LG PF1500G LED/DLP Beamer bei Notebooksbilliger - FullHD LED Beamer mit rund 30000 Stunden Lampenlebensdauer
286°Abgelaufen

LG PF1500G LED/DLP Beamer bei Notebooksbilliger - FullHD LED Beamer mit rund 30000 Stunden Lampenlebensdauer

24
eingestellt am 6. Dez 2017
Ich hatte für mein Wohnzimmer diesen Beamer ins Auge gefasst und habe nun seit einiger Zeit auf ein gutes Angebot gewartet.
Seit gestern bieten nun Saturn und Media Markt das Gerät Online für diesen Preis an, leider allerdings mit mindestens 4 Wochen Lieferzeit. Wer die verkraften kann, bekommt einen sehr kompakten und leisen Full-HD Beamer gute 80€ unter dem bisherigen Bestpreis.
Bei der Leuchtstärke muss man, durch die LED Technik bedingt, ein paar Abstriche machen, aber dafür ist das Leuchtmittel quasi unkaputtbar.

Bitte beachten, dass es sich nicht um die Largo Version (PF1500-EU) mit vielen Smart-TV Funktionen, Zwischenbildberechung usw. handelt! Die Projektonseinheit, und damit das Bild, sind identisch, aber Anschlüsse und Funktionsumfang sind einiges geringer. Wer vor hat das Ding eh an einen PC zu hängen, kann aber vermutlich damit leben, zumal die Largo Variante mit 1199€ zur Zeit fast das doppelte kostet.

Einen Ausführlichen Test und eine gute Beschreibung der unterschiedlichen Varianten gibt es z.B. bei Cine4Home
Auch bei Prad gibt einen einen sehr schönen Test.
Zusätzliche Info
Redaktion
Gerade auch bei Saturn/Media Markt im Angebot, Preis dort 634€, im Preisvergleich sonst 739€.

Specs: Typ: DLP/LED • Chips: 1x 0.47" • Auflösung (darstellbar): Full HD (1920x1080) • Auflösung (nativ): Full HD (1920x1080) • Helligkeit: 1400 ANSI Lumen • Kontrast: 150.000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 0.51-3.05m • Projektionsverhältnis: 1.40:1 • Lampenlebensdauer: 30000/-/- Stunden (Standard/Eco/Eco+) • Geräuschentwicklung: 34/21dB(A) (Standard/Eco) • Lens-Shift: nein • Anschlüsse: 1x VGA In, 2x HDMI (1x MHL-kompatibel), 1x Composite Video In (RCA), 1x Digital Audio Out (1x optisch), 1x Klinke Audio In, 2x USB 2.0, Bluetooth • Stromverbrauch: 90/-W (Standard/Eco) • Abmessungen (BxHxT): 132x84x220mm • Gewicht: 1.50kg • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), Mediaplayer, integrierte Lautsprecher (2x 3W), Intel Wireless Display, Miracast • Herstellergarantie: drei Jahre

Gruppen

Beste Kommentare
Dann eher für 599€ in den Wochenangeboten von nbb kaufen : notebooksbilliger.de/lg+…mer
Bearbeitet von: "Xdiavel" 6. Dez 2017
24 Kommentare
Dann eher für 599€ in den Wochenangeboten von nbb kaufen : notebooksbilliger.de/lg+…mer
Bearbeitet von: "Xdiavel" 6. Dez 2017
Warum schlägt hier mein Schlagwort Alarm "Beamer" nicht an? Mydealz ist so buggy manchmal.....
Bearbeitet von: "Hoonigan" 6. Dez 2017
Krasser Preis! Als ich mich das letzte Mal mit Beamern beschäftigt habe kostete das Teil noch weit mehr als 1000€
@CodeBlue Deal am besten anpassen, siehe Kommentar von @Xdiavel!
Fabi5806. Dez 2017

Krasser Preis! Als ich mich das letzte Mal mit Beamern beschäftigt habe …Krasser Preis! Als ich mich das letzte Mal mit Beamern beschäftigt habe kostete das Teil noch weit mehr als 1000€


Wird der Largo gewesen sein
Redaktion
Hab den Deal mal flink etwas angepasst! HOT!
Mit einem Chromecast oder Amazon Fire Stick kann man den doch ganz easy "smart" machen, oder übersehe ich etwas? Schon ein nettes Teilchen...
zugeschlagen..
patela6. Dez 2017

Mit einem Chromecast oder Amazon Fire Stick kann man den doch ganz easy …Mit einem Chromecast oder Amazon Fire Stick kann man den doch ganz easy "smart" machen, oder übersehe ich etwas? Schon ein nettes Teilchen...


Jo ist problemlos möglich. Den Sound kann der Projektor übrigens selber per Bluetooth an die Anlage übertragen.
15653250-uWw5S.jpg
Shit, letzte Woche zu einem neuen TV durchgerungen statt diesem Beamer für 750€... 599€ ist echt super für den kleinen!
Hat jemand den persönlichen Vergleich zum Benq W1090?
Hat jemand Erfahrung mit so einem LED beamer?
Ich suche zur zeit was bin aber auf die DLP von BenQ gestoßen ca.500-700€
AUSVERKAUFT
Vorbei.
Interessante Kiste, aber leider mangels LensShift und ordentlichem Zoombereich nicht sehr flexibel in der Aufstellung. Mit einer entsprechenden Optik und Bewegungskompensation wäre das Ding auch im Heimkino perfekt.
1400 Lumen nicht ein wenig schwach?
Zum Thema Helligkeit: Habe mir im Sommer einen LED Beamer mit 300 Ansi Lumen gekauft, der ist in abgedunkelten Räumen oder im Keller hell genug, bei Sonnenschein aber nicht zu gebrauchen. Kommt also auf den Anwendungszweck an, fürs helle Wohnzimmer vielleicht eher ein helleres Modell nehmen (oder die Rollläden runter machen ;D)
Der größte vorteil von Largo ist die Zwischenbild Berechnung , 3d Tauglichkeit, bessere Fernbedienung sowie smart Funktionen. Wem diese Filmruckler nicht stören und den Rest nicht braucht bekommt hier ein Super sparsamen Beamer bei dem keine Lampen gewechselt werden müssen.
MA686. Dez 2017

Der größte vorteil von Largo ist die Zwischenbild Berechnung , 3d T …Der größte vorteil von Largo ist die Zwischenbild Berechnung , 3d Tauglichkeit, bessere Fernbedienung sowie smart Funktionen. Wem diese Filmruckler nicht stören und den Rest nicht braucht bekommt hier ein Super sparsamen Beamer bei dem keine Lampen gewechselt werden müssen.


Im Deal ist kein Largo sondern nur der 1500G
Für`s Heimkino im verdunkelten Raum wirklich gut, aber zum Kondsolenzocken total ungeeignet. Der Beamer hat eine extreme Verzögerung in der Darstellung. Gefühlte 1 Sekunde Reaktionszeit.
Heute Mittag bestellt. Herzlichen Dank und viele Grüße Christoph
Topsie-Kret6. Dez 2017

Für`s Heimkino im verdunkelten Raum wirklich gut, aber zum Kondsolenzocken …Für`s Heimkino im verdunkelten Raum wirklich gut, aber zum Kondsolenzocken total ungeeignet. Der Beamer hat eine extreme Verzögerung in der Darstellung. Gefühlte 1 Sekunde Reaktionszeit.


​hast du ihn auch im Spiel - Modus? Ich kann keine nennenswerte Verzögerung mit der alten PS4 feststellen... allerdings auch nur Rennspiel.





PS : ich stimme zu, abgedunkelter Raum ist Pflicht, für alle, die ihn als TV - Ersatz wollen. Zumindest wenn man halbwegs einen Anspruch an die Qualität legt.
Bearbeitet von: "willimaja" 6. Dez 2017
fcuk6. Dez 2017

Hat jemand den persönlichen Vergleich zum Benq W1090?


Hatte beide zum testen da, hab den Benq zurückgeschickt. Bild war super, war mir zu laut und über 5 Jahre gerechnet zu teuer, habe aber auch keinen Tv mehr. Der Lg macht seinen Job auch in Wohnzimmer auf einer kleinen Black Widow Leinwand sehr ordentlich, einzig die fehlende Zwischenbildberechnung nervt manchmal...
Ist abgelaufen oder?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von CodeBlue. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text