LG OLED TV 55" - OLED55B6V
364°Abgelaufen

LG OLED TV 55" - OLED55B6V

51
eingestellt am 30. Jun 2017
Euronics bietet aktuell den OLED TV OLED55B6Vfür 1499€ inklusive Versand an.
Jeder der schonmal einen OlED TV gesehen hat weiß wie gut die Bildqualität ist.
Vergleichspreis laut Idealo sind 1686,19€

Shoop nicht vergessen!

USB-Anschluss WLAN integriert Web Browser Steuerbar über Smartphone Time-Shift-Funktion 4K Ultra HD UHD-4K Signalkonvertierung Miracast

Produkt-Highlights
3.840 x 2.160 Ultra HD OLED-TV
DVB-T2 / -C/ -S2 Triple Tuner
HDR (High Dynamic Range)
Miracast, DLNA
SmartTV webOS .0
USB Aufnahmefunktion mit Timeshift
4x HDMI, CI Slot, 3x USB (1x USB 3.0), LAN, WLAN integriert
Energieeffizienz / Verbrauchswerte
Energieeffizienzklasse: B
EAN: 8806087597486

Bild-Eigenschaften
sichtbares Bild (cm) 139
sichtbares Bild (Zoll) 55
Anzahl Pixel, horizontal 3840
Anzahl Pixel, vertikal 2160
kompatibel für 4K Auflösung ja
HDR-Wiedergabe ja
4K Signalkonvertierung ja
Formatanpassung ja
Zoom-Funktion ja
Elektronik-Eigenschaften
Ultra HD ja
elek. menügest. TV-Programmführung (EPG) ja
Idealwert-Funktion Bild/Ton ja
zeitversetzte Wiedergabe ja
Smart TV Ausstattung
DLNA Standard ja
Web Browser ja
Online Apps erhältlich ja
USB-Aufnahmefunktion ja
steuerbar über Smartphone/Tablet ja
WiFi Miracast ja
Videotext-Eigenschaften
Dekoder-Typ Videotext-Dekoder
Anzahl Speicher-Seiten 2000
Dolby-ProLogic-Dekoder
Digital-Theater-Systems-Dekoder (DTS) ja
Ton-Eigenschaften
Musikleistung (W), gesamt 40
Empfangseigenschaften
DVB-T2 ja
DVB-C ja
DVB-S2 ja
analoger Kabelempfang ja
Anschlüsse
Kopfhörer-Anschluss ja
A/V-Anschluss (IN) ja
Digital-Optisch (OUT), Audio ja
Common-Interface (CI+) ja
Anzahl USB-Schnittstellen 2
Anzahl USB 3.0 Schnittstellen 1
Anzahl HDMI-Schnittstellen (IN) 4
Bluetooth-Schnittstelle ja
WLAN Ausstattung WLAN integriert
Ethernet LAN ja
Leistungsaufnahme
Energieeffizienzklasse Energieeffizienzklasse B
min. Netzspannung (V) 100
max. Netzspannung (V) 240
Leistungsaufnahme, Betrieb (W) 145
Leistungsaufnahme, Stand-By (W) 0.5
geschätzter Jahres-Energieverbr. (kWh) 212
Gehäuse-Eigenschaften
Breite (cm) 122.9
Höhe (cm) 75.9
Tiefe (cm) 22.5
Gewicht (kg) 16.5
Breite, Display (cm) 122.9
Höhe, Display (cm) 71.5
Tiefe, Display (cm) 4.86
Gewicht, Display (kg) 13.2
Wandmontage möglich ja
VESA kompatibel ja
Befestigungslöcher (H): 300
Befestigungslöcher (V): 200
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Performer30. Jun 2017

Da liegst du falsch den OLED hat einen so hohen Kontrast, daß die …Da liegst du falsch den OLED hat einen so hohen Kontrast, daß die Blendwirkung für die Augen viel extremer ist !Ohne Lichtsensor heißt es entweder manuell umschalten oder Tagsüber zu dunkel bzw. Abends zu hell schauen.


Das Problem löse ich, indem ich tagsüber arbeiten gehe. Für die Abenddämmerung ist dann das "zu dunkel" nur noch relativ, oder? Habe mir den eben bestellt, wird bestimmt n geiles Teil.
51 Kommentare
Bin nicht mehr auf dem neusten Stand aber irgendwie kommt es mir so vor als gäbe es kein 3d mehr. Hab ich da was verpasst?
fr3chdachs30. Jun 2017

Bin nicht mehr auf dem neusten Stand aber irgendwie kommt es mir so vor …Bin nicht mehr auf dem neusten Stand aber irgendwie kommt es mir so vor als gäbe es kein 3d mehr. Hab ich da was verpasst?



Werden nicht mehr produziert
Ist doch aber mit Versandkosten oder überseh ich was?
fr3chdachs30. Jun 2017

Bin nicht mehr auf dem neusten Stand aber irgendwie kommt es mir so vor …Bin nicht mehr auf dem neusten Stand aber irgendwie kommt es mir so vor als gäbe es kein 3d mehr. Hab ich da was verpasst?

Die 2016er Modelle sind die letzten mit passivem 3D. Und davon wiederum nicht alle.
Für die, die sich fragen:
Der Unterschied zwischen dem 55B6D und dem 55B6V ist, dass der B6D einen automatischen Lichtsensor hat und der B6V nicht. Dieser sorgt nur dafür, dass der Fernseher, wenn es dunkler ist, automatisch gedimmt wird. Ist für mich definitiv kein Dealbreaker.
Ich würde auf den Lichtsensor nicht verzichten wollen. Manuelles Nachjustieren ist einfach ziemlich nervig. Der 55B6D ist bei Amazon für 1799 €, der 55C6D (3D) für 1999 € erhältlich.

Laut Euronics Website kommen hier übrigens noch 29 Euro Versandkosten hinzu, nur Abholung ist kostenlos.
Bearbeitet von: "David_ZRB" 30. Jun 2017
Also mein Fernseher hat auch einen Sensor der sich für Intelligent hällt.
Normal Tagsüber passt das noch halbwegs zwischen Sonnig und Bewölkt.
Abends drücke ich aber immer und grundsätzlich manuell auf "Bildmodus: Kino" denn der "Bildmodus: Intelligenter Sensor" leuchtet einen an wie ein entgegenkommender Autofahrer der das Fernlicht vergessen hat aus zu machen.
Der Lichtsensor war nach kurzen Tests bei meinem Plasma über 7 Jahre durchweg deaktiviert. Daher habe ich bedenkenlos den B6V geordert. Habe den Sensor seit 2 Monaten nicht einmal vermisst.
Denke mal, wenn man die Sonne nicht richtig knallig im Rücken hat, braucht man solch eine manuelle Anpassung nicht.
Bearbeitet von: "Stumpen" 30. Jun 2017
Wow 1500€ für 55 Zoll 4k Top!
Habe 999€ für 1080p gezahlt aber ich bereue nichts.
Toller Fernseher!
bulwei35630. Jun 2017

Wow 1500€ für 55 Zoll 4k Top!Habe 999€ für 1080p gezahlt aber ich bereue ni …Wow 1500€ für 55 Zoll 4k Top!Habe 999€ für 1080p gezahlt aber ich bereue nichts.Toller Fernseher!


Vergiss nicht OLED-Bildschirm und HDR-Funktionalität, das sind für mich eigentlich wichtigere Kaufgründe!
Kann sich sehen lassen
Strike3k30. Jun 2017

Vergiss nicht OLED-Bildschirm und HDR-Funktionalität, das sind für mich e …Vergiss nicht OLED-Bildschirm und HDR-Funktionalität, das sind für mich eigentlich wichtigere Kaufgründe!

Ja ich rede ja von OLED 😜 aber HDR hat meiner leider auch nicht
bulwei35630. Jun 2017

Ja ich rede ja von OLED 😜 aber HDR hat meiner leider auch nicht


Achso wie ist es eig. mit den dunklen, aber nicht ganz schwarzen Bildbereichen? Habe öfters gelesen, dass die "älteren" Generationen, also 2015/16 damit noch Probleme haben. Also wenn das Bild dunkler wird, fast schwarz, dass die dann schon manche Pixel komplett ausschalten und manche an bleiben. Fällt das auf oder merkt man das garnicht?
Strike3k30. Jun 2017

Achso wie ist es eig. mit den dunklen, aber nicht ganz schwarzen …Achso wie ist es eig. mit den dunklen, aber nicht ganz schwarzen Bildbereichen? Habe öfters gelesen, dass die "älteren" Generationen, also 2015/16 damit noch Probleme haben. Also wenn das Bild dunkler wird, fast schwarz, dass die dann schon manche Pixel komplett ausschalten und manche an bleiben. Fällt das auf oder merkt man das garnicht?



Wenn auf dem Master schwarze Punkte sind dann schalten sich an den Stellen natürlich die Pixel aus.

Stumpen30. Jun 2017

Der Lichtsensor war nach kurzen Tests bei meinem Plasma über 7 Jahre …Der Lichtsensor war nach kurzen Tests bei meinem Plasma über 7 Jahre durchweg deaktiviert. Daher habe ich bedenkenlos den B6V geordert. Habe den Sensor seit 2 Monaten nicht einmal vermisst. Denke mal, wenn man die Sonne nicht richtig knallig im Rücken hat, braucht man solch eine manuelle Anpassung nicht.



Da liegst du falsch den OLED hat einen so hohen Kontrast, daß die Blendwirkung für die Augen viel extremer ist !
Ohne Lichtsensor heißt es entweder manuell umschalten oder Tagsüber zu dunkel bzw. Abends zu hell schauen.
Performer30. Jun 2017

Wenn auf dem Master schwarze Punkte sind dann schalten sich an den Stellen …Wenn auf dem Master schwarze Punkte sind dann schalten sich an den Stellen natürlich die Pixel aus.

Er meint near black schwarz werte, dies war bei älteren oleds tatsächlich leicht problematisch. Ist soweit ich weiss auch bei diesem OLED der fall.
Geiles Teil, brutal guter Preis. Hab mir vor 2 Wochen den OLED55B6D bei MediaMarkt Online für 1799 gekauft.
Volle Empfehlung, zuschlagen.

Abgesehen davon empfehle ich die Bildeinstellungen vom Hififorum.de und beachtet dass der Fernseher quasi dauerhaft im Standby bleiben muss um seinen Reinigungsalgorythmus des Panels (wegen Nachleuchten) durchzuführen (ebenfalls im Hififorum zu finden. Falls jemand den Link zum Thread braucht --> PN an mich
Bearbeitet von: "mothman666" 30. Jun 2017
Performer30. Jun 2017

Da liegst du falsch den OLED hat einen so hohen Kontrast, daß die …Da liegst du falsch den OLED hat einen so hohen Kontrast, daß die Blendwirkung für die Augen viel extremer ist !Ohne Lichtsensor heißt es entweder manuell umschalten oder Tagsüber zu dunkel bzw. Abends zu hell schauen.


Das Problem löse ich, indem ich tagsüber arbeiten gehe. Für die Abenddämmerung ist dann das "zu dunkel" nur noch relativ, oder? Habe mir den eben bestellt, wird bestimmt n geiles Teil.
Strike3k30. Jun 2017

Achso wie ist es eig. mit den dunklen, aber nicht ganz schwarzen …Achso wie ist es eig. mit den dunklen, aber nicht ganz schwarzen Bildbereichen? Habe öfters gelesen, dass die "älteren" Generationen, also 2015/16 damit noch Probleme haben. Also wenn das Bild dunkler wird, fast schwarz, dass die dann schon manche Pixel komplett ausschalten und manche an bleiben. Fällt das auf oder merkt man das garnicht?


Das habe ich so noch nicht festgestellt. Allerdings hat er durchaus Probleme im Near Grey Bereich. Das war nach einem Software Update und ein paar Tagen Nutzung jedoch schon so reduziert dass es mir nicht mehr auffällt.
Außerdem dimmt er das Bild wenn viel Weiss zu sehen ist um die Leds zu schonen. (Kommt bei mir nur unter Windows im Explorer vor z.B. sonst nirgendwo)
Ganz perfekt ist die Technik (zumindest in meinem Model) auch noch nicht aber es gibt so gut wie nichts was ich bemängeln würde. Wenn ich dagegen den neuen 65 zoll 4k LED Tv von einem Freund sehe frage ich mich jedesmal wie man auf diesen tollen Kontrast verzichten kann und diese schlechte Ausleuchtung ignorieren kann

Positiv:
- So schwarz wie es nur geht (wenn in Filmen auf schwarz geschnitten wird während man ohne Beleuchtung guckt sitzt man plötzlich in einem dunkeln Raum. Jedes mal Gänsehaut )
- Sehr schnelle Reaktionszeiten und mir gefällt auch das Hochrechnen der Bilder sehr gut (gefühlt flüssig wie "Der Hobbit" im Kino "damals" in HFR) Vor Allem bei Gaming ist es sau flüssig
- Ich habe noch nie so ein geiles 3D gesehen! 0 Ghosting und Auflösungshalbierung durch passiv fällt kaum auf
- Perfekte Ausleuchtung des Bildes
- Solange man nicht genau davor hockt ist das Bild trotz 1080p knack scharf und konnte bei 4k kein riesen Unterschied feststellen

Negativ:
- Near Grey leichte Probleme
- Hoher Weißanteil im Bild => gedimmt
- (bei meinem LG 55EG9109) kein HDR

(Langzeittest wird zeigen ob die Lebensdauer des Panels wirklich so kurz ist wie angegeben)

Im groben und ganzen würde ich ein OLED von LG sehr empfehlen aber wenn man nicht Geld wie Heu hat, nicht unbedingt mehr als 1500€ ausgeben.

Wieso kommen nur Deals mit 55 Zoll nicht mit 65 Zoll ..... für 10 Zoll einen Aufpreis von ca 1500 Euro ist schon happig.
bulwei35630. Jun 2017

Das habe ich so noch nicht festgestellt. Allerdings hat er durchaus …Das habe ich so noch nicht festgestellt. Allerdings hat er durchaus Probleme im Near Grey Bereich. Das war nach einem Software Update und ein paar Tagen Nutzung jedoch schon so reduziert dass es mir nicht mehr auffällt.Außerdem dimmt er das Bild wenn viel Weiss zu sehen ist um die Leds zu schonen. (Kommt bei mir nur unter Windows im Explorer vor z.B. sonst nirgendwo)Ganz perfekt ist die Technik (zumindest in meinem Model) auch noch nicht aber es gibt so gut wie nichts was ich bemängeln würde. Wenn ich dagegen den neuen 65 zoll 4k LED Tv von einem Freund sehe frage ich mich jedesmal wie man auf diesen tollen Kontrast verzichten kann und diese schlechte Ausleuchtung ignorieren kann Positiv:- So schwarz wie es nur geht (wenn in Filmen auf schwarz geschnitten wird während man ohne Beleuchtung guckt sitzt man plötzlich in einem dunkeln Raum. Jedes mal Gänsehaut )- Sehr schnelle Reaktionszeiten und mir gefällt auch das Hochrechnen der Bilder sehr gut (gefühlt flüssig wie "Der Hobbit" im Kino "damals" in HFR) Vor Allem bei Gaming ist es sau flüssig- Ich habe noch nie so ein geiles 3D gesehen! 0 Ghosting und Auflösungshalbierung durch passiv fällt kaum auf- Perfekte Ausleuchtung des Bildes- Solange man nicht genau davor hockt ist das Bild trotz 1080p knack scharf und konnte bei 4k kein riesen Unterschied feststellenNegativ:- Near Grey leichte Probleme- Hoher Weißanteil im Bild => gedimmt- (bei meinem LG 55EG9109) kein HDR(Langzeittest wird zeigen ob die Lebensdauer des Panels wirklich so kurz ist wie angegeben)Im groben und ganzen würde ich ein OLED von LG sehr empfehlen aber wenn man nicht Geld wie Heu hat, nicht unbedingt mehr als 1500€ ausgeben.


Wobei dieser hier leider kein 3D hat aber sonst sehr gute Zusammenfassung, danke dir!
Swift0130. Jun 2017

Er meint near black schwarz werte, dies war bei älteren oleds tatsächlich l …Er meint near black schwarz werte, dies war bei älteren oleds tatsächlich leicht problematisch. Ist soweit ich weiss auch bei diesem OLED der fall.



Ich hatte 2 Jahre einen 55EC930V und nie Probleme. Das einzige Problem war, daß nicht alle Filme den gleichen
Schwarzpunkt hatten weil offensichtlich unterschiedlich gemastert wurde. Dann muss man die Helligkeit anpassen.

kalzen30. Jun 2017

Also mein Fernseher hat auch einen Sensor der sich für Intelligent …Also mein Fernseher hat auch einen Sensor der sich für Intelligent hällt.Normal Tagsüber passt das noch halbwegs zwischen Sonnig und Bewölkt.Abends drücke ich aber immer und grundsätzlich manuell auf "Bildmodus: Kino" denn der "Bildmodus: Intelligenter Sensor" leuchtet einen an wie ein entgegenkommender Autofahrer der das Fernlicht vergessen hat aus zu machen.

Du hast wahrscheinlich noch die Ü60 Einstellung "Grauer Star" drin - einfach Häkchen bei den Senioreneinstellungen raus machen
hannesheidn30. Jun 2017

Du hast wahrscheinlich noch die Ü60 Einstellung "Grauer Star" drin - …Du hast wahrscheinlich noch die Ü60 Einstellung "Grauer Star" drin - einfach Häkchen bei den Senioreneinstellungen raus machen


Du darfst von deinen Settings nicht auf andere schließen - aber wäre n' Geiler name für n' Custom-Setting
Schade das mein euronics hier vor Ort nicht mit zieht bzw den besorgen kann sonst hätte ich zugeschlagen!
Wie sieht es nun eigentlich aus mit dem Fernseher zu zocken?
Größtenteils wird aber Fernseher geschaut.
MisterMoe30. Jun 2017

Das Problem löse ich, indem ich tagsüber arbeiten gehe. Für die Ab …Das Problem löse ich, indem ich tagsüber arbeiten gehe. Für die Abenddämmerung ist dann das "zu dunkel" nur noch relativ, oder? Habe mir den eben bestellt, wird bestimmt n geiles Teil.



Haargenau! Tagsüber wird geackert.
Habe meinen TV so eingestellt, dass (für mich) das Bild in Abendstunden/Nachts ideal ist. Denn zu den Zeiten gucke ich Serien/Filme. Falls doch mal tagsüber was geschaut wird, ist das eher Fernsehen/Nachrichten/Sport. Und da ist es mir herzlichen egal, ob ein nicht korrekter Schwarz- oder Helligkeitswert 1-2% vom Bildinhalt "verschluckt".
Finde den Preis auch sehr gut. Aber wie bekommt man den ohne Versandkosten geliefert? Ich sehe den, entgegen des Dealerstellers, nur zuzüglich der Versandkosten.
man kann doch bei denen im Bestellprozess angeben, dass man es in einem Markt abholen möchte oder? dann kannste ihn dort hinliefern lassen und abholen. klar ist aufwändiger, aber kostenlos ;-)

Nur bei denen die angegeben sind kann man es auch holen... wohin man will is leider nicht der Fall
Quasi ein Lokal Deal bei einigen Händlern. 5 Händler sind nur aufgelistet. Hatte bei meinen örtlichen schon angefragt

Sind auch alles Händler die in der selben Region sind, schönen scheiße....
Bearbeitet von: "davidschubart50" 30. Jun 2017
Habe mal bei OLED was von einbrennen gelesen. Ich würde den gerne für unseren Betrieb kaufen. Somit läuft dieser dann bis zu 8h mit teilweise derselben Anzeige (Taskleiste Windows). Kann mir jemand hier was empfehlen?
bulwei35630. Jun 2017

Das habe ich so noch nicht festgestellt. Allerdings hat er durchaus …Das habe ich so noch nicht festgestellt. Allerdings hat er durchaus Probleme im Near Grey Bereich. Das war nach einem Software Update und ein paar Tagen Nutzung jedoch schon so reduziert dass es mir nicht mehr auffällt.Außerdem dimmt er das Bild wenn viel Weiss zu sehen ist um die Leds zu schonen. (Kommt bei mir nur unter Windows im Explorer vor z.B. sonst nirgendwo)Ganz perfekt ist die Technik (zumindest in meinem Model) auch noch nicht aber es gibt so gut wie nichts was ich bemängeln würde. Wenn ich dagegen den neuen 65 zoll 4k LED Tv von einem Freund sehe frage ich mich jedesmal wie man auf diesen tollen Kontrast verzichten kann und diese schlechte Ausleuchtung ignorieren kann Positiv:- So schwarz wie es nur geht (wenn in Filmen auf schwarz geschnitten wird während man ohne Beleuchtung guckt sitzt man plötzlich in einem dunkeln Raum. Jedes mal Gänsehaut )- Sehr schnelle Reaktionszeiten und mir gefällt auch das Hochrechnen der Bilder sehr gut (gefühlt flüssig wie "Der Hobbit" im Kino "damals" in HFR) Vor Allem bei Gaming ist es sau flüssig- Ich habe noch nie so ein geiles 3D gesehen! 0 Ghosting und Auflösungshalbierung durch passiv fällt kaum auf- Perfekte Ausleuchtung des Bildes- Solange man nicht genau davor hockt ist das Bild trotz 1080p knack scharf und konnte bei 4k kein riesen Unterschied feststellenNegativ:- Near Grey leichte Probleme- Hoher Weißanteil im Bild => gedimmt- (bei meinem LG 55EG9109) kein HDR(Langzeittest wird zeigen ob die Lebensdauer des Panels wirklich so kurz ist wie angegeben)Im groben und ganzen würde ich ein OLED von LG sehr empfehlen aber wenn man nicht Geld wie Heu hat, nicht unbedingt mehr als 1500€ ausgeben.



"(Langzeittest wird zeigen ob die Lebensdauer des Panels wirklich so kurz ist wie angegeben"


Wie viele Betriebsstunden sind denn angegeben?

Hab nur einmal kurz recherchiert - LG gibt mittlerweile 100.000 Betriebsstunden an. Das sollte doch mehr als ausreichend sein...
Bearbeitet von: "Sipo" 30. Jun 2017
naja, am 10.07 ist Amazon Prime Angebotstag...evtl. ist ja da ein schöner OLED dabei :-)
HDR 10 und Dolby Vision vorhanden?
kiellleer30. Jun 2017

HDR 10 und Dolby Vision vorhanden?


Ja, habe den 65B6D und der ist voll kompatibel mit HDR10 und Dolby Vision

Nutze den seit ca. 2 Monaten und bin hellauf begeistert. Nur die teuereren Modelle sind in der Ausstattung einen ticken besser aber die Panele sind die gleichen.
Bearbeitet von: "Serginho" 30. Jun 2017
Serginho30. Jun 2017

Ja, habe den 65B6D und der ist voll kompatibel mit HDR10 und Dolby Vision …Ja, habe den 65B6D und der ist voll kompatibel mit HDR10 und Dolby Vision Nutze den seit ca. 2 Monaten und bin hellauf begeistert. Nur die teuereren Modelle sind in der Ausstattung einen ticken besser aber die Panele sind die gleichen.

Mega Preis dafür, ist es möglich etwas aufzunehmen und gleichzeitig zu gucken ? Bzw ein Doppel trippel Tuner ? Ich hoffe das war richtig
Versandkosten sind leider doch mit 29,90 dabei.
Aber mit "Shoop" konnte ich nochmal 3% raus holen, so gesehen spart man dadurch wenigstens die Versandkosten.
DamiVanKenobi30. Jun 2017

Wieso kommen nur Deals mit 55 Zoll nicht mit 65 Zoll ..... für 10 Zoll …Wieso kommen nur Deals mit 55 Zoll nicht mit 65 Zoll ..... für 10 Zoll einen Aufpreis von ca 1500 Euro ist schon happig.

Liegt an der Fertigung.
Die haben noch zu viel Ausschuss bei 65 zoll
kiellleer30. Jun 2017

Mega Preis dafür, ist es möglich etwas aufzunehmen und gleichzeitig zu g …Mega Preis dafür, ist es möglich etwas aufzunehmen und gleichzeitig zu gucken ? Bzw ein Doppel trippel Tuner ? Ich hoffe das war richtig

Beim D Modell ja beim V Modell nein.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von aleendis. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text