(Lidl) Akkutacker PAT 4 B2
295°Abgelaufen

(Lidl) Akkutacker PAT 4 B2

23
eingestellt am 17. Okt 2017
Ab 26.10 gibt es bei Lidl (Filiale) ein Akkutacker für 19,99 (bei Versan +4,95€)

4-V-Li-Ionen-Akku (1.300mAh)
Magazin mit beidseitiger Füllstandsanzeiger
Für Klammern von ca. 4-10mm
Inklusive 1000 Klammern a 8mm

So ein kleinens Gerät ist nicht schlecht, ich habe ihn schon für Puztleisten (Rigips) oder Randdämmstreifen gebraucht und andere Sachen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
lidl.de/de/…=36

Diesen finde ich für zum gleichen Preis weitaus interessanter...
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 17. Okt 2017
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker
superyoshi17. Okt 2017

Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu …Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu handhaben ohne Kabel.Aber der Wenignutzer ist mit Kabel besser bedient,weil Akkus gepflegt werden müssen.Tiefentladene Akkus sind schnell kaputt.Oder?



Der Vielnutzer kauft sich aber auch keinen Tacker, der nur Klammern mit max. 10 mm verarbeiten kann.
23 Kommentare
Boah und ich hab letztens so ein schrottigen Handtacker für 20€ im Baumarkt gekauft
lidl.de/de/…=36

Diesen finde ich für zum gleichen Preis weitaus interessanter...
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 17. Okt 2017
Verfasser
Epizentrum6617. Okt 2017

https://www.lidl.de/de/parkside-elektrotacker-pet-25-c1/p248093?searchTrackingQuery=tacker&searchTrackingId=Product.248093&searchTrackingPos=6&searchTrackingOrigPos=6&searchTrackingRelevancy=93.31&searchTrackingPage=1&searchTrackingPageSize=36&searchTrackingOrigPageSize=36Diesen finde ich für 5 € weniger weitaus interessanter...



Kostet nicht weniger und meiner ist ein Akku
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker
Ich habe schon/erst einmal im Leben getackert ...

... und das auf Baustelle!

Aber neues Werkzeug in der Garage kommt immer gut, man könnt´s ja mal gebrauchen. Hot!
pozilist17. Okt 2017

Ich habe schon/erst einmal im Leben getackert ...... und das auf …Ich habe schon/erst einmal im Leben getackert ...... und das auf Baustelle! Aber neues Werkzeug in der Garage kommt immer gut, man könnt´s ja mal gebrauchen. Hot!



Bis dahin ist der Akku aus dem Angebot aber Schrott, dem Elektrotacker ist das egal...

anho2717. Okt 2017

Kostet nicht weniger und meiner ist ein Akku



Dafür verarbeitet er aber längere Nägel und Klammern bis 32 mm und ist dadurch professioneller und universeller einsetzbar. Für 10-mm-Klammern, die der Akkutacker maximal verarbeiten kann, kannst Du auch fast nen Bürohefter nehmen.

Ich sage ja nicht, dass das Teil für 20 € zu teuer ist. Es kommt eben darauf an was man will... Und mir ist eben einer zum gleichen Preis lieber, mit dem man handwerlich mehr machen kann als einer, der einen Akku eingebaut hat und gerade mal zum Aufhängen von Postern reicht.
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 18. Okt 2017
Epizentrum6617. Okt 2017

https://www.lidl.de/de/parkside-elektrotacker-pet-25-c1/p248093?searchTrackingQuery=tacker&searchTrackingId=Product.248093&searchTrackingPos=6&searchTrackingOrigPos=6&searchTrackingRelevancy=93.31&searchTrackingPage=1&searchTrackingPageSize=36&searchTrackingOrigPageSize=36Diesen finde ich für zum gleichen Preis weitaus interessanter...


..kostet genau genommen sogar nen 5er mehr, den Akkutacker kannste ab 26.10. in ner Filiale abholen, den hier nur online+5€ Versand..
Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu handhaben ohne Kabel.
Aber der Wenignutzer ist mit Kabel besser bedient,weil Akkus gepflegt werden müssen.
Tiefentladene Akkus sind schnell kaputt.Oder?
superyoshi17. Okt 2017

Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu …Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu handhaben ohne Kabel.Aber der Wenignutzer ist mit Kabel besser bedient,weil Akkus gepflegt werden müssen.Tiefentladene Akkus sind schnell kaputt.Oder?



Der Vielnutzer kauft sich aber auch keinen Tacker, der nur Klammern mit max. 10 mm verarbeiten kann.
Spielzeug 👎
superyoshi17. Okt 2017

Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu …Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu handhaben ohne Kabel.Aber der Wenignutzer ist mit Kabel besser bedient,weil Akkus gepflegt werden müssen.Tiefentladene Akkus sind schnell kaputt.Oder?

Aber ein LiIon Akku hat doch nen Tiefenentlade Schutz, heißt man muss ihn nur ab und an aufladen. Und nicht 2 Jahre liegen lassen. Ansonsten ist die Frage, braucht man nur kleine Klammern oder auch Grosse, muss ich damit mobil sein oder nicht.
Daher finde ich die Diskussion gerade überflüssig.
Ist wie: der eine braucht n kleinen 3 Stufen Tritt, der andere empfiehlt die 3-Teil-5m-Leiter.
Alles wofür man es braucht... oder haben will.

[Edit: ich denke so als Folientacker, Papiertacker, Poster, Bilderrahmen etc. hätte ich derzeit mehr Bastel-Verwendung für den kleinen Tacker, als für den grossen Bruder]
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 18. Okt 2017
superyoshi17. Okt 2017

Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu …Ich meine der Vielnutzer ist mit Akku besser bedient,weil leichter zu handhaben ohne Kabel.Aber der Wenignutzer ist mit Kabel besser bedient,weil Akkus gepflegt werden müssen.Tiefentladene Akkus sind schnell kaputt.Oder?



Selbst der Wenignutzer kauft sich keinen Akku-Bürotacker dessen Akkuleistung gerade mal höchstens die Hälfte seines Handys hat - bestimmt hat das Teil eine enorme Durchschlagskraft.

Wie ein Vorschreiber schon ausgeführt hat ist da wohl der manuelle Bürotacker mit reiner Muskelkraft stärker als das Teil - erst recht wenn es um die "großen" Tackernadeln mit 10mm geht *Sarkasmus aus*
Bearbeitet von: "Jens2015" 17. Okt 2017
Jens201517. Okt 2017

Selbst der Wenignutzer kauft sich keinen Akku-Bürotacker dessen …Selbst der Wenignutzer kauft sich keinen Akku-Bürotacker dessen Akkuleistung gerade mal höchstens die Hälfte seines Handys hat - bestimmt hat das Teil eine enorme Durchschlagskraft.Wie ein Vorschreiber schon ausgeführt hat ist da wohl der manuelle Bürotacker mit reiner Muskelkraft stärker als das Teil - erst recht wenn es um die "großen" Tackernadeln mit 10mm geht *Sarkasmus aus*


Ob das Teil wohl wirklich so schlecht ist wie manche hier annehmen? Die wesentlichen Artikelmerkmale legen nahe, dass es sich beim Innenleben um das gleiche wie das im Bosch PTK 3,6 LI handelt. Dessen Bewertungen sind nun wirklich alles andere als schlecht.
Der findige Bastler wird sicherlich in der Lage sein die verbaute 18650er Zelle auszubauen und eine baugleiche mit größerer Kapazität einzubauen. Sinnhaftigkeit dessen einmal außen vor gelassen, aber vielleicht braucht der ein oder andere das Ding zum Basteln oder Dekorieren ja häufiger...
Und am Ende sollte man auch berücksichtigen, dass dieser Elektrotacker günstiger ist, als so mancher manueller Tacker von Novus.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 18. Okt 2017
Angelpimper18. Okt 2017

Ob das Teil wohl wirklich so schlecht ist wie manche hier annehmen? Die …Ob das Teil wohl wirklich so schlecht ist wie manche hier annehmen? Die wesentlichen Artikelmerkmale legen nahe, dass es sich beim Innenleben um das gleiche wie das im Bosch PTK 3,6 LI handelt. Dessen Bewertungen sind nun wirklich alles andere als schlecht.Der findige Bastler wird sicherlich in der Lage sein die verbaute 18650er Zelle auszubauen und eine baugleiche mit größerer Kapazität einzubauen. Sinnhaftigkeit dessen einmal außen vor gelassen, aber vielleicht braucht der ein oder andere das Ding zum Basteln oder Dekorieren ja häufiger...Und am Ende sollte man auch berücksichtigen, dass dieser Elektrotacker günstiger ist, als so mancher manueller Tacker von Novus.



Das ist aber kein Elektrotacker und wenn wir mal davon ausgehen, daß Dein Vergleichslink stimmt solltest Du einfach mal die negativen Bewertungen dort lesen wie toll doch die Leistung eines Akku-Tackers ist...

Dort wird das Gleiche angesprochen was hier auch schon geschrieben wurde von Leuten die das Teil auch mal im Einsatz hatten im Unterschied zu den Jubelpersern mit ihren "Ich habe alles von Bosch und bin begeistert" Bewertungen.
Jens201517. Okt 2017

Selbst der Wenignutzer kauft sich keinen Akku-Bürotacker dessen …Selbst der Wenignutzer kauft sich keinen Akku-Bürotacker dessen Akkuleistung gerade mal höchstens die Hälfte seines Handys hat - bestimmt hat das Teil eine enorme Durchschlagskraft.Wie ein Vorschreiber schon ausgeführt hat ist da wohl der manuelle Bürotacker mit reiner Muskelkraft stärker als das Teil - erst recht wenn es um die "großen" Tackernadeln mit 10mm geht *Sarkasmus aus*

Sehr sinnvoll der Kommentar Am besten denkst du nochmal kurz nach.
Jens201518. Okt 2017

Das ist aber kein Elektrotacker und wenn wir mal davon ausgehen, daß Dein …Das ist aber kein Elektrotacker und wenn wir mal davon ausgehen, daß Dein Vergleichslink stimmt solltest Du einfach mal die negativen Bewertungen dort lesen wie toll doch die Leistung eines Akku-Tackers ist...Dort wird das Gleiche angesprochen was hier auch schon geschrieben wurde von Leuten die das Teil auch mal im Einsatz hatten im Unterschied zu den Jubelpersern mit ihren "Ich habe alles von Bosch und bin begeistert" Bewertungen.

Ah ja, aber die Bewertungen da sind dann allesamt von Leuten, die das Boschgerät nur kaufen, es aber nicht benutzen?
15095188-8pRCd.jpg
pozilist17. Okt 2017

Ich habe schon/erst einmal im Leben getackert ...... und das auf …Ich habe schon/erst einmal im Leben getackert ...... und das auf Baustelle! Aber neues Werkzeug in der Garage kommt immer gut, man könnt´s ja mal gebrauchen. Hot!



Mutig, wie hast Du sie denn dahin gebracht?
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 18. Okt 2017
Epizentrum6618. Okt 2017

Mutig, wie hast Du sie denn dahin gebracht?


Sie? Blieb zu Hause und brütete die Negerküsse aus ...
Bosch Kopie cold
Kauf ich Mal, hab mich letztens mit ziemlich viel der Akkugeräte eingedeckt, und ich muss sagen keins war schlecht....
2 Akkus Bohrhammer und Schlagbohrmaschinen zusammen kosteten genausoviel wie ein orginal Ersatzakku für meinen Festo schrauben
Gambler18. Okt 2017

Sehr sinnvoll der Kommentar Am besten denkst du nochmal kurz nach.



Ähm - überleg - nöö - wenn Du es nicht verstehst kann ich doch nix dafür...

akku geräte sind schwächer und benötigen regelmässige pflege, dann lieber eines mit kabel. was müsste ich denn jemals tackern, was nicht 6m (inkl verlängerungskabel) von einer steckdose erreichbar ist? meine früher gekauften akkubohrer sind heute auch alle futsch, da nicht regelmässig genug verwendet..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text