Lidl Crustini Brötchen für 0,19€ statt 0,29€
254°Abgelaufen

Lidl Crustini Brötchen für 0,19€ statt 0,29€

11
eingestellt am 5. Jul 2017
Bei Lidl bekommt ihr bis Samstag 08.07.2017 die Crustini Brötchen für je 0,19€.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
groeny5. Jul 2017

Brötchen aus China seien immer gut.



Was ist denn das für ein Blödsinn?
11 Kommentare
Diese gut
Brötchen aus China seien immer gut.
groeny5. Jul 2017

Brötchen aus China seien immer gut.



Was ist denn das für ein Blödsinn?
Genau, was für ein Blödsinn. Ein Deal mit 0,10€ Ersparnis.
groeny5. Jul 2017

Das mal so zum Einstieg in das Thema Billgbrötchen: …Das mal so zum Einstieg in das Thema Billgbrötchen: http://www.stern.de/wirtschaft/news/billig-broetchen--6-fakten-zum-prebake-brot-aus-dem-supermarkt-6336994.htmlhttps://www.derwesten.de/wirtschaft/china-auf-deutschen-tellern-id7183223.html



So und wo steht jetzt, dass die Crustini von Lidl aus China kommen?
Die Chinabrötchen landen wohl eher im Catering als bei den großen Discountern. Letztere könnten sich einen "Skandal" nicht erlauben. Man kann davon ausgehen, dass die Teiglinge irgendwo in Europa hergestellt wurden. Ob europäische Billigbrötchen wirklich besser sind, ist wieder eine andere Frage.

falo5. Jul 2017

Genau, was für ein Blödsinn. Ein Deal mit 0,10€ Ersparnis.


Es soll Leute geben, die mehrere Brötchen auf einmal kaufen.
Laut dem Link kommen die Backwaren „aus Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und den Niederlanden“. Der Artikel ist jedoch von 2015.
groeny5. Jul 2017

Brötchen aus China seien immer gut.



Kein food Deal ohne Leute die es einem madig machen wollen. Als ob irgendwer wegen so einem "sinnvollen" Beitrag keine Brötchen mehr bei Lidl kaufen würde.
Billigbrötchen landen eher bei eurem ehrenwerten Handwerksbäcker. Meiner bekommt 1x Woche eine LKW Ladung Teiglinge. Kurz aufwärmen, 200% draufschlagen und in der Pause den nächsten Q7 konfigurieren.
Bearbeitet von: "Sparkoenig" 5. Jul 2017
Sparkoenig5. Jul 2017

Billigbrötchen landen eher bei eurem ehrenwerten Handwerksbäcker. Meiner b …Billigbrötchen landen eher bei eurem ehrenwerten Handwerksbäcker. Meiner bekommt 1x Woche eine LKW Ladung Teiglinge. Kurz aufwärmen, 200% draufschlagen und in der Pause den nächsten Q7 konfigurieren.



Selten so ein Blodsinn gelesen. Produktionskosten für ein Brötchen je nach maschineller Ausstattung ist bei rund 6 - 11 Cent. Mit TK - Brötchen schälerst du nur deinen Ertrag.
Was der mit ziemlicher Sicherheit bekommt sind Croissant, die machen nur noch die allerwenigsten selbst. Schon mal überleget wieso die Croissant überall gleich aussehen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text