Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG Waschtrockner "F14WD85EH1" (A, 8 kg waschen, 5 kg trocknen, Inverter Direct Drive, Dampf-Funktion, AquaStop) [ALTERNATE]
295° Abgelaufen

LG Waschtrockner "F14WD85EH1" (A, 8 kg waschen, 5 kg trocknen, Inverter Direct Drive, Dampf-Funktion, AquaStop) [ALTERNATE]

423€585€-28% 34€ Alternate Angebote
Expert (Beta)25
Expert (Beta)
295° Abgelaufen
LG Waschtrockner "F14WD85EH1" (A, 8 kg waschen, 5 kg trocknen, Inverter Direct Drive, Dampf-Funktion, AquaStop) [ALTERNATE]
eingestellt am 16. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Alternate.de bekommt ihr aktuell den LG Waschtrockner "F14WD85EH1" für 423€ (389€ + 34€ Versandkosten) statt 585€.

1653909.jpg
DETAILS

  • Energieeffizienzklasse A
  • Waschwirkungsklasse A
  • Farbe weiß
  • Schleuderdrehzahl max. 1400U/min
  • Fassungsvermögen Waschen 8.00kg
  • Fassungsvermögen Trocknen 5.00kg
  • Programmanzahl 14
  • Programme Koch-/Buntwäsche, Baumwolle+, Mix, Pflegeleicht, Bettdecken, Allergy Care, Steam Refresh, Sportswear, Schonend/Wolle, Feinwäsche, Kurz, Direkt Tragbar, Waschen + Trocknen, Download/Neu
  • Zusatzoptionen Vorwäsche, Extra Spülen, Nachlegen
  • Motor-Typ: Inverter-Motor
  • Display LED
  • Ausstattung Restlaufzeitanzeige, Startzeitvorwahl 19h, App-Steuerung (Smart ThinQ, WLAN)
  • Sicherheit Unwuchtkontrolle, Kindersicherung, AquaStop (Aqua Lock)
  • Geräuschentwicklung 73dB(A)
  • Energieverbrauch (Waschen&Trocknen) 1088kWh/Jahr
  • Wasserverbrauch (Waschen&Trocknen) 17800l/Jahr
  • Bauart Standgerät
  • Abmessungen (HxBxT) 850x600x560mm
  • Gewicht 68.00kg


Der Waschtrockner LG F14WD85EH1 ist ein absoluter Allrounder. Mit bis zu 8 kg an Wäsche kann man das Gerät zum Waschen beladen und dabei verschiedene Waschprogramme nutzen. Anschließend kann der F14WD85EH1 bis zu 5 kg an Wäsche trocknen. Sechs unterschiedliche Trommelbewegungen sorgen für eine besonders schonende und zugleich gründliche Reinigung der Wäsche. Der F14WD85EH1 überzeugt mit dem Eco Hybrid System, das je nach Wunsch Wasser oder Zeit sparen kann. Zudem sorgt die Dampf-Funktion True Steam für ein noch gründlicheres Waschergebnis durch Tiefenreinigung mit Dampf. Das Allergy Care Programm reduziert Allergene. Steam Refresh frischt Kleidung in nur 20 Minuten auf und reduziert Knittern und Gerüche. Dank der Add Item-Funktion kann ein vergessenes Wäschestück auch nach dem Start des Waschgangs noch hinzugefügt werden. SmartThinQ ermöglicht die Bedienung per Smartphone. Für Sicherheit stehen bei dem F14WD85EH1 ein Vollwasserschutz, eine elektronische Unwuchtkontrolle sowie eine Kindersicherung zur Verfügung.

  • Art-Nr. 9FWEDL60
  • Energieeffizienzklasse A
  • Energieverbrauch pro Betriebszyklus Waschen, Schleudern und Trocknen: 5,39 kWh
  • Waschen und Schleudern: 1 kWh
  • Waschwirkungsklasse A
  • Restfeuchte 44 %
  • Max. Schleuderdrehzahl 1.400 U/min
  • Füllmenge Waschen: 8 kg
  • Trocknen: 5 kg
  • Wasserverbrauch pro Betriebszyklus Waschen, Schleudern und Trocknen: 100 Liter
  • Waschen und Schleudern: 56 Liter
  • Geschätzter Jahresverbrauch Waschen, Schleudern und Trocknen (Strom): 1,088 kWh/Jahr
  • Waschen, Schleudern und Trocknen (Wasser): 18.200 Liter
  • Waschen und Schleudern (Strom): 304 kWh/Jahr
  • Waschen und Schleudern (Wasser): 11.200 Liter
  • Geräuschemissionen Waschen: 55 dB
  • Schleudern: 75 dB
  • Trocknen: 56 dB
  • Standard-Programm Baumwolle 60°C
  • Bauart Standgerät
  • Typ Waschtrockner
  • Farbe weiß
  • EAN 8806098112166
  • Hersteller-Nr. F14WD85EH1
  • Serie 9
  • SmartHome kompatibel LG Smart ThinQ
  • Bedienung Touchbedienung, Smart Diagnosis (telefonische Fehlerdiagnose), Signalton an/aus, Eco Hybrid System (flexibel wählen zwischen Wasser & Zeit sparen), variable Schleuderdrehzahl: Schleuderstop/400/800/1000/1200/1400), Temperaturwahl (kalt/20°/30°/40°/60°/95° C), Smart ThinQ (Fernbedienung, Waschprogramm Download, Smart Diagnosis über WLAN)
  • Display/Anzeige LED-Display, Restzeit
  • Anmerkungen Bullauge: Schwarze Blende mit Chromring
  • Programme 14 Programme: Koch-/Buntwäsche, Baumwolle+, Mix, Pflegeleicht, Bettdecken, Allergy Care, Steam Refresh, Sports Wear, Schonend/Wolle, Flecken, Direkt tragbar, Kurzwäsche 30, Waschen & Trocknen (5kg/5kg), Download/NEU
  • Weitere Programme Vorwäsche, Spülen+ (1 zusätzlicher Spülgang), Waschen (Normal), Trocknen, Add Item, Dampf, Trommelreinigung
  • Funktionen Beladungserkennung, Drehzahlreduzierung, Kaltwäsche-Option
  • Wasch- und Trockenzeit Standardprogramm 746 min
  • Startzeit-Vorwahl Von 3 Stunde/n bis 19 Stunden
  • Tür Beladung Frontlader
  • Sicherheit Aqua Lock (Aqua Stop System bestehend aus versiegelter Bodenwanne mit Sensor und Aqua Stop Sicherheitsschlauch), Vollwasserschutz, Kindersicherung, Unwuchtkontrolle
  • Feature Inverter Direct Drive Motor (Super leise und langlebig), True Steam Funktion (Dampf-Funktion), Eco Hybrid System, 6 unterschiedliche Trommelbewegungen (besonders schonend), Add Item (Wäsche nachlegen)
  • Abmessungen Breite: 600 mm x Höhe: 850 mm x Tiefe/Länge: 560 mm
  • Gewicht 68 kg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Waschtrockner lohnen sich nicht. Extrem ineffizient. Einzige Daseinsberechtigung ist, wenn ihr wirklich gar kein Platz habt. 1088kWh/a sind abnormal viel.


Gegenbeispiel:
geizhals.de/sie…=de
geizhals.de/sie…=de

Waschmaschine und Trockner kommen insgesammt auf 157+176=333kWh/a. Das sind 755kWh weniger als bei dem Waschtrockner hier. Bei grob 30ct/kWh Arbeitspreis macht das knapp 230€ Stromersparnis pro Jahr (!) mit den beiden Siemens Geräten. Da ist man schon im 2. Jahr trotz höheren Anschaffungskosten günstiger unterwegs und hat das deutlich bessere Trocknungsergebnis.

Habe selber einen günstigen Waschtrockner im Betrieb und bereue den Kauf zutiefst. Lohnt sich nicht.
Bearbeitet von: "FuPete" 16. Sep
Schlicki16.09.2020 08:44

Klingt durchdacht. Zum Trocknen 3 Kilo Wäsche erstmal wieder rausnehmen.


Ich glaube das ist bei jedem Waschtrockner so, die Erklärung von @Dick_Darlington aus einem älteren Deal finde ich ganz gut.

Zitat:
"Um einigermaßen effizient zu arbeiten, haben Trockner größere Trommeln als Waschmaschinen. Um jetzt bspw. 9kg zu trocknen, würde man eine deutlich größere Trommel benötigen. In dieser könnte man dann aber vielleicht 16kg waschen, was aber wiederum nach einer größeren Trommel verlangen würde, wollte man dieselbe Menge an Wäsche in einem Arbeitsgang waschen und trocknen. Diese Art von Geräten sind halt nur ein Kompromiss. Hoffe, das war jetzt halbwegs verständlich."
Ökologisch ein supergau
Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz haben

Beispiel: Waschtrockner: 433€ - 1088 KWh/jahr

Waschmaschine aus nem Deal hier 291€ - 157 KWh/jahr
Trockner aus nem Deal hier 359€ - 159 KWh/ Jahr
-----------------------------------------------------------------------------
zusammen also 316 KWh/Jahr

Differenz zu dem Waschtrockner 772KWh/Jahr
bei 30cent Strompreis pro KW wären das 231€ mehr im Jahr

Was in der Garantiezeit von 3 Jahren 694,8€ mehr Ausgaben sind oder 198,5 Döner
Bearbeitet von: "Stephan.Duff" 16. Sep
25 Kommentare
Klingt durchdacht. Zum Trocknen 3 Kilo Wäsche erstmal wieder rausnehmen.
Xbox Series S Klon
Schlicki16.09.2020 08:44

Klingt durchdacht. Zum Trocknen 3 Kilo Wäsche erstmal wieder rausnehmen.


Ich glaube das ist bei jedem Waschtrockner so, die Erklärung von @Dick_Darlington aus einem älteren Deal finde ich ganz gut.

Zitat:
"Um einigermaßen effizient zu arbeiten, haben Trockner größere Trommeln als Waschmaschinen. Um jetzt bspw. 9kg zu trocknen, würde man eine deutlich größere Trommel benötigen. In dieser könnte man dann aber vielleicht 16kg waschen, was aber wiederum nach einer größeren Trommel verlangen würde, wollte man dieselbe Menge an Wäsche in einem Arbeitsgang waschen und trocknen. Diese Art von Geräten sind halt nur ein Kompromiss. Hoffe, das war jetzt halbwegs verständlich."
Schlicki16.09.2020 08:44

Klingt durchdacht. Zum Trocknen 3 Kilo Wäsche erstmal wieder rausnehmen.



So als kleiner Geheimtipp von einem Waschtrocknerbesitzer.
Man kann auch einfach nur 5kg reinpacken und muss so nichts rausnehmen.
Dadurch das die Maschine vor dem eigentlichen Waschen schaut wieviel Wäsche in der Trommel ist passen sich auch Zeit und Wasserverbrauch an.
Khaos16.09.2020 09:22

So als kleiner Geheimtipp von einem Waschtrocknerbesitzer.Man kann auch …So als kleiner Geheimtipp von einem Waschtrocknerbesitzer.Man kann auch einfach nur 5kg reinpacken und muss so nichts rausnehmen.


So als kleiner Geheimtipp von einem Familienvater: dann bräuchte ich mir gar nicht erst eine Maschine mit 8 Kilo Trommel kaufen.
Waschtrockner lohnen sich nicht. Extrem ineffizient. Einzige Daseinsberechtigung ist, wenn ihr wirklich gar kein Platz habt. 1088kWh/a sind abnormal viel.


Gegenbeispiel:
geizhals.de/sie…=de
geizhals.de/sie…=de

Waschmaschine und Trockner kommen insgesammt auf 157+176=333kWh/a. Das sind 755kWh weniger als bei dem Waschtrockner hier. Bei grob 30ct/kWh Arbeitspreis macht das knapp 230€ Stromersparnis pro Jahr (!) mit den beiden Siemens Geräten. Da ist man schon im 2. Jahr trotz höheren Anschaffungskosten günstiger unterwegs und hat das deutlich bessere Trocknungsergebnis.

Habe selber einen günstigen Waschtrockner im Betrieb und bereue den Kauf zutiefst. Lohnt sich nicht.
Bearbeitet von: "FuPete" 16. Sep
Ökologisch ein supergau
Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz haben

Beispiel: Waschtrockner: 433€ - 1088 KWh/jahr

Waschmaschine aus nem Deal hier 291€ - 157 KWh/jahr
Trockner aus nem Deal hier 359€ - 159 KWh/ Jahr
-----------------------------------------------------------------------------
zusammen also 316 KWh/Jahr

Differenz zu dem Waschtrockner 772KWh/Jahr
bei 30cent Strompreis pro KW wären das 231€ mehr im Jahr

Was in der Garantiezeit von 3 Jahren 694,8€ mehr Ausgaben sind oder 198,5 Döner
Bearbeitet von: "Stephan.Duff" 16. Sep
FuPete16.09.2020 09:27

Waschtrockner lohnen sich nicht. Extrem ineffizient. Einzige …Waschtrockner lohnen sich nicht. Extrem ineffizient. Einzige Daseinsberechtigung ist, wenn ihr wirklich gar kein Platz habt. 1088kWh/a sind abnormal viel.Gegenbeispiel:https://geizhals.de/siemens-iq300-wm14n121-frontlader-a1714092.html?hloc=at&hloc=dehttps://geizhals.de/siemens-iq500-wt47r440-waermepumpentrockner-a2151914.html?hloc=at&hloc=deWaschmaschine und Trockner kommen insgesammt auf 157+176=333kWh/a. Das sind 755kWh weniger als bei dem Waschtrockner hier. Bei grob 30ct/kWh Arbeitspreis macht das knapp 230€ Stromersparnis pro Jahr (!) mit den beiden Siemens Geräten. Da ist man schon im 2. Jahr trotz höheren Anschaffungskosten günstiger unterwegs und hat das deutlich bessere Trocknungsergebnis. Habe selber einen günstigen Waschtrockner im Betrieb und bereue den Kauf zutiefst. Lohnt sich nicht.



du warst schneller
Stephan.Duff16.09.2020 09:56

Ökologisch ein supergau Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz h …Ökologisch ein supergau Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz habenBeispiel: Waschtrockner: 433€ - 1088 KWh/jahrWaschmaschine aus nem Deal hier 291€ - 157 KWh/jahrTrockner aus nem Deal hier 359€ - 159 KWh/ Jahr -----------------------------------------------------------------------------zusammen also 316 KWh/Jahr Differenz zu dem Waschtrockner 772KWh/Jahr bei 35cent Strompreis pro KW wären das 270€ mehr im Jahr Was in der Garantiezeit von 3 Jahren 810€ mehr Ausgaben sind oder 322 Döner



Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein MyDealzer 35 Cent/kWh bezahlt
An die "Ich kann ja viel weniger trocknen als ich waschen kann"-Fraktion:

Zum Trocknen benötigt man immer eine größere Trommel, als zum Waschen. Der Hersteller muss also eine möglichst große Trommel einbauen, um z.B. 6kg Wäsche zu trocknen. Jetzt gibt es aus Herstellersicht zwei Optionen
a) Da wir eh schon die große 6kg-Trocknertrommel verbauen müssen, können wir auch die Waschkapazität auf 9kg erhöhen.
b) Da wir Waschpotential verschenken wollen, sagen wir einfach das Teil kann auch nur 6kg waschen

An die Miesepeter: Denkt euch einfach, das Ding kann nur das Gewicht waschen, das als Trocknerbeladung angegeben wird und ihr werdet nicht enttäuscht.
Bearbeitet von: "demokrit" 16. Sep
Stephan.Duff16.09.2020 09:56

Ökologisch ein supergau Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz h …Ökologisch ein supergau Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz habenBeispiel: Waschtrockner: 433€ - 1088 KWh/jahrWaschmaschine aus nem Deal hier 291€ - 157 KWh/jahrTrockner aus nem Deal hier 359€ - 159 KWh/ Jahr -----------------------------------------------------------------------------zusammen also 316 KWh/Jahr Differenz zu dem Waschtrockner 772KWh/Jahr bei 35cent Strompreis pro KW wären das 270€ mehr im Jahr Was in der Garantiezeit von 3 Jahren 810€ mehr Ausgaben sind oder 322 Döner


Fairerweise bitte noch die 14€/qm pro Monat für Hamburger Wohnfläche mit einberechnen, die das zusätzliche Gerät verbraucht. Und ja, es gibt Dachschrägen.
demokrit16.09.2020 10:23

Fairerweise bitte noch die 14€/qm pro Monat für Hamburger Wohnfläche mit ei …Fairerweise bitte noch die 14€/qm pro Monat für Hamburger Wohnfläche mit einberechnen, die das zusätzliche Gerät verbraucht. Und ja, es gibt Dachschrägen.



Dachschrägen zählen aber erst ab 2m Raumhöhe als "Wohnfläche". Und sei mal froh für 14€ ins Dach zu dürfen, in München gibt's dafür höchstens Keller ohne Fenster mit Heizung im Raum
demokrit16.09.2020 10:23

Fairerweise bitte noch die 14€/qm pro Monat für Hamburger Wohnfläche mit ei …Fairerweise bitte noch die 14€/qm pro Monat für Hamburger Wohnfläche mit einberechnen, die das zusätzliche Gerät verbraucht. Und ja, es gibt Dachschrägen.


27834153-3HyJB.jpg
Nennt sich Wasch-Trocken-Säule. Schöne Grüße aus Hamburg.
Mein Wachtrockner steht in der Küche, ein Trockner hat hier keinen Platz. Für eine Person ist ein Waschtrockner vollkommen ok, als Familie sollte man so ein Ding niemals nutzen, da wird man arm.
Ohne Trockner Funktion würde mir echt was fehlen, das würde bedeuten dass ich 24/7 einen Wäscheständer in der Wohnung stehen habe, das mag ich absolut nicht.
Also die stiftung warentest 11/2019 hat ermittelt
Wama top 5 Modelle Betriebskosten 10 Jahre: 480 bis 615 Euro.
Trockner top 5 Modelle Betriebskosten 10 Jahre: 340 bis 270 Euro.
Waschtrockner top 5 modelle Betriebskosten 10 Jahre: 700 bis 810 Euro.

Ökologisch weiß ich das die Waschtrockner mehr wasser verbrauchen. Ob 2 Geräte herstellen anstelle von einem mehr Ressourcen verbraucht weiss ich nicht.
Ich persönlich werde mir entweder ne Bosch oder LG Waschtrockner holen die sehr gut und gut bewertet wurden.
Stephan.Duff16.09.2020 09:56

Ökologisch ein supergau Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz h …Ökologisch ein supergau Lohnt sich für Eileinwohnente die zu wenig Platz habenBeispiel: Waschtrockner: 433€ - 1088 KWh/jahrWaschmaschine aus nem Deal hier 291€ - 157 KWh/jahrTrockner aus nem Deal hier 359€ - 159 KWh/ Jahr -----------------------------------------------------------------------------zusammen also 316 KWh/Jahr Differenz zu dem Waschtrockner 772KWh/Jahr bei 35cent Strompreis pro KW wären das 270€ mehr im Jahr Was in der Garantiezeit von 3 Jahren 810€ mehr Ausgaben sind oder 322 Döner


2.50 € Döner ...
MarkMaibach16.09.2020 13:08

Mein Wachtrockner steht in der Küche, ein Trockner hat hier keinen Platz. …Mein Wachtrockner steht in der Küche, ein Trockner hat hier keinen Platz. Für eine Person ist ein Waschtrockner vollkommen ok, als Familie sollte man so ein Ding niemals nutzen, da wird man arm.Ohne Trockner Funktion würde mir echt was fehlen, das würde bedeuten dass ich 24/7 einen Wäscheständer in der Wohnung stehen habe, das mag ich absolut nicht.



ismir_nicht_egal16.09.2020 13:25

Also die stiftung warentest 11/2019 hat ermittelt Wama top 5 Modelle …Also die stiftung warentest 11/2019 hat ermittelt Wama top 5 Modelle Betriebskosten 10 Jahre: 480 bis 615 Euro.Trockner top 5 Modelle Betriebskosten 10 Jahre: 340 bis 270 Euro.Waschtrockner top 5 modelle Betriebskosten 10 Jahre: 700 bis 810 Euro.Ökologisch weiß ich das die Waschtrockner mehr wasser verbrauchen. Ob 2 Geräte herstellen anstelle von einem mehr Ressourcen verbraucht weiss ich nicht.Ich persönlich werde mir entweder ne Bosch oder LG Waschtrockner holen die sehr gut und gut bewertet wurden.


Leider haben die nur die extremen Wasserschleudern getestet und keinen mit Wärmepumpe, die - zugegeben - sehr teuer und selten sind. Die Wärmepumpenteile sind etwa 40% sparsamer als Standard-Waschtrockner.
Bei uns kommt demnächst der AEG L9WE86695 in den Haushalt (auch nur einen Schacht in der Küche). Mit 1200€ nicht gerade günstig aber immerhin Wärmepumpe und eine Trockenleistung von 6kg. Das reicht auch für eine kleine Familie und der amortisiert sich gegenüber dem Testsieger Siemens WDU28540 nach gut 2 Jahren.
Bearbeitet von: "demokrit" 16. Sep
Ich bin schon lange am Überlegen mir eine Waschtrockner Kombi für meine neue Wohnung zu kaufen, aber der ökologische Aspekt hat mich schon immer abgeschreckt.

Sind die Stromkosten tatsächlich so viel höher wenn man als Alleinhaushalt z.B. alle 1-2 Wochen eine 5kg Ladung wäscht&trocknet?
Der Gedanke 1-2 Wäscheständer in einer kleinen Wohnung stehen zu haben finde ich nicht so prickelnd. Vorallem wenn man nicht mal eben den ganzen Tag irgendwo das Fenster offen stehen lassen kann...

Oder doch lieber 2 Geräte kaufen? Finde ich etwas übertrieben für eine Person. Aber wenn sich das schon innerhalb von 1 Jahr wegen der Stromkosten rechnet, ist das eine Überlegung wert.
Rauschwandler16.09.2020 14:32

Ich bin schon lange am Überlegen mir eine Waschtrockner Kombi für meine n …Ich bin schon lange am Überlegen mir eine Waschtrockner Kombi für meine neue Wohnung zu kaufen, aber der ökologische Aspekt hat mich schon immer abgeschreckt.Sind die Stromkosten tatsächlich so viel höher wenn man als Alleinhaushalt z.B. alle 1-2 Wochen eine 5kg Ladung wäscht&trocknet?Der Gedanke 1-2 Wäscheständer in einer kleinen Wohnung stehen zu haben finde ich nicht so prickelnd. Vorallem wenn man nicht mal eben den ganzen Tag irgendwo das Fenster offen stehen lassen kann...Oder doch lieber 2 Geräte kaufen? Finde ich etwas übertrieben für eine Person. Aber wenn sich das schon innerhalb von 1 Jahr wegen der Stromkosten rechnet, ist das eine Überlegung wert.


Nein, die Kosten sind in dem Fall nicht so viel höher. Du musst aber Wasser und Stromkosten betrachten!
Abgesehen davon, dass Wäschetrocknen in der Wohnung nervig ist, ist es oft gesundheitsschädlich (Schimmel), im Mietvertrag untersagt und am wichtigsten: nicht umsonst. Die Wäsche trocknet sich nicht durch Liebe und gutes Zureden, sondern durch Heizen. Das betrachtet aber kaum jemand..
demokrit16.09.2020 14:37

Nein, die Kosten sind in dem Fall nicht so viel höher. Du musst aber …Nein, die Kosten sind in dem Fall nicht so viel höher. Du musst aber Wasser und Stromkosten betrachten! Abgesehen davon, dass Wäschetrocknen in der Wohnung nervig ist, ist es oft gesundheitsschädlich (Schimmel), im Mietvertrag untersagt und am wichtigsten: nicht umsonst. Die Wäsche trocknet sich nicht durch Liebe und gutes Zureden, sondern durch Heizen. Das betrachtet aber kaum jemand..



Klingt einleuchtend. Das heißt die 2 wichtigsten Werte die man hier dem Produktdatenblatt entnehmen sollte sind:

Energieverbrauch in kWh pro vollständigem Betriebszyklus (Waschen, Schleudern und Trocknen) &
Wasserverbrauch in 1 pro vollständigen Betriebszyklus (Waschen, Schleudern und Trocknen)?!

D.h. deine AEG hat z.B.
Energie: 4,22 kWh (1,11 kWh nur Waschen&Schleudern)
Wasser: 72 l (71 l nur Waschen&Schleudern)

Und die LG hier:
Energie: 5,44 kWh (1,52 kWh nur Waschen&Schleudern)
Wasser: 91 l (56 l nur Waschen&Schleudern)

Daher muss man nur rechnen, ab wie viel Jahren Nutzung es sich lohnt einen teureren/sparsameren Waschtrockner zu kaufen?
Rauschwandler16.09.2020 14:49

Klingt einleuchtend. Das heißt die 2 wichtigsten Werte die man hier dem …Klingt einleuchtend. Das heißt die 2 wichtigsten Werte die man hier dem Produktdatenblatt entnehmen sollte sind:Energieverbrauch in kWh pro vollständigem Betriebszyklus (Waschen, Schleudern und Trocknen) &Wasserverbrauch in 1 pro vollständigen Betriebszyklus (Waschen, Schleudern und Trocknen)?!D.h. deine AEG hat z.B.Energie: 4,22 kWh (1,11 kWh nur Waschen&Schleudern)Wasser: 72 l (71 l nur Waschen&Schleudern)Und die LG hier:Energie: 5,44 kWh (1,52 kWh nur Waschen&Schleudern)Wasser: 91 l (56 l nur Waschen&Schleudern)Daher muss man nur rechnen, ab wie viel Jahren Nutzung es sich lohnt einen teureren/sparsameren Waschtrockner zu kaufen?


Korrekt
Bei den Wasserkosten vor allem Abwasser nicht vergessen

Hier mal meine Kalkulation (nur mit Handy unterwegs, ich hoffe man kann was erkennen..) zwischen dem Testsieger und AEG:
27835777-wJkvx.jpg
demokrit16.09.2020 13:39

Leider haben die nur die extremen Wasserschleudern getestet und keinen mit …Leider haben die nur die extremen Wasserschleudern getestet und keinen mit Wärmepumpe, die - zugegeben - sehr teuer und selten sind. Die Wärmepumpenteile sind etwa 40% sparsamer als Standard-Waschtrockner. Bei uns kommt demnächst der AEG L9WE86695 in den Haushalt (auch nur einen Schacht in der Küche). Mit 1200€ nicht gerade günstig aber immerhin Wärmepumpe und eine Trockenleistung von 6kg. Das reicht auch für eine kleine Familie und der amortisiert sich gegenüber dem Testsieger Siemens WDU28540 nach gut 2 Jahren.


Den hatte ich auch gesehen. Ist wohl ein 100kg Brocken . Seid ihr zufrieden? Würdet ihr den nochmal kaufen?
Deal abgelaufen?
ismir_nicht_egal16.09.2020 15:08

Den hatte ich auch gesehen. Ist wohl ein 100kg Brocken . Seid ihr …Den hatte ich auch gesehen. Ist wohl ein 100kg Brocken . Seid ihr zufrieden? Würdet ihr den nochmal kaufen?


„Bei uns kommt demnächst [...]“
Ist der Unterbaufähig?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text