LG OLED55B7D (55'' UHD OLED HDR Dolby Vision HLG, 100Hz nativ, 10Bit, Triple Tuner, 4x HDMI, 3x USB, VESA) für 1649,94€ [Otto Bestandskunden]
2093°Abgelaufen

LG OLED55B7D (55'' UHD OLED HDR Dolby Vision HLG, 100Hz nativ, 10Bit, Triple Tuner, 4x HDMI, 3x USB, VESA) für 1649,94€ [Otto Bestandskunden]

1.649,94€OTTO Angebote
256
eingestellt am 7. Okt 2017
Update 1
Jetzt für 1649,94€ bei Otto. Benutzt den Gutschein "13919".
Ursprünglicher Deal vom 03.10.2017:

Moinsen.

Amazon zieht mit Saturn mit und bietet den LG OLED55B7D nun auch für 1699€ an.

Vorteil wäre die versandkostenfreie Lieferung (bei Saturn gilt der Preis nur bei Abholung, ansonsten fallen 39,90€ Versandkosten an).


PVG [Idealo]: 1834€


Displayspecifications: displayspecifications.com/en/…ad7


• Diagonale: 55"/140cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: OLED
• HDR: ja, Dolby Vision, HDR10, HLG
• 3D: nein
• Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
• Video-Anschlüsse: 4x HDMI, Komponenten (YPbPr)
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
• Wireless: WLAN, Miracast, WiDi
• Betriebssystem: Web OS 3.5
• Audio-Decoder: Dolby Atmos
• Audio-Gesamtleistung: 40W
• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Sprachsteuerung
• Energieeffizienzklasse: A
• Jahresverbrauch: 155kWh
• Leistungsaufnahme: 112W (typisch), 0.3W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 122.9x76.4x25.4cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 122.9x70.8x4.9cm
• Gewicht mit Standfuß: 18.60kg
• Gewicht ohne Standfuß: 17.20kg
• VESA: 300x200
• Farbe: weiß
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich warte auch noch auf
ein gutes 65zoll oled Angebot
Aber black friday is coming
Über 1300 Euro Differenz zum 65er, ein absoluter Witz ist das.
noverve3. Okt 2017

Für 55" etwas teuer oder?

Nicht für 4K OLED-TV
Nur noch 200€ und der landet direkt im Warenkorb
256 Kommentare
Nur noch 200€ und der landet direkt im Warenkorb
Ich warte auch noch auf
ein gutes 65zoll oled Angebot
Aber black friday is coming
FireLeaf3. Okt 2017

Nur noch 200€ und der landet direkt im Warenkorb


Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann mich zwishcen beiden nicht entscheiden... aber glaube der Philips hat nur ein Single Tuner wobei das bei meiner Horizon Box doch egal sein sollte - oder?
frgtv103. Okt 2017

Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann …Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann mich zwishcen beiden nicht entscheiden... aber glaube der Philips hat nur ein Single Tuner wobei das bei meiner Horizon Box doch egal sein sollte - oder?


frgtv103. Okt 2017

Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann …Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann mich zwishcen beiden nicht entscheiden... aber glaube der Philips hat nur ein Single Tuner wobei das bei meiner Horizon Box doch egal sein sollte - oder?

Der POS9002 hat ein Panel von 2016!
SnappyDeluxe3. Okt 2017

Der POS9002 hat ein Panel von 2016!

Habe genau das Gegenteil gelesen. Kannst du das belegen?
Für 55" etwas teuer oder?
noverve3. Okt 2017

Für 55" etwas teuer oder?

Nicht für 4K OLED-TV
poleshift3. Okt 2017

Habe genau das Gegenteil gelesen. Kannst du das belegen?

Belegen kann ich das nicht ,habe es schon öfters von diversen Verkäufern gehört und hatte bereits den POS9002/LG B7D zwei Wochen bei mir und kann durch ein schlechtere Qualität des POS9002 feststellen.
Gähn immer wieder die gleichen Kommentare. OLED != LCD
frgtv103. Okt 2017

Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann …Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann mich zwishcen beiden nicht entscheiden... aber glaube der Philips hat nur ein Single Tuner wobei das bei meiner Horizon Box doch egal sein sollte - oder?

Ausserdem braucht nicht jeder ambi, ist halt nice to have aber dann soll es funktionieren. Schwarz wird zB als grau beleuchtet, das sieht nicht bei jedem nach „WOW“ aus(embarrassed)
Über 1300 Euro Differenz zum 65er, ein absoluter Witz ist das.
frgtv103. Okt 2017

Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann …Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann mich zwishcen beiden nicht entscheiden... aber glaube der Philips hat nur ein Single Tuner wobei das bei meiner Horizon Box doch egal sein sollte - oder?

Das gleiche Problem hatte ich tatsächlich auch. Egal wofür du dich entscheidest, du wirst nicht viel falsch machen. Das Panel ist das gleiche und somit nehmen die sich nicht sehr viel. Beim Philips ist die Zwischenbildberechnung besser und auch Ambilight ist ein klares Kaufargument für Leute, die es mögen. Andererseits soll Android auf dem Gerät nicht so gut sein, wobei ich das nicht belegen kann (Das NVidia Shield z.B ist der Hammer). Der LG soll allerdings zukunftssicherer sein und neben HDR auch Dolby Vision verarbeiten können, außerdem ist der Sound sowie das OS wirklich klasse. Auch das Design spricht mich an.

Bei YouTube gibt es ein relativ gutes Vergleichsvideo, ansonsten einfach mal vor Ort anschauen und persönliche Präferenzen abwägen
Bearbeitet von: "FireLeaf" 3. Okt 2017
Wie ist der im upscaling von SD und HD Material im Vergleich zu den anderen Oleds vom Sony, Philips, etc?
Seit unserem letzten LED TV von LG 55 Zoll mit 3D, waren wir begeistert. Hat sich aber schnell gelegt. Der war in der Garantie 3 mal zur Reperatur, bei der letzten behauptete die zuständige Werkstatt es war alles in Ordung. Bei uns zu Hause flackerte dann wieder das Bild, ging Segmentweise aus oder blieb beim einschalten schwarz und wurde dann langsam Stück für Stück wach. Service von LG war auch unbefriedigend ... Also haben wir das Ding, was mal läuft und mal nicht ... aber LG kommt mir nicht mehr in die Bude !!!
SnappyDeluxe3. Okt 2017

Der POS9002 hat ein Panel von 2016!


Das ist falsch! Es ist das 2017er Panel verbaut, anspnsten käme der TV gar nicht auf so eine hohe Helligkeit.
FireLeaf3. Okt 2017

Das gleiche Problem hatte ich tatsächlich auch. Egal wofür du dich e …Das gleiche Problem hatte ich tatsächlich auch. Egal wofür du dich entscheidest, du wirst nicht viel falsch machen. Das Panel ist das gleiche und somit nehmen die sich nicht sehr viel. Beim Philips ist die Zwischenbildberechnung besser und auch Ambilight ist ein klares Kaufargument für Leute, die es mögen. Andererseits soll Android auf dem Gerät nicht so gut sein, wobei ich das nicht belegen kann (Das NVidia Shield z.B ist der Hammer). Der LG soll allerdings zukunftssicherer sein und neben HDR auch Dolby Vision verarbeiten können, außerdem ist der Sound sowie das OS wirklich klasse. Auch das Design spricht mich an. Bei YouTube gibt es ein relativ gutes Vergleichsvideo, ansonsten einfach mal vor Ort anschauen und persönliche Präferenzen abwegen


Ich hab genau das selbe Problem. Pos 9002 für 1699€ bestellt, jedoch noch nicht geliefert, b7d mal bei Saturn reserviert und auch über expert wurde mir angeboten den c7d für 1699€ zu bekommen.
Keine Ahnung was ich nun nehmen soll. Optisch finde ich den Philips am schönsten, der c7 is recht langweilig. Technisch ist der c7 aber wohl der beste.
Ich schaue zu 80% sky sport. Deswegen vllt done Philips? Aber schlecht werden die LG bestimmt auch nicht sein.
Ambilight kann ich leider nicht nutzen da ich Schränke drum herum hade
greentom3. Okt 2017

Hier mal Videos zu den aktuellen OLEDs:Philips 55 POS9002 vs. LG B7LG 55 …Hier mal Videos zu den aktuellen OLEDs:Philips 55 POS9002 vs. LG B7LG 55 C7 vs. Sony A1Sony 65 A1 vs.Samsung KS9590Panasonic 65 EZW1004 vs. Sony 65 A1


Mein Problem an den Videos ist, dass es nicht immer ein Vergleich ist sondern ein Test von einem spezifischen Modell im Vergleich zu einem anderen.
Beim Video vom C7 ist das Fazit: Absolute Kaufempfehlung, man erkennt keinen nennenswerten Unterschied zum Sony A1
Veim Video vom Philips: Absolute Kaufempfehlung. Dinge wie Bewegungsdarstellung und SD Qualität werden in Vordergrund gestellt, die Nachteile (Dolby Vision etc) jedoch nicht wirklich erwähnt.

Bei den Tests werden immer die positiven Dinge dargestellt, die Nachteile jedoch absolut im Hintergrund gelassen m.M.n
felix28083. Okt 2017

Mein Problem an den Videos ist, dass es nicht immer ein Vergleich ist …Mein Problem an den Videos ist, dass es nicht immer ein Vergleich ist sondern ein Test von einem spezifischen Modell im Vergleich zu einem anderen.Beim Video vom C7 ist das Fazit: Absolute Kaufempfehlung, man erkennt keinen nennenswerten Unterschied zum Sony A1Veim Video vom Philips: Absolute Kaufempfehlung. Dinge wie Bewegungsdarstellung und SD Qualität werden in Vordergrund gestellt, die Nachteile (Dolby Vision etc) jedoch nicht wirklich erwähnt. Bei den Tests werden immer die positiven Dinge dargestellt, die Nachteile jedoch absolut im Hintergrund gelassen m.M.n

Liegt vielleicht auch daran das es fast ein „schlecht“ nicht mehr gibt sondern nur ein besser als der Andere.......
ener823. Okt 2017

Liegt vielleicht auch daran das es fast ein „schlecht“ nicht mehr gibt son …Liegt vielleicht auch daran das es fast ein „schlecht“ nicht mehr gibt sondern nur ein besser als der Andere.......


ja das is grundsätzlich ja gut. aber mir fehlt ein "neutraler" test Philips vs LG.

Test 1 sagt: LG ist gleichwertig zu Sony
Test 2 sagt: Philips kann folgendes besser als LG

Aber was kann Philips denn schlechter als LG? Wie wirkt sich das aus? Wie sieht Dolby Vision auf LG aus (was es ja nicht kann) und wie beim LG, wie sieht sport aus bei den beiden, etc

Am Ende ein first world problem für 1700€ hätte ich jeden der 3 genommen, jetzt habe ich alle 3 zeitgleich im Angebot und kann mich nicht entscheiden
Saturn hat ihn auch für 1699,- im Angebot: saturn.de/de/…tml
ich bin absoluter TV noob, laufen Filme/Serien mittlerweile mit 100fps läuft oder warum haben so viele TV 100Hz mittlerweile?
FireLeaf3. Okt 2017

Das gleiche Problem hatte ich tatsächlich auch. Egal wofür du dich e …Das gleiche Problem hatte ich tatsächlich auch. Egal wofür du dich entscheidest, du wirst nicht viel falsch machen. Das Panel ist das gleiche und somit nehmen die sich nicht sehr viel. Beim Philips ist die Zwischenbildberechnung besser und auch Ambilight ist ein klares Kaufargument für Leute, die es mögen. Andererseits soll Android auf dem Gerät nicht so gut sein, wobei ich das nicht belegen kann (Das NVidia Shield z.B ist der Hammer). Der LG soll allerdings zukunftssicherer sein und neben HDR auch Dolby Vision verarbeiten können, außerdem ist der Sound sowie das OS wirklich klasse. Auch das Design spricht mich an. Bei YouTube gibt es ein relativ gutes Vergleichsvideo, ansonsten einfach mal vor Ort anschauen und persönliche Präferenzen abwägen


Danke für deine Hinweise.
Welchen hast du jetzt mit Nvidia im Einsatz? Den Philips?

Und kann mir noch jemand helfen zwecks des Timeshift Funktion und dem Tuner. Beim Philips geht ja aufzeichnen + anderen Sender anschauen nicht - oder doch aber nur mit einem Digital Recorder davor oder mit meiner Horizon Box von Unitymedia? Liege ich da richtig? Geht das auch? Kann mier hier noch jemand helfen?
Tycho3. Okt 2017

Saturn hat ihn auch für 1699,- im Angebot: …Saturn hat ihn auch für 1699,- im Angebot: http://www.saturn.de/de/product/_lg-55b7d-2236970.html

Deswegen steht auch im ersten Satz, dass amazon mit Saturn mitgezogen ist.
Jetzt mal Hand aufs Herz, wenn man den TV schon seit Ewigkeiten im Auge hat & sowieso Amazon als Anbieter bevorzugt... jetzt zuschlagen oder den Black Friday abwarten? Wie viel mehr geht realistisch gesehen preistechnisch noch?
Baerlauch3. Okt 2017

ich bin absoluter TV noob, laufen Filme/Serien mittlerweile mit 100fps …ich bin absoluter TV noob, laufen Filme/Serien mittlerweile mit 100fps läuft oder warum haben so viele TV 100Hz mittlerweile?



Nein, aber für's zocken ganz interessant oder eben um Nachzieheffekte zu minimieren, wobei ein OLED ja keine hat.
frgtv103. Okt 2017

Danke für deine Hinweise.Welchen hast du jetzt mit Nvidia im Einsatz? Den …Danke für deine Hinweise.Welchen hast du jetzt mit Nvidia im Einsatz? Den Philips?Und kann mir noch jemand helfen zwecks des Timeshift Funktion und dem Tuner. Beim Philips geht ja aufzeichnen + anderen Sender anschauen nicht - oder doch aber nur mit einem Digital Recorder davor oder mit meiner Horizon Box von Unitymedia? Liege ich da richtig? Geht das auch? Kann mier hier noch jemand helfen?

Momentan noch keinen von den beiden, werde mir allerdings den LG kaufen und mein NVIDIA Shield TV verkaufen. WebOS sollte reichen. Zwecks Aufnahme ist es nur wichtig, dass du mehr als einen Tuner hast. Zwei Tuner = 1x aufnehmen und 1x schauen bzw. 2x aufnehmen usw...

Der hat LG und der Philips haben nur einen Triple Tuner von daher geht das mit dem Fernseher nicht, der LG 55C7 kann das z.B.
Bearbeitet von: "FireLeaf" 3. Okt 2017
FireLeaf3. Okt 2017

Momentan noch keinen von den beiden, werde mir allerdings den LG kaufen …Momentan noch keinen von den beiden, werde mir allerdings den LG kaufen und mein NVIDIA Shield TV verkaufen. WebOS sollte reichen. Zwecks Aufnahme ist es nur wichtig, dass du mehr als einen Tuner hast. Zwei Tuner = 1x aufnehmen und 1x schauen bzw. 2x aufnehmen usw...Der hat LG und der Philips haben nur einen Triple Tuner von daher geht das mit dem Fernseher nicht, der LG 55C7 kann das z.B.


Danke dir. Ich komm da wegen der Bezeichnung Triple Tuner Innern durcheinander und denke das sind dann 3 Tuner Dh ich brauch mindestens zwei Dual Tuner oder zwei triple Tuner, korrekt?
kommst du ohne klar? Danke dann schau ich mal nach dem C7, wenn sucht eurer
Bearbeitet von: "matt2345" 3. Okt 2017
felix28083. Okt 2017

ja das is grundsätzlich ja gut. aber mir fehlt ein "neutraler" test …ja das is grundsätzlich ja gut. aber mir fehlt ein "neutraler" test Philips vs LG. Test 1 sagt: LG ist gleichwertig zu SonyTest 2 sagt: Philips kann folgendes besser als LG Aber was kann Philips denn schlechter als LG? Wie wirkt sich das aus? Wie sieht Dolby Vision auf LG aus (was es ja nicht kann) und wie beim LG, wie sieht sport aus bei den beiden, etcAm Ende ein first world problem für 1700€ hätte ich jeden der 3 genommen, jetzt habe ich alle 3 zeitgleich im Angebot und kann mich nicht entscheiden



Genau das Problem habe ich auch.
Ambilight wird aber glaube ich das Rennen machen. Ich warte bis zum Black Friday
Kaiausderkiste3. Okt 2017

Das ist falsch! Es ist das 2017er Panel verbaut, anspnsten käme der TV gar …Das ist falsch! Es ist das 2017er Panel verbaut, anspnsten käme der TV gar nicht auf so eine hohe Helligkeit.



Deine erste Aussage stimmt, deine zweite nicht. Jeder Hersteller kann die Panels mit unterschiedlicher Helligkeit betreiben, geht dann halt auf die Lebensdauer.
johneeee3. Okt 2017

Jetzt mal Hand aufs Herz, wenn man den TV schon seit Ewigkeiten im Auge …Jetzt mal Hand aufs Herz, wenn man den TV schon seit Ewigkeiten im Auge hat & sowieso Amazon als Anbieter bevorzugt... jetzt zuschlagen oder den Black Friday abwarten? Wie viel mehr geht realistisch gesehen preistechnisch noch?


Bei mir ist es ähnlich. Ich sammle seit 1,5 Jahren Amazongutscheine aus Aktionen und Cashback für einen OLED. Anfangs war ein 55er geplant, aber mittlerweile will ich einen 65er. Ich würde dir empfehlen zu warten. Die Preise sinken momentan wöchentlich. Wenn der Black Friday ein Flopp wird angebotstechnisch, dann kannst für den Preis immer noch zuschlagen. 1500 werden meiner Meinung nach sicher drin sein beim 55er. Spannender werden die Preise bei 65. Ich warte bis es Richtung 2k oder drunter geht (bei 65), wenn das nicht zum BF passiert, dann halt zu Weihnachten oder nach der CES im Januar.

Amazon macht leider selbst keine Bestpreise mehr, sie ziehen aber eigt immer mit Saturn und MM mit und die beiden hauen doch immer wieder gute Angebote raus. Also Geduld...
Bearbeitet von: "Bateman85" 3. Okt 2017
Ich habe mich für den Philips für 1700€ entschieden. Leider gibt es noch ab und an Probleme mit der Wiedergabe von 4K HDR MKV Dateien (nicht alle, aber ich konnte das Fehlerbild noch nicht eindeutig nachvollziehen) Streaming der gleichen Qualität über netflix kein Problem. Amazon hat mir aufgrund dessen nochmal 15% erlassen. Somit habe ich effektiv 1450€ gezahlt
felix28083. Okt 2017

....Ambilight kann ich leider nicht nutzen da ich Schränke drum herum hade …....Ambilight kann ich leider nicht nutzen da ich Schränke drum herum hade


Man kann das Ambilight auch erweitern, gibt von Philips LED Lampen die dann vom TV angesteuert werden und dann synchron leuchten. Habe es selbst noch nicht erlebt aber ich stelle mir das ziemlich beeindruckend vor wenn der ganze Raum in den TV Farben aufleuchtet.
DaDaNik3. Okt 2017

Ich habe mich für den Philips für 1700€ entschieden. Leider gibt es noch ab …Ich habe mich für den Philips für 1700€ entschieden. Leider gibt es noch ab und an Probleme mit der Wiedergabe von 4K HDR MKV Dateien (nicht alle, aber ich konnte das Fehlerbild noch nicht eindeutig nachvollziehen) Streaming der gleichen Qualität über netflix kein Problem. Amazon hat mir aufgrund dessen nochmal 15% erlassen. Somit habe ich effektiv 1450€ gezahlt


Cooler move von Amazon. Das mit den USB Problemen hab ich jetzt aber schon häufiger gelesen, das kann wirklich ein ko Kriterium werden. Mal sehen.
Bist du sonst zufrieden? Was schaust du primär? Wie hast du deinen Bildschirm konfiguriert (gerne als pn)
Bearbeitet von: "Felibert" 3. Okt 2017
Mann, ich hätte echt warten sollen anstatt Anfang des Jahres noch den 55KS7090 für 999€ zu kaufen. Der Samsung regt mich eh ziemlich auf. Vor allem diese nicht (auf normalem Weg) abschaltbare Helligkeitsanpassung raubt mir oft den letzten Nerv. Und dass gar keine analogen Ein-/Ausgänge mehr vorhanden sind stört mich doch mehr als gedacht.

Im Nachhinein hätte ich lieber ein paar hundert € draufgelegt und einen Sony XE9005 oder gleich den B7/C7 OLED gekauft.
Bearbeitet von: "Klamro" 3. Okt 2017
frgtv103. Okt 2017

Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann …Welche Gründe hast du diesem dem Philips POS9002 vorzuziehen? Ich kann mich zwishcen beiden nicht entscheiden... aber glaube der Philips hat nur ein Single Tuner wobei das bei meiner Horizon Box doch egal sein sollte - oder?

Der b7d hat leider auch nur einen Single Tuner
frgtv103. Okt 2017

Danke dir. Ich komm da wegen der Bezeichnung Triple Tuner Innern …Danke dir. Ich komm da wegen der Bezeichnung Triple Tuner Innern durcheinander und denke das sind dann 3 Tuner Dh ich brauch mindestens zwei Dual Tuner oder zwei triple Tuner, korrekt?kommst du ohne klar? Danke dann schau ich mal nach dem C7, wenn sucht eurer

Korrekt. Ich selbst komme mit zwei Tunern nicht aus, für sowas holt man sich dann aber einen guten VU+ Receiver C7 gab es gerade auch im Angebot für den gleichen Preis.
FireLeaf3. Okt 2017

Korrekt. Ich selbst komme mit zwei Tunern nicht aus, für sowas holt man …Korrekt. Ich selbst komme mit zwei Tunern nicht aus, für sowas holt man sich dann aber einen guten VU+ Receiver C7 gab es gerade auch im Angebot für den gleichen Preis.

Problematisch ist auch dass man trotz Twin Tuner keinen privaten Sender in hd schauen und einen anderen in hd aufnehmen kann, da die CI+ Karte immer nur einen Kanal gleichzeitig entschlüsseln kann.

Ist auch gut zu wissen finde ich.
FireLeaf3. Okt 2017

Korrekt. Ich selbst komme mit zwei Tunern nicht aus, für sowas holt man …Korrekt. Ich selbst komme mit zwei Tunern nicht aus, für sowas holt man sich dann aber einen guten VU+ Receiver C7 gab es gerade auch im Angebot für den gleichen Preis.

Wo gibt es denn den c7 für 1699?
pablo893. Okt 2017

Wo gibt es denn den c7 für 1699?

Gab es erst die Tage bei Expert. Der Deal hatte hier knapp 1k Grad, ist allerdings mittlerweile abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text