361°
[Lidl Bundesweit] Lorenz Crunchips vers. Sorten DAUERHAFT von 1,89€ auf 1,19€ gesenkt

[Lidl Bundesweit] Lorenz Crunchips vers. Sorten DAUERHAFT von 1,89€ auf 1,19€ gesenkt

FoodLidl Angebote

[Lidl Bundesweit] Lorenz Crunchips vers. Sorten DAUERHAFT von 1,89€ auf 1,19€ gesenkt

Preis:Preis:Preis:1,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Lidl hat seit dem 08.07.15 die Preise für alle Crunchips Sorten Dauerhaft von 1,89 € auf 1,19€ [je 200/175-g-Pckg.] gesenkt.

Da scheint ja gerade ein echter Preiskampf auf dem Markt zu sein, vor kurzem hatte Kaufland die Chips erst Dauerhaft von 1,89€ auf 1,29€ gesenkt. Lidl toppt das ganze nun nochmals!

50 Kommentare

Wow

ob die Konkurrenz im Chipsregal Chio/Funnyfrisch bald mitzieht? ^^

unsereins freut's

Kaufland und Lidl gehören doch irgendwie zusammen. So wie MediaMarkt und Saturn oder täusche ich mich?

Western Style... beste FETTMACHER... muss wiederstehen... darf nicht kaufen....


....5 kg Körperfett später...

Lidl & Kaufland gehören der Schwarz-Gruppe, die den Kartoffelröstern wohl mal günstigere Preise "empfohlen" haben. Und das obwohl die Kartoffelpreise gerade erst stark gestiegen sind. Neue Produktionsverfahren, bessere Logistik, Margenminimierung zwecks Konkurrenzverdrängung, Verschiebung der Produktion ins Ausland, Kartoffelersatzprodukte - wer weiß, warum die dieses "Lebensmittel" auf einmal so stark im Preis senken können...

Da kann man mal sehen welche Gewinnmarge an Chips rauszuholen war vom Produzenten und vom Händler in den vergangenen Jahren....

Naja Lorenz Snsackworld, ehemals Bahlsen sind Marke, man muss sich anschauen was kostet Noname und dann kann man sehen was da geht.
Klar, Gewürze etwas besser differenziert, Verpackung (Folie) etwas hochwertiger dicker aber sonst.
Und manchmal machen die auch Werbung, das muss auch in die Preise, wobei Aldi und Lidl aktuell viel mehr Werbung machen wie Lorenz Snackworld,.

Ich kaufe nur noch Lays und die nicht mehr so oft nur wenn Sie alle Jubelmonate mal im Angebot für 99 Cent 150 Gramm sind..

Eigentlich ist das immer noch teuer, denn es sind immer nur die kleinen Packungen, die ein bisschen billiger angeboten werden....

annabella307

wer weiß, warum die dieses "Lebensmittel" auf einmal so stark im Preis senken können...



Guck mal was Discounter-Chips kosten! Die sind immer noch halb so teuer und gefühlt sind das Crunchips. Nur die Chipsfrisch schmecken doch wirklich anders!

Geil!
Erst wird RedBull zum Spielball der Discounter und nun die Chips!
Kaufland ist mit 1,29€ nun dauerhaft dabei.

annabella307

wer weiß, warum die dieses "Lebensmittel" auf einmal so stark im Preis senken können...



wobei man sagen muss, dass Chipsfrisch mit 1,89€ es auch ganz schön übertrieben hat. Ich bin leidenschaftlicher Chipsesser, doch bei 1,89€ habe ich immer einen Bogen drum gemacht.

nasenfahrrad555

wobei man sagen muss, dass Chipsfrisch mit 1,89€ es auch ganz schön übertrieben hat. Ich bin leidenschaftlicher Chipsesser, doch bei 1,89€ habe ich immer einen Bogen drum gemacht.



Die haben ja zuerst den Preis gesenkt, kosten heute auch 1,19€.

Denk mal Chips sind durch den Gesundheitswahn heute, Bio und Veganismus einfach nicht mehr so gefragt.

Die Chipsfrisch gibts ja schon länger zum neuen Standardpreis bei LIDL für 1,19 Euro

cz8dm4kj.jpg

Wahnsinns Preis. Ob die Hersteller/MA dann noch was verdienen?

Was glaubt ihr ist der EK bei Chips?

Muc

Wahnsinns Preis. Ob die Hersteller/MA dann noch was verdienen? Was glaubt ihr ist der EK bei Chips?


Dort wird die Gewinnspanne immer noch deutlich gröser sein als wie bei den Grundnahrungsmitteln (Milch, mehl, etc.)

Crunchips waren doch eh häufig im Angebot. Daher wundert mich das nicht. Jetzt wird es halt so sein, dass der Preis auf längere Sicht auf 1,19€ gehalten wird und es nur noch sehr selten die Chips zu einem Angebotspreis geben wird.

Ist doch auch häufiger bei anderen Produkten (z. B. Müller Joghurt mit der Ecke) zu beobachten, ständig zum Angebotspreis zu haben.

Guck mal was Discounter-Chips kosten! Die sind immer noch halb so teuer und gefühlt sind das Crunchips. Nur die Chipsfrisch schmecken doch wirklich anders!


Keine Ahnung was die Kosten. Wenn ich Chips esse, kostet mich das eine Kartoffel, etwas Öl und 15 Minuten im Backofen.

Ich denke die Preissenkungen werden an der der zunehmenden Oligopson Struktur im Handel liegen und der damit einhergehende gestiegen Nachfragemacht der Händler.
Falls es wenn interessiert das Bundeskartellamt hat dies erst geprüft.
Http://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Publikation/DE/Sektoruntersuchungen/Sektoruntersuchung%20LEH-Thesen-PM.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Ich dachte dass diese Preissenkungen im Snackbereich mit der kürzlichen Kartellsache zusammen hängen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text