Lidl 5 Crustini für 1€ ab 30.1
311°Abgelaufen

Lidl 5 Crustini für 1€ ab 30.1

21
lokaleingestellt am 28. Jan 2017
Derzeit gibt es ja die 5 für 1€ Angebote z.B. Letzte Wochen die Crossaints und diese Woche 5 Crustini man spart 45ct
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Sind aber nicht immer 5 für 1 Euro. Diese Woche sind es z.B. 4 Croissants.
Chinesische Tiefkühlteiglinge
flaver7728. Jan 2017

Sind aber nicht immer 5 für 1 Euro. Diese Woche sind es z.B. 4 Croissants. …Sind aber nicht immer 5 für 1 Euro. Diese Woche sind es z.B. 4 Croissants.



Wie?, nur 4 Croissants für einen Euro, Ups!
Die Woche bei Aldi Süd auch für 0,19€/Stück
Muss ich haben, am Montag gleich mal zu Lidl.
DealCenter28. Jan 2017

Chinesische Tiefkühlteiglinge



Sind die von Xiaomi?
Band 20?
Original?
sildenafil28. Jan 2017

Sind die von Xiaomi?Band 20?Original?





Ja genau die liegen dort gleich neben denen vom heimischen Bäcker der sie für den dreifachen Preis verkauft.

Made in China. Nein danke! Lieber beim lokalen Bäcker kaufen.
gta528. Jan 2017

Made in China. Nein danke! Lieber beim lokalen Bäcker kaufen.





Ah ja beim lokalen Bäcker der allzuoft seine Tiefkühlteiglinge auch aus dem Ostblock oder China kauft...

Und dann soll man auch noch das drei bis vierfache zahlen und das für schlechte Ware!?

Nein Danke der lokale Bäcker kann mich mal!
Dekades28. Jan 2017

https://www.lidl-lohnt-sich.de/search.html?query=China






Danke auch! Von wegen aus China.
Bearbeitet von: "kkgg" 28. Jan 2017
gg6228. Jan 2017

Ah ja beim lokalen Bäcker der allzuoft seine Tiefkühlteiglinge auch aus d …Ah ja beim lokalen Bäcker der allzuoft seine Tiefkühlteiglinge auch aus dem Ostblock oder China kauft...Und dann soll man auch noch das drei bis vierfache zahlen und das für schlechte Ware!?Nein Danke der lokale Bäcker kann mich mal!

Tut mir leid für dich und deine Umgebung , dass ihr nicht in den Genuss eines richtigen Bäckers kommen dürft.
Das ist nämlich wirklich ein himmelweiter Unterschied von einem Discounterbrötchen zum Bäckerbrötchen.
Aber wenn du gelegentlich mal in einer anderen Stadt verweilst, dann gönn dir das mal. Ein überwältigendes Gefühl!
UFOsekte28. Jan 2017

Tut mir leid für dich und deine Umgebung , dass ihr nicht in den Genuss …Tut mir leid für dich und deine Umgebung , dass ihr nicht in den Genuss eines richtigen Bäckers kommen dürft. Das ist nämlich wirklich ein himmelweiter Unterschied von einem Discounterbrötchen zum Bäckerbrötchen. Aber wenn du gelegentlich mal in einer anderen Stadt verweilst, dann gönn dir das mal. Ein überwältigendes Gefühl!





Glaube nicht das ich das machen werde da mir die Brötchen von Lidl, Aldi und Kaufland eigentlich ganz gut schmecken.
Und ich gehe jetzt mal nicht davon aus das nur gerade in unsere Stadt hier die Bäckereien schlecht sind und überall in anderen Städten die Bäcker noch wie früher arbeiten.....

Richtig gute Bäckerbrötchen bekommt man hier bestimmt schon die letzten 10 - 20 Jahre nicht mehr.

Übrigens wohne ich in einer der größeren Städte in Deutschland und gerade das wird aber auch das Problem mit dem schlechten Bäckereien sein.
In der Stadt hat es der Bäcker scheinbar nicht so nötig das der einzelne Kunde zufrieden ist da es hier ja genug Kundschaft gibt.
Und viele Leute kaufen ja aus alter Gewohnheit beim immer gleichen Laden auch wenn die Brötchen im Vergleich zu früher heute da gar nicht mehr schmecken.
Bearbeitet von: "kkgg" 28. Jan 2017
Da beschweren sich Leute über Discounter-Backwaren, kaufen aber Brötchen aus der gleichen oder ähnlichen Fertigmischung für den dreifachen Preis bei einer Kettenbäckerei. Ich persönlich gehe manchmal zum Discounter, manchmal zum Handwerksbäcker, je nach Lust und Laune. Kettenbäckerei sollte man aber überhaupt nicht unterstützen.
Bearbeitet von: "Credipede" 28. Jan 2017
Also ich will ja echt nix sagen, aber der lokale Bäcker hier backt alles ohne made in China
gta529. Jan 2017

Also ich will ja echt nix sagen, aber der lokale Bäcker hier backt alles …Also ich will ja echt nix sagen, aber der lokale Bäcker hier backt alles ohne made in China


richtig, der backt das selber. Und was backt er auf, die vorher angelieferten chinesischen Tiefkühl-Teiglinge. Kann er ganz normal damit werben "wir backen selber" ! Das ist wie mit den Elektrogeräten aus China die im Container kommen, und dann hier in Deutschland ihren Markenaufkleber bekommen und in nen Karton geschmissen werden. Ganz offiziell "Made in Germany".
gehls7229. Jan 2017

richtig, der backt das selber. Und was backt er auf, die vorher …richtig, der backt das selber. Und was backt er auf, die vorher angelieferten chinesischen Tiefkühl-Teiglinge. Kann er ganz normal damit werben "wir backen selber" ! Das ist wie mit den Elektrogeräten aus China die im Container kommen, und dann hier in Deutschland ihren Markenaufkleber bekommen und in nen Karton geschmissen werden. Ganz offiziell "Made in Germany".

​Wenn das bei dir so ist, schön und gut Mein lokaler Bäcker backt tatsächlich seine backwaren selbst ob du es glaubst oder nicht. Ich kenne nicht nur den Bäcker persönlich, man sieht es den Brötchen auch an, keins gleicht dem anderen.
gg6228. Jan 2017

Glaube nicht das ich das machen werde da mir die Brötchen von Lidl, Aldi …Glaube nicht das ich das machen werde da mir die Brötchen von Lidl, Aldi und Kaufland eigentlich ganz gut schmecken.Und ich gehe jetzt mal nicht davon aus das nur gerade in unsere Stadt hier die Bäckereien schlecht sind und überall in anderen Städten die Bäcker noch wie früher arbeiten.....Richtig gute Bäckerbrötchen bekommt man hier bestimmt schon die letzten 10 - 20 Jahre nicht mehr.Übrigens wohne ich in einer der größeren Städte in Deutschland und gerade das wird aber auch das Problem mit dem schlechten Bäckereien sein.In der Stadt hat es der Bäcker scheinbar nicht so nötig das der einzelne Kunde zufrieden ist da es hier ja genug Kundschaft gibt. Und viele Leute kaufen ja aus alter Gewohnheit beim immer gleichen Laden auch wenn die Brötchen im Vergleich zu früher heute da gar nicht mehr schmecken.

Wie gesagt, tut mir leid!
UFOsekte29. Jan 2017

Wie gesagt, tut mir leid!




Muss nicht es gibt ja heutzutage genug gute Alternativen zum teuren Bäcker an der Ecke.
Wir sprechen nicht die gleiche Sprache... dann weiterhin guten und billigen Appetit!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text