275°
ABGELAUFEN
[LIDL am 30.07.] Müllermilch (400ml) für 0,44€
Beliebteste Kommentare

Eine Großmolkerei kauft den Liter Milch beim Erzeuger aktuell für ca. Euro 0,22 ein, das entspricht 8,8 Cent pro 400 ml.
Wenn ich extrem großzügig rechne kommt mit den weiteren Zutaten der Müllermilch, Verpackung, Transport etc. nochmal der gleiche Betrag dazu.
Herstellungskosten somit maximal Euro 0,18 pro 400 ml Flasche, zu denen ich nun noch MwSt., Handelsspanne und Marketingkosten hinzurechnen muß.

Von 44 Cent bin ich da noch weit entfernt, 89 Cent sind ohnehin ein indiskutabler Mondpreis.
Kurz vor der Euro-Umstellung kostete der 500 ml-Becher Müllermilch im Handel 39 Pfennige, das waren 20 Cent. Umgerechnet auf 400 ml entsprach das 16 Cent.
Die Müllermilch ist somit in rund 15 Jahren um 560 % teurer geworden. Irre.

24 Kommentare

http://fs5.directupload.net/images/160720/ykm3u4bw.png

Eine Großmolkerei kauft den Liter Milch beim Erzeuger aktuell für ca. Euro 0,22 ein, das entspricht 8,8 Cent pro 400 ml.
Wenn ich extrem großzügig rechne kommt mit den weiteren Zutaten der Müllermilch, Verpackung, Transport etc. nochmal der gleiche Betrag dazu.
Herstellungskosten somit maximal Euro 0,18 pro 400 ml Flasche, zu denen ich nun noch MwSt., Handelsspanne und Marketingkosten hinzurechnen muß.

Von 44 Cent bin ich da noch weit entfernt, 89 Cent sind ohnehin ein indiskutabler Mondpreis.
Kurz vor der Euro-Umstellung kostete der 500 ml-Becher Müllermilch im Handel 39 Pfennige, das waren 20 Cent. Umgerechnet auf 400 ml entsprach das 16 Cent.
Die Müllermilch ist somit in rund 15 Jahren um 560 % teurer geworden. Irre.

lellbeck

Das ist die Resterampe. Lidl stellt auf Gentechnikfrei um.


Ich wollte es gerade sagen - Müllermilch ist mit genmodifiziertem Futter hergestellt...

Wenn ihr wüsstet, was in eurem "natürlichen" Essen alles drin steckt...

Seit wann ist Zucker so teuer geworden?

Sunny778

Wenn ihr wüsstet, was in eurem "natürlichen" Essen alles drin steckt...


Weniger von dem was im "unnatürlichen" Essen steckt...

Der Preis ist hot!
Das Produkt selber steht ja oft genug zur Diskussion... aber das soll den Dealersteller hier nicht belasten.

Schmeckt such sehr künstlich da mach ich die erdbeermilch lieber selber

Wie immer gilt: Schnell sein lohnt sich


Meine Freundin ist da irgendwie anderer Meinung. Ich verstehe überhaupt nicht warum?

Ersparnis hot, Marke cold. Aber allen, die es kaufen, wünsche ich einen guten "Durst".

Müller der gute alte Steuerflüchtling. Müller "der deutsche Patriot" sclecht hin. Interessiert aber herzlich wenige Menschen - hauptsache man kann auf die die unter einem sind spucken.

Bearbeitet von: "Br3aKeR" 13. September

Was ist in der zweiten Novemberwoche alles so im Angebot? Damit ich mich schon mal darauf einrichten kann.

deronkel27

Kurz vor der Euro-Umstellung kostete der 500 ml-Becher Müllermilch im Handel 39 Pfennige, das waren 20 Cent. Umgerechnet auf 400 ml entsprach das 16 Cent.Die Müllermilch ist somit in rund 15 Jahren um 560 % teurer geworden. Irre.


So ein dummer Unfug. Steck Dir bitte Deine Polemik dahin, wo die Sonne nie hinscheint.

Man kann ja von Müllermilch halten was man will (das ist nämlich ein ganz anderes Thema).. aber hier wird ein Angebotspreis (ohne Beleg) von vor 15 Jahren mit dem Normalpreis von heute verglichen... unglaublich..

Hier hab ich einen Beleg für Dich:

ciao.de/Mul…005

49 Pfennig (und das ist die einzige Quelle, die ich zu diesem Preis gefunden haben) Angebotspreis und 1,05DM Normalpreis.

1,05DM=0,54€ zu 0,89€ heute bzw. 1,11€ unter Anwendung der Umstellung auf 400ml-Flaschen, die übrigens erst 2005 erfolgte, also 5 Jahre nach der EURO-Umstellung.

Dazu kommt noch die Inflation

inflation-deutschland.de/

immerhin ~25% (!) seit dem Jahr 2000

= 0,68 Cent zu 0,89 Cent

Daraus ergeben sich folgende Preisanstiege:

~30% auf 500ml-Flaschen (gibts noch als Banane, Erdbeere und Schoko z. B. bei Real)
~60% auf 400ml-Flaschen

Weicht imho etwas von den von Dir genannten 560% ab.

So.. und jetzt bist Du wieder dran.

Sunny778

Wenn ihr wüsstet, was in eurem "natürlichen" Essen alles drin steckt...


Sags uns und wir lassen das für Dich.

Wer nicht bis zum 30.07. warten kann/will... Bei Famila habe ich heute die besagten Fläschchen für 0,50€ gesehen.

deronkel27

Eine Großmolkerei kauft den Liter Milch beim Erzeuger aktuell für ca. Euro 0,22 ein, das entspricht 8,8 Cent pro 400 ml.Wenn ich extrem großzügig rechne kommt mit den weiteren Zutaten der Müllermilch, Verpackung, Transport etc. nochmal der gleiche Betrag dazu.Herstellungskosten somit maximal Euro 0,18 pro 400 ml Flasche, zu denen ich nun noch MwSt., Handelsspanne und Marketingkosten hinzurechnen muß.Von 44 Cent bin ich da noch weit entfernt, 89 Cent sind ohnehin ein indiskutabler Mondpreis.Kurz vor der Euro-Umstellung kostete der 500 ml-Becher Müllermilch im Handel 39 Pfennige, das waren 20 Cent. Umgerechnet auf 400 ml entsprach das 16 Cent.Die Müllermilch ist somit in rund 15 Jahren um 560 % teurer geworden. Irre.



uns wird ja immer so schön das Märchen verkauft das es fast keine Inflation in Deutschland gibt. Dabei sind inzwischen fast alle Artikel in Euro teurer als vorher in DM.

Wer "Müll.." - Milch trinkt ist selbst schuld... Leute ernährt euch etwas bewusster. Spart nicht an den falschen Stellen.

Kann man trinken, schmeckt aber schon künstlich diese Milch.

Lieber Bananenmilch selber machen, da kostet ein Liter nur 90 Cent.

Mandy24

Kann man trinken, schmeckt aber schon künstlich diese Milch.Lieber Bananenmilch selber machen, da kostet ein Liter nur 90 Cent.


mit dem Thermomix

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text