Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
LG OLED55CX8LB, 140cm (55 Zoll), UHD 4K Smart TV, OLED TV
441°

LG OLED55CX8LB, 140cm (55 Zoll), UHD 4K Smart TV, OLED TV

1.698,99€1.869,07€-9% Kostenlos Kostenlosexpert Angebote
58
eingestellt am 17. JunBearbeitet von:"smarvel"
Bin aktuell auf der Suche nach dem LG C9 in 65 Zoll - dabei fiel mir dieses Angebot für den 2020er CX auf, allerdings in 55 Zoll. Nichts für mich, aber vielleicht kann ja jemand was damit anfangen.

Ihr müsst als Fachmarkt Expert Hoffmann in Monheim auswählen, um auf den Preis zu kommen.

Im Warenkorb bekommt man diesen Hinweis: "Wir schenken Ihnen die Versandkosten Cashback".

Der Vergleichspreis bezieht sich auf den OLED55CX9LA, welcher technisch baugleich mit dem CX8LB ist. Der nächste Preis für den OLED55CX8LB liegt bei 2.299€. Verglichen mit Idealo.

Diagonale: 55"/140cm
Auflösung: 3840x2160
Panel: OLED
HDR: ja, Dolby Vision IQ, HDR10, HLG
Bildwiederholfrequenz: 120Hz nativ
3D: nein
Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.1 (eARC, HDCP 2.3)
Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer
Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.4
Wireless: WLAN 802.11ac, Bluetooth 5.0
Betriebssystem: WebOS 5.0
Sprachassistenten: Amazon Alexa, Google Assistant
Streaming Clients: Apple AirPlay 2, DLNA-Client, Miracast
Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby Digital Plus
Audio-Gesamtleistung: 40W (2x 10W, 1x 20W)
Energieeffizienzklasse: A
Jahresverbrauch: 151kWh
Leistungsaufnahme: 109W typisch, 0.5W Standby
Farbe: schwarz
VESA: 300x200
Standfuß: mittig
Besonderheiten: HbbTV, USB-Recorder, Sprachsteuerung, Gestensteuerung, Galeriemodus, Filmmaker Mode
Abmessungen mit Standfuß: 122.8x73.8x25.1cm
Abmessungen ohne Standfuß: 122.8x70.6x4.7cm
Gewicht mit Standfuß: 23.00kg
Gewicht ohne Standfuß: 18.90kg
Herstellergarantie: zwei Jahre in AT/DE/PL, ein Jahr in UK
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sehe überhaupt keinen Sinn dahinter den zu holen, während es das bessere (!) 2019er Modell für ca. 1100-1200 € gibt.
KingPiKe17.06.2020 12:54

Der hat aber nur abgespecktes HDMi2.1, oder? Wäre interessant für die N …Der hat aber nur abgespecktes HDMi2.1, oder? Wäre interessant für die NextGen Konsolen, falls das jemals wirklich eine Rolle spielt.


Einziger nachteil der abgespeckten HDMI 2.1 ist, dass du statt 4k 120hz 12 bit nur noch 4k 120hz 10 bit abspielen kannst. Bei einem 10 bit Panel braucht man aber auch nicht mehr.
MMeirolas17.06.2020 12:50

Kommentar gelöscht



Torhades17.06.2020 12:52

Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren …Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren Prozessor- Alexa, Google Assistant, Airplay- ein neueres OS- G-Sync- VRR- FreeSync- ALLM- HGiG- eArcFazit: Der LG ist nun eine gute Gaming Monitor Alternative


Der C9 kann sehr wohl G-Sync, VRR, Alexa, Google Assistant, Airplay und er hat ebenfalls eARC.
58 Kommentare
Über den Deal-Link wird ein anderer Preis angezeigt. Seltsam. Zur Not mal über Google Shopping probieren, da habe ich das Angebot gefunden.

26715005-juVv4.jpg
Worin ist der jetzt besser als der C9?
Sehe überhaupt keinen Sinn dahinter den zu holen, während es das bessere (!) 2019er Modell für ca. 1100-1200 € gibt.
Moin, du müsstest den entsprechenden Fachmarkt angeben. Die haben ja alle einzelne Preise. Ansonsten landet man eben bei den Standardpreisen.

Expert Hoffmann in diesem Falle.
Bearbeitet von: "KingPiKe" 17. Jun
Ganz blöde Zeit, jetzt die CX/2020er Geräte zu kaufen. Die C9/2019 sind jetzt wohl langsam vergriffen und die CX haben noch keine große Reduktion erfahren.
MaTan17.06.2020 12:42

https://de.tab-tv.com/?p=17684


Tolle Übersicht. Danke!

Wie ich sehe hat der CX also

- den schnelleren Prozessor
- Alexa, Google Assistant, Airplay
- ein neueres OS
- G-Sync
- VRR
- FreeSync
- ALLM
- HGiG
- eArc

Fazit: Der LG ist nun eine gute Gaming Monitor Alternative
MMeirolas17.06.2020 12:50

Kommentar gelöscht



Torhades17.06.2020 12:52

Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren …Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren Prozessor- Alexa, Google Assistant, Airplay- ein neueres OS- G-Sync- VRR- FreeSync- ALLM- HGiG- eArcFazit: Der LG ist nun eine gute Gaming Monitor Alternative


Der C9 kann sehr wohl G-Sync, VRR, Alexa, Google Assistant, Airplay und er hat ebenfalls eARC.
Torhades17.06.2020 12:52

Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren …Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren Prozessor- Alexa, Google Assistant, Airplay- ein neueres OS- G-Sync- VRR- FreeSync- ALLM- HGiG- eArcFazit: Der LG ist nun eine gute Gaming Monitor Alternative


Keine Ahnung wo diese Infos herkommen, aber der C9 hat auch eARC, Gsync (Compatible?), Alexa, Google Assistant, Airplay.
Die anderen Sachen kenne ich nicht, aber alles andere kann mein C9.

Der C9 hat volles HDMI 2.1, der CX nicht mehr, für einen Fernseher in der Preisklasse merkwürdig.
Bearbeitet von: "Jokerface18" 17. Jun
Der hat aber nur abgespecktes HDMi2.1, oder?
Wäre interessant für die NextGen Konsolen, falls das jemals wirklich eine Rolle spielt.
Jokerface1817.06.2020 12:54

Keine Ahnung wo diese Infos herkommen, aber der C9 hat auch eARC, Gsync …Keine Ahnung wo diese Infos herkommen, aber der C9 hat auch eARC, Gsync (Compatible?), Alexa, Google Assistant, Airplay. Die anderen Sachen kenne ich nicht, aber alles andere kann mein C9.


Dann stimmt diese Seite vorne und hinten nicht
de.tab-tv.com/?p=…684

senseo471117.06.2020 12:50

Ganz blöde Zeit, jetzt die CX/2020er Geräte zu kaufen. Die C9/2019 sind j …Ganz blöde Zeit, jetzt die CX/2020er Geräte zu kaufen. Die C9/2019 sind jetzt wohl langsam vergriffen und die CX haben noch keine große Reduktion erfahren.


Der Preis des C9 geht aus irgendeinem Grund immer weiter nach oben.
Scheint mir außerdem beliebter denn je zu sein. Die Nachfrage nach dem CX ist nicht ansatzweise vergleichbar und ich denke, dass es in den kommenden Wochen beachtliche Preissenkungen geben wird.
Man merkt außerdem, dass viele enttäuscht sind von den Neuerungen des CX.
Und nicht wenige nehmen den C9 als den besseren TV wahr.
Hier mal eine (lange) Vergleichsliste von C9 und CX:
rtings.com/tv/tools/compare?usage=11114&threshold=0.2

Ein paar Sachen sind besser, ein paar sogar schlechter (HDMI2.1). Für mich persönlich wäre der CX den Aufpreis nicht wert.
Bearbeitet von: "Jokerface18" 17. Jun
KingPiKe17.06.2020 12:54

Der hat aber nur abgespecktes HDMi2.1, oder? Wäre interessant für die N …Der hat aber nur abgespecktes HDMi2.1, oder? Wäre interessant für die NextGen Konsolen, falls das jemals wirklich eine Rolle spielt.


Einziger nachteil der abgespeckten HDMI 2.1 ist, dass du statt 4k 120hz 12 bit nur noch 4k 120hz 10 bit abspielen kannst. Bei einem 10 bit Panel braucht man aber auch nicht mehr.
Torhades17.06.2020 12:56

Der Preis des C9 geht aus irgendeinem Grund immer weiter nach oben.


Der Grund ist, dass die Lagerbestände größtenteils ausverkauft sind und sich rumgesprochen hat, dass der C9 wohl das beste Gerät in dieser Preisklasse ist.

Ich denke auch, dass es Preissenkungen des CX geben wird, aber wie lange das dauert, kann wohl keiner vorhersagen.
Wer warten kann, der sollte das tun.
Diese Seite ist übersichtlicher:

zambullo.de/fer…tml

Ist schon das bessere Gerät. Man muss nur warten bis es 200/300€ im Preis fällt
Geschmackloser_Gentleman17.06.2020 12:42

Sehe überhaupt keinen Sinn dahinter den zu holen, während es das bessere ( …Sehe überhaupt keinen Sinn dahinter den zu holen, während es das bessere (!) 2019er Modell für ca. 1100-1200 € gibt.



MMeirolas17.06.2020 12:50

Kommentar gelöscht


Man kann hier einfach den letzten Satz aus dem Vergleich von MaTans Link nehmen: Änderungen an OLEDCX-TV-Modellen betreffen hauptsächlich die Verbesserung der Software für die Videosignalverarbeitung und die weitere Integration des TV mit intelligenten Sprachassistenten verschiedener Hersteller sowie die Anpassung des TV für den Anschluss von Spielekonsolen. Die Qualität des abgespielten Videos bleibt nahezu unverändert.

Sofern mal also keinen Mehrwert in den aufgeführten Verbesserungen sieht, bzw. diese nicht explizit benötigt, ist es nicht notwendig das neuere Modell für fast 500€ mehr zu kaufen. Vom Bild her, worauf es wohl am meisten ankommt, wird sich nichts ändern.
Balduin0117.06.2020 13:02

Man kann hier einfach den letzten Satz aus dem Vergleich von MaTans Link …Man kann hier einfach den letzten Satz aus dem Vergleich von MaTans Link nehmen: Änderungen an OLEDCX-TV-Modellen betreffen hauptsächlich die Verbesserung der Software für die Videosignalverarbeitung und die weitere Integration des TV mit intelligenten Sprachassistenten verschiedener Hersteller sowie die Anpassung des TV für den Anschluss von Spielekonsolen. Die Qualität des abgespielten Videos bleibt nahezu unverändert.Sofern mal also keinen Mehrwert in den aufgeführten Verbesserungen sieht, bzw. diese nicht explizit benötigt, ist es nicht notwendig das neuere Modell für fast 500€ mehr zu kaufen. Vom Bild her, worauf es wohl am meisten ankommt, wird sich nichts ändern.


Dazu: das neue Modell kann kein DTS
MMeirolas17.06.2020 13:02

Diese Seite ist …Diese Seite ist übersichtlicher:https://www.zambullo.de/fernseher/lg-oled-serie-2020-vergleich-und-unterschiede-der-10er-x-oled-serie-aus-2020.htmlIst schon das bessere Gerät. Man muss nur warten bis es 200/300€ im Preis fällt


Diese Seite ist "übersichtlicher"
Ja ne, is klar...
Geschmackloser_Gentleman17.06.2020 13:03

Dazu: das neue Modell kann kein DTS


Diese Information ist noch nicht klar. Ich würde davon ausgehen, aber ich würde es nicht, ohne mich zu versichern, blind kaufen.

"Beim A9-Prozessor der dritten Generation ist nicht klar, ob DTS-Audio-Codecs unterstützt werden, was in der Spezifikation nicht angegeben ist."
Bearbeitet von: "Balduin01" 17. Jun
Balduin0117.06.2020 13:06

Diese Seite ist "übersichtlicher"Ja ne, is klar...


Jede Neuerung/Verbesserung im Detail erklärt. Z.B. nicht jeder weiß inwiefern ein Alpha 3 Prozessor besser als ein Alpha 2 ist
MMeirolas17.06.2020 12:50

Kommentar gelöscht


G-Sync kompatibel sind beide. Keines von beiden hat aber ein G-Sync-Modul. Alexa und Co, ja... Mag sein, aber für mich kein Argument und keine Erklärung für die Preisdifferenz. Der C9 ist auch mit HDMI 2.1und kann eARC. Und im Gegensatz zum CX kann der C9 DTS dekodieren.
Dipl.Inch17.06.2020 13:10

G-Sync kompatibel sind beide. Keines von beiden hat aber ein G-Sync-Modul. …G-Sync kompatibel sind beide. Keines von beiden hat aber ein G-Sync-Modul. Alexa und Co, ja... Mag sein, aber für mich kein Argument und keine Erklärung für die Preisdifferenz. Der C9 ist auch mit HDMI 2.1und kann eARC. Und im Gegensatz zum CX kann der C9 DTS dekodieren.


Müsste aber DTS an den Receiver weitergeben können, oder?

DTS über TV würde sonst eh nichts bringen
MMeirolas17.06.2020 12:50

Kommentar gelöscht


Dann erkundigte dich nochmal, denn das was du behauptest stimmt nicht ganz. Vom Prozessor abgesehen. Earc vorhanden,alexa vorhanden usw.
Promo8117.06.2020 13:12

Dann erkundigte dich nochmal, denn das was du behauptest stimmt nicht …Dann erkundigte dich nochmal, denn das was du behauptest stimmt nicht ganz. Vom Prozessor abgesehen. Earc vorhanden,alexa vorhanden usw.


Ich ging von dieser Seite aus:

de.tab-tv.com/?p=…684
MMeirolas17.06.2020 13:11

Müsste aber DTS an den Receiver weitergeben können, oder?DTS über TV würde …Müsste aber DTS an den Receiver weitergeben können, oder?DTS über TV würde sonst eh nichts bringen


Die 2020er Modelle können generell kein DTS mehr, weder über den internen Mediaplayer oder andere Apps wiedergeben, noch via (e)ARC durchreichen, das EDID des TVs listet DTS nicht mehr auf. Das wird sich auch nicht ändern.
Den 65er für den Preis und ich bin bereit. Wahrscheinlich im Oktober / November.
Dts kann hier (zumindest aktuellste Firmware) auch nicht über den Fernseher und eARC durchgereicht werden. Abseits 120Hz BFI und ggf besseren bildver(schlimm)besserern ist der C9 das bessere Gerät.
Ich finde den TV nicht, kann jemand einen Link schicken bitte!
Siran17.06.2020 13:23

Die 2020er Modelle können generell kein DTS mehr, weder über den internen M …Die 2020er Modelle können generell kein DTS mehr, weder über den internen Mediaplayer oder andere Apps wiedergeben, noch via (e)ARC durchreichen, das EDID des TVs listet DTS nicht mehr auf. Das wird sich auch nicht ändern.


Ok...

Ist das schlimm? Atmos scheint DTS:X ziemlich versohlt zu haben
MMeirolas17.06.2020 13:39

Ok... Ist das schlimm? Atmos scheint DTS:X ziemlich versohlt zu haben …Ok... Ist das schlimm? Atmos scheint DTS:X ziemlich versohlt zu haben


Kommt auf den Einsatzzweck an. Wer z.B. eine Xbox oder Playstation direkt an den TV anschließt (z.B. wegen VRR oder bei den kommenden Konsolen HDMI 2.1) und dann darüber DTS Blu-Rays schauen möchte hat dann nur noch die Option es in PCM ausgeben zu lassen und verliert dabei DTS:X, was ja immer noch ein paar Scheiben haben, egal ob Atmos jetzt die Mehrheit ist oder nicht.
Bearbeitet von: "Siran" 17. Jun
Siran17.06.2020 13:41

Kommt auf den Einsatzzweck an. Wer z.B. eine Xbox oder Playstation direkt …Kommt auf den Einsatzzweck an. Wer z.B. eine Xbox oder Playstation direkt an den TV anschließt (z.B. wegen VRR oder bei den kommenden Konsolen HDMI 2.1) und dann darüber DTS Blu-Rays schauen möchte hat dann nur noch die Option es in PCM ausgeben zu lassen und verliert dabei DTS:X, was ja immer noch ein paar Scheiben haben, egal ob Atmos jetzt die Mehrheit ist oder nicht.


Verstehe

LG geht davon aus dass die meisten UHD Blu-ray über UHD Player abspielen, und hat sich gedacht:

"Sparen wir und die DTS Lizenz..."

Oder ist die gratis im Vergleich zu Dolby?
MMeirolas17.06.2020 13:45

Verstehe LG geht davon aus dass die meisten UHD Blu-ray über UHD Player …Verstehe LG geht davon aus dass die meisten UHD Blu-ray über UHD Player abspielen, und hat sich gedacht: "Sparen wir und die DTS Lizenz..."Oder ist die gratis im Vergleich zu Dolby?


DTS wird sicherlich auch Lizenzgebühren kosten, das dürfte aber nicht öffentlich sein wieviel. Daher wird es wie bei Samsung auch eine Kostenfrage gewesen sein.
wer BFI nutzen will, sollte definitiv zum CX greifen oder auf weitere preissenkungen warten. beim E9 ist sie bei mir ausgeschaltet, weil sie ein flimmern verursacht. ansonsten nehmen sich die 9er und X-reihe meiner meinung nach nicht so viel.
Torhades17.06.2020 12:52

Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren …Tolle Übersicht. Danke!Wie ich sehe hat der CX also- den schnelleren Prozessor- Alexa, Google Assistant, Airplay- ein neueres OS- G-Sync- VRR- FreeSync- ALLM- HGiG- eArcFazit: Der LG ist nun eine gute Gaming Monitor Alternative


Hat der C9er doch auch alles außer den neueren Prozessor und OS.. macht aber fast keinen Unterschied.

Dafür hat der CX kein DTS support.
Oh mann, der Fernseherkauf ist ja mal so ein abgefahrener Krampf. Ohne gute Angebote zu kaufen lässt hunderte Euro flöten gehen, die Preise fluktuieren wie sonstwas & Verfügbarkeiten bei den verschiedenen Händlern sind auch scheisse. Ich will doch nur einen soliden 65er LED oder einen 55er OLED für <1300€, warum muss das so ätzend sein?
Torhades17.06.2020 12:56

Der Preis des C9 geht aus irgendeinem Grund immer weiter nach oben.


Die Preise wurden einfach schonmal für die kommende MwSt.-Senkung angepasst. Nach oben natürlich, damit man dann wieder den "Standardpreis" anbieten kann.
Eugen_Schieffuß17.06.2020 14:39

Oh mann, der Fernseherkauf ist ja mal so ein abgefahrener Krampf. Ohne …Oh mann, der Fernseherkauf ist ja mal so ein abgefahrener Krampf. Ohne gute Angebote zu kaufen lässt hunderte Euro flöten gehen, die Preise fluktuieren wie sonstwas & Verfügbarkeiten bei den verschiedenen Händlern sind auch scheisse. Ich will doch nur einen soliden 65er LED oder einen 55er OLED für <1300€, warum muss das so ätzend sein?


Same here
Geschmackloser_Gentleman17.06.2020 12:42

Sehe überhaupt keinen Sinn dahinter den zu holen, während es das bessere ( …Sehe überhaupt keinen Sinn dahinter den zu holen, während es das bessere (!) 2019er Modell für ca. 1100-1200 € gibt.


Besser würde ich jetzt nicht sagen. Die 2020er haben noch ihre Firmwarebugs, wie bei LG üblich zu dem Zeitpunkt und der Großteil wird auch gefixed. Ob jetzt 40 GBit/s oder 48 GBit/s ist effektiv egal. DTS ist das einzig blöde. BFI ist ein klarer Mehrwert der 2020er Serie (aber nicht für jeden) und sonst auch hat die 2020er Serie doch kleine Verbesserung erfahren u.a. beim Chrominance-Overshoot und der Schwarzdarstellung, TruMotion wird auch immer verbessert.

Aber, 1700€ sind rausgeworfenes Geld. Das ist richtig. In 3-5 Monaten bekommt man für dieses Geld dann den 65". Mehr wie 1300€ würde ich für einen 55" LG C niemals ausgeben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text