Libratone ZIPP MINI Wireless Multiroom Lautsprecher (360° Sound, WiFi, AirPlay 2, Bluetooth, 10h Akku)
1796°Abgelaufen

Libratone ZIPP MINI Wireless Multiroom Lautsprecher (360° Sound, WiFi, AirPlay 2, Bluetooth, 10h Akku)

139€156,87€-11%Cyberport Angebote
64
aktualisiert 25. Mär (eingestellt 13. Feb)
Update 2
Wieder bei Cyberport für 139€ erhältlich!
Bei Cyberport gibt es im Cybersale gerade den Libratone Zipp Mini in der Copenhagen Edition in Steel Blue für 149€ inkl. kostenfreiem Versand. Nächster Preis für diese Spezialversion liegt bei 156,87€ 208,89€, die schwarze Variante gibt es allerdings schon ab 164,99€.

Der Libratone hat eine Akkulaufzeit von 10 Stunden und verbindet sich über Bluetooth 4.0, WLAN, AirPlay, DLNA oder 3,5 mm Line-In mit euren Geräten. Praktischerweise fungiert sein interer Akku auch als Powerbank, geht eurem Smartphone also mal der Saft aus, habt ihr noch eine Reserve - auf Kosten der mobilen Beschallung - in Petto. Er hat einen Freuquenzgang von 65 bis 20.000 Hz und spielt Musik in 360° Mono ab. AptX sowie A2DP werden unterstützt.

Details
  • Touch Sensor für Play/Pause Titelwiedergabe, Skip Titel, Lautstärke, Hush Funktion - Intuitive Gesten Volumen Steuerung mit der Handfläche
  • Multiroom mit Soundspaces Anbindung, im Akkubetrieb auch als portabler Bluetooth Lautsprecher nutzbar, bis zu 8h Musikwiedergabe
  • Speicher für 5 Internetradio Favoriten, USB Charge Out, USB Play In
  • Freisprechfunktion, 360° FullRoom Technologie, Stereo Option
  • Lieferumfang: Libratone Zipp Mini, Netzteil mit Ladekabel, Beschreibung

1334642.jpg
Zusätzliche Info
Update 1
Über Cyberport auf eBay kriegt man den Lautsprecher jetzt nochmal 10€ günstiger!

Gruppen

Beste Kommentare
Losthighway13.02.2019 18:43

Kauf dir doch einfach den Libratone, klasse Teil...


dem würde ich an sich zustimmen was den Klang betrifft. Die Software von Libratone ist eine andere Geschichte. Es wurde beispielsweise voller Alexa Support für die zipps versprochen (wenn auch nur per Knopfdruck und nicht durch Rufen von „Alexa“) und dann haben sie einen Rückzieher gemacht, was man aber nur erfahren hat, wenn man die Antworten auf Twitteranfragen gelesen hat. Auch der Alexa Skill funktioniert bis heute nur auf englisch. Stattdessen wurden dann neue Zipps rausgebracht, die dann Alexa können sollen. Airplay 2 hat Libratone für den Zipp und Zipp Mini allerdings dann doch noch in ein Update eingebaut- hier war Libratone einer der ersten, die den Support angekündigt haben. Gleichzeitig wurde allerdings erst ein paar Monate nach der Konkurrenz geliefert - nicht tragisch, aber erwähnenswert.

Dann sollte man auch die Historie kennen und wissen, dass Libratone auch seine teilweise über 1000€ teuren Vorgängermodelle nicht besonders lange mit Updates gewartet hat. Spotify Connect läuft dort (auf Lounge, Diva, Zipp Classic, Live, Loop) also nicht mehr, Multiroom gibts auch nicht und auf Airplay 2 muss man auch nicht hoffen. Der Zipp Mini 1 und Zipp 1 kamen 2015 auf den Markt. Ab diesem Zeitpunkt wurden die fortan als Classic deklarierten Produkte nicht mehr verkauft. Die in den Classic Produkten verwendete Spotify API wurde im Januar 2016 abgeschaltet und bereits dafür wurde seitens Libratone kein Update mehr bereitgestellt. Ergo - kaum ist ein neues Produkt da welches das alte ersetzt, kann man sich nicht mehr sicher sein, was mit dem alten passiert. Für mich bei höherwertigen Lautsprechern inakzeptabel, da diese i.d.R. ein langfristiger Kauf sind.
Darüber hinaus wurden Probleme mit dem WLAN z.B. beim „Lounge“ nie behoben. Das ganze macht Sonos z.B. deutlich besser, da man hier auch die ältesten Lautsprecher noch heute sinnvoll mit aktuellen Streamingdiensten verwenden kann.

Wenn man nur Bluetooth braucht ist der Lautsprecher natürlich auch ok, aber für alles darüber hinaus würde ich Libratone nicht mehr empfehlen.

Ich hatte zeitweise vier Zipp Minis im Einsatz - heute habe ich keinen mehr und bin auf Sonos umgestiegen.
Bearbeitet von: "moritzf" 25. Mär
Ganz mieses Produkt. Kann es echt nicht weiterempfehlen. Die Software ist ziemlicher Schrott und voller Bugs. Habe mir das Teil drei mal ersetzen lassen, um mal die neuste Firmware zu erhalten, weil man mit der alten Firmware dank Bugs*** nicht auf die neueste updaten konnte. Die neueste Firmware hatte dann aber genau die gleichen Konnektivitätsbugs (getestet an mehreren Geräten).

Falls sie die Probleme in den Griff bekommen haben, hat man hier allerdings ein äußerst portables Produkt mit einem dafür überdurchschniittlichen Klang. Ich bin aber mit dem Dockin D Fine+ glücklicher geworden. Zwar nicht so portabel, aber lauter und noch einmal deutlich genauerer Klang. Für mich die ganz klare Preis/Leistungs-Empfehlung momentan im Bereich der mobilen Bluetooth-Lautsprecher.

***(oder eher unglaublich dämlicher Sofwarearchitektur, in der ein Update nur funktioniert wenn das Gerät NICHT am Internet hängt, während man die Updatefiles NICHT manuell downloaden kann)
cdordorg13.02.2019 19:33

Ganz mieses Produkt. Kann es echt nicht weiterempfehlen. Die Software ist …Ganz mieses Produkt. Kann es echt nicht weiterempfehlen. Die Software ist ziemlicher Schrott und voller Bugs. Habe mir das Teil drei mal ersetzen lassen, um mal die neuste Firmware zu erhalten, weil man mit der alten Firmware dank Bugs*** nicht auf die neueste updaten konnte. Die neueste Firmware hatte dann aber genau die gleichen Konnektivitätsbugs (getestet an mehreren Geräten).Falls sie die Probleme in den Griff bekommen haben, hat man hier allerdings ein äußerst portables Produkt mit einem dafür überdurchschniittlichen Klang. Ich bin aber mit dem Dockin D Fine+ glücklicher geworden. Zwar nicht so portabel, aber lauter und noch einmal deutlich genauerer Klang. Für mich die ganz klare Preis/Leistungs-Empfehlung momentan im Bereich der mobilen Bluetooth-Lautsprecher.***(oder eher unglaublich dämlicher Sofwarearchitektur, in der ein Update nur funktioniert wenn das Gerät NICHT am Internet hängt, während man die Updatefiles NICHT manuell downloaden kann)


Meiner Meinung nach völliger Schwachsinn. Hab 3 Zipps im Einsatz und bin mehr als zufrieden. Updates funktionieren ganz normal und lassen sich einfach herunterladen und installieren. Vom Sound braucht man gar nicht reden, einfach nur fantastisch. App funktioniert bei mir am iPhone sowie auch am Mate 10 pro zuverlässig. Weiß nicht wie es bei dir 3 mal nicht funktionieren konnte aber so viel unglück kann man eigentlich garat nicht haben
64 Kommentare
Wie nutzt man denn die Teile mit Android?
Mit Apple und Airplay war es echt easy und angenehm.
Mit Android wurde mir zu Bluetooth geraten, was ich aber nicht nutzen mag.

Die Android App ist völliger Rotz und komplett unbrauchbar um Musik vom Handy auf die Bix zu streamen
Da lobe ich mir meinen Anker Soundcore 2 kein Firlefanz einfach nur geil
Landei0013.02.2019 19:21

Warum der Reißverschluss da ist muss man nicht verstehen oder?


Einfach mal lesen Kollege!!!
Ich hab den und bin sehr zufrieden. Benutze ihn aber auch nicht mit der Libratone-App sondern einfach als Bluetooth-Büchse oder Spotify-Client/Internetradio. Wenn man das einmal eingerichtet hat kann man die App löschen und hat keine Probleme mehr.

Alexa und Updates brauche ich nicht. Für 150 Euro ein gutes Angebot.
kann jemand sagen wie der im vergleich zum Sonos play:1 ist? Habe mir den Sonos bestellt aber bin nicht vollends überzeugt da ich bereits mehrmals die Speaker mit der Sonos App neu einrichten musste und es ziemlich nervig ist dass man die Sonos App benötigt. Der Sound ist natürlich super vom Sonos kann dieser Libratone da mithalten?
fire2k3_25.03.2019 10:46

Einfach mal lesen Kollege!!!


Einfach noch mehr Ausrufezeichen!!!!!!!!!!
thafra25.03.2019 10:55

Ich hab den und bin sehr zufrieden. Benutze ihn aber auch nicht mit der …Ich hab den und bin sehr zufrieden. Benutze ihn aber auch nicht mit der Libratone-App sondern einfach als Bluetooth-Büchse oder Spotify-Client/Internetradio. Wenn man das einmal eingerichtet hat kann man die App löschen und hat keine Probleme mehr. Alexa und Updates brauche ich nicht. Für 150 Euro ein gutes Angebot.



Wie funktioniert das mit den One-Touch Radio? Legt man das über die App fest und muss dann nur einen Knopf auf dem Gerät drücken und schon geht´s los?
Landei0025.03.2019 11:10

Einfach noch mehr Ausrufezeichen!!!!!!!!!!


Bei dir ist der Name wirklich Programm. Unglaublich...
moritzf13. Feb

dem würde ich an sich zustimmen was den Klang betrifft. Die Software von …dem würde ich an sich zustimmen was den Klang betrifft. Die Software von Libratone ist eine andere Geschichte. Es wurde beispielsweise voller Alexa Support für die zipps versprochen (wenn auch nur per Knopfdruck und nicht durch Rufen von „Alexa“) und dann haben sie einen Rückzieher gemacht, was man aber nur erfahren hat, wenn man die Antworten auf Twitteranfragen gelesen hat. Auch der Alexa Skill funktioniert bis heute nur auf englisch. Stattdessen wurden dann neue Zipps rausgebracht, die dann Alexa können sollen. Dann sollte man auch die Historie kennen und wissen, dass Libratone auch seine teilweise 1000€ teuren Vorgängermodelle nicht besonders lange mit Updates gewartet hat. Spotify Connect läuft dort also nicht mehr, Multiroom gibts auch nicht und auf Airplay 2 muss man auch nicht hoffen. Und darüber hinaus wurden Probleme mit dem WLAN z.B. beim „Lounge“ nie behoben. Das ganze macht Sonos z.B. deutlich besser, da man hier auch die ältesten Lautsprecher noch heute sinnvoll mit aktuellen Streamingdiensten verwenden kann. Wenn man nur Bluetooth braucht ist der Lautsprecher natürlich auch ok, aber für alles darüber hinaus würde ich Libratone nicht mehr empfehlen.Ich hatte zeitweise vier Zipp Minis im Einsatz - heute habe ich keinen mehr und bin auf Sonos umgestiegen.


Danke für deinen Kommentar. Ich schließe mich dem voll an.

Ich würde mir dieses Gerät nicht mehr kaufen. Meine Wahl wäre die Sonos Anlage. Oder die Bose/Anker Box für unterwegs.
gymtools13.02.2019 23:36

Ich hoffe mal, dass er besser klingt als ein Sonos One. Denn Sonos One …Ich hoffe mal, dass er besser klingt als ein Sonos One. Denn Sonos One kann man nicht als gut klingend beschreiben. Ich war zumindest sehr enttäuscht von dem Klang.


echt? ich bin hin und weg sound guten sound der kleinen sonos burschen naja, ist halt auch persönliches empfinden.
"im Akkubetrieb auch als portabler bluetooth Lautsprecher..."
Echt jetzt?
Geht dann wifi nicht, oder wie?
Auch wenn der Preis verlockend sein mag, kann ich nur die deutlich besseren Libratone Zipps (NICHT Mini) empfehlen. Der klangliche Unterschied ist beachtlich.
Bearbeitet von: "AWDO" 25. Mär
1337Andyvor 1 h, 56 m

Wie funktioniert das mit den One-Touch Radio? Legt man das über die App …Wie funktioniert das mit den One-Touch Radio? Legt man das über die App fest und muss dann nur einen Knopf auf dem Gerät drücken und schon geht´s los?


Genau, super simpel. Man kann bis zu fünf Favoriten festlegen, Radiostationen oder z.B. Spotify-Listen.
1337Andy25.03.2019 11:21

Wie funktioniert das mit den One-Touch Radio? Legt man das über die App …Wie funktioniert das mit den One-Touch Radio? Legt man das über die App fest und muss dann nur einen Knopf auf dem Gerät drücken und schon geht´s los?


Jop, bis zu 5 Favoriten lassen sich belegen. Dann per Touchbedienfeld auf dem Lautsprecher anwählen. Nutze ihn zu 90 % so, guter Klang.
Dass der Alexasupport gestrichen wurde empfand ich auch als Frechheit. Beim Kauf Ende 2017 wurde der Support noch großmundig für Frühjahr 2018 angepriesen und dann kommentarlos unter den Tisch fallen gelassen.
Sempel25.03.2019 12:09

echt? ich bin hin und weg sound guten sound der kleinen sonos burschen echt? ich bin hin und weg sound guten sound der kleinen sonos burschen naja, ist halt auch persönliches empfinden.



Ich hab zwar den großen Zipp aber die Sonos sind ziemlich flach vom Sound im vergleich zum Zipp.
fire2k3_25.03.2019 11:41

Bei dir ist der Name wirklich Programm. Unglaublich...


Ich verstehe nicht, was du einen so dämlich anmachen musst, wenn man eine normale sachliche Frage stellt
PjotrFunny25.03.2019 13:19

Jop, bis zu 5 Favoriten lassen sich belegen. Dann per Touchbedienfeld auf …Jop, bis zu 5 Favoriten lassen sich belegen. Dann per Touchbedienfeld auf dem Lautsprecher anwählen. Nutze ihn zu 90 % so, guter Klang.Dass der Alexasupport gestrichen wurde empfand ich auch als Frechheit. Beim Kauf Ende 2017 wurde der Support noch großmundig für Frühjahr 2018 angepriesen und dann kommentarlos unter den Tisch fallen gelassen.



So möchte ich ihn auch nutzen. Ich bin froh, dass Alexa nicht dabei ist, sonst hätte ich ihn nicht gekauft.
Landei00vor 50 m

Ich verstehe nicht, was du einen so dämlich anmachen musst, wenn man eine …Ich verstehe nicht, was du einen so dämlich anmachen musst, wenn man eine normale sachliche Frage stellt


Naja, so sachlich war deine Frage ja nun auch nicht formuliert. Lies sie dir nochmal durch. Tut jetzt alles nichts mehr zur Sache. Wir kommen jetzt alle ein Stück runter und erfreuen uns daran, dass es Mydealz gibt.
1337Andyvor 1 h, 9 m

So möchte ich ihn auch nutzen. Ich bin froh, dass Alexa nicht dabei ist, …So möchte ich ihn auch nutzen. Ich bin froh, dass Alexa nicht dabei ist, sonst hätte ich ihn nicht gekauft.


Das schöne am Alexasupport wäre ja gewesen, dass er nur per Knopfdruck aktiviert worden wäre. Eine Dauerbelauschung war nicht vorgesehen und die Option hätte einen guten Kompromiss gehabt.
Nichts desto trotz möchte ich den Lautsprecher nicht missen.
Geht auch usb play?
Auf ebay für 138,66€ mit dem Code PREISOPT3 ebay.de/itm…173
N1Kvor 6 h, 52 m

Ich hab zwar den großen Zipp aber die Sonos sind ziemlich flach vom Sound …Ich hab zwar den großen Zipp aber die Sonos sind ziemlich flach vom Sound im vergleich zum Zipp.


muss ich mir mal den zipp iwo anhören :-)
Vorsicht! Habe nur B-Ware mit beschädigtem/fehlerhaftem Touch-Display bekommen.

Offensichtlich wird hier versucht Restposten/B-Ware als A-Ware loszuschlagen.

Update:
Auch die Ersatzlieferung war nicht einwandfrei. Der Kundenservice hat zweimal auf Nachfrage behauptet, es wäre in beiden Fällen Neuware verschickt worden. Gleichzeitig sind auf der Cyberport-Webseite mehrere dieser Varianten als B-Ware zum Verkauf gestellt (offensichtlich auch Retouren). Die Fehler waren so offensichtlich, dass sie bei einem seriösen Unternehmen nur in Ausnahmefällen durch die Qualitätskontrolle schlüpfen. Und dann sollen sich diese Ausnahmefälle gleich zweimal hintereinander an mich geliefert worden sein. Natürlich nicht unmöglich, aber die Wahrscheinlichkeit nähert sich der für einen Lottogewinn...
Bearbeitet von: "_I7V" 11. Apr
_I7Vvor 49 m

Vorsicht! Habe nur B-Ware mit beschädigtem/fehlerhaftem Touch-Display …Vorsicht! Habe nur B-Ware mit beschädigtem/fehlerhaftem Touch-Display bekommen.Offensichtlich wird hier versucht Restposten/B-Ware als A-Ware loszuschlagen.


Uff, das ist hart. Unbedingt reklamieren und nicht nur zurückschicken. Ist ja auch möglich, dass das bei der Retoure nicht aufgefallen ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text