847°
ABGELAUFEN
[LIDL] Lötstation - Lötkolben mit dritter Hand - inkl. Zubehör - nur 6,99 € (ab 14.08.)
[LIDL] Lötstation - Lötkolben mit dritter Hand - inkl. Zubehör - nur 6,99 € (ab 14.08.)

[LIDL] Lötstation - Lötkolben mit dritter Hand - inkl. Zubehör - nur 6,99 € (ab 14.08.)

Preis:Preis:Preis:6,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Lidl gibt es ab nächsten Donnerstag eine sehr günstige und trotzdem sehr gute Lötstation für 6,99 €.

Bekannter hat die schon ne Weile stehen und für kleinere Lötarbeiten, die so anfallen, ist sie echt ideal. Werde diesmal auch zuschlagen.


Enthaltenes Zubehör:

2 Lötspitzen (1 x vormontiert)
4 Brandspitzen (2 x Universal-, 1 x Spitz-, 1 x Kegelaufsatz)
1 Lötschwamm
20 g Löt-Zinn


Besonderes Feature ist die "Dritte Hand" zur Fixierung von Werkstücken.
Vergleichbare Stationen kosten erfahrungsgemäß um die 20 EUR.

Beste Kommentare

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug





Wie soll man mit 30 Watt die Bauteile quälen? Von der Temperaturregelung halte ich nur beim SMD Löten was (zudem wird sie bei derart günstigen Geräten ohnehin sehr ungenau sein und stellt nur einen weiteren Aspekt dar, der kaputt gehen kann). Alles andere ist Blendwerk, damit man bei Laien wie eine Autorität wirkt. Noch übler sind die, die die technischen Daten auswendig lernen. Der hier beworbene Lötkolben reicht sehr vielen Leuten mehr als genug, wenn sie ihr Geld nicht unnötig zum Fenster rauswerfen wollen.

Verfasser

Josh12344

Was ist mit Versandt? Also Dealpreis 11,94?



Musste mal aus deiner Räuberhöhle rauskriechen und zu Lidl gehen.
Tageslicht ist gar nicht so schlimm ...

Verfasser

koelner26

Und dann weckt mich Siri, wenn ich gerade nach der Nachtschicht froh war, eingeschlafen zu sein




"Erinner mich am Donnerstag um 20:00 Uhr, zu Lidl zu fahren."
Ich denk mal, bis dahin düftest ausgeschlafen haben.

koelner26

Und dann weckt mich Siri, wenn ich gerade nach der Nachtschicht froh war, eingeschlafen zu sein



Das ja, aber da muss ich ja schon wieder bei der Arbeit sein

Aber das Prinzip habe ich jetzt verstanden, danke
76 Kommentare

Cool muss ich mir holen, Danke

Problem ist nur, dass ich es bis Donnerstag vergessen habe oO

Wer macht den Erinnerungsdeal? ^^

Verfasser

koelner26

Cool muss ich mir holen, Danke Problem ist nur, dass ich es bis Donnerstag vergessen habe oO Wer macht den Erinnerungsdeal? ^^



Keinen Kalender im Handy? ^^
Geht doch mit dem Sprachsteuerungskram inzwischen wirklich locker von der Hand.

"Ok Google, erinner mich am Donnerstag zu Lidl zu gehen."

Ersetze "Google" gegen "Siri" oder "Cortana" bei iOS/WP.

koelner26

Cool muss ich mir holen, Danke Problem ist nur, dass ich es bis Donnerstag vergessen habe oO Wer macht den Erinnerungsdeal? ^^



Und dann weckt mich Siri, wenn ich gerade nach der Nachtschicht froh war, eingeschlafen zu sein

Verfasser

koelner26

Und dann weckt mich Siri, wenn ich gerade nach der Nachtschicht froh war, eingeschlafen zu sein




"Erinner mich am Donnerstag um 20:00 Uhr, zu Lidl zu fahren."
Ich denk mal, bis dahin düftest ausgeschlafen haben.

koelner26

Und dann weckt mich Siri, wenn ich gerade nach der Nachtschicht froh war, eingeschlafen zu sein



Das ja, aber da muss ich ja schon wieder bei der Arbeit sein

Aber das Prinzip habe ich jetzt verstanden, danke

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug



Unter 40€ gibt es aber keine Alternativen, oder?

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug


i like turtles

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug





Ne fette Weller wird's nicht sein - aber für gelegentliche kleine Lötarbeiten mehr als ausreichend. Kommt halt auch immer auf den Nutzer an.

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug



und auf das Lötzin bei richtigen Platinen mit etwas Kupfer sehe ich bei dem Ding schon schwarz erstrecht bei Bleifreiem Lötzin man sollte aber zumindest ein Gerät nehmen bei dem man die Temperatur regeln kann gepart mit ausreichend Leistung um die Bauteile nicht unnötig zu quälen das gibt es auch schon von diesem Hersteller für unter 20,-

PARKSIDE® PLS 48 B1,Regelbare Lötstation dann auch gleich mit 48W



tibis

............ und auf das Lötzin bei richtigen Platinen mit etwas Kupfer sehe ich bei dem Ding schon schwarz erstrecht bei Bleifreiem Lötzin man sollte aber zumindest ein Gerät nehmen bei dem man die Temperatur regeln kann gepart mit ausreichend Leistung um die Bauteile nicht unnötig zu quälen das gibt es auch schon von diesem Hersteller für unter 20,- PARKSIDE® PLS 48 B1,Regelbare Lötstation dann auch gleich mit 48W



Hmmm mist, dachte das wäre diese Station. Hatte mich schon gewundert, warum die nicht wie immer 9,99€ kostet ....


tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug





Wie soll man mit 30 Watt die Bauteile quälen? Von der Temperaturregelung halte ich nur beim SMD Löten was (zudem wird sie bei derart günstigen Geräten ohnehin sehr ungenau sein und stellt nur einen weiteren Aspekt dar, der kaputt gehen kann). Alles andere ist Blendwerk, damit man bei Laien wie eine Autorität wirkt. Noch übler sind die, die die technischen Daten auswendig lernen. Der hier beworbene Lötkolben reicht sehr vielen Leuten mehr als genug, wenn sie ihr Geld nicht unnötig zum Fenster rauswerfen wollen.

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug



fühlst dich auf den Schlips getreten? Die Dinger sind kein Hightech und es kommt auch nicht darauf an ob das Ding auf 10 oder 20 °C genau ist aber man sollte schon einstellen können ob man über 200 °C oder Richtung 350 °C gehen will. und 30W nicht quälen ...
wenn die Leistung nicht ausreicht um das Lötzin auf Temperatur zu bringen werden weil es länger dauert auch der Rest der Platine und die anderen Bauelemente mit aufgeheizt.

und btw. die Diskussion gab es letztes Jahr schon zu dem Ding ohne mein zutun...:
hukd.mydealz.de/dea…584

Die Lötkolbenhalterung ist der größte Müll, wenn man den LK reinstellt verschmort das Plastik und fällt ab ...

Auf der Verpackung steht übrigens "Feinlötkolben" was absolut nicht zutrifft. Das Problem mit der Halterung kann ich bestätigen. Mich überzeugt er nicht und das Geld ist rausgeschmissen. Wer so billig kauft, kauft zweimal.

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug




Hobbyelektroniker deinesgleichen werden immer persönlich, wenn ich als Industrieelektroniker sie als Blöffer enttarne. Für das
Löten in elektronischen Schaltungen nutzt man Sn60PbAg, welches eine Arbeitstemperatur von 180°C hat, für Elektrogeräte nutzt man Sn50PbCu mit einer Arbeitstemperatur von 190°C. verzinnt wird mit Sn60Pb und einer Temperatur von 183°C. Nur Feinbleche werden mit über 200 °C, genau 235°C ... als Weichlot nimmt man hier PbSn40. Leute, die aber nicht tiefer in die Materie eindringen, denen reicht dieses Set hier. Nur Verkäufer und unökonomisch denkende Fachleute' wollen ihnen was anderes erzählen.

Genau, in der Industrie wird nur bleihaltig gelötet.

Bleifrei schon mal gehört oder ist das auch wieder nur so ein Hobbyelektronikerding?



-> Das Teil ist rausgeschmissenes Geld, ich würde mindestens zu einer Station wie der von Pollin raten. Damit kann man halbwegs arbeiten.

PS: Bei deiner Gesellenprüfung hast wohl nicht ganz aufgepasst...

"1. 1 Lötstation, temperaturgeregelt"



stuttgart.ihk24.de/lin…pdf

@ktxjg der Herr muss damit schon länger nichts mehr zu tun haben wenn überhaupt ist ja nicht erst seit 1-2 Jahren verboten bleihaltig zu löten in der Industrie. seit 2006 oder 07 wenn ich mich noch recht errinnere. als jemand der damit zu tun hat sollte man auch wissen das Schmelzpunkt eines Metalls und Arbeitspunkt nicht gleich sind ...

Komplett verboten ist es nicht, gibt durchaus Bereiche in denen es legitim ist. Aber dazu zählen Haushaltsgeräte meines Wissens nach nicht (ggf. ganz spezielle).

Im Hobbybereich ist es natürlich vollkommen egal, da würde ich bleifrei nicht zwingend als Anforderung setzen.

tibis

und auf das Lötzin bei richtigen Platinen mit etwas Kupfer sehe ich bei dem Ding schon schwarz erstrecht bei Bleifreiem Lötzin man sollte aber zumindest ein Gerät nehmen bei dem man die Temperatur regeln kann gepart mit ausreichend Leistung um die Bauteile nicht unnötig zu quälen das gibt es auch schon von diesem Hersteller für unter 20,-


Bestätige mir bitte, dass du noch zur Schule gehst und somit noch Hoffnung besteht, dass du irgendwann der deutschen Sprache mächtig sein wirst. *FREMDSCHÄM*
Kleiner Tipp: Wie sicher auch andere Browser besitzt Chrome eine Rechtschreibkorrektur, die den Lehrern bereits einige Aufgaben abnehmen könnte, wenn du die roten Kringel nicht einfach ignorierst.

Verfasser

Hört doch auf hier rumzustreiten.

Wer irgendwelche Platinen etc. löten will, wird sicher zu was höherpreisigen greifen.

Ich für meinen Teil habe von sowas keine Ahnung (einfach noch nicht damit beschäftigt) und will einfach nur ab und an kleinere Lötarbeiten machen.

Mal nen gerissenes Kabel am Auto oder dergleichen wieder verbinden, bei meinem alten Notebook den Stromanschluss wieder anschließen etc.

Sowas hab ich bisher mit sonem Gaslötkolben aus China gemacht, da die Lötspitze bei dem aber bescheiden ist, war das jedes mal ein Krampf. Alternativ zu Bekannten gefahren, der eben diese Station hat.

Für kleinere Reparaturen wird der hier auf jeden Fall Dicke reichen.

Cool wollte schon immer eine haben. Top

tibis

und auf das Lötzin bei richtigen Platinen mit etwas Kupfer sehe ich bei dem Ding schon schwarz erstrecht bei Bleifreiem Lötzin man sollte aber zumindest ein Gerät nehmen bei dem man die Temperatur regeln kann gepart mit ausreichend Leistung um die Bauteile nicht unnötig zu quälen das gibt es auch schon von diesem Hersteller für unter 20,-



was wahr dadran falsch er hat doch recht mit der aussage

@andgo Meine Rechtschreibung ist so schlecht weil sie mir egal ist.

@carres er mein nur das es grausig ist weil ich keine Satzzeichen verwende. Da würde aber auch kein Plugin helfen. ^^

ktxjg

Komplett verboten ist es nicht, gibt durchaus Bereiche in denen es legitim ist. Aber dazu zählen Haushaltsgeräte meines Wissens nach nicht (ggf. ganz spezielle). Im Hobbybereich ist es natürlich vollkommen egal, da würde ich bleifrei nicht zwingend als Anforderung setzen.



Ja, es gibt auch ausnahmen. Aber im allgemeinen gilt alles was nicht Hobby/Prototyping ist ist Bleifrei. Im Hobbybereich würde ich auch nicht bleifrei Löten wollen.

da greif ich glaub mal zu

tibis

@andgo Meine Rechtschreibung ist so schlecht weil sie mir egal ist. @carres er mein nur das es grausig ist weil ich keine Satzzeichen verwende. Da würde aber auch kein Plugin helfen. ^^


Die Satzzeichen sind dein kleinstes Problem, mein Lieber

Was ist mit Versandt? Also Dealpreis 11,94?

Verfasser

Josh12344

Was ist mit Versandt? Also Dealpreis 11,94?



Musste mal aus deiner Räuberhöhle rauskriechen und zu Lidl gehen.
Tageslicht ist gar nicht so schlimm ...

tibis

@andgo Meine Rechtschreibung ist so schlecht weil sie mir egal ist. @carres er mein nur das es grausig ist weil ich keine Satzzeichen verwende. Da würde aber auch kein Plugin helfen. ^^



Das ist schon richtig aber wirf mal einen Blick auf die Uhrzeit.

Wenn hier ja gerade ein paar Leute mit Löterfahrung sind, habt ihr einen Tipp für mich? Ich brauche einen Lötkolben mit dem ich beim bastel mit raspberry und arduino etwas anfangen kann

Cool danke für den Deal.

Ist gekauft. Dann kann ich meinen alten von King Craft in den Müll werfen.

Hm, bezweifele Freude damit zu haben.

Das Ding ist nur für absolute Notfälle geeignet oder wenn nur ein Kabel verlötet werden soll.

Würde da glaub lieber zu einer 50 Euro Variante greifen. Da haben dann die Enkel auch noch was von

guter kolben, miserable spitzen.
die spitzen sind bei mir relativ schnell stumpf geworden.
hab mir dann für 1,5€ eine "gute" spitze gekauft, die seit jahren spitz bleibt.
die lötstation ist extrem sperrig, was besonders beim aufräumen nervt

Schilling

Wenn hier ja gerade ein paar Leute mit Löterfahrung sind, habt ihr einen Tipp für mich? Ich brauche einen Lötkolben mit dem ich beim bastel mit raspberry und arduino etwas anfangen kann



Ich stand vor 2 Jahren vor dem selben Problem. Habe mir dann 2x Billiglötkolben für unter 20€ mit und ohne Temperaturregelung gekauft und hatte damit gar keinen Spaß. Die Spitzen waren sehr schlecht und es gab auch keine guten Austauschspitzen. Ich konnte die Bauteile dann nie richtig heiß bekommen, so dass die das Lot annahmen. Meine Arbeitskollegen denen ich meine Story erzählte haben mich fast immer ungläubig ausgelacht, bis sich einer erbarmt hat und mit seine Weller auslieh.

Ich hätte es nicht gedacht, aber mit dem Gerät lief das 1a mit Sternchen. Meine Lötskills waren zu dem Zeitpunkt natürlich auch die selben. Daher würde ich gerade dem Anfänger eher zu einer hochpreisigen Station raten. Die Wellerstationen aus dem letzten Jahrhundert bekommst du bei eBay für ca. 100€, ich habe z. B. die Weller Lötstation WECP-20 mit Lötkolben LR20.

Und wenn das gar nichts für dich ist, dann kannst du sie anschließend ja für den selben Preis wieder veräußern, also kaum Risiko.

TiAnTee

Die Lötkolbenhalterung ist der größte Müll, wenn man den LK reinstellt verschmort das Plastig und fällt ab ...



Aber die wenigsten hier arbeiten wohl mit so exotischen Werkstoffen wie Plastig.

Ich habe gerade vor drei Tagen diese Station gekauft mit allerhand Zubehör. Ich hoffe für Gelegenheitsarbeiten ist sie ausreichend...die Bewertungen lesen sich nicht ganz so schlecht.

http://www.amazon.de/Lötstation-versch-Lötspitzen-Entlötpumpe-Entlötpumpenspitze/dp/B0033AZ8A6/ref=cm_cr_pr_product_top

tibis

Und in Bezugauf das Lötzinn bei richtigen Platinen mit etwas Kupfer ~~sehe ich bei dem Ding schon schwarz. Erst recht bei bleifreiem Lötzinn. Man sollte aber zumindest ein Gerät nehmen, bei dem man die Temperatur regeln kann, gepaart mit ausreichend Leistung, um die Bauteile nicht unnötig zu quälen. Das gibt es auch von diesem Hersteller für schon unter 20,- .



Hat was.

tibis

man sollte sich aber nichts vormachen das Ding ist ein Spielzeug




naja, speziell im elektronikbereich ist in deutschland nur noch bleifreies lot erlaubt...von daher....

hobbyking.com/hob…tml

Wer bei Hobbyking bestellt, das Teil in Betracht ziehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text