[LIDL] ab 23.03.2017 - McEnnedy Original kanadischer Ahornsirup 250 ml
839°Abgelaufen

[LIDL] ab 23.03.2017 - McEnnedy Original kanadischer Ahornsirup 250 ml

47
eingestellt am 10. Mär

Ab dem 23.03.2017 bei LIDL wieder für die bekannten 2,99€ im Angebot.
Prospekt konnte ich aus irgendwelchen Gründen auf dem iPhone bereits abrufen, Online findet man noch nichts.

Produktdetails:
Grade A, Canadian Amber, 250ml Flasche, 100ml = 1,20€

Vergleichspreis in anderen Supermärkten liegt bei ca. 5€.974111-PpSuL.jpg

Beste Kommentare

Frogmanvor 15 m

Nicht zu empfehlen. Wer einmal C hatte will nie wieder A Plörre....


Du redest jetzt nicht von der Hepatitis, oder?

Hört hört, was sagt man dazu. Sehr angeregte Diskussion über Sirup
47 Kommentare

VGP hinkt ein wenig, denn im Geschmacksvergleich schmeckt er weniger charakteristisch als die teureren Ahornsirups. Mehr nach Zuckersirup, finde ich. Dennoch lecker.

Jepp, finde auch, dass es mehr eine dünnflüssige Zuckermasse ist. Passt zu Pancakes und Blini, leider nicht sonderlich geschmacksintensiv. Irgendwann mit Kaffee weg getrunken, feddig.

Nicht zu empfehlen. Wer einmal C hatte will nie wieder A Plörre....

Frogmanvor 15 m

Nicht zu empfehlen. Wer einmal C hatte will nie wieder A Plörre....


Du redest jetzt nicht von der Hepatitis, oder?

Leckeren und günstigen Grade C gibts bei DM.

Preisvergleich ist Blödsinn. Noname vergleicht man doch nicht mit Markenware. Der Lidl Sirup ist ziemlich dünn.
Wenn dann solltest du mit anderen Discounter Ahorn Sirups vergleichen.

In den Staaten nehmen sie nur AA, nicht mal A; der minderwertigere C wird nicht für den Konsum, sondern nur zur Weiterverarbeitung genommen, und ihr regt euch über die Qualität der Klasse A auf? Meine Güte, wenn man keine Ahnung hat, sollte man mal still sein können.
Zur Qualität vom Lidlprodukt kann ich nichts sagen, aber wenn es keine Zuckerpansche sondern wahres Naturprodukt ist, dann hot

finde ihn super! Klasse Preis bei Lidl

Stimme dir voll zu, wenn man keine Ahnung hat, Klappe halten. Sorry für die Wortwahl, aber du hast angefangen.
Verwechsle bitte nicht europäische und amerikanische Klassifizierung. Grade C in Europa entspricht dem amerikanischen Grade B.
Aber generell halte ich von dem dünnen Discounter Sirup auch nichts, den von DM muss ich mir mal angucken.

Frogmanvor 2 h, 32 m

Nicht zu empfehlen. Wer einmal C hatte will nie wieder A Plörre....



In Europa unterscheidet man einfach nach den Graden AA (extra light) bis D (dark). Der hochwertigste bei uns erhältliche Sirup ist also der der Klasse A.

Honk18vor 9 m

Stimme dir voll zu, wenn man keine Ahnung hat, Klappe halten. Sorry für …Stimme dir voll zu, wenn man keine Ahnung hat, Klappe halten. Sorry für die Wortwahl, aber du hast angefangen. Verwechsle bitte nicht europäische und amerikanische Klassifizierung. Grade C in Europa entspricht dem amerikanischen Grade B. Aber generell halte ich von dem dünnen Discounter Sirup auch nichts, den von DM muss ich mir mal angucken.


Wo kriegt man vernünftigen?

Bei Aldi konsten 250 ml dauerhaft 2,95 €. Gerade diese Woche erst gekauft.

grandem10. Mär

In Europa unterscheidet man einfach nach den Graden AA (extra light) bis D …In Europa unterscheidet man einfach nach den Graden AA (extra light) bis D (dark). Der hochwertigste bei uns erhältliche Sirup ist also der der Klasse A.

Das hat nichts mit "hochwertig" zu tun sondern wann er geerntet wird.
Das "Gesunde" und der Geschmack des Sirup kommen sicher nicht vom Zucker sondern durch die anderen Inhaltsstoffe. Deshalb schmeckt C deutlich besser und intensiver als AA.
Wer einmal C hatte wird nie wieder die andere Plörre nehmen.
Mein Alternativvorschlag für AA Geniesser: Wasser, Zucker, ein paar Tropfen Kaffee. Billiger und schmeckt gleich.
Bearbeitet von: "Frogman" 23. Mär

weiß einer von euch wann es mal wieder das McEnnedy Eis gibt?

Frogmanvor 3 h, 4 m

​Das hat nichts mit "hochwertig" zu tun sondern mit den Filtrationsstufen. …​Das hat nichts mit "hochwertig" zu tun sondern mit den Filtrationsstufen. AA ist stark gefiltert während C meist nur sedimentiert wird. Das "Gesunde" und der Geschmack des Sirup kommen sicher nicht vom Zucker sondern durch die anderen Inhaltsstoffe. Deshalb schmeckt C deutlich besser und intensiver als AA. Wer einmal C hatte wird nie wieder die andere Plörre nehmen. Mein Alternativvorschlag für AA Geniesser: Wasser, Zucker, ein paar Tropfen Kaffee. Billiger und schmeckt gleich.

​ Das stimmt so nicht, die Klassifizierung ergibt sich durch die Ernte. Und ob jmd A, B oder C mag, ist demjenigen selbst überlassen, da braucht man keine vegetariargleiche Aggressivität an den Tag legen und ihm das Essen schlechtreden. Leben und leben lassen.

Hört hört, was sagt man dazu. Sehr angeregte Diskussion über Sirup

Popelfee10. Mär

In den Staaten nehmen sie nur AA, nicht mal A; der minderwertigere C wird …In den Staaten nehmen sie nur AA, nicht mal A; der minderwertigere C wird nicht für den Konsum, sondern nur zur Weiterverarbeitung genommen, und ihr regt euch über die Qualität der Klasse A auf? Meine Güte, wenn man keine Ahnung hat, sollte man mal still sein können.



In den Staaten nehmen die aber auch gern mal "Pancake Syrup" aus Mais. Von dem her, einfach mal den Ball flach halten.
In Canada glaub ich dir das sogar. Aber sicher nicht in den Staaten.

Nachdem ich 6 Monate In Kanada war, kann ich sagen dass der deutsche Aldi/Lidl/Norma Ahornsirup nichts mit dem guten kanadischen zeug das man im Restaurant o.ä bekommt, zu tun hat. Kanadischer Grade A ist sau gut, gibt's für 20euro auf Amazon. Ahornsirup ist sau teuer, viele Kanadier an der Westküste können sich keinen leisten und nehmen zuckersirup. Hier gilt: billig ist schrott (wenn man noch nie teuren probiert hat)

Die Güterklassifizierung kommt einfach von der Ernte. Um so jünger geerntete wird, um so milder und hochwertiger soll er sein. Das heisst Aber nicht das dieses billige Zeug, was mit A verstehen ist, besser ist. Im Gegenteil, die Stufe C wird einfacher später geerntet und bekommt so den starken süßen und kräftigen Geschmack, weswegen auf Pfannkuchen definitv angenehmer zu verzehren ist, da dickflüssiger die Konsistenz ist. Der Lidl Sirup schmeckt total künstlich und ist einfach zu wässrig. Kann ich nicht empfehlen. Habe damals zwei Flaschen gekauft, stehen immer noch rum. Der Geschmack ist einfach zu light. Aldi Süd hat ebenfall ähnliche im Angebot, kann ich auch nicht empfehlen. Probiert mal die von Alnatura Grad C. Glaube die 400 oder 500ml Varianten kosten zwischen 4 und 5 Euro und schmecken sehr gut. Von dem Aufpreis ist mal abzusehen, man isst das Zeug ja auch nicht täglich
Bearbeitet von: "KinderRiegel" 23. Mär

KinderRiegelvor 12 m

Die Güterklassifizierung kommt einfach von der Ernte. Um so jünger g …Die Güterklassifizierung kommt einfach von der Ernte. Um so jünger geerntete wird, um so milder und hochwertiger soll er sein. Das heisst Aber nicht das dieses billige Zeug, was mit A verstehen ist, besser ist. Im Gegenteil, die Stufe C wird einfacher später geerntet und bekommt so den starken süßen und kräftigen Geschmack, weswegen auf Pfannkuchen definitv angenehmer zu verzehren ist, da dickflüssiger die Konsistenz ist. Der Lidl Sirup schmeckt total künstlich und ist einfach zu wässrig. Kann ich nicht empfehlen. Habe damals zwei Flaschen gekauft, stehen immer noch rum. Der Geschmack ist einfach zu light. Aldi Süd hat ebenfall ähnliche im Angebot, kann ich auch nicht empfehlen. Probiert mal die von Alnatura Grad C. Glaube die 400 oder 500ml Varianten kosten zwischen 4 und 5 Euro und schmecken sehr gut. Von dem Aufpreis ist mal abzusehen, man isst das Zeug ja auch nicht täglich



Vollkommen korrekt. Wenn man sich die Klassifikation anschaut, sieht man, dass Amerikaner tendenziell einfach ein möglichst süßes und geschmackloses Produkt bevorzugen, was sich dann auch problemlos (wie hier bereits erwähnt) in den Kaffee rühren lässt. Oder wem die Cola nicht süß genug ist.... you get the point.

Auch wenn der Grad C, oder sogar D, als "minderwertig" gilt, würde ich dem immer den Vorzug geben. Schließlich kauft man ja den teueren Ahornsirup aufgrund des intensiven Ahorngeschmacks. Ansonsten tut es auch Aunt Jemima's Breakfast Syrup. In den USA spottbillig und letzlich aromatisierter, mit Sorbinsäure konservierter, high fructose corn syrup. Yummy...

Und wer glaubt, dass man in den USA oder Kanada bei Danny's,Wendy's, etc. "echten" Ahornsirup zu seinen Pancakes bekommt, sollte sich vielleicht mal die Flasche zeigen lassen.

für 2,99€ taugt der lidl sirup allemal.

Wollte eigentlich schnell weiter zu einem anderen Deal.. bin aber kleben geblieben

An die Sirupkenner: Wozu nutzt ihr sowas, außer zu Eierkuchen?

Harri_Gersackvor 23 m

An die Sirupkenner: Wozu nutzt ihr sowas, außer zu Eierkuchen?


Also in Canada auf einer Wanderung hat der Tourguide das mal großzügig über French Toast mit Bacon geleert.
Ich hab erst gedacht, ich seh nicht recht, aber das war wirklich total lecker.

Der Lidl Sirup von mccenedy ist super.

Nachdem ich 30 Jahre als Ahorn-Entsafter in Kanada gearbeitet habe, kann ich nur bestätigen, dass in dem Zeug verdammt viel Zucker drin ist.

Wie hier alle abfällig von "wie" Zuckersirup reden. Im Zweifel ist das halt kunstHONIG.

Harri_Gersackvor 49 m

An die Sirupkenner: Wozu nutzt ihr sowas, außer zu Eierkuchen?


Benutze es mal zum untermischen, als Zucker- bzw. Honigersatz. Auch für Obstquark geht das super. Salatdressings mit Ahornsirup abgeschmeckt, ist ebenfalls sehr lecker. Natürlich nur ganz leicht, ab besten mit paar Kürbiskernen.

KinderRiegelvor 42 m

Benutze es mal zum untermischen, als Zucker- bzw. Honigersatz. Auch für …Benutze es mal zum untermischen, als Zucker- bzw. Honigersatz. Auch für Obstquark geht das super. Salatdressings mit Ahornsirup abgeschmeckt, ist ebenfalls sehr lecker. Natürlich nur ganz leicht, ab besten mit paar Kürbiskernen.



Guter Tip. Danke

Halo i bims a MakEnedy

Wenn ihr Bacon mögt, brät den Bacon in einer Pfanne kurz an und dann nur wenige tropfen Ahorn Sirup in die Pfanne und den Bacon dann darin wälzen bis er schön knusprig ist.

das ist der Hammer!

wer es noch nicht probiert hat, sollte es definitv mal kosten!

gerrtvor 8 h, 6 m

Nachdem ich 30 Jahre als Ahorn-Entsafter in Kanada gearbeitet habe, kann …Nachdem ich 30 Jahre als Ahorn-Entsafter in Kanada gearbeitet habe, kann ich nur bestätigen, dass in dem Zeug verdammt viel Zucker drin ist.



Nachdem ich 9 Monate In Kanada war, kann ich sagen, dass der User Gerrt absolut Recht hat, Ahornsirup besteht zu 68% aus Zucker, kann allerdings Spuren von Nüssen enthalten!!
Bearbeitet von: "C1978" 23. Mär

mauerfall90vor 12 h, 21 m

Nachdem ich 6 Monate In Kanada war, kann ich sagen dass der deutsche …Nachdem ich 6 Monate In Kanada war, kann ich sagen dass der deutsche Aldi/Lidl/Norma Ahornsirup nichts mit dem guten kanadischen zeug das man im Restaurant o.ä bekommt, zu tun hat. Kanadischer Grade A ist sau gut, gibt's für 20euro auf Amazon. Ahornsirup ist sau teuer, viele Kanadier an der Westküste können sich keinen leisten und nehmen zuckersirup. Hier gilt: billig ist schrott (wenn man noch nie teuren probiert hat)



Ich nehme an, mit dem Ahornsirup ist es dieselbe Situation wie mit dem Olivenöl.

Was wir kennen: Bertoli, Zeus u.s.w. ist in wirklichkeit einfach nur gepantsches Dreck.

Und das, was gut ist, das kann sich einfach mal keiner leisten.

Frogman10. Mär

Nicht zu empfehlen. Wer einmal C hatte will nie wieder A Plörre....


So ein Blödsinn. Meine Frau ist Kanadierin und meine komplette Schwiegerfamilie dementsprechend auch. Da wird quasi nur der Grade A ausgegeben, mitgebracht, serviert usw.! Kannst ja gerne mal 10 Kanadiern so eine "C" Ausbeute vorsetzen. Die will keiner haben.
Wobei die richtige "Ernte" kommt bei uns ja eher eh nicht an. Die bekommt man bei den örtlichen Zuckerhütten in kleinen Dosen, Fäsern und sind eher für die einheimischen reserviert ;-)

TodesGeiervor 1 h, 9 m

Ich nehme an, mit dem Ahornsirup ist es dieselbe Situation wie mit dem …Ich nehme an, mit dem Ahornsirup ist es dieselbe Situation wie mit dem Olivenöl.Was wir kennen: Bertoli, Zeus u.s.w. ist in wirklichkeit einfach nur gepantsches Dreck.Und das, was gut ist, das kann sich einfach mal keiner leisten.


Leisten schon, aber exportiert wird davon eher weniger. Bei uns kommen dann doch eher der Ahornsirup aus der Legebatterie an und nicht der geerntete Sirup von Jahrhunderte alten Ahornbäumen aus den Wäldern Kanadas

MStormvor 7 m

So ein Blödsinn. Meine Frau ist Kanadierin und meine komplette …So ein Blödsinn. Meine Frau ist Kanadierin und meine komplette Schwiegerfamilie dementsprechend auch. Da wird quasi nur der Grade A ausgegeben, mitgebracht, serviert usw.! Kannst ja gerne mal 10 Kanadiern so eine "C" Ausbeute vorsetzen. Die will keiner haben.Wobei die richtige "Ernte" kommt bei uns ja eher eh nicht an. Die bekommt man bei den örtlichen Zuckerhütten in kleinen Dosen, Fäsern und sind eher für die einheimischen reserviert ;-)


Und weil sie aus Kanada kommt ist sie die höchste Instanz? Meine kommt aus Frankreich - d.h. sie muss sich wohl blendend mit Wein auskennen, oder?
A schmeckt nach wenig bis nichts - umso dunkler umso intensiver der Geschmack. Aber hey, deine Frau wird es schon wissen.

Ahornsirup dient der chem. Industrie in Europa rein als billiger Farbgeber für diverse Lebensmittel. Egal ob Pizzateig von Oektker oder Nestle (wird gelbbräunlicher beim Backen) oder zig tausend anderer Lebensmittel.
Keine Ahnung, wer sich sowas pur reinzieht. Wird in Europa nie funktionieren.

Steht hier nähe Hannover noch ungeöffnet, wenn wer will ...

Fotographvor 3 h, 35 m

Ahornsirup dient der chem. Industrie in Europa rein als billiger Farbgeber …Ahornsirup dient der chem. Industrie in Europa rein als billiger Farbgeber für diverse Lebensmittel. Egal ob Pizzateig von Oektker oder Nestle (wird gelbbräunlicher beim Backen) oder zig tausend anderer Lebensmittel.Keine Ahnung, wer sich sowas pur reinzieht. Wird in Europa nie funktionieren.


Das was du meinst ist doch Grad D, das frisst ja auch kein Mensch

Frogmanvor 9 h, 35 m

Und weil sie aus Kanada kommt ist sie die höchste Instanz? Meine kommt aus …Und weil sie aus Kanada kommt ist sie die höchste Instanz? Meine kommt aus Frankreich - d.h. sie muss sich wohl blendend mit Wein auskennen, oder?A schmeckt nach wenig bis nichts - umso dunkler umso intensiver der Geschmack. Aber hey, deine Frau wird es schon wissen.

​Da merkt man, dass du keine Ahnung hast. Erstens rede ich nicht nur von meiner Frau, sondern von zahlreichen Kanadiern. Ich will jetzt nicht vermessen sein und sagen "Alle", aber nahezu alle. Im Mutterland Kanada wird quasi auch nur der "Beste" verkauft und das ist nicht Stufe C. Ist ja ja nicht so, dass ich dort schon Monate verbracht habe. Zweitens hinkt der Vergleich mit dem Wein komplett. Ahornsirup ist dort quasi in jedem Haushalt und eine nationale Angelegenheit. Der ist da in jedem Haushalt und Alter weiter verbreitet wie der Wein in Frankreich. Drittens sind die Qualitätsstufen klar eingeteilt. Und da nimmt die Qualität von A bis C einfach ab. Aber kannst ja gerne auch etwas googeln......
Natürlich darf jeder auch C mehr mögen. Geschmäcker sind verschieden. Aber den Quatsch mit der Plörre usw. bei A kann man sich getrost schenken.

Aber egal. Wirst schon recht haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text