223°
ABGELAUFEN
[LIDL] HATHERWOOD Hand Cooked Chips ab 17.01.

[LIDL] HATHERWOOD Hand Cooked Chips ab 17.01.

FoodLidl Angebote

[LIDL] HATHERWOOD Hand Cooked Chips ab 17.01.

Preis:Preis:Preis:0,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Chips sind höchstwahrscheinlich vom selben Hersteller wie von Tyrrells Crips. Ich habe sie schon getestet und auch die Zutatenliste verglichen, die zumindest bei "Salt & Black Pepper" identisch ist. Schmecken tun die auch gleich.
Der Standardpreis von Tyrrells Chips liegt in Deutschland bei 2,99€, wobei diese hier noch relativ unverbreitet sind (z.B. Edeka Reichelt in Berlin). In Holland gibst die für 1.99€ in jedem Albert Heijn.

Wer englische Kesselchips noch nicht probiert hat, sollte dies unbedingt mal tun. Die Chips sind deutlich dicker geschnitten, so dass man neben den Gewürzen vor allem die Kartoffeln herausschmecken kann. Außerdem sind die Chips knuspriger.
Funny Frisch hat seit dem Sommer auch Kesselchips im Sortiment. Außerdem lassen sich die IKEA-Chips von der Konsistenz her auch damit vergleichen. Dennoch, die von Tyrells und Burts sind die besten Kesselchips. Ich bin vor allem Fan von den relativ simplen Geschmacksrichtungen, wie Salz oder Essig. Sweet Chili und Honey Roast Ham & Cranberry von Tyrrells schmecken auch verdammt lecker, aber LIDL bietet nur die 3 Geschmackssorten Salt, Salt+Pepper und Vinegar an.
Außerdem haben Kesselchips rund 20% weniger Fett als herkömmliche Chips, aber es sind trotzdem relativ viele Kcal. Aber bei den ganzen Pringles-, Burger King- und Nutella-Deals kommt es wohl darauf nicht mehr an. Es gibt bei LIDL auch noch andere Englische und Skandinavische Leckereien ab dem 17.01. aber bei den Kesselchips spart man am meisten und sie sind im Handel nicht so weit verbreitet wie die anderen Produkte.

Beliebteste Kommentare

Naja die Zutatenliste ist schon etwas länger und auch die Reihenfolge war identisch. Die Chips sind auch made in UK. Deshalb schrieb ich auch, dass es "sehr wahrscheinlich" der selbe Hersteller ist.

Die 2 anderen bekannten Hersteller von Kesselchips aus England sind Burts und Kettle. Die Chips schmecken aber anders.

18 Kommentare

weil die selben Zutaten in den Chips sind (Kartoffeln, Salz...) ist es der selbe Hersteller? Merkwürdige Argumentation

wenn die Nährwerttabelle exakt gleich ist, könnte es wahrscheinlicher sein.
Naja, hauptsache sie schmecken, danke für den Tipp.

Naja die Zutatenliste ist schon etwas länger und auch die Reihenfolge war identisch. Die Chips sind auch made in UK. Deshalb schrieb ich auch, dass es "sehr wahrscheinlich" der selbe Hersteller ist.

Die 2 anderen bekannten Hersteller von Kesselchips aus England sind Burts und Kettle. Die Chips schmecken aber anders.

Werden die mit der Hand ins Fett gehalten?

Klick auf "HOW" X) und dann immer weiter klicken

burtschips.com/

Bei Burts wird übrigens immer der Name vom Mitarbeiter auf die Packung gedruckt, der gerade am Kessel die Kartoffeln beim Frittieren umgerührt hat. Nett. Die sind vom Mundgefühl zwischen Tyrells und Crunchips, falls die jemand mal probieren will

Kesselchips

Die Vinegar sind klasse

cold, wollen wir jetzt alle markenprodukte die bei discountern umgelabelt werden hier eintragen?

Ich habe die HATHERWOOD Chips schon viele Male gekauft. Ich finde, dass sie sehr gut sind.
Und ich habe im letzten Monat Tyrrells Chips gekauft. 3 Sorten.
Muss sagen, die von Tyrrells sind noch besser.

Und einen Deal drunter ist auch noch der Nutella-Dip im Angebot.
Geil!!!

Ich lese selten deal-bescjreibungen, sich deine finde ich Klasse!

mom, Google spinnt

"Doch deine finde ich klasse!"

von mir ein "sehr informativ"

klasse Chips, schmecken mir weitaus besser als die Sonstigen !
Danke für den Tipp, definitiv HOT Baby !

Hot

Wieviel Inhalt wäre für mich noch interessant? Ansonsten wirklich gute Beschreibung.

150g, wie bei Tyrrells. Selbst die Verpackung fühlt sich gleich an.

LIDL hat wohl diesmal einen anderen Hersteller. Die Qualität stimmt irgendwie nicht mit den Hatherwoods vom letzten Mal geschweige denn mit Tyrrells überein.
Manche Chips sind total fettgetränkt. Ja das sind Chips sowieso, aber hier merkt man richtig die Fettkammern aufplatzen. Vielleicht lag es auch daran, dass ich die Chips gegessen habe, nachdem die lange draußen (sehr kalt) unterwegs waren.
Sorry für den falschen Alarm.

EDIT: Kann vielleicht auch daran liegen, dass ich 2 Packungen hintereinander verschlingt habe und deswegen einen FETTSCHOCK hatte
Schmeckt bei einzelnen Portionen wieder ganz normal.

dirtysanchez

Die Vinegar sind klasse



dito

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text