Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG SIGNATURE OLED65W9PLA, 164 cm (65 in), UHD OLED + 50 Cashback von Shoop
426° Abgelaufen

LG SIGNATURE OLED65W9PLA, 164 cm (65 in), UHD OLED + 50 Cashback von Shoop

2.987,41€4.499,99€-34% Kostenlos KostenlosSaturn Angebote
18
eingestellt am 21. JunBearbeitet von:"Classfield"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Saturn erhaltet ihr den LG SIGNATURE OLED65W9PLA für 2987,41€ inkl. Versand.
Link des Saturnebay Shops (Hier könnt ihr noch den 10€ Visa Gutschein einlösen der auch bei Shoop gelistet ist).
Über Shoop gibt es über 50€ Cashback on top.

Mit dem bekannten Visagutschein könnt ihr noch zusätzlich 10€ sparen.

Idealo PVG 4499,99€


1607586.jpg


Diagonale: 65"/165cm
Auflösung: 3840x2160
Panel: OLED
HDR: ja, Dolby Vision, HDR10, HLG
3D: nein
Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.1
Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer
Weitere Anschlüsse: 3x USB, LAN, 1x CI+ 1.4
Wireless: WLAN, Bluetooth
Betriebssystem: WebOS 4.5
Sprachassistenten: Amazon Alexa, Google Assistant
Streaming Clients: Apple AirPlay 2, DLNA-Client
Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS
Audio-Gesamtleistung: 60W
Energieeffizienzklasse: A
Jahresverbrauch: 214kWh
Leistungsaufnahme: 154W typisch, 0.5W Standby
Farbe: schwarz
Besonderheiten: HbbTV, USB-Recorder, Gestensteuereung, Sprachsteuerung, Galeriemodus, externe Anschlussbox
Abmessungen ohne Standfuß: 144.6x82.3x3.9cm
Gewicht ohne Standfuß: 6.70kg
Herstellergarantie: zwei Jahre in AT/DE/PL, ein Jahr in UK
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hier noch mein persönlicher Erfahrungsbericht:

Es müssen bei diesem Gerät min. 5 Löcher gebohrt werden.
Die Wandhalterung hat zusätzliche Klebestreifen.
Das Display und die Wandhalterung sind zudem magnetisch.
Aufbau und Demontage sind alleine fast unmöglich.

Wer keine Lust auf solch ein Theater hat, verzichtet lieber darauf.
Natürlich sieht es beeindruckend aus, wenn ein Stück schwarze Folie an der Wand klebt und ein überwältigendes Bild bietet.
Wer mit seinem Eigenheim zufrieden ist, nicht ständig umzieht, für den spielen die unten aufgelisteten Punkte nicht wirklich eine Rolle.

Negative Punkte:
- Das flache Kabel, das Soundbar und TV verbindet, ist derart starr und unbeweglich, dass man kaum die Möglichkeit hat, die Soundbar näher an die Wand zu rücken oder irgendwie anders zu positionieren. Es ist ein sehr hartes Kunststoffteil.

- Die Soundbar ist riesig und klobig. Der Sound entspricht überhaupt nicht der Dimension der Soundbar. Man erwartet bei solch einem Klotz atemberaubenden Sound. Aber Pustekuchen. Der Sound ist Einstellungssache. Nachdem ich die für mich perfekten Soundeinstellungen gefunden hatte, konnte sich der Sound sehen lassen. Andere Optionen waren aber unerträglich/unbrauchbar.

- Die Soundbar fährt die Lautsprecher beim Einschalten immer wieder raus und beim Ausschalten immer rein. Leider kann und wird sich über die Zeit immer wieder Schmutz und Staub im Inneren der Soundbar sammeln.

- Die Soundbar erwärmt sich und kann in kleineren Räumen die Heizung bei der Raumerwärmung unterstützen. Im Winter sicherlich praktisch.

- Ich habe etliche Male erlebt, dass der TV nicht ausgeht und die Soundbar die Lautsprecher nicht einfährt, obwohl man den Ausschaltknopf auf der Fernbedienung drückt.
Das gleiche ist auch beim Einschalten vorgekommen. (neue Batterien)
___________________________________________________________________________

Bild und Ton, richtig konfiguriert, sind atemberaubend. Das stimmt wohl.
Aber ca. 3000€ dafür zahlen?

Mein Tipp daher:
Kauft euch lieber den 65er C9 und wählt sucht euch die Soundbar selbst aus.
Bildtechnisch sind die TVs identisch. Der C9 hat einen Standfuß, kein Bohren notwendig, kann jederzeit gewendet werden.

Gefühlt ist jede Mittelklasse-Soundbar besser als die Mitgelieferte vom W9.

1600€ für den C9 + 900€ Soundbar, dann seid ihr bei 2500€

Ihr habt das deutlich bessere Setup,
habt eine beachtliche Ersparnis und
seid viel flexibler und mobiler.
Bearbeitet von: "mydealz_Sir.Clegane" 21. Jun
18 Kommentare
Wie kommst Du auf die 125 Euro von shoop?
Das Maximal Cashback beträgt 50€.
Also bei den 5% ist das Maximalcashback 50 Euro glaube ich. Egal; guter Deal! Unter 3000 ist top für das Gerät.
timbo12321.06.2020 00:47

Das Maximal Cashback beträgt 50€.


buboffm21.06.2020 00:47

Also bei den 5% ist das Maximalcashback 50 Euro glaube ich. Egal; guter …Also bei den 5% ist das Maximalcashback 50 Euro glaube ich. Egal; guter Deal! Unter 3000 ist top für das Gerät.


Danke. Habe es auf 50€ geändert.
Hier noch mein persönlicher Erfahrungsbericht:

Es müssen bei diesem Gerät min. 5 Löcher gebohrt werden.
Die Wandhalterung hat zusätzliche Klebestreifen.
Das Display und die Wandhalterung sind zudem magnetisch.
Aufbau und Demontage sind alleine fast unmöglich.

Wer keine Lust auf solch ein Theater hat, verzichtet lieber darauf.
Natürlich sieht es beeindruckend aus, wenn ein Stück schwarze Folie an der Wand klebt und ein überwältigendes Bild bietet.
Wer mit seinem Eigenheim zufrieden ist, nicht ständig umzieht, für den spielen die unten aufgelisteten Punkte nicht wirklich eine Rolle.

Negative Punkte:
- Das flache Kabel, das Soundbar und TV verbindet, ist derart starr und unbeweglich, dass man kaum die Möglichkeit hat, die Soundbar näher an die Wand zu rücken oder irgendwie anders zu positionieren. Es ist ein sehr hartes Kunststoffteil.

- Die Soundbar ist riesig und klobig. Der Sound entspricht überhaupt nicht der Dimension der Soundbar. Man erwartet bei solch einem Klotz atemberaubenden Sound. Aber Pustekuchen. Der Sound ist Einstellungssache. Nachdem ich die für mich perfekten Soundeinstellungen gefunden hatte, konnte sich der Sound sehen lassen. Andere Optionen waren aber unerträglich/unbrauchbar.

- Die Soundbar fährt die Lautsprecher beim Einschalten immer wieder raus und beim Ausschalten immer rein. Leider kann und wird sich über die Zeit immer wieder Schmutz und Staub im Inneren der Soundbar sammeln.

- Die Soundbar erwärmt sich und kann in kleineren Räumen die Heizung bei der Raumerwärmung unterstützen. Im Winter sicherlich praktisch.

- Ich habe etliche Male erlebt, dass der TV nicht ausgeht und die Soundbar die Lautsprecher nicht einfährt, obwohl man den Ausschaltknopf auf der Fernbedienung drückt.
Das gleiche ist auch beim Einschalten vorgekommen. (neue Batterien)
___________________________________________________________________________

Bild und Ton, richtig konfiguriert, sind atemberaubend. Das stimmt wohl.
Aber ca. 3000€ dafür zahlen?

Mein Tipp daher:
Kauft euch lieber den 65er C9 und wählt sucht euch die Soundbar selbst aus.
Bildtechnisch sind die TVs identisch. Der C9 hat einen Standfuß, kein Bohren notwendig, kann jederzeit gewendet werden.

Gefühlt ist jede Mittelklasse-Soundbar besser als die Mitgelieferte vom W9.

1600€ für den C9 + 900€ Soundbar, dann seid ihr bei 2500€

Ihr habt das deutlich bessere Setup,
habt eine beachtliche Ersparnis und
seid viel flexibler und mobiler.
Bearbeitet von: "mydealz_Sir.Clegane" 21. Jun
mydealz_Sir.Clegane21.06.2020 01:49

Leider kann und wird sich über die Zeit immer wieder Schmutz und Staub im …Leider kann und wird sich über die Zeit immer wieder Schmutz und Staub im Inneren der Soundbar sammeln.- Die Soundbar erwärmt sich und kann in kleineren Räumen die Heizung bei der Raumerwärmung unterstützen. Im Winter sicherlich praktisch.- Ich habe etliche Male erlebt, dass der TV nicht ausgeht und die Soundbar die Lautsprecher nicht einfährt, obwohl man den Ausschaltknopf auf der Fernbedienung drückt.Das gleiche ist auch beim Einschalten vorgekommen.


Habe einen knapp 3 Jahre alten W7 der ersten Stunde und bisher keinerlei Probleme gehabt. Das beiliegende Verlängerungskabel ist übrigens deutlich flexibler, sodass die Soundbar nicht weiter wegsteht als z.B. die abstehenden HDMI Kabel es sowieso verlangen würden.

Die Soundbar ist vermutlich so groß, da sie die gesamte Technik des TV inkl. aller Anschlüsse beherbergt, Probleme mit dem Ein- oder Ausfahren hatte ich bisher keine.

Den TV konnte ich damals ohne Probleme alleine aufbauen (auf Youtube gibt es eine Anleitung von LG), auch wenn sich der Aufbau für ungeübte mit 2 Personen empfiehlt (spreche hier vom 65", beim 75" würde ich immer 2 Personen bevorzugen), da der TV zunächst an der Oberseite in die 2 Vorrichtungen eingehängt wird, was eigentlich ganz gut alleine gelingt, zudem ist das Panel des TV sehr leicht.

Die Soundbar könnte wirklich besser sein, damit sie dem grandiosen Bild gerecht wird, aber ist bei Filmen mit zusätzlichem Subwoofer absolut ausreichend, Musik kann sie aber eher nicht.
Bearbeitet von: "Guii" 21. Jun
mydealz_Sir.Clegane21.06.2020 01:49

Hier noch mein persönlicher Erfahrungsbericht:Es müssen bei diesem Gerät mi …Hier noch mein persönlicher Erfahrungsbericht:Es müssen bei diesem Gerät min. 5 Löcher gebohrt werden.Die Wandhalterung hat zusätzliche Klebestreifen.Das Display und die Wandhalterung sind zudem magnetisch.Aufbau und Demontage sind alleine fast unmöglich.Wer keine Lust auf solch ein Theater hat, verzichtet lieber darauf.Natürlich sieht es beeindruckend aus, wenn ein Stück schwarze Folie an der Wand klebt und ein überwältigendes Bild bietet. Wer mit seinem Eigenheim zufrieden ist, nicht ständig umzieht, für den spielen die unten aufgelisteten Punkte nicht wirklich eine Rolle.Negative Punkte:- Das flache Kabel, das Soundbar und TV verbindet, ist derart starr und unbeweglich, dass man kaum die Möglichkeit hat, die Soundbar näher an die Wand zu rücken oder irgendwie anders zu positionieren. Es ist ein sehr hartes Kunststoffteil.- Die Soundbar ist riesig und klobig. Der Sound entspricht überhaupt nicht der Dimension der Soundbar. Man erwartet bei solch einem Klotz atemberaubenden Sound. Aber Pustekuchen. Der Sound ist Einstellungssache. Nachdem ich die für mich perfekten Soundeinstellungen gefunden hatte, konnte sich der Sound sehen lassen. Andere Optionen waren aber unerträglich/unbrauchbar.- Die Soundbar fährt die Lautsprecher beim Einschalten immer wieder raus und beim Ausschalten immer rein. Leider kann und wird sich über die Zeit immer wieder Schmutz und Staub im Inneren der Soundbar sammeln.- Die Soundbar erwärmt sich und kann in kleineren Räumen die Heizung bei der Raumerwärmung unterstützen. Im Winter sicherlich praktisch.- Ich habe etliche Male erlebt, dass der TV nicht ausgeht und die Soundbar die Lautsprecher nicht einfährt, obwohl man den Ausschaltknopf auf der Fernbedienung drückt.Das gleiche ist auch beim Einschalten vorgekommen. (neue Batterien)___________________________________________________________________________Bild und Ton, richtig konfiguriert, sind atemberaubend. Das stimmt wohl.Aber ca. 3000€ dafür zahlen?Mein Tipp daher:Kauft euch lieber den 65er C9 und wählt sucht euch die Soundbar selbst aus.Bildtechnisch sind die TVs identisch. Der C9 hat einen Standfuß, kein Bohren notwendig, kann jederzeit gewendet werden.Gefühlt ist jede Mittelklasse-Soundbar besser als die Mitgelieferte vom W9.1600€ für den C9 + 900€ Soundbar, dann seid ihr bei 2500€Ihr habt das deutlich bessere Setup,habt eine beachtliche Ersparnis undseid viel flexibler und mobiler.


Interessanter Erfahrungsbericht Finde es nur etwas fragwürdig, wie sehr du auf der „Soundbar“ rumreitest. Das Teil dient doch in erster Linie der ausgelagerten Technik und hat eben auch die Lautsprecher verbaut. Für „integrierte TV-Lautsprecher“ ist der Sound absolut in Ordnung und mit einer klassischen Soundbar hat‘s eben herzlich wenig zutun. Man zahlt hier für‘s Design und wer 3 Riesen für ne Glotze hinlegt, der sollte auch noch ein paar Mark für anständige Lautsprecher über haben
Guii21.06.2020 03:48

Habe einen knapp 3 Jahre alten W7 der ersten Stunde und bisher keinerlei …Habe einen knapp 3 Jahre alten W7 der ersten Stunde und bisher keinerlei Probleme gehabt. Das beiliegende Verlängerungskabel ist übrigens deutlich flexibler, sodass die Soundbar nicht weiter wegsteht als z.B. die abstehenden HDMI Kabel es sowieso verlangen würden.Die Soundbar ist vermutlich so groß, da sie die gesamte Technik des TV inkl. aller Anschlüsse beherbergt, Probleme mit dem Ein- oder Ausfahren hatte ich bisher keine.Den TV konnte ich damals ohne Probleme alleine aufbauen (auf Youtube gibt es eine Anleitung von LG), auch wenn sich der Aufbau für ungeübte mit 2 Personen empfiehlt (spreche hier vom 65", beim 75" würde ich immer 2 Personen bevorzugen), da der TV zunächst an der Oberseite in die 2 Vorrichtungen eingehängt wird, was eigentlich ganz gut alleine gelingt, zudem ist das Panel des TV sehr leicht.Die Soundbar könnte wirklich besser sein, damit sie dem grandiosen Bild gerecht wird, aber ist bei Filmen mit zusätzlichem Subwoofer absolut ausreichend, Musik kann sie aber eher nicht.


Das beim W7 beiliegende Verlängerungskabel gibt es seit dem W8 leider nur noch als arg teures Zubehör. Wird also leider nicht mehr mitgeliefert.


Ansonsten bin ich begeistert über dieses Gerät, schlicht weil die Optik berauschend ist. Das muss einem der fast doppelte Preis wert sein sonst reicht auch jeder andere LG 65 zoller oled.
JackLaMota21.06.2020 04:36

Interessanter Erfahrungsbericht Finde es nur etwas fragwürdig, wie …Interessanter Erfahrungsbericht Finde es nur etwas fragwürdig, wie sehr du auf der „Soundbar“ rumreitest. Das Teil dient doch in erster Linie der ausgelagerten Technik und hat eben auch die Lautsprecher verbaut. Für „integrierte TV-Lautsprecher“ ist der Sound absolut in Ordnung und mit einer klassischen Soundbar hat‘s eben herzlich wenig zutun. Man zahlt hier für‘s Design und wer 3 Riesen für ne Glotze hinlegt, der sollte auch noch ein paar Mark für anständige Lautsprecher über haben


Man sollte immer extra Sound an seinem TV haben.
Ich bevorzuge ein Surroundset aber Soundbar oder Stereo geht auch.
Nur achtet darauf das ihr keinen Schrott holt.
Fertig zusammengestellte Sets mit kleinen Satelliten sind zu 99 Prozent Schrott...
Auch für kleines Geld kann man gebraucht sehr vernünftige Surroundsets mit genialen Lautsprechersystemen zusammenstellen...
Kann man über eBay Saturn auch eine 5 Jahres Garantie abschließen?
Dehi1821.06.2020 08:21

Kann man über eBay Saturn auch eine 5 Jahres Garantie abschließen?



Bestellt doch direkt über Saturn. Kostet das gleiche und Du kannst die Garantie abschließen.
Classfield21.06.2020 08:32

Bestellt doch direkt über Saturn. Kostet das gleiche und Du kannst die …Bestellt doch direkt über Saturn. Kostet das gleiche und Du kannst die Garantie abschließen.


Beim Saturn liegt der Preis bei 3555
Dehi1821.06.2020 08:38

Beim Saturn liegt der Preis bei 3555



Leg den TV in den Warenkorb.
mydealz_Sir.Clegane21.06.2020 01:49

Hier noch mein persönlicher Erfahrungsbericht:Es müssen bei diesem Gerät mi …Hier noch mein persönlicher Erfahrungsbericht:Es müssen bei diesem Gerät min. 5 Löcher gebohrt werden.Die Wandhalterung hat zusätzliche Klebestreifen.Das Display und die Wandhalterung sind zudem magnetisch.Aufbau und Demontage sind alleine fast unmöglich.Wer keine Lust auf solch ein Theater hat, verzichtet lieber darauf.Natürlich sieht es beeindruckend aus, wenn ein Stück schwarze Folie an der Wand klebt und ein überwältigendes Bild bietet. Wer mit seinem Eigenheim zufrieden ist, nicht ständig umzieht, für den spielen die unten aufgelisteten Punkte nicht wirklich eine Rolle.Negative Punkte:- Das flache Kabel, das Soundbar und TV verbindet, ist derart starr und unbeweglich, dass man kaum die Möglichkeit hat, die Soundbar näher an die Wand zu rücken oder irgendwie anders zu positionieren. Es ist ein sehr hartes Kunststoffteil.- Die Soundbar ist riesig und klobig. Der Sound entspricht überhaupt nicht der Dimension der Soundbar. Man erwartet bei solch einem Klotz atemberaubenden Sound. Aber Pustekuchen. Der Sound ist Einstellungssache. Nachdem ich die für mich perfekten Soundeinstellungen gefunden hatte, konnte sich der Sound sehen lassen. Andere Optionen waren aber unerträglich/unbrauchbar.- Die Soundbar fährt die Lautsprecher beim Einschalten immer wieder raus und beim Ausschalten immer rein. Leider kann und wird sich über die Zeit immer wieder Schmutz und Staub im Inneren der Soundbar sammeln.- Die Soundbar erwärmt sich und kann in kleineren Räumen die Heizung bei der Raumerwärmung unterstützen. Im Winter sicherlich praktisch.- Ich habe etliche Male erlebt, dass der TV nicht ausgeht und die Soundbar die Lautsprecher nicht einfährt, obwohl man den Ausschaltknopf auf der Fernbedienung drückt.Das gleiche ist auch beim Einschalten vorgekommen. (neue Batterien)___________________________________________________________________________Bild und Ton, richtig konfiguriert, sind atemberaubend. Das stimmt wohl.Aber ca. 3000€ dafür zahlen?Mein Tipp daher:Kauft euch lieber den 65er C9 und wählt sucht euch die Soundbar selbst aus.Bildtechnisch sind die TVs identisch. Der C9 hat einen Standfuß, kein Bohren notwendig, kann jederzeit gewendet werden.Gefühlt ist jede Mittelklasse-Soundbar besser als die Mitgelieferte vom W9.1600€ für den C9 + 900€ Soundbar, dann seid ihr bei 2500€Ihr habt das deutlich bessere Setup,habt eine beachtliche Ersparnis undseid viel flexibler und mobiler.


Mich würden deine Soundeinstellungen interessieren.
Jamal21.06.2020 13:17

Mich würden deine Soundeinstellungen interessieren.


Gerne, ich mache mal ein paar Fotos davon. Melde mich gleich zurück.

26775258-pIbm0.jpg26775258-3p1w9.jpg26775258-anX7u.jpg26775258-JfwSi.jpg
Bearbeitet von: "mydealz_Sir.Clegane" 21. Jun
Ich weiss, dass die Soundeinstellungen kurios wirken.
Zu Beginn hatte ich die AI-Soundeinstellungen übernommen, aber schließlich doch verworfen.

- Die "Lautstärkeeinstellungen" sind bei mir übrigens auf "Mittel".
- Ins Equalizer Menü kommst du, wenn du mit dem Zeiger auf
"Sound-Modus"
"Standard (Benutzer)"
tippst.

Vielleicht kann hier jemand noch den einen oder anderen Tipp geben.

Spotify kann man mit diesen Einstellungen wirklich gut genießen.
mydealz_Sir.Clegane21.06.2020 15:55

Ich weiss, dass die Soundeinstellungen kurios wirken. Zu Beginn hatte ich …Ich weiss, dass die Soundeinstellungen kurios wirken. Zu Beginn hatte ich die AI-Soundeinstellungen übernommen, aber schließlich doch verworfen.- Die "Lautstärkeeinstellungen" sind bei mir übrigens auf "Mittel". - Ins Equalizer Menü kommst du, wenn du mit dem Zeiger auf "Sound-Modus""Standard (Benutzer)"tippst. Vielleicht kann hier jemand noch den einen oder anderen Tipp geben. Spotify kann man mit diesen Einstellungen wirklich gut genießen.


Dankeschön! Probiere ich gleich mal aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text