304°
ABGELAUFEN
[Lidl offline ab 3.4.] Wagyu Rumpsteak 69,99/kg
[Lidl offline ab 3.4.] Wagyu Rumpsteak 69,99/kg

[Lidl offline ab 3.4.] Wagyu Rumpsteak 69,99/kg

Preis:Preis:Preis:17,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Montag gibt es bei Lidl wieder Wagyu Rumpsteak für 69,99/kg. Direkter Preisvergleich nicht einfach (eher das Doppelte).
Beschreibung vom Dezember-Deal:

Lidl



bietet ab Donnerstag lokal , nicht in jedem Lidl (einfach im neuen



prospekt prüfen, ob bei eurem Lidl das Fleisch angeboten wird), Wagyu



Rumpsteak für 69€/kilo zum Verkauf an. Verpackt in 250 Gr. Das Kilo



kostet 69€. Dementsprechend 250 Gr. ca. 17,50€.

MSC 6-9 auf einer Skala von 3-12. Erklärung MSC

Gerade gesehen: Großverbraucher mit Metro-Karte können auch mal das Wagyu von denen testen, kostet nur 53,50€ / kg ( 3kg Stücke)
metro.de/cat…ckt

Beste Kommentare

perfekt für meinen kleinen Feinschmecker nur das Beste für den Hund
37 Kommentare

perfekt für meinen kleinen Feinschmecker nur das Beste für den Hund

CiCihuavor 58 s

perfekt für meinen kleinen Feinschmecker nur das Beste für den Hund



Bei Dir ist doch alles für die Katz'!

Hat das schon jemand probiert? Hab ein paar mal im Lidl Filet mitgenommen, fand ich nicht so geil...

Zumal wäre ein Pvg ganz interessant. Was kostet denn sonst ein kg davon?

italien0123vor 9 m

Hat das schon jemand probiert? Hab ein paar mal im Lidl Filet mitgenommen, …Hat das schon jemand probiert? Hab ein paar mal im Lidl Filet mitgenommen, fand ich nicht so geil...



Gibts ja erst ab Montag und ich glaube nicht, dass Lidl das in einer Menge beschaffen kann um das dauerhaft zu führen.
Gestern stand ich vor der Truhe und fand, dass die Bio-Rumpsteaks eigentlich ganz gut aussahen.
Was war das Problem bei dir? Geschmack, Zähigkeit, Zubereitung ?

Verfasser

Dennish666vor 6 m

Zumal wäre ein Pvg ganz interessant. Was kostet denn sonst ein kg davon?



Hängt von der genauen Herkunft und weiteren Faktoren ab, aber normalerweise fangen die so bei 150€ /kg an

Hab das mal im Restaurant gehabt. Die Konsistenz war ungewöhnlich. Erinnerte ein wenig an Kaubonbon. Extrem zart. Wenn man gerne kaut, wie mans halt kennt, ist es komisch. Ich muss dss nicht nochmal haben.

Hilfe, man merkt die steigende Inflation ja tatsächlich bei den Lebensmitteln.
Von 50 Euro/kg auf 70 Euro/kg sollten demnach 40% Anstieg innerhalb von 1,5 Jahren sein:
Deal vom Dezember 2015

Herewegoagainvor 8 m

Gibts ja erst ab Montag und ich glaube nicht, dass Lidl das in einer Menge …Gibts ja erst ab Montag und ich glaube nicht, dass Lidl das in einer Menge beschaffen kann um das dauerhaft zu führen.Gestern stand ich vor der Truhe und fand, dass die Bio-Rumpsteaks eigentlich ganz gut aussahen.Was war das Problem bei dir? Geschmack, Zähigkeit, Zubereitung ?


Das ist schon klar, aber das Produkt gibt es ja nicht das erste mal als Aktion bei Lidl. Von daher ist die Frage schon berechtigt.
Problem lag am Geschmack und Zähigkeit. Kaum Eigengeschmack und eher Kaugummi. Mit Filets vom Metzger klappts, von daher denke ich nicht das es an der Zubereitung lag.

Bevor ich es kaufen würde, würde ich mal einen Blick auf das Steak werfen und zwar genauer auf die Marmorierung. Hatte letztens welches aus der Metro und da war die Marmorierung nicht so toll, Maximal Stufe 4. Das besondere an einem Wagyu ist ja die Marmorierung. Jedenfalls habe ich nicht soviel per kg bezahlt wie oben angegeben.

Herewegoagainvor 28 m

Gibts ja erst ab Montag und ich glaube nicht, dass Lidl das in einer Menge …Gibts ja erst ab Montag und ich glaube nicht, dass Lidl das in einer Menge beschaffen kann um das dauerhaft zu führen.Gestern stand ich vor der Truhe und fand, dass die Bio-Rumpsteaks eigentlich ganz gut aussahen.Was war das Problem bei dir? Geschmack, Zähigkeit, Zubereitung ?



Lag bei uns heute schon in der Theke, war nur noch nicht beworben.

Allerdings sind mir 15€ je Stück doch etwas happig, dafür kauf ich mir im Zweifel lieber die 2,5fache Menge Dry-Aged als Irland in der Metro. Mit den Rumpsteaks hab ich im Lidl auch schlechtere Erfahrung gemacht. Sowohl bei den deutschen wie auch besonders bei denen aus Südamerika (Discountersprech für Brasilien). Geschmacklich ging das ja noch, für die Zartheit hätte man das aber erst mal 2-3 Tage unter nem Sattel weich reiten müssen

Hatte ich letztes Jahr mal gekauft, fand die Qualität des Fleischs besser, als beim Wagyu von der Metro (das auch etwas mehr kostete)

Ich hatte letztens beim Japaner auch zum ersten Mal Wagyu und war auch nicht 100% überzeugt und würde es nicht wieder holen. Vor allem nicht für den Preis. Ja es ist zart...sehr. Jedoch brauche ich mehr Biss.

Seitenlange Diskussion incoming

Wieder irgendein geklebtes Fleisch.

Für 40€/kg gibt es ja schon richtig gutes Filetsteak beim Metzger. Kann mir kaum vorstellen, dass son Wagyu Rumpsteak wirklich besser ist.

Dann lieber das tiefgefrorene Filet aus dem Real, dauerhaft für 20€ das Kilo. So teures Fleisch ist Abzocke und Wucher, weil die tatsächlichen Kosten viel geringer sind. Hochwertiges Fleisch ist in der Herstellung kaum teurer als normales Fleisch, wird aber für den vielfachen Preis verkauft.
Die Marke Deluxe ist außerdem dafür bekannt, ein extrem schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis zu haben.

anonym6x6vor 27 m

Wieder irgendein geklebtes Fleisch.


Ich würde die Ironie irgendwie kennzeichnen... musste aber schmunzeln...
Bearbeitet von: "Kairi" 29. Mär

Kairivor 13 m

Ich würde die Ironie irgendwie kennzeichnen... musste aber schmunzeln... …Ich würde die Ironie irgendwie kennzeichnen... musste aber schmunzeln...



wenigstens hat einer was zu lachen, bevor einem das lachen vergeht, wenn er nach dem Verzehr dieses geklebten Fleisches auf der Toilette ne lange Sitzung abhält und versucht, den Kleber wieder aus dem Körper zu absorbieren.
Bearbeitet von: "anonym6x6" 29. Mär

In der 30% Abteilung nehm ich's mir vielleicht mal mit

Nichtrauchervor 45 m

Dann lieber das tiefgefrorene Filet aus dem Real, dauerhaft für 20€ das Ki …Dann lieber das tiefgefrorene Filet aus dem Real, dauerhaft für 20€ das Kilo. So teures Fleisch ist Abzocke und Wucher, weil die tatsächlichen Kosten viel geringer sind. Hochwertiges Fleisch ist in der Herstellung kaum teurer als normales Fleisch, wird aber für den vielfachen Preis verkauft.Die Marke Deluxe ist außerdem dafür bekannt, ein extrem schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis zu haben.


Naja, das halte ich eher für ein Gerücht. Die artgerechte Tierhaltung ist wesentlich teurer als die Tierhaltung für die herkömmliche Fleischproduktion. Je günstiger das Fleisch, desto mehr kann man davon ausgehen, dass dies auf Kosten der Tiere passiert. Dann vielleicht einfach zwei mal auf das real, LIDL, Aldi etc. Fleisch verzichten und "echtes" BIO-Fleisch kaufen. Schmeckt besser und das Gewissen ist auch etwas beruhigter.

anonym6x6vor 50 m

wenigstens hat einer was zu lachen, bevor einem das lachen vergeht, wenn …wenigstens hat einer was zu lachen, bevor einem das lachen vergeht, wenn er nach dem Verzehr dieses geklebten Fleisches auf der Toilette ne lange Sitzung abhält und versucht, den Kleber wieder aus dem Körper zu absorbieren.




13736075-1OuCs.jpg

anonym6x6vor 1 h, 0 m

wenigstens hat einer was zu lachen, bevor einem das lachen vergeht, wenn …wenigstens hat einer was zu lachen, bevor einem das lachen vergeht, wenn er nach dem Verzehr dieses geklebten Fleisches auf der Toilette ne lange Sitzung abhält und versucht, den Kleber wieder aus dem Körper zu absorbieren.




sx17vor 55 m

In der 30% Abteilung nehm ich's mir vielleicht mal mit



Finger weg, das ist mein Terrain.


sx17vor 56 m

In der 30% Abteilung nehm ich's mir vielleicht mal mit


bis es da ankommt ist es auch noch gut abgehangen)

Ich habe kürzlich Neuseeländisches Wagyu Entrecote in der Metro mitgenommen. Ich glaube der kg Preis lag darunter, ist aber auch nicht immer vorrätig. Ich glaube Rumpsteak finde ich da nicht so interessant. Jemand Erfahrung? Empfehlenswert?

Im Lidl Prospekt habe ich nichts gefunden. Woher kommt das Wagyu?
Bearbeitet von: "Aliasss" 29. Mär

Sinner75vor 1 h, 58 m

Naja, das halte ich eher für ein Gerücht. Die artgerechte Tierhaltung ist w …Naja, das halte ich eher für ein Gerücht. Die artgerechte Tierhaltung ist wesentlich teurer als die Tierhaltung für die herkömmliche Fleischproduktion. Je günstiger das Fleisch, desto mehr kann man davon ausgehen, dass dies auf Kosten der Tiere passiert. Dann vielleicht einfach zwei mal auf das real, LIDL, Aldi etc. Fleisch verzichten und "echtes" BIO-Fleisch kaufen. Schmeckt besser und das Gewissen ist auch etwas beruhigter.

​ und- wer tief gefrorenes Fleisch mit Dry Aged oder Wagyu- Rindern vergleicht sollte eben bei Frostware bleiben, oder Döner Fleisch essen,- bei letzterem können auch Eiweiß Allergiker zuschlagen, hat mit Fleisch ja nix zu tun. Wagyu Fleisch ist eben völlig anders strukturiert, als Rasse Merkmal, - die Tiere werden überall weil sie so teuer sind auch topp gehalten,- und sind eben etwas besonderes. Wie gesagt- aber deshalb nur für Kenner.

Ob die damit die Zielgruppe erreichen? Gerade am Monatsanfang werden da doch eher die Chipstrommeln und 4xPizza Margherita für 1,29€ gekauft.

Hier ist ein Beitrag von nano auf 3sat über diese Rindviecher und was ihr Fleisch so besonders macht.

Aliasssvor 2 h, 8 m

Im Lidl Prospekt habe ich nichts gefunden. Woher kommt das Wagyu?


Zu Weihnachten war das Lidl Wagyu aus Australien. Tolle Qualität

Letztes Mal bei der gleichen Lidl-Aktion konnte ich der Marmorierung nicht widerstehen. Habs nicht bereut....

Die Straußensteaks sind auch ein gutes Angebot!

Bei so teurem Fleisch hab ich ja eher Angst, dass ich die Zubereitung verkacke und alles für die Katz ist. Dann gehe ich lieber ins Steakhouse, die wissen wie das geht und ist auch nur ein paar € teurer

HouseMDvor 38 m

Bei so teurem Fleisch hab ich ja eher Angst, dass ich die Zubereitung …Bei so teurem Fleisch hab ich ja eher Angst, dass ich die Zubereitung verkacke und alles für die Katz ist. Dann gehe ich lieber ins Steakhouse, die wissen wie das geht und ist auch nur ein paar € teurer


Verständliche Argumentation, aber: vorausgesetzt dieses Wagyu ist dem Weihnachtsangebot von Lidl ebenbürtig, dann wirst du schwer ein Restaurant finden, das hier preislich und qualitativ mitkochen kann. Check it out! Man lernt beim Kochen und beim Speisen. Du verbockst die Zubereitung vieleicht beim ersten Mal, aber du musst deinen Fehlversuch ja nicht wiederholen
And never forget: passener Wein, Zubereitung, Sättigungsbeilage gehören dazu Ich freue mich wie Evil Knievel auf den 03.04.b

sehr geil
aber wie immer sehr wenige verfügbar
hoffe bekomme was ab

Die Formatierung der Dealbeschreibung ist nicht zu überunterbieten

Jemand Tipps zum grillen bei einem solchen Fleisch?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text