[LIDL] 2 Packungen Valess Fleischfreie Schnitzel/Filets für 1,99€
1628°Abgelaufen

[LIDL] 2 Packungen Valess Fleischfreie Schnitzel/Filets für 1,99€

366
eingestellt am 6. Jan
So, mal ein Deal von einem gelegentlichen Fleischesser zu einem vegetarischen Produkt.

Ab dem 09.01.2017 bis zum 14.01.2017 gibt es bei LIDL die "Valess-Schnitzel"

Zwei Packungen für 1,99€
Normal liegt der Preis hier oft zwischen 2,20€ - 2,99 € für eine Packung

Die Schnitzel basieren auf Milch, also nichts für Veganer

Link zum Prospekt (Seite 7): lidl-pageflip.com/de.…aqc
Link zum Produkt: valess.de/her…php


931698.jpg

*Solange der Vorrat reicht

//Edit um 19:45
Es gibt die Diskussion, ob es hier jetzt 2 Packungen oder 2 Schnitzel in einer Packung für 1,99€ gibt

Habe jetzt extra bei LIDL unter der 0800 4353361 angerufen. Selbst die Mitarbeiterin findet es verwirrend. Sie hätte es auch als "4 Schnitzel zu 1,99€" verstanden. Ansonsten an der Kasse auf den Preis im Prospekt hinweisen.

//Edit 07.01.2017 19:40
Es gab bereits heute die ersten Käufe. 2 Packungen für 1,99€. Am Preisschild sind die "1+1 gratis"- Massenangabe als "2x 2x 90g" ausgewiesen. Danke an @MickeyKnox@alpaca29@flaver77

Zum edit: Am Regal steht 2x2x90g also gibt es definitiv 4 Schnitzel

Auszug aus den Inhaltsstoffen:
- Natriumalginat
- Methylcellulose
- Calciumchlorid
- Kaliumlactat
- Polyphosphate
- modifizierte Weizenstärke
- Maisstärke
- Palmöl
- Hefe
- Weizendextrose
- Kräuterextrakt
- Aroma
- Sojaeiweißkonzentrat
Beste Kommentare

Bevor hier der Vegetarier\Fleischesser-Krieg ausbricht sag ich einfach mal HOT!! Danke!

edit: ok, zu spät. der erste Vollhorst in Aktion
Bearbeitet von: "Flokosato" 6. Jan

Fleischfreies Schnitzel aus Milch.

12901332-Ud5sg.jpg

MiNTaXvor 4 m

Vegetarier dissen ist sowas von 2015



Ich hab nix gegen Vegetarier (zumindest die, die es aus Überzeugung gegenüber den Tieren machen, nicht die Pseudo-Gesundheitsfetischisten).

Aber ne Milchschnitte ein "fleischfreies Schnitzel" oder gar noch "Filet" zu nennen ist total bescheuert.

Verfasser

Finde die Teile persönlich Klasse. Über den Sinn/Namen etc. kann man sich streiten. Trotzdem ein gutes Profukt.
366 Kommentare

Fleischfreies Schnitzel aus Milch.

12901332-Ud5sg.jpg

Bevor hier der Vegetarier\Fleischesser-Krieg ausbricht sag ich einfach mal HOT!! Danke!

edit: ok, zu spät. der erste Vollhorst in Aktion
Bearbeitet von: "Flokosato" 6. Jan

Finde es auch einen Versuch wert.

Verfasser

Finde die Teile persönlich Klasse. Über den Sinn/Namen etc. kann man sich streiten. Trotzdem ein gutes Profukt.

molten.vor 3 m

Fleischfreies Schnitzel aus Milch. [Bild]



Vegetarier dissen ist sowas von 2015

die tomate/mozzarella dinger schmecken echt gut und das sag ich als fleisch fan

"Schnitzel"

MiNTaXvor 4 m

Vegetarier dissen ist sowas von 2015



Ich hab nix gegen Vegetarier (zumindest die, die es aus Überzeugung gegenüber den Tieren machen, nicht die Pseudo-Gesundheitsfetischisten).

Aber ne Milchschnitte ein "fleischfreies Schnitzel" oder gar noch "Filet" zu nennen ist total bescheuert.

Wieso cold? Für 2 Packungen ist das ein günstiger Preis, die sind einzeln schon so teuer! Von mir ein HOT, danke!

Don't call it schnitzel...

aber hot, mag die Dinger auch, wenn man nur vegetarische Freunde hat kommt man nicht drum herum

Es ist und bleibt einfach ein ... Magermilch-Schnitzel! Nicht mehr, und nicht weniger.

Leute, nennt es doch einfach beim Namen.

Ich war erstaunt wie gut die schmecken. Für mich der beste Ersatz für ein Schnitzel.

Wer sich bewusst ernähren will, wird so einen Dreck sicher nicht kaufen, geschweige denn essen. Ob Mit oder ohne Fleisch: "Zurück zum selber kochen und wissen was drinnen ist!"

hat einer ne ahnung welche sorten im angebot sein werden?

Dann weiß ich, was ich nächste Woche holen muss

Siliciumvor 1 m

Wer sich bewusst ernähren will, wird so einen Dreck sicher nicht kaufen, geschweige denn essen. Ob Mit oder ohne Fleisch: "Zurück zum selber kochen und wissen was drinnen ist!"


achso stimmt dann weiß man was drin ist

Brenne!

molten.vor 14 m

Ich hab nix gegen Vegetarier (zumindest die, die es aus Überzeugung gegenüber den Tieren machen, nicht die Pseudo-Gesundheitsfetischisten). Aber ne Milchschnitte ein "fleischfreies Schnitzel" oder gar noch "Filet" zu nennen ist total bescheuert.

Wie beim Leberkäse ...

Verfasser

Bashismusvor 7 m

hat einer ne ahnung welche sorten im angebot sein werden?


Laut dem Foto die "Original" und "Tomate-Mozarella". Aber keine Garantie

Da freuen sich die laktose-intoleranten Menschen

Danke für den Deal, dickes HOT Die schmecken wirklich sehr gut und das auch kalt. Wird sich gleich eingedeckt.

Schnitzel ohne Fleisch??

Dann gibts wohl demnächst auch Schnaps ohne Alkohol

HaiOPaivor 23 m

Es ist und bleibt einfach ein ... Magermilch-Schnitzel! Nicht mehr, und nicht weniger.Leute, nennt es doch einfach beim Namen.



Also Schnitzel?

Siliciumvor 26 m

Ob Mit oder ohne Fleisch: "Zurück zum selber kochen und wissen was drinnen ist!"


Es ist ja nicht nur das "selber kochen", es ist ja auch z.B. "sich selber Gedanken machen" oder "selber einkaufen". Das passt einfach heute für viele nicht mehr in den Tagesablauf. Darüber kann man sicherlich vortrefflich streiten, aber wegdiskutieren kann man es nicht. Wenn jemand dafür Zeit (und dazu auch noch Lust) hat, soll das machen, mein Respekt ist ihm (und ihr natürlich auch) sicher. Aber meins ist das nicht. Und darüber hinaus ist "fertiges Essen" ja auch nicht per se ungesund, auch da gibt es durchaus Unterschiede.

Janinovor 9 m

Schnitzel ohne Fleisch??Dann gibts wohl demnächst auch Schnaps ohne Alkohol


Nein, denn Schnaps ist ein Destillat aus Alkohol.
Bearbeitet von: "besucherpete" 6. Jan

Das Teil ist in der Tat von einem Schnitzel aus Fleisch nicht zu unterscheiden. Ideal um Fleischesser aufs Glatteis zu führen.
Ich hab es eine Zeit lang gerne gegessen bis ich mir die Inhaltsstoffe Mal näher angesehen habe... da steckt die volle Kunst der Chemie drin

molten.vor 39 m

Ich hab nix gegen Vegetarier (zumindest die, die es aus Überzeugung gegenüber den Tieren machen, nicht die Pseudo-Gesundheitsfetischisten). Aber ne Milchschnitte ein "fleischfreies Schnitzel" oder gar noch "Filet" zu nennen ist total bescheuert.


Also ist da Fleisch drin? Fleischfrei ist fleischfrei. Ich finde die Dinger sehr lecker. Es beisst sich durchaus etwas anders als ein Schnitzel - ich finde aber eher fast schon besser als ein echtes. Der Geschmack ist sehr ähnlich, auch schon für mich auf jeden Fall leckerer als die billigen TK-Schnitzel. Der Geschmack lebt halt davon, in viel Fett gebraten zu werden. Auch bei den Varianten ohne Pannade. Das merkt man deutlich, wenn man es mal grillt, das geht gar nicht.

Ich esse gern Fleisch, möchte aber auch die Alternativen kennen und habe viele probiert. Valess war bisher mit riesigem Abstand das fleischähnlichste.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 6. Jan

mega! Danke für den Deal... ich fang dann mal an Platz im TK-Schrank zu schaffen

Wario_Goetzevor 13 m

Also Schnitzel?



Das sind keine Schnitzel sondern irgendwelche Bratlinge aus irgendwas. Wird Zeit das ein Gesetz zum Verbot solcher Verbrauchertäuschung kommt
Bearbeitet von: "Pedelec" 6. Jan

Mega gut. Hot

Lustig wie man sich hier wieder über die Bezeichnung "Fleischfreies Schnitzel" echauffiert.
Bei Alkoholfreien Bier oder Kalten Hund stört das niemand

HOT wegen Leuten die sich über die Bezeichnung von Vegetarischen und Veganen Produkten aufregen

besucherpetevor 29 m

Es ist ja nicht nur das "selber kochen", es ist ja auch z.B. "sich selber Gedanken machen" oder "selber einkaufen". Das passt einfach heute für viele nicht mehr in den Tagesablauf.


Wie sagte schon meine Oma: "Zeit hat man nie, man muss sie sich nehmen."

Egal wofür. Wer jeden Tag Zeit hat, ein bis vier Stunden in sein Smartphone belangloses Zeug zu tippen, sein Essen zu fotografieren und zu posten, der könnte - wenn er wollte - auch selber kochen.
Bearbeitet von: "Memphi" 6. Jan

MiNTaXvor 1 h, 8 m

Vegetarier dissen ist sowas von 2015



Das is mir sowas von Scheissegal. Es gibt ja auch nicht DIE Vegetarier. Es gibt echte Vegetarier und dann diese ganzen Modehanseln, die keinen Plan haben... und über die MUSS man sich lustig machen

Ich hab die Teile vor Jahren mal probiert... Geschmack is OK für Industriemist... aber mit Schnitzel hat das nix zu tun... ausser von der Form her.

Ich bleibe beim Schweinefleisch 🐷 . Von den Zutaten hört sich das "Schnitzel" aber sehr lecker an.

Alkoholgehalt (in Vol. %):

alkoholfrei

Beschreibung:

VALESS Schnitzel ist ein vegetarisches Schnitzel aus frischer Vollmilch mit Panade mit 1,5% gesättigten Fettsäuren.

Zutaten / Inhaltsstoffe:

Magermilch, Panade (Weizenmehl, teilweise modifizierte Weizenstärke, Maisstärke, Weizenkeimlinge,pflanzliche Öl (Palmöl, Sonnenblumenöl), Hefe, Weizendextrose, Kräuterextrakt), Sonnenblumenöl, Aroma, Verdickungsmittel (E401, E461, E509), Säuerungsmittel (E326, E452), Eiweiß von Eiern aus Freilandhaltung, Sojaeiweißkonzentrat, Hafer, Vitamin B6.

Vitamine / Mineralstoffe:

Kalzium
720 mg

Vitamin B6
0,45 mg

Vitamin B12
0,3μg

Kalkbrennervor 28 m

Lustig wie man sich hier wieder über die Bezeichnung "Fleischfreies Schnitzel" echauffiert.Bei Alkoholfreien Bier oder Kalten Hund stört das niemand


Ich finde das ja auch übertrieben, aber im Grunde ist dagegen nichts zu sagen. Bier bedeutet per Definition nicht zwingend Alkohol, denn der Alkohol im Bier entsteht während des Brauprozesses und kann z.B. nachträglich entzogen werden - trotzdem ist das, was dabei herauskommt, immer noch ein Bier. Ein Schnitzel dagegen besteht per Definition aus Fleisch, ohne Fleisch ist es schlicht und einfach kein Schnitzel. Trotzdem, ich werde mir sicher ein paar Packungen davon kaufen, denke ich.

Memphivor 13 m

Wie sagte schon meine Oma: "Zeit hat man nie, man muss sie sich nehmen." Egal wofür. Wer jeden Tag Zeit hat, ein bis vier Stunden in sein Smartphone belangloses Zeug zu tippen, sein Essen zu fotografieren und zu posten, der könnte - wenn er wollte - auch selber kochen.


Das ist sicher vielfach auch zutreffend, aber oft ist es nun mal auch nicht so einfach, wie es sich für einen selbst darstellt.
Bearbeitet von: "besucherpete" 6. Jan

Hot!

Don't call it Schnitzel!

Bin seit 8 Jahren Vegetarier. Aus ethischen und gesundheitlichen Gründen. Aber habe niemals sogenannte "vegetrarische Fleischersatzprodukte" gekauft. Würde ich mir lächerlich bei vorkommen. Das ist einfach nur dämliche Geldmacherei.

Geil, die schmecken wirklich sehr gut, danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text