7D gibts halt in 55" schon für 1300€, sind satte 700€ Aufpreis (auch wenn es hier die C-Serie ist) für 10" mehr. Persönlich bin ich da sehr unentschlossen da ich gerne bei 65" bleiben will aber die Aufpreise einfach heftig ausfallen.


Der Aufpreis 55 zu 65“ fällt bei fast jeden TV so heftig aus - ob OLED oder nicht.
goalkeepervor 1 m

Der Aufpreis 55 zu 65“ fällt bei fast jeden TV so heftig aus - ob OLED od …Der Aufpreis 55 zu 65“ fällt bei fast jeden TV so heftig aus - ob OLED oder nicht.


Weiß ich, machts aber nicht besser.
TcM219vor 20 m

Ich bin bei den Preisen hin und her gerissen. Hab nur etwas bammel …Ich bin bei den Preisen hin und her gerissen. Hab nur etwas bammel aufgrund der großen Qualitätsschwankung bei den Panels.


Deshalb würde ich eher auf ein 8er Modell aus 2018 setzen, die haben kaum mehr Branding und die Schwankungen sind auch kleiner
Pupselchenvor 19 m

Ich freue mich über jede Info hier, darum nicht falsch verstehen: Ist für E …Ich freue mich über jede Info hier, darum nicht falsch verstehen: Ist für Euch bei so einem Fernseher der Sound wichtig? Hat nicht jeder wenigstens eine halbwegs anständige Soundbar vor der Kiste liegen, eher sogar mehr? Ist kein Angriff, jeder wie er mag, ich frage mich nur immer.


Jo das Frage ich mich auch
Macht ihr euch keine Gedanken über „einbrennen“?

Lässt ihr euren OLED im Standby oder schaltet ihr ihn ganz aus?
KimJong-unvor 1 m

Macht ihr euch keine Gedanken über „einbrennen“? Lässt ihr euren OLED im St …Macht ihr euch keine Gedanken über „einbrennen“? Lässt ihr euren OLED im Standby oder schaltet ihr ihn ganz aus?


Standby ganz klar da läuft sonst nicht der Algorithmus zur Beseitigung von Image retention
pablo89vor 3 m

Standby ganz klar da läuft sonst nicht der Algorithmus zur Beseitigung von …Standby ganz klar da läuft sonst nicht der Algorithmus zur Beseitigung von Image retention


Ok hmmm
Pupselchenvor 45 m

Ich freue mich über jede Info hier, darum nicht falsch verstehen: Ist für E …Ich freue mich über jede Info hier, darum nicht falsch verstehen: Ist für Euch bei so einem Fernseher der Sound wichtig? Hat nicht jeder wenigstens eine halbwegs anständige Soundbar vor der Kiste liegen, eher sogar mehr? Ist kein Angriff, jeder wie er mag, ich frage mich nur immer.


Ja. Ich habe bspw. mich bewußt für den E7 entschieden, weil ich meine Anlage nicht immer anschalten möchte. Ich brauche aber auch kein Surround Sound bei irgendwelchen Nachrichtensendungen.
Seit ich ein TV mit anständigen Lautsprechern habe, läuft die Anlage nur noch bei Filmen und Spielen...
Also ja. Es ist (zumindest für mich) wichtig, dass der TV auch einen ordentlichen Klang liefert...
attackmanvor 28 m

Deshalb würde ich eher auf ein 8er Modell aus 2018 setzen, die haben kaum …Deshalb würde ich eher auf ein 8er Modell aus 2018 setzen, die haben kaum mehr Branding und die Schwankungen sind auch kleiner


Darauf wird es wohl hinaus laufen. Glücklicherweise hab ich noch einen gut funktionierenden Fernseher.
TcM219vor 10 m

Darauf wird es wohl hinaus laufen. Glücklicherweise hab ich noch einen gut …Darauf wird es wohl hinaus laufen. Glücklicherweise hab ich noch einen gut funktionierenden Fernseher.


Ich auch, allerdings einen 55er FullHD genauer den Samsung UE55F6500, kein schlechter Fernseher aber seit OLED endlich gut ist würde ich ihn doch gerne tauschen allein schon wegen der Größe und 4,5m Sitzabendstand
Olayolayvor 52 m

Ja. Ich habe bspw. mich bewußt für den E7 entschieden, weil ich meine A …Ja. Ich habe bspw. mich bewußt für den E7 entschieden, weil ich meine Anlage nicht immer anschalten möchte. Ich brauche aber auch kein Surround Sound bei irgendwelchen Nachrichtensendungen. Seit ich ein TV mit anständigen Lautsprechern habe, läuft die Anlage nur noch bei Filmen und Spielen... Also ja. Es ist (zumindest für mich) wichtig, dass der TV auch einen ordentlichen Klang liefert...



Ich besitze den C7D und kann mich über den Klang absolut nicht beschweren, im Gegenteil bin ich sogar positiv überrascht! Für Nachrichten etc. reicht dies m.M.n. vollkommen aus und den Mehrpreis für den E7 halte ich diesbezüglich für nicht gerechtfertigt. Mein vorheriger TV (Sharp der alten Baureihe) klang auch nicht schlecht, aber diesen finde ich besser. Wer mehr auf Klang wert legt sollte sich ein separates Soundsystem zulegen (hatte ich bei meinem Sharp!). Für den LG werde ich auch noch ein passendes kaufen, da man natürlich schon verwöhnt ist wenn man zuvor mit separatem 5.1 AV-System gehört hat. Aber wie gesagt, man kann auch ohne damit glücklich werden wenn die Ansprüche nicht zu hoch sind.
horbusvor 1 h, 25 m

Ich besitze den C7D und kann mich über den Klang absolut nicht beschweren, …Ich besitze den C7D und kann mich über den Klang absolut nicht beschweren, im Gegenteil bin ich sogar positiv überrascht! Für Nachrichten etc. reicht dies m.M.n. vollkommen aus und den Mehrpreis für den E7 halte ich diesbezüglich für nicht gerechtfertigt. Mein vorheriger TV (Sharp der alten Baureihe) klang auch nicht schlecht, aber diesen finde ich besser. Wer mehr auf Klang wert legt sollte sich ein separates Soundsystem zulegen (hatte ich bei meinem Sharp!). Für den LG werde ich auch noch ein passendes kaufen, da man natürlich schon verwöhnt ist wenn man zuvor mit separatem 5.1 AV-System gehört hat. Aber wie gesagt, man kann auch ohne damit glücklich werden wenn die Ansprüche nicht zu hoch sind.


Ich habe nicht gesagt, dass der C7 schlechte Lautsprecher hat. Aber vergleichbar mit dem E7 ist es eben nicht... (Ich habe beide mal getestet.)
Und den Aufpreis zahlt man ja nicht nur für die Lautsprecher. Das Display on Glass Design des E7 hat schon seine Reize... Was ich sagen will : Ich würde auch eher das Iphone X statt dem IPhone 8 kaufen. (Habe aber weder noch gekauft). Ob der Aufpreis gerechtfertigt ist, kann jeder für sich entscheiden...
Es gibt ja auch noch diese 5x Superpunkte dazu, wenn man im Club Raketen ist. Das müsste ja auch noch mal über 200 Euro sein, oder?
Dieser Club kostet ja, glaube ich, 20 Euro im Jahr. Würde sich ja also lohnen. Kann man dann sofort nach Anmeldung bei diesem Club auch von den 5x Punkten profitieren oder dauert das erst ne Weile bis man für sowas freigeschaltet wird?

Hat jemand Erfahrungen mit TECHNIKdirekt? Kann man da auch TVs bekommen, die eventuell Rückläufer sind und andere Kunden schon hatten und wegen schlechter Ausleuchtung zurückgesendet haben oder sind das garantiert komplette Neugeräte?
Gilt der kostenlose Rückversand auch für solche Produkte wie TVs, falls man selbst wiederum ein schlechten TV erwischt?

Dann wären das ja, wenn man die Superpunkte einrechnet (223 Euro - 20 Euro Gebühr) auch noch mal über 200 Euro weniger und man kommt auf einen Preis von etwa 1763 Euro (falls man was adäquates für die Punkte findet) für eine 65er C7. Das wirkt auf mich wie ein super Angebot. Warum ist das nicht viel hotter gevotet? Übersehe ich da irgendeinen großen Haken?

EDIT:
Merke gerade...das sind ja "nur" 22,30 Euro in Superpunkten und keine 223 Euro. Oder sind die angezeigten Superpunkte, die die man bekommt ohne Club und das wird dann noch mal 5 gerechnet? Aber trotzdem ein extrem guter Deal, wie ich finde. Die anderen Fragen bleiben bestehen.
Bearbeitet von: "Spiderpig77" 28. Jun
Spiderpig77vor 2 h, 29 m

Es gibt ja auch noch diese 5x Superpunkte dazu, wenn man im Club Raketen …Es gibt ja auch noch diese 5x Superpunkte dazu, wenn man im Club Raketen ist. Das müsste ja auch noch mal über 200 Euro sein, oder?Dieser Club kostet ja, glaube ich, 20 Euro im Jahr. Würde sich ja also lohnen. Kann man dann sofort nach Anmeldung bei diesem Club auch von den 5x Punkten profitieren oder dauert das erst ne Weile bis man für sowas freigeschaltet wird?Hat jemand Erfahrungen mit TECHNIKdirekt? Kann man da auch TVs bekommen, die eventuell Rückläufer sind und andere Kunden schon hatten und wegen schlechter Ausleuchtung zurückgesendet haben oder sind das garantiert komplette Neugeräte?Gilt der kostenlose Rückversand auch für solche Produkte wie TVs, falls man selbst wiederum ein schlechten TV erwischt?Dann wären das ja, wenn man die Superpunkte einrechnet (223 Euro - 20 Euro Gebühr) auch noch mal über 200 Euro weniger und man kommt auf einen Preis von etwa 1763 Euro (falls man was adäquates für die Punkte findet) für eine 65er C7. Das wirkt auf mich wie ein super Angebot. Warum ist das nicht viel hotter gevotet? Übersehe ich da irgendeinen großen Haken?EDIT:Merke gerade...das sind ja "nur" 22,30 Euro in Superpunkten und keine 223 Euro. Oder sind die angezeigten Superpunkte, die die man bekommt ohne Club und das wird dann noch mal 5 gerechnet? Aber trotzdem ein extrem guter Deal, wie ich finde. Die anderen Fragen bleiben bestehen.


Hallo hab den TV bei der letzten Rakuten Aktion gekauft mit 25 x superpunkte. Abwicklung und Lieferung von Technik direkt ohne Probleme. Neu und originalverpackt. TV-Gerät ist absolut der Hammer und der Ton top. Superpunkte sind 12 Monate gültig und es findet sich einiges. Da durch den Club keine Versandkosten anfallen lässt sich auch Kleinmaterial über superpunkte kaufen.
Hfrevor 38 m

Hallo hab den TV bei der letzten Rakuten Aktion gekauft mit 25 x …Hallo hab den TV bei der letzten Rakuten Aktion gekauft mit 25 x superpunkte. Abwicklung und Lieferung von Technik direkt ohne Probleme. Neu und originalverpackt. TV-Gerät ist absolut der Hammer und der Ton top. Superpunkte sind 12 Monate gültig und es findet sich einiges. Da durch den Club keine Versandkosten anfallen lässt sich auch Kleinmaterial über superpunkte kaufen.


Dann musst Du ja über 400 Euro in Punkten bekommen haben oder rechne ich jetzt gerade falsch?
Viperleinvor 14 h, 45 m

Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut …Um es vorweg zu nehmen: "Bezüglich der Unterschiede vom C7D zum B7D. Laut Datenblatt hat der C7D 98,5% DCI-P3 Farbraum und der B7D 95,5%. Ausserdem hat der C7D ein 2.2 Lautsprechersystem, der B7D nur ein 2.0 System."Den B7D gibts halt in 55" schon für 1300€, sind satte 700€ Aufpreis (auch wenn es hier die C-Serie ist) für 10" mehr. Persönlich bin ich da sehr unentschlossen da ich gerne bei 65" bleiben will aber die Aufpreise einfach heftig ausfallen.


Den 55" C7D gab Lokal schon für 999€, also knapp 1000€ Aufpreis
Den 65"B gab/gibt es für 1799 Euro, sogar Online gerade bei Ebay, somit "nur" 800 Euro Aufpreis
Bearbeitet von: "kleinerprinz" 29. Jun
Also wenn man es als 40% mehr Bildfläche sieht ist der Aufpreis an auch schon okay, bei 10" mehr wirkt es tatsächlich etwas viel Aufpreis
Olayolayvor 20 h, 35 m

Ich habe nicht gesagt, dass der C7 schlechte Lautsprecher hat. Aber …Ich habe nicht gesagt, dass der C7 schlechte Lautsprecher hat. Aber vergleichbar mit dem E7 ist es eben nicht... (Ich habe beide mal getestet.)Und den Aufpreis zahlt man ja nicht nur für die Lautsprecher. Das Display on Glass Design des E7 hat schon seine Reize... Was ich sagen will : Ich würde auch eher das Iphone X statt dem IPhone 8 kaufen. (Habe aber weder noch gekauft). Ob der Aufpreis gerechtfertigt ist, kann jeder für sich entscheiden...


Sorry, aber das kam bei mir nicht so so rüber, da du explizit den Klang ansprachst und hier viele immer wieder auf den angeblich schlechten Ton von Fernsehern rumreiten. Wie ich schon sagte, wer Wert auf guten Klang legt, der nutzt ein externes Sound System. Auch die LG Signature Serie mit Sound Bar kann dann nicht mithalten. Aber jeder wie er mag
Spiderpig77vor 14 h, 35 m

Dann musst Du ja über 400 Euro in Punkten bekommen haben oder rechne ich …Dann musst Du ja über 400 Euro in Punkten bekommen haben oder rechne ich jetzt gerade falsch?



über 500 Euro als Superpunkte die jetzt "abgearbeitet"
werden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text