107°
ABGELAUFEN
LG OLED EG 9609 im Media Markt Köln Kalk 55 Zoll für 3999€ und 65 Zoll 6999€

LG OLED EG 9609 im Media Markt Köln Kalk 55 Zoll für 3999€ und 65 Zoll 6999€

Elektronik

LG OLED EG 9609 im Media Markt Köln Kalk 55 Zoll für 3999€ und 65 Zoll 6999€

Preis:Preis:Preis:3.999€
Habe gerade den LG OLED 55 Zoll EG9609 für 3999€ im Media Markt Köln Kalk gekauft. Dies entspricht einem Rabatt von 1000€, da der ausgeschilderte Preis 4999€ ist und ich im Internet auch keinen günstigeren Preis finden konnte. Derselbe Fernseher als 65 Zoll wurde mir für 6999€ angeboten. Jedoch war mir dieser zu groß, daher hab ich mich für den 55 Zoll OLED entschieden.

Wer Interesse an dem Gerät hat, einfach die Verkäufer ansprechen und fragen, ob noch welche zu dem Preis zu haben sind. Es waren zu dem Zeitpunkt noch zwei Geräte im Bestand.

Beliebteste Kommentare

Habe leider Köln Kalk Verbot ...

Du weißt leider nicht wovon du sprichst. Deine Aussage bezieht sich auf einen Samsung OLED der vor 2 Jahren auf dem Markt war. Dieser hatte das Problem, dass die Verkapselungen der Farben nicht stabil genug waren und daher die Lebensdauer der Geräte problematisch war. LG hat das Problem der Verkapselung gelöst. Diese sind jetzt deutlich robuster. Ausserdem haben die LG OLED`s nur noch weiße organische Verkapselungen über die ein RGB Filter gelegt wird. Daher kann keine Farbe sich aufbrauchen. Samsung hat die stabileren LG Verkapselungen dieses Jahr erworben und bringt wohl nächstes Jahr eigene OLED´s auf den Markt. Die OLED Geräte haben eine Haltbarkeit von 30000 Stunden. Das entspricht bei 6 Stunden fernsehen pro Tag etwa 14 Jahre.

Schlimm ist nur, dass im Internet immer noch viele Laien wie du die Menschen verunsichern. Bitte vorher informieren, bevor man in der Öffentlichkeit sein Halbwissen kundtut.

23 Kommentare

nein nicht fürs gästeklo... sondern fürs gästeschlafzimmer gekauft

Ich warte lieber auf den 55EF9500, da ich Curved irgendwie nicht mag... X)
Generell aber ein geiles Gerät. Schade, dass sie nur den 77" flexibel gemacht haben, der ist nämlich unbezahlbar

Btw:

Dies entspricht einem Rabatt von 1000€, da der ausgeschilderte Preis 4999€ ist und ich im Internet auch keinen günstigeren Preis finden konnte.


Naja, die 4999 € sind die UVP und leider ist das Gerät bisher kaum verfügbar, daher hinkt der Vergleich trotzdem etwas, da sich die Preise relativieren sollten, sobald die Verfügbarkeit zunimmt.

Curved = Autocold

Trotzdem noch ein Schweinegeld, zumindest für mich. So muß ich noch eine Weile warten, bis OLEDs für meinereiners in der Größe erschwinglich sind und ich auf diese mittelmäßige LCD-Technik verzichten kann. Plasma rules!

zentralfriedhof

Trotzdem noch ein Schweinegeld, zumindest für mich. So muß ich noch eine Weile warten, bis OLEDs für meinereiners in der Größe erschwinglich sind und ich auf diese mittelmäßige LCD-Technik verzichten kann. Plasma rules!


this

zentralfriedhof

Trotzdem noch ein Schweinegeld, zumindest für mich. So muß ich noch eine Weile warten, bis OLEDs für meinereiners in der Größe erschwinglich sind und ich auf diese mittelmäßige LCD-Technik verzichten kann. Plasma rules!


Mit dem Geld was du durch den Plasma für Strom verballerst könntest du dir in absehbarer Zeit bestimmt locker nen OLED (gibt's ja auch halbwegs günstig mit 1080p anstatt 4k) leisten

Emtec

Mit dem Geld was du durch den Plasma für Strom verballerst könntest du dir in absehbarer Zeit bestimmt locker nen OLED (gibt's ja auch halbwegs günstig mit 1080p anstatt 4k) leisten


Rechne das nochmal durch.
Nehmen wir an der Plasma braucht 100Watt mehr als der OLED und läuft an 365 Tagen im Jahr 4 Stunden täglich und wir zahlen 30 Cent für die Kilowattstunde.
Gibt sage und schreibe 43,8€ im Jahr an Mehrkosten für Strom.
Bis du dir davon einen OLED kaufen kannst musst du ein paar Jahre Fernsehen

Man kauft sich nicht einen OLED um Geld zu sparen, sondern weil man die beste Technologie und Bildqualität Zuhause haben möchte.

Ja, Emtec, Durchfall hat recht. Ist echt nicht so wild. Ich hab vor Monaten mal ein Meßgerät den Abend mitlaufen lassen und in Vergleich mit dem typischen LCD gesetzt. Bei meinem 42 Zoll (Pana) waren's um die 35-40 Euro Mehrkosten und bei meinem 50er LG 60 Euro bei 6 Stunden TV pro Tag! Erinner mich nicht mehr ganz genau an die Zahlen, aber meine Plasmas sind weit von einem doppelten Verbrauch entfernt. VGrüße

Das war auch nicht ganz so ernst zu nehmen... Natürlich war das übertrieben und nicht ganz ernst... Aber dennoch hat Plasma halt nicht nur Vorteile... Die Bildqualität ist gegenüber LCD zwar besser, aber der Stromverbrauch ist halt deutlich höher, mehr sollte das eigentlich nicht aussagen
Bin auch absoluter Fan der OLED -Geräte, leider konzentriert sich derzeit nur LG darauf. samsung hat zwar sein SUHD, aber ich finde OLED nochmal besser. Wenn ich genug Geld für den EF9500 habe (hoffe der Flat kommt wirklich noch), wird der gekauft

Habe leider Köln Kalk Verbot ...

möchte nicht wissen wie viele Senderlogos nach kurzer Zeit eingebrannt sind.
Kann man ja immer bei den Samsung-Handys im MM bewundern. X)

Ein OLED ist kein Plasma. Die können aus technischen Gründen nicht einbrennen. Es kann sein, dass kurzfristig Spuren oder Konturen zu erkennen sind, wenn man 24 Stunden über Monate einen Sender mit einem Logo schaut. Diese Spuren verschwinden jedoch nach kürzester Zeit, sobald man den Sender wechselt.

Emtec

Bin auch absoluter Fan der OLED -Geräte, leider konzentriert sich derzeit nur LG darauf.


Nö, die anderen Hersteller sind nur so kundenfreundlich, erst die Probleme zu lösen die OLED immer noch hat, bevor sie Geräte an die Kunden verkaufen.
Gemeint ist das immer noch bestehende Problem unterschiedlich schnell alternder Farben, besonders blau altert schnell. Natürlich wird daran gearbeitet, aber der große Durchbruch steht noch aus.
LG juckt das nicht, die wollen jetzt schon Geld mit OLED machen.

Du weißt leider nicht wovon du sprichst. Deine Aussage bezieht sich auf einen Samsung OLED der vor 2 Jahren auf dem Markt war. Dieser hatte das Problem, dass die Verkapselungen der Farben nicht stabil genug waren und daher die Lebensdauer der Geräte problematisch war. LG hat das Problem der Verkapselung gelöst. Diese sind jetzt deutlich robuster. Ausserdem haben die LG OLED`s nur noch weiße organische Verkapselungen über die ein RGB Filter gelegt wird. Daher kann keine Farbe sich aufbrauchen. Samsung hat die stabileren LG Verkapselungen dieses Jahr erworben und bringt wohl nächstes Jahr eigene OLED´s auf den Markt. Die OLED Geräte haben eine Haltbarkeit von 30000 Stunden. Das entspricht bei 6 Stunden fernsehen pro Tag etwa 14 Jahre.

Schlimm ist nur, dass im Internet immer noch viele Laien wie du die Menschen verunsichern. Bitte vorher informieren, bevor man in der Öffentlichkeit sein Halbwissen kundtut.

Kommentar

tf297

Habe leider Köln Kalk Verbot ...



Ey, heute Abend ist Gianna S. im Free Life.

Zu teuer für ne glotze.... Röhre rules

tf297

Habe leider Köln Kalk Verbot ...


Haha, genau den Spruch wollte ich bringen!

wenn es mal einen OLED ~50 Zoll für < 1500 € gibt, bin ich dabei... dann warte ich eben noch 2 Jahre

OLED rulez!

Megaschnapper
Naja mit dem Erbe von Omi etc. fällts natürlich leicht, knapp 4k hinzublättern

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text