102°
ABGELAUFEN
[LIDL] Langostinos Garnelen gekocht oder Roh 800g für 8,99 (~11,23 das kg) eventl. Lokal?

[LIDL] Langostinos Garnelen gekocht oder Roh 800g für 8,99 (~11,23 das kg) eventl. Lokal?

FoodLidl Angebote

[LIDL] Langostinos Garnelen gekocht oder Roh 800g für 8,99 (~11,23 das kg) eventl. Lokal?

Preis:Preis:Preis:8,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,
ich habe vorhin beim LIDL folgendes Angebot gesehn:


Langostinos Garnelen gekocht oder Roh die 800g Packung für 8,99 statt 9,99 und es handelt sich um ein Aktionsprodukt was nicht duaerhaft im Sortiment ist (ergibt ~11,23 das kg)

und hab erstmal für 60,- € Garnelen eingekauft !




die gekochte Variante hat besodners gute Fitness-Werte:

0,5 g Fett bei 20g Eiweiß !



______________________________________________

Vergleichpreise ab ~ 15,96 € das kg !

dementsprechend BESTPREIS!

37 Kommentare

4hsTml9.jpg


1377273a.jpg

18utnv1.jpg

0,5 g Fett bei 20g Eiweiß !


Dafür aber ordentlich Cholesterin.

Gucken wie die Dinger "produziert" werden, kotzen, für Garnelen auf den nächsten Küstenurlaub warten.

0,5 g Fett bei 20g Eiweiß !



Hoher Cholesterin-Spiegel, kann, muss aber nicht schädlich sein. Eier haben auch viel Cholesterin und sind trotzdem gesund und reine Vitaminbomben (wobei Vitamine einen auch nicht länger leben lassen ;))

mark_s

Gucken wie die Dinger "produziert" werden, kotzen, für Garnelen auf den nächsten Küstenurlaub warten.

Da kann man sich heutzutage auch nicht mehr sicher sein. Wenn die so günstig aus Süd-Amerika kommen, dann werden die auch in Fischlokalen an der Küste verwendet... Es bleibt einfach mehr Gewinn hängen...

Wie bereitest du sie zu?

Viper

Hoher Cholesterin-Spiegel, kann, muss aber nicht schädlich sein. Eier haben auch viel Cholesterin und sind trotzdem gesund und reine Vitaminbomben (wobei Vitamine einen auch nicht länger leben lassen ;))


Es kommt halt auf die Menge an - und die empfohlene Tagesration hast du mit nur ein paar Garnelen ratzfatz überschritten.

Auf der Verpackung steht "Garnelen aus extensiver Aquakultur aus Ecuador" Also noch halbwegs vertretbar...

Phimado

Wie bereitest du sie zu?



So wie es auf der Packung steht:

Die Garnelen vor dem Vorzehr 24 Stunden im Kühlkschrak oder 1 - 2 Std. bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Nach dem Auftauen sind die Garnelen verzehrfertig.

boah sau geil, das ist noch besser als ich dachte danke Phimado

Phimado

Wie bereitest du sie zu?


Alles eines Geschmacksfrage: ich selbst brate sie kurz in Olivenöl und Knoblauch an, ABER der Knoblauch darf auf keinen Fall braun werden, da es sonst einen ekligen intensiven Geschmack bekommt (daher den Knoblauch auch gerne erst später hinzufügen). Auf die Art bereite ich eigentlich jedes Meereskrabbeltier in der Pfanne zu...oder Froschschenkel, wobei ich da Butter besser finde.

Das sind doch die aus den iberischen Wochen, oder?
Müsste dann lokal sein, da ich nicht glaube, dass sie noch in jeder Filiale vorrätig sind.... (ist ja schon 1-2 Wochen her, oder?)

schinkenbrot89

Das sind doch die aus den iberischen Wochen, oder? Müsste dann lokal sein, da ich nicht glaube, dass sie noch in jeder Filiale vorrätig sind.... (ist ja schon 1-2 Wochen her, oder?)



Hab die iberische Wochen nicht mitbekommen.
Das weiß ich nicht genau, aber das könnte gut sein und hört sich schlüssig an.

Ja, von den iberischen Wochen.... lecker, Preis ist OK, aber zu klein.

Lecker Antibiotika – mal nicht in Tablettenform.

Der Cholesterin Gehalt des Nahrungsmittels hat mit dem Körpereigenen "Cholesterin-Spiegel" gar nichts zu tun, Cholesterin bildet der Körper nämlich selbst und nach Bedarf. Die (dank Pharmaindustrie deutlich "korrigierten") Grenzwerte für LDL und HDL sind im übrigen gar keine Werte für Cholesterin, sondern für Lipoproteine, die ihrerseits wieder nur Transportstoffe für Cholesterin sind. Wir werden von Pharma- (und Margarine)industrie reihenweise verarscht (unter Duldung der Ärzte) und sogar zu ungesunden "Nahrungsmitteln" (wie Margarine) gedrängt, und das z.B. mit Cholesterin-Mythen. Die Zuchtgarnelen von LIDL würd ich trotzdem nicht essen, aber nicht wegen des Cholesterins, sondern wegen der aufzuchtbedingten wahrscheinlichen Kontamination mit Mikroorganismen (In der Hälfte der asiatischen Rohgarnelen aus Aquakulturen finden sich Vibrionen) und der enthaltenen Antibiotika.

m3nd0z4

Lecker Antibiotika – mal nicht in Tablettenform.



achso du isst nur Biofleisch und davon auch nur das teuerste wo du dir sicher bist das keine Massen Antibiotika verwendet wurde ?

Ich garantiere dir fast das in den Hähnen-oder Putenfleisch mehr Antibiotika drinn sind als hier!

Seit ich weiß, dass die Dinger so günstig sind, weil den Muttertieren die Augen rausgeschnitten werden,
was dazu führt, dass die ihren Nachwuchs schneller heranzüchten, kann ich das Zeug nicht mehr sehen.

m3nd0z4

Lecker Antibiotika – mal nicht in Tablettenform.



Ich esse sehr selten Fleisch, (übermässiger Fleischkonsum kann nämlich durchaus zur Arteriosklerose führen, und dann steigt auch der Cholesterinspiegel, allerdings ist das Cholesterin nicht die Ursache, sondern ein Indikator), und wenn, dann Biofleisch. (Massentierhaltung ist Tierquälerei und Menschenvergiftung) Demeter ist z.B. ein meiner Meinung nach vertrauenswürdiges Siegel.

Ich esse auch gerne den Löwenzahn der am Bahngleis wächst. 100% Bio, 100% Demeter trotzdem mit allem voll was man so findet ...

Leben und Leben lassen, wer mag solls kaufen wer nicht der nicht.

Ich schreibe auch niemandem vor, was er essen soll, ich wollte nur gegen den hier postulierten angeblichen Zusammenhang zwischen Cholesterin im Essen und Cholesterin im Körper anschreiben.
Die meisten von uns sind erwachsen und müssen selber wissen, wie sie mit Ihrem Körper und ihrem Geld umgehen. Mir persönlich ist meine Gesundheit wichtiger als mein Geld.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text