[Lidl ab 15.04] PARKSIDE Akku-Bohrschrauber PABS 12 A1
142°Abgelaufen

[Lidl ab 15.04] PARKSIDE Akku-Bohrschrauber PABS 12 A1

41
eingestellt am 13. Apr 2013heiß seit 13. Apr 2013
Da ich grad auf der Suche nach einem Akku-Schrauber war bin ich auf dieses Angebot bei Lidl gestoßen. Es scheint das sehr viele gute Erfahrungen mit der Marke Parkside gemacht haben. Und der Preis ist absolut gut für die folgenden Daten.

- Lithium-Ionen-Technologie mit leistungsstarkem 12-V-Akku (1,3 Ah)
- 60-Minuten-Schnell-Ladegerät mit automatischer - Ladeabschaltung
- 10 vorwählbare Drehmomentstufen und Bohreinstellung
- 2-Gang-Getriebe mit 400 und 1300 min-1 maximal Drehzahl
- 1-Gang: viel Kraft zum Schrauben
- 2-Gang: hohe Drehzahl zum Bohren
- Einhülsiges Schnellspann-Bohrfutter
- Integrierte LED-Werkstückbeleuchtung
- 3-stufige Akku-Zustandsanzeige
- Maximaler Drehmoment: 20 Nm
- Langlebiger und kraftvoller PARKSIDE-SPEEDMASTER-Motor
- Automatische Spindel-Arretierung SPINDLE LOCK
- Ein-/Ausschalter mit stufenloser Drehzahlsteuerung und Quickstop
- Ergonomischer Softgrip
- Motor: PARKSIDE-SPEEDMASTER
- Drehmomentstufen: 10 + 1 Bohrstufe
- Li-Ionen-Technologie
- Kein Memory-Effekt
- Geringe Selbstentladung
- Konstant hohe Leistung
- Kompakte Bauform

Beste Kommentare

das Teil o.ä. wurde kürzlich im Duell Aldi ggn Lidl vom ZDF getestet und Urteil fiel positiv aus. Die Duro von Aldi war zwar besser, aber auch deutlich teurer. Hier der Link zur Sendung:
zdf.de/ZDF…ell

41 Kommentare

Werkzeuge aus dem discounter sind aus meinen persönlichen Erfahrungen heraus nicht ihr Geld wert, es sei denn man nutzt sie vielleicht nur sehr selten. eine Terrasse würde ich damit nicht bauen.

Weiß jemand den "Inverkehrbringer?"

Das Angebot hab ich auch gesehen. Nebenbei ist auch eine 32-teilige Bitbox - wie Bosch, Metabo - für 8,99 im Angebot. Was mich interessieren würde, wer das Gerät herstellt bzw. eigentlich vertreibt (flüchtig bin ich auf Meiser oder Mannesmann gestoßen und das ist ja eher Schrott). Preis ist natürlich im Vergleich zu Bosch & Co. HOT.

Füe das Geld ist das Teil für zu Hause sicher in Ordnung, wenn man nicht gerade ein Haus baut, sonder das schon fertig ist!

Für die Ausuattaung ist der Preis TOP!

20NM Drehmoment sind natürlich nicht gerade viel, aber für Trockenbau reichts allemal, in hartes Holz kriegt man damit keine Schraube rein, ohne vorher vorzubohren...

Ich habe bisher kein wirklich glückliches Händchen mit "Topcraft" (adi), "Parkside" (Lidl) o.ä. Produkten gehabt.
Bei Werkzeugen (z.B. Topffräsen) war die Standzeit unterirdisch, bei Geräten (z.B. Entfernungsmesser mit Leitungssucher) war die Genauigkeit so "toll" dass ich das Ding gleich wieder zurück gebracht habe.

Als kleinen Akkuschrauber habe ich den Bosch PSR300LI (25Nm), den gab es mal kostenlos als Zugabe für grössere Maschinen.

Für zu Hause eventuell in Ordnung um einen ikea Schrank zusammen zu basteln. Eine Terrasse würde ich damit nicht bauen.

das Teil o.ä. wurde kürzlich im Duell Aldi ggn Lidl vom ZDF getestet und Urteil fiel positiv aus. Die Duro von Aldi war zwar besser, aber auch deutlich teurer. Hier der Link zur Sendung:
zdf.de/ZDF…ell

Ich hab ein baugleiches Gerät vor 3 Jahren im Aldi gekauft. Mein Nachbar hat sich vor einem Jahr den Lidl Schrauber geholt. Wir sind beide sehr zufrieden.
Das Gerät scheint weitestgehend baugleich mit einem Markenprodukt zu sein, das von Warentest ein gutes Urteil bekommen hat. Mir fällt aber die Marke nicht mehr ein...

Ich kann es für den Heimgebrauch sehr empfehlen.

Klingt ja alles ganz gut, aber wie sieht es später mit Akku-Ersatz aus? o.o

Ich hab in 3 Jahren noch keinen Bedarf für einen Ersatzakku gehabt.
Leistung reicht noch völlig aus.

kb24

Ich hab in 3 Jahren noch keinen Bedarf für einen Ersatzakku gehabt. Leistung reicht noch völlig aus.



Ist aber austauschbar ja? Reicht der auch noch für massive Betonwände?

Grundsätzlich austauschbar. Ja.

Ist herausnehmbar und wird in einer externen Ladenschale geladen. Weiß aber nicht ob Lidl Ersatzakkus anbietet.

Betonwände sehe ich nicht als Einsatzgebiet für einen Akkuschrauber. Holz und Rigips ok. Aber für Beton nehm ich einen Bohrhammer.

Chrisscho2

Weiß jemand den "Inverkehrbringer?"



Das ist die Firma Kompernass aus Bochum
kompernass.com/

Kann man damit eine Terrasse bauen?

Sieht für mich wie eine mäßige Kopie des Bosch Schraubers aus.

Ich finde es auch immer sehr komisch das die Leute sagen: "Ich brauch kein so gutes Werkzeug, ich nutze es ja nur ein paar mal im Jahr"
Gerade DIESE leute brauche GUTES Werkzeug, denn sie sind meist mit der Aufgabe schon am Limit ihrer Möglichkeiten und habe dann keien Nerven sich mit schlechtem Werkzeug zu beschäftigen.

Ich empfehle JEDEM kauft euch einen GUTEN Akkuschrauber und leiht euch sämtliches anderes Werkzeug im Profiverleih.
Und ein GUTER Akkuschrauber kommt nicht von Parkside, Geb. Mannesmann oder so ein Kram.
Kauft euch ein Makita, Bosch, Dewalt oder meinetwegen auch ein Milwaukee.
Ähnlich sehe ich das auch bei Handwerkzeug. Kauft euch gute Schraubendreher Wo der Schraubendreher auch zur Schraube passt. Dann kann auch ein ungeübter Handwerker gute Arbeit leisten

Meist geht man wohl - wegen der Dringlichkeit - auch noch im Baumarkt das Werkzeug kaufen. Da ist schon das Billigzeug so teuer, wie Markenwerkzeug im Onlinehandel. Also im Grunde kann man sich den Mistkäufen entziehen.

Dennoch, ein vergleichbarer Schrauber kostet von Bosch sicherlich um 90€.

Hey, wir wollen uns eine Terrasse bauen. Kann man das mit diesem Dreh Dingens? Was brauchen wir noch?

Ich hab auch einen Parkside Schrauber. Der arbeitet für Möbel, leichte Holzarbeiten und Schrauben ausreichend. Wer für Hunderttausende ein Haus baut, hat sicherlich noch 50 Euro für einen grünen Bosch mehr, oder noch mehr für einen blauen.

hab vorhin beim fussball die werbung gesehn und mein papa und ich mussten beim "kraftvollen" motor und dem dazu gehörigen geräusch so dermaßen lachen, dass wir den rest der webung nicht gehört haben ^^

selbst ne paneel-decke wo nur kleine schräubchen in dachlatten geschraubt werden, würd ich mit dem ding nicht machen. hab seit 4 jahren für ne komplette hausrenovierung nen grünen bosch psr 14,4 li2 in gebrauch, der läuft und läuft und läuft...

Bei Schraubern bin ich mittlerweile von Billigangeboten geheilt. Entweder ein einigermaßen günstiger (~60 €) Schrauber mit Kabel, oder ein teurer Akkuschrauber. Alles andere kann man sich echt schenken..

Halber_Hilf

Hey, wir wollen uns eine Terrasse bauen. Kann man das mit diesem Dreh Dingens? Was brauchen wir noch?


Noch so'n Schatten-Dingens. Damit du nicht mehr auf solche hirnverbrannten Ideen kommst ;-)

deruschi

Sieht für mich wie eine mäßige Kopie des Bosch Schraubers aus.Ich finde es auch immer sehr komisch das die Leute sagen: "Ich brauch kein so gutes Werkzeug, ich nutze es ja nur ein paar mal im Jahr"Gerade DIESE leute brauche GUTES Werkzeug, denn sie sind meist mit der Aufgabe schon am Limit ihrer Möglichkeiten und habe dann keien Nerven sich mit schlechtem Werkzeug zu beschäftigen. Ich empfehle JEDEM kauft euch einen GUTEN Akkuschrauber und leiht euch sämtliches anderes Werkzeug im Profiverleih.Und ein GUTER Akkuschrauber kommt nicht von Parkside, Geb. Mannesmann oder so ein Kram.Kauft euch ein Makita, Bosch, Dewalt oder meinetwegen auch ein Milwaukee.Ähnlich sehe ich das auch bei Handwerkzeug. Kauft euch gute Schraubendreher Wo der Schraubendreher auch zur Schraube passt. Dann kann auch ein ungeübter Handwerker gute Arbeit leisten


Voll de fette Sorry aber sowas kommt davon, dass man es nicht selbst probiert und dann nur rumflamet.
Habe als Schreiner meinen guten Makita und auch einen von denen. Bin mit beiden zufrieden, weil beide unterschiedliche Einsatzgebiete haben. Die Aldi und Lidl Schrauber machen das was sie sollen. 70er Schrauben in Fichte/Tanne ist super. 120er in Massarabduba ist NoGo. Schön ist der Schnellspanner mit einer Hand. Handlicher als ein 14/18v allemal, daher weniger ermüdend.
Akku Problematisch bei Überhitzung (stoppt) und Kälte (schlapp). Da kann ein NiCd mehr.
Natürlich sind die 10,8er von Makita und co. robuster und man kann mit denen besser angeben, aber dafür kann ich mir vier von diesen hier leisten bis ich beim gleichen Preis bin.

Bestellt....
Online ja schon verfügbar...

Klar kann man damit eine Terrasse bauen, dürfte nur eine Weile dauern (dank des leeren Akkus alle paar Schrauben) und evtl. muss der Schrauber ein paar Mal ausgetauscht werden.

Verfasser

Ich konnte sogar gestern in der Filiale schon einen ergattern;)

kaka341

das Teil o.ä. wurde kürzlich im Duell Aldi ggn Lidl vom ZDF getestet und Urteil fiel positiv aus. Die Duro von Aldi war zwar besser, aber auch deutlich teurer. Hier der Link zur Sendung:http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1873290/Aldi-gegen-Lidl---das-Duell



Danke für den link! Kannte ich noch nicht, war aber sehr aufschlussreich. Allein unser Konni isses wert, das mal anzusehen.

Bei Lidl wird ja der kleinere Parkside angeboten ab Montag, ich werd den auf jeden Fall mal testen. Ersetzt dann den Black & Decker KC 460 von vor zwei Jahren aus den CM-Angeboten, der Akku schwächelt langsam. Hab das gleiche Modell letztens nochmal im Angebot gekauft, aber da eierte von vornherein die Bitaufnahme erheblich.. also ging der zurück. Einsatzgebiet ist lediglich leichte Kost, vornehmlich neue Möbel für die Dachterrasse im Mai und dann mal hier und da n Schrank etc pp, meistenteils IKEA-Sachen. Das hat schon der 460 gut hinbekommen, also wird der Parkside da nicht versagen. Spätestens auf das erste Bild bin ich dann mal gespannt, nicht zuletzt wegen der Bohrleistung. Danach weiß ich dann auch, ob sichs gelohnt hat.

Gib dann mal bitte Feedback, ob ich damti auch ein Regal an die Wand bekomme

Tornadotuan

Gib dann mal bitte Feedback, ob ich damti auch ein Regal an die Wand bekomme



Kriegste dann morgen abend, das wollte ich nämlich spätestens nachmittags getestet haben.

Klingt gut
Sag mir dann noch bitte welche Schrauben und was für eine Wand du hast wenn möglich.

Mit Bosch und GSR o. PSB 10,8 (je max. 1300 UPM) ist ein 8 mm Loch in Kalksandstein drin. Also für den Wohnungsgebrauch bei neueren Bauten reicht so ein Gerät aus. Was mit dem Parkside Schrauver geht, würde mich auch interessieren!

Wo bleibt der Erfahrungsbericht?

Soll ich Dich heute nacht vielleicht noch zudecken und Dir n Schlaflied singen? Ich schreib Tuan ne PN, damit Leute wie Du mal was merken. Und wenns nur das is.

Da ja der ein oder andere vielleicht doch noch mit sich hadert, weiter kein Gequengel kam und die Lidl-Regale zumindest hier oben noch vollstehen mit den Dingern, hier meine Erfahrungen mit dem aktuellen Modell:

Also, das Ding zieht gut durch. Ich hab insgesamt vier Löcher gebohrt, Steinbohrer HSS 9mm in ne massive Betonwand, danach 7,5x60mm Betonschrauben in Senkdübel gesetzt und da hängt jetzt n Badschrank dran (mit so ner Marmorablage, deswegen die Kracherschrauben). Dann hab ich noch zwei Bilder aufgehangen mit dem Krams was dabei war (IKEA-Rahmen), vorher 7er Löcher gebohrt, insgesamt auch vier, keine Schwäche soweit.. gibt ne Bohrstufe im Drehmomentschalter und sogar nen zweiten Gang dafür mit ner höherem Übersetzung. Insgesamt bin ich sehr zufrieden.. ultimativer Test waren zwei Fugenbohrungen im Bad wegen Ausschlag Bohrfutter. Meins is gerade, keine Eierei. Fugennadel (5mm) sauber gesetzt und da hängt seit gestern son Eckregal dran, insgesamt drei Löcher.

Ich bin sehr zufrieden, kann das Ding nur empfehlen. Der Akku is nach der ganzen Kiste auf (gerade so)gelb, aber is noch viel Saft drauf - kam erst mit der letzten gaaaaaaanz saaaaaanften laaaaaangsamen Schrauberei für das Regal auf die Fuge. Ich denke, insgesamt liegt das aber am betonbohren, das war hart. Hat er aber durchgezogen. Spindlelock is übrigens genial zum Schrauben nachziehen.. und die Drehmomentschaltung sehr präzise. Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden und ne (übrigens vorgeschaltete!) Beleuchtung hat das Ding auch noch. Für den Preis wirklich schönes Ding, wie haltbar das dann is wird sich zeigen müssen.

So massiv kann die Wand nicht gewesen sein. Kann mir nicht vorstellen das du 9 mm (?) in Beton gebohrt bekommst. Andere nehmen dafür einen Hammerbohrer, weil schon Schlag grenzwertig ist. KS-Vollstein wäre plausibel, wobei das mit einem Bosch GSR 10.8 Volt und 0815 8 mm Bohrer von Bosch ein wenig Geduld erfordert.

Das Ding fällt doch bestimmt schon beim Ansetzen auseinander

Doch, die Wand is massiv. Ob das Vollstein is oder nich, kann ich Dir leider nicht sagen, weil nicht vom Fach. Unsere Etage wurde allerdings nachträglich aufgesetzt und ich meine in Erinnerung zu haben, dass da mit Beton gearbeitet wurde.. Bohrstaub war auch grau. Leicht wars nich und wie Butter gings auch nich, aber die Maschine hats mitgemacht. Die Bohrungen habe ich allerdings genau deswegen auch zuerst gemacht und der Bohrhammer lag daneben, zugegeben. Klappte aber ohne und ja, 9er Bohrer wegen Platz für die dicken Schrauben und die Metalldübel.

Hallo alle zusammen,

ich habe mir auch die Frage nach einem Ersatzakku gestellt:

kompernass.com/ind…421

hier könnt ihr einen für 15 Euro bestellen.

Also ich habe im Augenblick genau 4! "Akkuschrauber" (gut die Akkuhilti zählt jetzt mal ned)
Den IXO von Bosch, einen 18V "aus dem Baumarkt" und die Lidl.
Der Lidl 12V PARKSIDE Akku-Bohrschrauber PABS 12 A1 liegt weit weit vor dem Bosch IXO. Warum? Ersten kann man dan Akku wechseln und zweitens hat der IXO (bei identische Preis) keinerlei Drehmomentsteuerung. Die Verarbeitung ist auch hinter dem Lidl Gerät. Die zwei Bits sind mE Metabo Bits und die beiden Bitsätze die angeboten werden ebenso. Mit billig und Schrott hat das sehr wenig zu tun. Ich habe hier Bitsätze von 10 Euro bis 80 Euro und ich würde mal sagen die Lidl Bits sind gut in der Mitte und das für 9 Euro! Somit für 30 Euro hat man hier ein solides Gerät was sicherlich 90% der normalen Heimwerker ausreicht (und ich renoviere gerade ein Haus und stecke täglich ca. 100 Schrauben in die Decke)...Somit eine Terrasse baut man locker damit und vorbohren tu ich persönlich Hartholz generell.
Auch mit meinen billigen Baumarktakkuschrauber den ich schon 5 Jahre habe bin ich auch zufrienden und was ich damit schon alles gemacht habe.
Somit Schrott gibt es aber das ist keiner^^

War heute bei Lidl und einer der Schrauber ist entsiegelt gewesen. Das Kunststoff vom Gehäuse ist nicht ganz so hochwertig, die Teile sind jedoch sehr ordentlich zusammengesetzt. +/- gibt sich das mit dem grünen Werkzeug von Bosch nichts. Das Ladegerät ist allerdings sehr bescheiden verarbeitet!

PS: Einige Zeit vor dem o. g. 12 V Schrauber war für 70€ ein 18 V Modell um Sortiment. Den hat Lidl, sofern noch welche im Markt herumliegen, um 10€ im Preis gesenkt.

Kann "Kraligor" nur zustimmen. Bei dicken Schrauben nehme ich meine kleine Bohrmaschinen mit Kabel, die hat genügend Drehmoment.
Von LIDL-Werkzeug und Maschinen bin ich kuriert. Wer bei denen mal eine Reklamation hat (und die kommt schnell), wird abgewimmelt und an den Hersteller verwiesen. Wenn man hartnäckig ist und auf der Gewährleistung durch LIDL als Verkäufer besteht, kommt nach 6 Monaten die Umkehrung der Beweislast zum Zuge. Wer bestellt schon einen Gutachter bei 40 Euro Schaden?
Ich tue das nicht, aber ich weiß etwas besseres: Einfach nichts mehr bei Lidl kaufen.
Mein neuer Bosch-Schrauber ist -umgelegt auf die Lebensdauer- schon jetzt nach einem Jahr billiger als der LIDL-Schrauber.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text