172°
ABGELAUFEN
Licor 43 + Glas (Metro) 20.10 - 26.10
9 Kommentare

Mega-Beschreibung, danke dafür!

Ich ergänze hier mal (Quelle: Wikipedia) :

Beschreibung Licor 43:
Hergestellt wird der Licor 43 seit 1924 von der Brennerei Diego Zamora S.A in Cartagena, Region Murcia.
Er soll sich aus einem über 2000 Jahre alten Rezept entwickelt haben.
Mit der Übernahme der Firma Dethleffsen übernahm Berentzen 1998 auch die Vertriebsrechte für Licor 43 und konnte den Absatz in Deutschland in den vier Folgejahren mehr als vervierfachen.
Ab März 2009 übernahm Campari den Deutschlandvertrieb des Likörs, der im Jahr 2008 erstmals einen Absatz von einer Million Flaschen überstieg.
Den Namen verdankt der Likör den 43 Zutaten, aus denen er nach geheimer Rezeptur hergestellt wird. Größtenteils handelt es sich dabei um Gewürze, eine der Zutaten ist Vanille, die man am deutlichsten herausschmeckt.
In Spanien nennt man den Likör in der Regel nur „Cuarenta y Tres“, nach den spanischen Worten für die Zahl „Dreiundvierzig“.
In den letzten Jahren hat er sich zudem – in Discotheken und Nachtclubs besonders auf Mallorca – mit Milch gemischt als Longdrink unter den Namen Milch 43 / Blanco 43 oder Muttermilch etabliert, wobei Licor 43 und Milch ungefähr im Verhältnis 1:3 gemischt werden.
Im Sommer 2010 kam Licor 43 in Deutschland auch als 43er Maracujasaft in die Gläser. Auch weit verbreitet ist die Mischung von Licor 43 mit Orangensaft.
Der Geschmack ist relativ süß und von Vanille geprägt.

Beschreibung zum Glas:
Das Trinkglas ist ein Trinkgefäß aus Glas, in das Getränke eingefüllt werden und aus denen Menschen unmittelbar trinken.
Es existiert in sehr verschiedenen Formen und wird im Alltag häufig zum Verzehr von Getränken verwendet.

ChaiFriovor 5 m

Ich ergänze hier mal (Quelle: Wikipedia) :Beschreibung Licor 43:Hergestellt wird der Licor 43 seit 1924 von der Brennerei Diego Zamora S.A in Cartagena, Region Murcia.Er soll sich aus einem über 2000 Jahre alten Rezept entwickelt haben.Mit der Übernahme der Firma Dethleffsen übernahm Berentzen 1998 auch die Vertriebsrechte für Licor 43 und konnte den Absatz in Deutschland in den vier Folgejahren mehr als vervierfachen.Ab März 2009 übernahm Campari den Deutschlandvertrieb des Likörs, der im Jahr 2008 erstmals einen Absatz von einer Million Flaschen überstieg.Den Namen verdankt der Likör den 43 Zutaten, aus denen er nach geheimer Rezeptur hergestellt wird. Größtenteils handelt es sich dabei um Gewürze, eine der Zutaten ist Vanille, die man am deutlichsten herausschmeckt.In Spanien nennt man den Likör in der Regel nur „Cuarenta y Tres“, nach den spanischen Worten für die Zahl „Dreiundvierzig“.In den letzten Jahren hat er sich zudem – in Discotheken und Nachtclubs besonders auf Mallorca – mit Milch gemischt als Longdrink unter den Namen Milch 43 / Blanco 43 oder Muttermilch etabliert, wobei Licor 43 und Milch ungefähr im Verhältnis 1:3 gemischt werden.Im Sommer 2010 kam Licor 43 in Deutschland auch als 43er Maracujasaft in die Gläser. Auch weit verbreitet ist die Mischung von Licor 43 mit Orangensaft.Der Geschmack ist relativ süß und von Vanille geprägt.Beschreibung zum Glas:Das Trinkglas ist ein Trinkgefäß aus Glas, in das Getränke eingefüllt werden und aus denen Menschen unmittelbar trinken.Es existiert in sehr verschiedenen Formen und wird im Alltag häufig zum Verzehr von Getränken verwendet.


Ich meinte zwar die Volumenangabe des Getränks und einen Vergleichspreis, aber danke für den Exkurs

Also wir trinken es am liebsten als "Small Beer" (mit Sahnehaube) aus kleinen Gläsern, da hält die Flasche auch länger ... ;-)

11585114-i5zir.jpg

Prunkvolle barocke Beschreibung

Bruttopreis? Metro bundesweit? Regional? 0,5, 0,75 oder gar 1 l? Glasgrösse?

11586856-HkSUC.jpg

ich hatte bei einkaufen leider keine zeit für eine lange beschreibung

Super, danke

Ihr trinkt das pur? Brrrr. Mit Milch hingegen lecker

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text