[Lidl] MERADISO® 7-Zonen-Tonnentaschen-Federkernmatratze Stiftung Warentest GUT
1268°Abgelaufen

[Lidl] MERADISO® 7-Zonen-Tonnentaschen-Federkernmatratze Stiftung Warentest GUT

104,98€Lidl Angebote
327
eingestellt am 6. Feb 2017
Es gibt online bei Lidl wieder die beliebten Taschenfederkern Matratzen. Stiftung Warentest hat diese übrigens mit GUT bewertet.

test.de/Mat…-0/

Die Matratze gibt es in drei Größen:

90 cm für 99,99 Euro
140 cm für 149 Euro und
160 cm Breite für 169 Euro

Dazu kommen 4,99 Euro für den Versand.

Außerdem kann man zwischen den Härtegrad Mittel und Hart wählen.

Eigenschaften:

7-Zonen-Tonnentaschen-Federkernmatratze

Für hohen Liegekomfort und einen erholsamen Schlaf

Optimale Druckentlastung: Komfortschaum-Polsterabdeckung und 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern bestehend aus 360 einzelnen Tonnentaschen sorgen für optimale und punktgenaue Entlastung des gesamten Körpers

Erhöhte Liegeposition: Gesamthöhe der Matratze ca. 19 cm

Ausgezeichnetes Schlafklima: Der beidseitig mit atmungsaktiver Klimafaser versteppte Bezug und die Luftkammern in den Tonnentaschenfedern sorgen für eine optimale Luftzirkulation.

Waschbar, Pflegeleicht und hygienisch: Matratzenbezug durch 4-seitigen Reißverschluss rundum teilbar und abnehmbar – maschinenwaschbar bis 60 °C im Schonwaschgang

Leicht transportiert und schnell ausgepackt: 4 Griffbänder für einfaches Drehen und Wenden

Härtegrad: H2 mittel, ideal für Körpergewicht 65-80 kg
Material:
Bezug: 100% Polyester

Maße:
ca. B 90 x L 200 x T 19 cm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
mibd7. Feb 2017

Kommt darauf an, ob du die richtigen Verkäufer kennst. Es macht eine …Kommt darauf an, ob du die richtigen Verkäufer kennst. Es macht eine Riesen Unterschied, welche Federn eingebaut sind. Im Einkauf ist der Unterschied nicht so hoch. Aber wenn du auf Masse einkaufst sind das schon paar Euro. Dabei fällt aber auch die Qualität rapide ab. Es hat schon seinen Grund, warum der Fachhandel für die Matratzen um einiges mehr nehmen. Der Trend wir bei Matratzen und (Boxspring-)Betten dorthin gehen, dass die Produzenten eine große Rolle im Verlauf spielen werden. Die Federn in den meisten Matratzen kommen aus Kroatien. Nach 5 Jahren sollte man aber ehe die Matratze wechseln. Während der Zeit, sollte die Matratze einmal im Monat gewendet werden. So erhöht man die Lebensdauer jeder Matratze


Die Verkäufer im Sogenannten Fachhandel die sich vor den großen Herstellern Bücken?
die keine Ahnung haben was sie da selbst Labern und einen nur Scheiße andrehen?

Der Fachhandel nimmt mehr weil sie es derzeit noch können, die Preise werden doch immer noch von den Herstellern vorgegeben, auch wenn sie sagen das es kein Kartell mehr gibt, muss man schon Blind sein das nicht zu sehen. Genauso wenig Verkauft der "Fachhandel" bessere Matratzen, genau der gegen teil ist doch der Fall, überteuerter Ramsch mit scheiß Qualität, was immer noch dem Kartell zu Schulden ist, so Billig wie möglich Produzieren und extrem Teuer Verkaufen, geschweige nichts in Entwicklung stecken, dazu kommen Mondpreise und meist kommen keine neuen Matratzen auf den Markt, sondern werden nur umbenannt und dann wieder Teuer Verkauft.

Die paar Cent mehr machen nichts aus, auch nicht in Masse, es ist doch seit über 3 Jahren bekannt das die Hersteller/Händler sich dumm und dämlich Verdienen an den Matratzen, nicht umsonst schießen Matratzen Startups nun wie Pilze aus dem Boden, da es wohl mit Abstand einer der wenigen Märkte ist wo die Margen so exorbitant Hoch sind und die Retour Quote so niedrig, dazu kann man als Hersteller und Vertreiber der Matratzen zugleich noch mehr Marge einstreichen, Zwischenhändler und Fachhandel fallen weg, was je nach Matratzen Preis 100 bis 400€ mehr einbringt, heißt bei einer 1000€ Matratze eine Marge von etwa 600€(200€ Steuern, 100€ Werbung/Services, 20-30€ Transportkosten und 70-80€ Herstellungskosten machen die 400€ aus)

Wo die Matratze Hergestellt wird, ist völlig egal, den die einzelnen Teile und deren Qualität bestimmt letztlich der Hersteller und nicht das Land wo dies Hergestellt wird und das Günstig nicht schlecht ist auch in der Unterfederung zeigt immer noch die Lidl Matratze(die Federn werden sowieso in Massen Maschinell hergestellt)

Stimmt einfach nicht, eine Matratze sollte eine Lebenserwartung von 10 Jahren haben, die meisten schaffen das aber aufgrund der Qualität oft einfach nicht, was man auch bei Stiftung Warentest immer wieder sieht, das sie oft bei grade mal 5 bis 6 Jahren Liegen, guckt man sich die Lidl an und die Bodyguard packen die 8-10 Jahre ohne Probleme und das Spart auch Geld wenn sie Länger halten, aber der Handel hat es halt gerne das eine Matratze nicht lange halten sollte, so können die mehr Verkaufen.

Man soll eine Matratze etwa alle 3 Monate wenden, eigentlich nicht nur wenden, sondern auch drehen, also Kopf und Fußteil, dazu nicht mit Bettwäsche verdecken nach dem aufstehen. das wenden fällt bei der Bodyguard und Lidl aber auch weg, da sie so gut wie keine Kuhlen bilden und mit Feuchtigkeit keinerlei Probleme haben.

Schaumschlägerei im Handel sind ansonsten der Legendäre Höhen Unterschied, um so höher um so besser(im Zusammenhang mit dem Raumgewicht), was nicht stimmt, da 16-18cm völlig ausreichen, alles andere wird nur Teuer und Schlechter, da sie ein dickes Problem bekommen Feuchtigkeit abzutragen. genauso behaupten Sie das ein Lattenrost genauso wichtig ist wie eine Matratze, was nicht stimmt, ein Lattenrost ist nur für die Belüftung da, nicht mehr, nicht weniger, daher kann es auch ein 0815 Lattenrost sein, genauso halten Lattenroste weit über 20 Jahre(erst austauschen wenn durchgebogen, oder beschädigt), was die im Handel auch nicht gerne höheren und was anderes behaupten. Die meisten Matratzen haben ein Härtegrad Problem, fast immer sind sie Weicher als angegeben, was gefährlich ist, den eine Falsche Matratze kann zu Körperlichen Problemen führen und zu Schlechteren Schlaf. Gerne werden auflagen(Topper und Co) Verkauft, die sind aber tödlich, dadurch kann eine Matratze die Feuchtigkeit nicht mehr richtig los Werden, dann schimmelt einen die Matratze durch, auflagen nur wenn es unbedingt nötig ist(Inkontinenz). Oft Versprechen sie auch Heilsame Wirkungen einer Matratze zu, die so aber nie wissenschaftlich bestätigt worden sind, so welche aussagen, sollte man mit Vorsicht genießen, den es ist zu 99% einfach nur Marketing, das auch noch oft verboten wird.

Ansonsten versuchen sie nur einen die Teuersten Matratzen und Lattenroste anzudrehen, das diese aber immer Katastrophal abschneiden, oder nicht besser sind als die Günstigen, sollte man darauf getrost verzichten und zu den Günstigen greifen.

Schlaraffia darf ja seit längeren nicht mehr mit "Besser schlafen Garantiert" werben, genauso wie z.B. Breckle die auf die Schnauze vielen, da sie versuchten das Stiftung Warentest nicht mehr behaupten dürfe das verwendete Gel in ihrer 800€ Matratze(90x200)nur Kaltschaum ist und Scheiterten vor dem LG München

da sieht man mal wie sowohl Hersteller und Händler versuchen den Kunden zu Betrügen, Belügen und das Geld aus der Tasche zu ziehen. So was sollte man keinesfalls unterstützen und zu dem greifen was in Preis Leistung unschlagbar ist und da gibt es derzeit nur 2 Matratzen, alle anderen fallen schlechter aus, sind gleich gut, aber Teurer, oder es gibt keinerlei Test dazu und man muss Blind Kaufen, wovon ich abrate wenn man sich mal die Test reinzieht, ist die Mehrheit aller Matratzen schlechter und dazu Teurer, das man beim Blind Kaufen eine Falsche, Schlechte und überteuerte Matratze Kauft ist also Hoch.


Bearbeitet von: "Evilgod" 7. Feb 2017
chris_vua10. Feb 2017

Ich will mir auch so eine zulegen und schwanke zwischen H2 und H3. Bin …Ich will mir auch so eine zulegen und schwanke zwischen H2 und H3. Bin 1,76 groß und wiege 72kg. Damit wäre ich eigentlich klar H2. Ich schlafe aber gerne härter und mag nichts weniger wenn man so eklig ohne Halt einsinkt.Andere waren ja auch am Schwanken und manche haben jetzt schon ihre Matratzen bekommen. Wozu würdet ihr raten?Danke und beste Grüße!



Bin etwas größer als du 1,84m und wiege ca. 73Kg, hab mich für H3 entschieden da ich es gerne härter mag, kann aber noch nicht sagen ob es von der Härte passt da die Matratzen eben heute erst gekommen sind und jetzt erstmal 24 Stunden zum ausdehnen brauchen. Von dem kurz so drauflegen Test gefällt mir die H3 aber besser, die H2 etwas zu weich für mein empfinden.

Hier noch paar Fotos, die Matratzen sind in so eine Vakuum Folie eingepackt, wenn man die aufsticht blasen die sich ruck zuck auf

Im Karton:
13421051-8Zvyo.jpg
Die Rolle aus dem Karton
13421051-MDa15.jpg

Die Rolle aufgemacht und die Matratze in der Vakuum Folie13421051-QLxg0.jpg

Noch etwas dünn mit der Vakuum Folie xD
13421051-OdPdw.jpg
Folie entfernt und ausgebreitet
13421051-QMlBb.jpg
Bedienungsanleitung
13421051-E3W04.jpg
Die H2 Matratze in Vakuum Folie neben der ausgebreiteten H3 Matratze
13421051-BkfAV.jpg
Beide ausgebreitet
13421051-y3xvT.jpg
Am 7.2. um 11:50 bestellt
Am 7.2. um 17:30 die Versandbestätigung
Gestern geliefert und die erste Nacht drauf geschlafen - musste aber zum Post-Shop fahren.

13405512-cYsFc.jpg
Ist ne 140x200 in H2. Hab auch sehr gut drauf geschlafen - gibt leicht nach und ist nicht bretterhart. Wiege derzeit 75kg.
Hab die Matratze jetzt seit gut einem Jahr in Gebrauch. Durch die Taschenfedern ist sie sehr Formstabil und würde den Härtegrad eher als H4 bezeichnen.
327 Kommentare
Hab die Matratze jetzt seit gut einem Jahr in Gebrauch. Durch die Taschenfedern ist sie sehr Formstabil und würde den Härtegrad eher als H4 bezeichnen.
Avatar
GelöschterUser6047
merk
shoop: 3%
Top Matratze, kann ich nur empfehlen - gute Preis Leistung im Vergleich zum Matratzen-Preis-Traumland. Habe noch einen viskoelastischen Topper gekauft - fühlt sich echt sehr weich an und trotzdem sinkt man nicht ein...
H3 ist auch schön hart - nur drauf achten, ob ihr das auch wirklich so hart braucht.
hmm, wer hat jetzt recht:

bei lidl ist folgende mit dem warentest "siegel" versehen: andere
wirklich so gut die Dinger?
Hi! Ich finde keine Info´s zu einer Testphase. Kann ja gerade bei einer Matratze sein, dass die einem nicht "liegt"

Hat da jemand eine Info zu?
Bearbeitet von: "toppi73" 6. Feb 2017
keine 90 cm g4 dabei?
Stoff96. Feb 2017

wirklich so gut die Dinger?

​Habe jetzt schon den zweiten Satz. Der Liegekomfort ist wirklich gut. Was ich aber nicht wirklich von der Haltbarkeit behaupten kann. Sie werden im Laufe der Zeit weicher und die Verklebungen des Schaumstoffs gehen an den Rändern auf.
Jo_Si6. Feb 2017

​Habe jetzt schon den zweiten Satz. Der Liegekomfort ist wirklich gut. Was …​Habe jetzt schon den zweiten Satz. Der Liegekomfort ist wirklich gut. Was ich aber nicht wirklich von der Haltbarkeit behaupten kann. Sie werden im Laufe der Zeit weicher und die Verklebungen des Schaumstoffs gehen an den Rändern auf.


Hört sich gut an.... und auch wieder nicht... hmm :Ddanke
Hab mir vor ca. 2 Jahren auch schonmal eine geholt.
Musste damals mind. 6-8 LIDL´s in Berlin abklappern..... überall schon Vormittags vergriffen.... zum Glück dann irgendwo noch eine abgreifen können.
War glaube ich eine H3 zzgl. Zusatzauflage / Matratzenschoner ...schon etwas hart... aber 1000% besser als zu weich !!!

Könnte aber auch am Bertt liegen. Benutze zurzeit soein Pappmöbelbett ohne Lattenrost ..evt. liegst daran.

Auf jeden Fall gut das es bei LIDL vernünftige und bezahlbare Matrazen gibt ...gerade in der grösseren Formaten kosten die Teile sonst schnell mehrere Hundert Euro ...muss ja nicht sein ;-)
dumm_michel6. Feb 2017

hmm, wer hat jetzt recht:bei lidl ist folgende mit dem warentest "siegel" …hmm, wer hat jetzt recht:bei lidl ist folgende mit dem warentest "siegel" versehen: andere



Und das 2014...
Avatar
GelöschterUser694100
Jo_Si6. Feb 2017

​Habe jetzt schon den zweiten Satz. Der Liegekomfort ist wirklich gut. Was …​Habe jetzt schon den zweiten Satz. Der Liegekomfort ist wirklich gut. Was ich aber nicht wirklich von der Haltbarkeit behaupten kann. Sie werden im Laufe der Zeit weicher und die Verklebungen des Schaumstoffs gehen an den Rändern auf.


Die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht. Am Anfang super gut, leider im Laufe der Zeit überhaupt nicht mehr zufrieden (schnell durchgelegen, Ränder verzogen).

Achja, wer sie dennoch bestellen will: versandkostenfrei bei Newsletteranmeldung sollte noch gehen
Avatar
GelöschterUser694100
H3 ist bei dieser Matratze wirklich sehr fest, also eher Richtung H4.
mal mit lattenrost bestellt. sonst hätte ich zu einer ikea matratze gegriffen, die 80 euro teurer ist und vermutlich auch nciht viel besser
dumm_michel6. Feb 2017

hmm, wer hat jetzt recht:bei lidl ist folgende mit dem warentest "siegel" …hmm, wer hat jetzt recht:bei lidl ist folgende mit dem warentest "siegel" versehen: andere



kann der Dealersteller mal was dazu schreiben, wieso die Matratze hier mit einem gut-Prädikat beworben wird? wo steht dies? bei Lidl nicht.
NEVER H2. Wiege 105 Kg und das Ding ist Bretthart aber bequem
Ottokar47116. Feb 2017

kann der Dealersteller mal was dazu schreiben, wieso die Matratze hier mit …kann der Dealersteller mal was dazu schreiben, wieso die Matratze hier mit einem gut-Prädikat beworben wird? wo steht dies? bei Lidl nicht.











​Stiftung Warentest Seite 56/57. Frage mich nur, warum H2?! Diese Matratze wird doch ausschließlich in H3 hergestellt?! Steht auch so in der S.W.?! Fauxpas?
Bearbeitet von: "PIWO-FRANEK" 6. Feb 2017
PIWO-FRANEK6. Feb 2017

​Stiftung Warentest Seite 56/57. Frage mich nur, warum H2?! Diese Matratze …​Stiftung Warentest Seite 56/57. Frage mich nur, warum H2?! Diese Matratze wird doch ausschließlich in H3 hergestellt?! Steht auch so in der S.W.?! Fauxpas?



also war es eine andere Matratze, die mit gut getestet wurde, als diese, die nun diese Woche angeboten wird?
na toll...wollte sie schon bestellen, aber die negativen Langzeit-Tests halten mich davon ab :(. andere Tipps?
Dann lieber 40€ mehr ausgeben und dafür eine Matratze mit 488 TTFKen kaufen. Übrigens ist die Anzahl der Taschen immer auf die Kernmaße 100cm x 200cm ausgelegt.
Es kommt natürlich nicht nur auf die Anzahl der Taschenfederkerne an, sondern auch auf die Qualität der einzeln verbauten Federn.
Bei weitergehenden Fragen könnt ihr mich gerne per PN anschreiben.
Hier der Test der Lidl H3 Matratze: Klick
Ottokar47116. Feb 2017

kann der Dealersteller mal was dazu schreiben, wieso die Matratze hier mit …kann der Dealersteller mal was dazu schreiben, wieso die Matratze hier mit einem gut-Prädikat beworben wird? wo steht dies? bei Lidl nicht.


Das steht da nicht auf Lidl, weil sie es nicht dürfen, da es sich um die H2 Handelt, die H3 wurde aber getestet, meist macht es aber von der Qualität keinerlei unterschied.

Die Lidl ist wohl die beste in der Preisklasse, besser geht es nur mit der doppelt so Teuren Bodyguard.


Bearbeitet von: "Evilgod" 7. Feb 2017
Sorry, aber wo ist hier der Deal?
Ist das nicht der Standardpreis im Lidl-Shop ?
Ottokar47116. Feb 2017

also war es eine andere Matratze, die mit gut getestet wurde, als diese, …also war es eine andere Matratze, die mit gut getestet wurde, als diese, die nun diese Woche angeboten wird?

das ist ja die Frage. es geht zwar um die gleiche Matratze nur was ist mit dem Härtegrad?!
espresso19766. Feb 2017

Sorry, aber wo ist hier der Deal?Ist das nicht der Standardpreis im …Sorry, aber wo ist hier der Deal?Ist das nicht der Standardpreis im Lidl-Shop ?

​richtig
espresso19766. Feb 2017

Sorry, aber wo ist hier der Deal?Ist das nicht der Standardpreis im …Sorry, aber wo ist hier der Deal?Ist das nicht der Standardpreis im Lidl-Shop ?


Dir sind wohl 50% lieber als eine Verfügbarkeit zum direkt fairen Preis ???
Nikecount6. Feb 2017

Dir sind wohl 50% lieber als eine Verfügbarkeit zum direkt fairen Preis ???


Verstehe...jetzt wird "Verfügbarkeit" schon als Deal gefeiert.

espresso19767. Feb 2017

Verstehe...jetzt wird "Verfügbarkeit" schon als Deal gefeiert.


Was ist denn mit den IKEA Batterien, dir wäre es also lieber Lidl startet mit 200€ ????

Preis Leistung ist also nicht dein Kriterium, sondern ein unter Umständen "virtueller" Rabatt von überzogenen Preisen ?

Denk mal grundsätzlich nach....., und vor allem differenziere, Verfügbarkeit KANN ein Deal sind, muss nicht grundsätzlich gefeiert werden....
Bearbeitet von: "Nikecount" 7. Feb 2017
Die hier oder Bodyguard?
Ich mags eher hart ( ) also passt das Lidl Teil doch eigentlich ganz gut oder?
Nikecount7. Feb 2017

Was ist denn mit den IKEA Batterien, dir wäre es also lieber Lidl startet …Was ist denn mit den IKEA Batterien, dir wäre es also lieber Lidl startet mit 200€ ????Preis Leistung ist also nicht dein Kriterium, sondern ein unter Umständen "virtueller" Rabatt von überzogenen Preisen ?Denk mal grundsätzlich nach....., und vor allem differenziere, Verfügbarkeit KANN ein Deal sind, muss nicht grundsätzlich gefeiert werden....


Ich bezweifle nicht, dass das Preis/Leistungsverhältnis hier stimmt. Allerdings könnte man dann hier noch viel mehr "Deals" einstellen.
Für gehört dazu jedoch noch ein besonderer Preis bzw. Angebot.
Das sehe ich hier nicht, da es diese Matratze bei Lidl immer zu diesem Preis gibt, wenn sie verfügbar ist.
Aber die Mehrheit hat - ebenso wie bei den US-Wahlen - in einer Demokratie immer recht.
espresso19767. Feb 2017

Verstehe...jetzt wird "Verfügbarkeit" schon als Deal gefeiert.


Die Matratze ist aufgrund des Test bei Stiftung Warentest entsprechend selten verfügbar, daher ist es ein guter Deal. Wenn es für dich keiner ist, dann ist es halt so, für andere ist es aber einer.


mibd6. Feb 2017

Dann lieber 40€ mehr ausgeben und dafür eine Matratze mit 488 TTFKen ka …Dann lieber 40€ mehr ausgeben und dafür eine Matratze mit 488 TTFKen kaufen. Übrigens ist die Anzahl der Taschen immer auf die Kernmaße 100cm x 200cm ausgelegt. Es kommt natürlich nicht nur auf die Anzahl der Taschenfederkerne an, sondern auch auf die Qualität der einzeln verbauten Federn. Bei weitergehenden Fragen könnt ihr mich gerne per PN anschreiben.


Die Lidl hat nicht umsonst mit einer anderen Matratze eine 1,6 in Haltbarkeit bekommen, die anderen die auch noch Teurer sind schneiden viel Schlechter darin ab, die Teuerste für 400€ hat nur eine 2,3 bekommen, da sieht man mal wieder, das Teuer nicht immer besser ist.

Die Lidl ist eine TTFK. Letztlich geben sich TTFK und TFK nichts, dafür ist BFK eigentlich immer das schlechteste der 3 Federn arten.

Es gibt derzeit in Preis Leistung nur 2 Matratzen die man empfehlen kann, das ist die Lidl und die Bodyguard, es gibt keine andere Matratze die in Preis Leistung so gut sind.


LotosHans7. Feb 2017

Die hier oder Bodyguard? Ich mags eher hart ( ) also passt das …Die hier oder Bodyguard? Ich mags eher hart ( ) also passt das Lidl Teil doch eigentlich ganz gut oder?


Musst du ausprobieren, die Bodyguard schneidet in allen besser ab, dafür ist sie Teurer. die Bodyguard gibt es in 2 Varianten, Weich mit H2/H2+ und die getestete H3/H4. Die Bodyguard hat immer 2 Härtegrad seiten, somit wirst du auch bei der Bodyguard durch die H4 seite eine Harte seite haben
Bearbeitet von: "Evilgod" 7. Feb 2017

Die Mehrheit scheint hier im Gegensatz zu dir in der Lage zu sein zu differenzieren, ich hoffe du hast nicht mal ausversehen einen ähnlichen Deal als Hot gevotet und bleibst deinem Prinzip treu. Ansonsten wärst du genau ein Teil der Mehrheit die du erwähnst....
espresso19767. Feb 2017

Ich bezweifle nicht, dass das Preis/Leistungsverhältnis hier stimmt. …Ich bezweifle nicht, dass das Preis/Leistungsverhältnis hier stimmt. Allerdings könnte man dann hier noch viel mehr "Deals" einstellen.Für gehört dazu jedoch noch ein besonderer Preis bzw. Angebot.Das sehe ich hier nicht, da es diese Matratze bei Lidl immer zu diesem Preis gibt, wenn sie verfügbar ist.Aber die Mehrheit hat - ebenso wie bei den US-Wahlen - in einer Demokratie immer recht.







Bearbeitet von: "Nikecount" 7. Feb 2017
Tja, hab n 140er Bett, wo man irgendwie häufig zu zweit drin liegt... Ne neue Matratze wäre gar nichtdie verkehrteste Anschaffung. Wäre Härtegrad 3 unter diesen Umständen überhaupt sinnvoll?
Ich hab cold gevoted, da es der Standardpreis für die Matratze ist - auch wenn ich sie selbst habe und sehr! zufrieden bin.

Hatte davor schon viele andere, bei allen kam es in kürzester Zeit zur Kuhlenbildung.
Die von Lidl ist nun die erste, bei der sich auch nach einem Jahr noch keine Kuhle gebildet hat.
Sie ist wirklich sehr hart in H3, schlafe darauf als Rückenschläfer mit 75 KG aber auch sehr gut.
Für Seitenschläfer vielleicht doch etwas zu hart.
Würde sofort bestellen, wenn die alte Matratze direkt mitgenommen wird.
Wie sieht es mit Rückversand aus? Falls die Matratze doch zu hart sein sollte? Kann man die dann einfach wieder so zusammenrollen? Oder wie stellt LIDL sich das vor?
Die Bett1 Bodyguard ist aber deutlich teurer als 140x200 kostet die 329€ da ist diese Lidl Matte mit 149€ ein ordentlicherer Preis...
Ich überlege zuzugreifen...
Hab die 140er jetzt mal mit Härtegrad 3 bestellt. Es fiel aber zusätzlich zu den 4,95 Versandkosten noch ein Versandzuschlag in Höhe von 5,95 an. Mit dem Newsletter-Gutschein waren es dann halt nur die 5,95 Euro.
Bearbeitet von: "ChrK2000" 7. Feb 2017

38/5000
Ich möchte mehr davon sehen
Am Anfang war ich begeistert und konnte sehr gut auf der Matratze schlafen. 12 Monate späte sieht das ganz anders aus... im Lendenbereich durchgelegen und unruhiger Schlaf. Ansich kein Problem, aber LIDL verlangt einige Tests und Bilder mit Vermaßungen für die Reklamation. Das ist mir zu zeitaufwändig und zu doof... nie wieder Lidl und nie wieder diese Matratzen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text