209°
@LIDL: Kölln "zarte Haferflocken" für 0,99€ statt 1,29€ // offline

@LIDL: Kölln "zarte Haferflocken" für 0,99€ statt 1,29€ // offline

FoodLidl Angebote

@LIDL: Kölln "zarte Haferflocken" für 0,99€ statt 1,29€ // offline

Preis:Preis:Preis:0,99€
Hier gehts zum Prospekt: lidl-pageflip.com/de.…Fwa

Gleich mal horten, die gibt es selten im Angebot.

Um den Kommentaren vorzugreifen: Es gibt natürlich die billigen für 0,39€ kaufe die selbst oft. Aber die von Kölln schmecken, wenn ich sie Wasser aufkoche, definitiv am geschmeidigsten.

Rezept-Tipp: Einfach 100g Haferflocken mit 300g nicht mehr kochendem Wasser aufgießen und quellen lassen (am besten in einer Rührschüssel). Dann 100g reife Banane dazu und zerdrücken. (Da am besten am Samstag nach 18.00 Uhr bei Lidl gibts die Bananen für die Hälfte, also für 60ct. das Kilo. Das ist perfekt für die schmale Studentenkasse). Dann kräftig vermengen bis eine zähe Masse entsteht und einfach nur genießen.

Esse jeden Tag mind. 2 Portionen davon. Kosten dann im Optimalfall (mit billigen Flocken) pro Portion: ca. 30 ct. Gesamtkosten am Tag: 1€ - 1,5€

50 Kommentare

Zarte Haferflocken mit Milch und bischen Zucker (die billige Kellogs-Variante von Früher - AUTOHOT !!!

Igitt! Die fand ich schon immer ekelig.Baaah!

Wenn ich nur 100kg kaufe und esse, habe ich so viel verdient, dass ich morgen blau machen kann. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert....

respekt an den ersteller, ein echter sparfuchs! so mag ich es, da stimmt die einstellung zum geld sparen durch und durch.
beim vote enthalte ich mich, da 0,39cent-käufer und selten-konsumierer von haferflocken.

ähm...die no-name-marken der supermärkte kosten glaube ich nur 39 cent...

köllnflocken ist schon ne andere Hausnummer... du kannst auch billigchips von aldi kaufen oder eben pringles...

ich habe mal bei kölln gearbeitet, da sind schon einiges an Qualitätsdifferenzen

Hellblade

ich habe mal bei kölln gearbeitet, da sind schon einiges an Qualitätsdifferenzen


Inwiefern, wenn man fragen darf? Geschmacksunterschiede müssen ja nichts zwangsläufig auch Qualitätsunterschiede sein. Die Aldi Stapelchips werden von Bahlsen produziert, was ja keine Billigmarke ist.

Hellblade

köllnflocken ist schon ne andere Hausnummer... du kannst auch billigchips von aldi kaufen oder eben pringles...i[quote=Hellblade]köllnflocken ist schon ne andere Hausnummer... du kannst auch billigchips von aldi kaufen oder eben pringles...ich habe mal bei kölln gearbeitet, da sind schon einiges an Qualitätsdifferenzen



seit wann sind Pringles Kartoffelchips? lol ;-)

Na der Pringles-Vergleich passt nun wirklich nicht so sehr.

Aber Köllnflocken sind schon super, muss ich gleich meine Vorräte mal wieder aufstocken

Starke Wareneingangskontrolle... Starke Hygienerichtlinien die auch tatsächlich eingehalten werden... habe schon in diversen Lebensmittelbetrieben gearbeitet... aiaiaiai...

das mit Aldi war jetzt nur ein Beispiel... ich bin ein Liebhaber von Hot & Spicy und habe bisher kein Budget-Produkt in dem Stil gefunden....

Kölln flocken

Hellblade

köllnflocken ist schon ne andere Hausnummer... du kannst auch billigchips von aldi kaufen oder eben pringles... ich habe mal bei kölln gearbeitet, da sind schon einiges an Qualitätsdifferenzen



Geschmacksunterschiede bei zarten Haferflocken? LOL
Da kann es gar keine Geschmacksunterschiede geben. Also warum mehr als das doppelte zahlen? Zumal die nonames vermutlich aus dem selben Werk kommen...

Doppelt. Auch Kommentare doppelt. Löschen!

Nett, danke für den reminder ..

bonustrax

Geschmacksunterschiede bei zarten Haferflocken? LOL Da kann es gar keine Geschmacksunterschiede geben. Also warum mehr als das doppelte zahlen? Zumal die nonames vermutlich aus dem selben Werk kommen...



Würde mal stark behaupten dass du kein Vergleich gemacht hast. Die sind hamer Lecker. Ich persönlich finde dass es ein Grosser unterschied ist.. Für mich auf jeden fall den Preisunterschied wert..

Ich habe leider Probleme entwickelt 500g Haferflocken am Tag zu essen.
Ich mache bei den 300g zum Frühstück mit Saft in letzter Zeit schon schlapp. Hoffe das legt sich wieder

Einfach 100g Haferflocken mit einer großen Portion Magerquark und einem halben Bananen-Kokos-Smoothie über den Tag verteilt essen. Macht bombe satt, ist gesund und kostet wenig.

Einfach 100g Haferflocken mit 300g nicht mehr kochendem Wasser aufgießen


Mein Messbecher zeigt Flüssigkeiten leider nur in Millilter an, irgendeine Idee?

Esse jeden Tag mind. 2 Portionen davon. Kosten dann im Optimalfall (mit billigen Flocken) pro Portion: ca. 30 ct. Gesamtkosten am Tag: 1€ - 1,5€


Und danach ist Plockenkacken angesagt X)

Einfach 100g Haferflocken mit 300g nicht mehr kochendem Wasser aufgießen



Es gibt solche Teile die nennen sich Waagen, voll geil...damit lässt sich Gewicht messen...Du erklärst mich jetzt zwar für verrückt...aber es ist tatsächlich so!!

Ich fand es schon immer Sch....se, dass die diesen schönen Stadtnamen falsch schreiben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text