101°
ABGELAUFEN
[Lidl] Ab Do., 23. Juli: Laufschuhe bei Lidl für 19,99 Euro (offline; online zzgl. Versand). Für Männer und Frauen
[Lidl] Ab Do., 23. Juli: Laufschuhe bei Lidl für 19,99 Euro (offline; online zzgl. Versand). Für Männer und Frauen

[Lidl] Ab Do., 23. Juli: Laufschuhe bei Lidl für 19,99 Euro (offline; online zzgl. Versand). Für Männer und Frauen

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Lidl hat ab morgen, Do, 23. Juli 2015, wieder mal Laufschuhe für 19,99 Euro. Hinzuzufügen ist hier sicher nichts, denn jeder hat ja seine Meinung zu solchen Billigschuhen.

Diese habe ich bereits neulich im Ausland gekauft und deshalb getestet und für gut befunden. Sie sind im Unterschied zu manchen früheren Varianten ausgesprochen leicht, und die Farben sind die, die es schonmal im Juni 2014 gab. Hinweis für die Perfektionisten: Sechs Löcher für die Schnürsenkel.

Von den sechs Farb-Varianten gibt es drei nur online, von denen zwei in den Größen 44 und 45 bereits ausverkauft sind.

Weitere Varianten im 1. Kommentar.

Qipu bei Online-Kauf: 3 %

35 Kommentare

Verfasser

Verschiedene Varianten (Fotos verlinken hilfsweise auf discounter-archiv.de):

1.) Männer, Farben 1 bis 3, nur online:
[Fehlendes Bild]

2.) Männer, Farben 4 bis 6, online und Filiale:
[Fehlendes Bild]

3.) Frauen, Farben 1 bis 3, nur online:
[Fehlendes Bild]

4.) Frauen, Farben 4 bis 6, online und Filiale
[Fehlendes Bild]


Die Teile laufen sich einfach zu schnell ab. Nach 200km ist nichts mehr von der Sohle übrig. Die Dämpfung ist schon nach 70km weg.

Falsche Bilder bzw. falscher Artikel, dieses Modell ist nicht offline verfügbar, von mir ein pägdagogisches COLD! :P

Ich hatte letzten Monat bei Aldi die nach gemachten Free kauft. Nach einem Monat tragen besser und bequemer als das Original. Günstig heißt scheinbar nicht zwangsläufig schlechter.

Avatar

GelöschterUser183178

Hot für Deal und Avatar.

Aber schade, daß bei den Discounterschuhen immer bei Größe 46 Schluß ist.

Ebay ist voll von solchen Noname-Teilen. Teilweise sind sie noch eine ganze Ecke günstiger. Sind die Teile hier deutlich besser, oder was macht den Preis zu einem Deal?

bei Schuhen kauf ich nur günstige Marken schon oft genug erlebt das Billigschuhe nach 6 Monaten zerfallen oder sich die Sohle zur hälfte löst oO

Verfasser

ooskar

Falsche Bilder bzw. falscher Artikel, dieses Modell ist nicht offline verfügbar, von mir ein pägdagogisches COLD! :P

Danke, wird korrigiert. Schade, ich hatte mich schon auf die wiederkehrenden schönen Farben von 2014 gefreut.

coray

Die Teile laufen sich einfach zu schnell ab. Nach 200km ist nichts mehr von der Sohle übrig. Die Dämpfung ist schon nach 70km weg.

Ich laufe ungefähr 1000 Kilometer damit. Dick gedämpft sind die ja sowieso nicht, aber ich merke keine wesentliche Verschlechterung. Eher scheuert sich das innere Fersenfutter ab.

1040bln

Danke, wird korrigiert. Schade, ich hatte mich schon auf die wiederkehrenden schönen Farben von 2014 gefreut.


Da sagste was, schönere Farben und insgesamt deutlich weniger billo von der Wirkung her. Die Teile, die es ab morgen in den Filialen gibt (oben Farben 4-6), gefallen mir optisch gar nicht.

Cold! Nur Varianten mit gerader Anzahl an Schnürsenkellöchern!

untatage

Ich hatte letzten Monat bei Aldi die nach gemachten Free kauft. Nach einem Monat tragen besser und bequemer als das Original. Günstig heißt scheinbar nicht zwangsläufig schlechter.



Mhh ja tragen, es gibt Leute die gehen Laufen damit. Deine Meinung nach einem Monat Lauftraining würde mich interessieren.
Aber ich geb dir gerne Recht, das die Frees aller Sorten weit weg sind von einem realistischen Preis.

Verfasser

sda77

Ebay ist voll von solchen Noname-Teilen. Teilweise sind sie noch eine ganze Ecke günstiger. Sind die Teile hier deutlich besser, oder was macht den Preis zu einem Deal?


Sie sind deutlich besser. Ich kaufe sie sowohl bei Aldi als auch bei Lidl fast jedesmal, weil ich nur noch in solchen Schuhen laufe. Oft sind sie weniger biegsam, zu schwer oder in Details ungeschickter konstruiert - z. B. eben mit einer ungeraden Zahl von Schnürsenkel-Löchern.

kaufinfo

Cold! Nur Varianten mit gerader Anzahl an Schnürsenkellöchern!


Wer zählen kann ist klar im Vorteil!
EDIT: Aaarg, und denken zahlt sich auch aus, du meinst wohl tatsächlich die Gesamtzahl, nicht die Anzahl der Paare, was?

Verfasser

kaufinfo

Cold! Nur Varianten mit gerader Anzahl an Schnürsenkellöchern!

Sie sind natürlich immer paarig, aber es gibt Spezialschnürungen, z. B. Lydiard-Lacing, dafür braucht man (pro Seite) eine gerade Zahl.

youtube.com/wat…E-k

wahrscheinlich laufen die Schuhe vom selben Band wie nike & Co. ich hätte meinen Gelenken gegenüber trotzdem ein schlechtes Gewissen mit den billigen tretern...

Sougaiki

Mhh ja tragen, es gibt Leute die gehen Laufen damit. Deine Meinung nach einem Monat Lauftraining würde mich interessieren. Aber ich geb dir gerne Recht, das die Frees aller Sorten weit weg sind von einem realistischen Preis.



Zum normalen laufen bequem.
Aber ich denke wenn ich 3-4 mal die Wochen richtigen Laufsport betreiben würde, würde ich auf jeden Fall mehr investieren.
Ich persönlich bin in keinem Alter mehr wo ich anderen zeigen muss das ich das aktuellste, beste Modell habe und würde dann zu guten reduzierten des Vorjahres greifen.

Wo ist hier der Deal? Billigtreter ohne Vergleicht, kauft euch lieber gescheite Laufschuhe. Dabei ruhig mal ein paar Modelle im Laden probieren. So etwas blind zu kaufen ohne es vorher an zu probieren ist einfach nur sinfrei.

LAUFSCHUHE ?? Ein Schelm wer böses dabei denkt !

Hmmm... Sind das nicht Standardpreise bei NoName-Tretern aus Discounter-Aktionen?

Bei den Farben werden ja beim Laufen im Wald die Wildschweine aggressiv (ich meine die auf 4 Beinen) ....

Verfasser

solution85

Wo ist hier der Deal? Billigtreter ohne Vergleicht, kauft euch lieber gescheite Laufschuhe. Dabei ruhig mal ein paar Modelle im Laden probieren. So etwas blind zu kaufen ohne es vorher an zu probieren ist einfach nur sinfrei.



Deshalb kaufe ich die auch nur in der Lidl-Filiale. Diese fallen übrigens eine halbe oder eine Drittel Nummer kleiner aus als bei der letzten Auflage im Frühjahr.

Epizentrum66

Hmmm... Sind das nicht Standardpreise bei NoName-Tretern aus Discounter-Aktionen?

Schon, aber es gibt sie nur von Zeit zu Zeit. Ähnlich etwa wie bei dem gerade laufenden Ahornsirup-Deal. Man muß sie eben kaufen, wenn es sie gerade gibt.

Habe mir vor 3 Jahren welche geholt, trage die allerdings alltäglich, seit einem Jahr nicht mehr so häufig, so langsam werden sie alt, Sohle etwas dünner, Material leicht gealtert und nicht mehr ganz so orange( wahrscheinlich dreckig....) , habe auch mal einen Test dazu gefunden,da haben die am Besten abgeschnitten, waren alles Modelle von Aldi,Decathlon usw. also im Bereich von 20-45€. Ob diese auch so gut sind weiß man nun aber auch nicht.

solution85

Wo ist hier der Deal? Billigtreter ohne Vergleicht, kauft euch lieber gescheite Laufschuhe. Dabei ruhig mal ein paar Modelle im Laden probieren. So etwas blind zu kaufen ohne es vorher an zu probieren ist einfach nur sinfrei.




Bringt auch nicht viel, wenn die Dämpfung schrott ist und man sich die Knie kaputt macht.

untatage

Günstig heißt scheinbar nicht zwangsläufig schlechter.

Das gilt hier wie auch in nahezu allen anderen Bereichen auch.
Avatar

GelöschterUser94182

Solche Schuhe sind wie Kondome mit leichten Fehlern. Wer sich die Entwicklung I'm Bereich Laufschuhe anschaut, die Innovationen, die Technik...all dad hat einen gewissen Preis. Ob der im Einzelfall angemessen ist oder nicht muss jeder für sich entscheiden-aber das Problem Preis/Leistung ist Alltag. Fuer einen halbwegs ambitionierten Sportler ist das Trash. Die kosten im Ek gut unter 10 euro - also etwa den Preis guter Sportsocken. Trotzdem hot da even win deal.

Gibt im Übrigen auch Rucksäcke 10l für nen Zehner.

averagejoe

Solche Schuhe sind wie Kondome mit leichten Fehlern. Wer sich die Entwicklung I'm Bereich Laufschuhe anschaut, die Innovationen, die Technik...all dad hat einen gewissen Preis. Ob der im Einzelfall angemessen ist oder nicht muss jeder für sich entscheiden-aber das Problem Preis/Leistung ist Alltag. Fuer einen halbwegs ambitionierten Sportler ist das Trash. Die kosten im Ek gut unter 10 euro - also etwa den Preis guter Sportsocken. Trotzdem hot da even win deal.



Würde mich bei Lidl oder Aldi nicht wundern, wenn das abgewandelte Vorjahres-Modelle eines Markenherstellers sind.

Ob gut oder schlecht ist natürlich manchmal Glaubenssache. Runners Point Forum wird da öfters hitzig diskutiert. Die Discounterfans dort sind aber eher von den Lidl Tretern überzeugt als von den Aldi.
Ich glaub ich werd mir mal ein Pärchen kaufen

Für welche Art Läufer geeignet? Das ist doch ein zentrale Produktinfo bei Laufschuhen (sowohl Gewicht, aber noch viel wichtiger ist, wie die Dämpfung ausgelegt ist, also für Neutralläufer / Supinierer oder Überpronierer)

solution85

Wo ist hier der Deal? Billigtreter ohne Vergleicht, kauft euch lieber gescheite Laufschuhe. Dabei ruhig mal ein paar Modelle im Laden probieren. So etwas blind zu kaufen ohne es vorher an zu probieren ist einfach nur sinfrei.



Du kannst dir auch die Füße/Knie mit einer guten Dämpfung ruinieren. Das hat nix mit Discountschuh/Markenschuh zu tun. Ist alles Marketingmache der Hersteller. Der Mensch kann auch ohne Schuhe gesund laufen. Im Übrigen haben Profiläufer zu gut wie keine Dämpfung in den Schuhen und keine oder wenig Sprengung bzw. laufen einige auch ohne Schuhe.

Erinnern schon recht stark an die fresh foam von New Balance!

Hab als Student ne Zeit lang in einem Sportladen gearbeitet und gehe auch selbst regelmäßig laufen.
Wem etwas an seinen Knien und Knöcheln liegt, der sollte mehr Geld investieren.

Die Vorjahresmodelle der Asics GT-2xxx Modelle gibt es bei ebay zum Teil schon ab ca. 60€. Aber bitte daran denken, dass die Asics eine Nummer kleiner ausfallen. Also anstatt normal die 45, hier die 46 bestellen. Die halten dann bei entsprechender Pflege und abhängig von Gewicht des Läufers 700-1000km.

Wer sich dazu noch etwas gutes gönnen will, macht ab und an ein kleines Lauf-ABC, um seine Laufstil/Körperhaltung zu verbessern und damit homogener, sowie kraftsparender zu laufen.


Nachtrag: Bei einem Verkaufspreis von 20€ liegt und es sich um eine Lidl-Eigenmarke handelt, liegt der Einkaufspreis bei ca 5-7€. Interessenten sollten sich Fragen, ob es für den Preis überhaupt möglich ist, qualitativ hochwertige Laufschuhe zu produzieren.

Cold da nur bis 45

Verfasser

scooby345

Wem etwas an seinen Knien und Knöcheln liegt, der sollte mehr Geld investieren.

Das sind Urban Legends von der Art "Vom Laufen ruiniert man sich die Gelenke".

Ich bin im 1. Halbjahr reichlich 2600 km mit solchen Schuhen gelaufen, und ich mußte nicht einen Tag wegen irgendwelcher Beschwerden an den Gelenken das Training ausfallen lassen.

Zum Glück kommt man ja auch bei den Markenherstellen wieder von der übermäßigen Dämpfung weg. Dann kommt man eigentlich wieder bei genau diesen Neutralschuhen mit geringer Dämpfung an. Weil der ganze Schnickschnack weder entwickelt noch eingebaut werden muß, sind sie folglich in der Herstellung entsprechend billig.


spinpoint

Für welche Art Läufer geeignet? Das ist doch ein zentrale Produktinfo bei Laufschuhen (sowohl Gewicht, aber noch viel wichtiger ist, wie die Dämpfung ausgelegt ist, also für Neutralläufer / Supinierer oder Überpronierer)


Diese Billigschuhe sind immer Neutralschuhe. Ernsthafte Deformationen muß man also mit orthopädischen Einlagen ausgleichen. Das ist ohnehin die bessere Korrektur, was logischerweise die Verkäufer in den Spezialschuhläden als Betriebsgeheimnis behandeln.

Ich hab auch so ein päärchen ergattert. Meine passen recht gut und drücken nur leicht an der Innenseite, was sich rauslaufen wird.
Was mich aber mehr interessieren würde, ist wie man die Schnürsenkel am besten einfädelt, damit die Schuhe einen besseren halt bekommen. Geht mit denen auch sowas wie ein Heel Lock?
Die Standardschürung wird bestimmt nicht tauglich sein oder?
Danke!

Verfasser

DukNukem

Was mich aber mehr interessieren würde, ist wie man die Schnürsenkel am besten einfädelt, damit die Schuhe einen besseren halt bekommen. Geht mit denen auch sowas wie ein Heel Lock? Die Standardschürung wird bestimmt nicht tauglich sein oder? Danke!


Ich lasse die manchmal aus Bequemlichket drin. Wenn die Schuhe eingelaufen sind, sitzen sie sowieso relativ gut, falls man sie nicht zu groß gekauft hat.

Fürs Heel Lock ist das Extra-Loch da, das haben diese Billigschuhe auch.

Ich verwende normalerweise die Lydiard-Schnürung. Sie ist sowieso das beste, allerdings ist dann immer viel Schnürsenkellänge übrig. Siehe unter Lydiard lacing auf Youtube.

DukNukem

Was mich aber mehr interessieren würde, ist wie man die Schnürsenkel am besten einfädelt, damit die Schuhe einen besseren halt bekommen. Geht mit denen auch sowas wie ein Heel Lock? Die Standardschürung wird bestimmt nicht tauglich sein oder? Danke!



Danke für die erklärung. Aktuell sind die SChnürsenkel nicht gleich lang, weshalb ich da sowieso ran muss. Dann kann ich es auch gleich richtig machen. Ich muss mal ausprobieren, welche der beiden Varianten mir am besten passt und mit welcher ich meine Schuh nicht zu stark zuschnüre. Letztens hatte ich das Problem mit meinen Fußballschuhen und da sind mir beim Joggen die Füße kurzzeitig eingeschlafen
Schaun wir halt mal.
Die Seite find ich übrigens sehr hilfreich:
fieggen.com/sho…htm
fieggen.com/sho…htm

Edit: bei langen Schnürsenkeln mach ich die Schleifen einfach ganz lang und verknote die nochmal miteinander. Somit liegen die oben auf dem Schuh und fallen nicht herab. Das ist auch praktisch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text