[Lidl on- und offline] SILVERCREST® Stereo-Internetradio SIRD 14 B1 mit DAB+, Internetradio und UKW und USB
272°Abgelaufen

[Lidl on- und offline] SILVERCREST® Stereo-Internetradio SIRD 14 B1 mit DAB+, Internetradio und UKW und USB

67
eingestellt am 27. Jan 2015
UPDATE 03.02.2015:
bei Ebay gibts die B1??? Version nochmal günstiger...
schwarz:
ebay.de/itm…014?ssPageName=ADME:SS:SS:DE:1120
weiss:
ebay.de/itm…977?ssPageName=ADME:SS:SS:DE:1120

aber ACHTUNG! schwarz laut Beschreibung und Foto B1 Variante (welcher noch nicht im Handel sein kann...)
und beim weissen ist die Beschreibung B1, und das Foto A2...

UND von privat OHNE Garantie... vom Laster gefallen ?

Nachdem der Deal von anne1 ende November ganz beliebt war,
( mydealz.de/dea…909 )
und die "alten" SIRD A2 derzeit bei Ebay auch nicht billiger zum haben sind, gibts bei Lidl ab dem 5.2.15 in der Filiale bzw. jetzt schon online bestellbar den Nachfolger ...

hier noch ein Kurztest:
etest.de/woh…tml

man könnte auch ein bisschen warten und hoffen in der Filiale ein paar Wochen später eines
für -30% (ca. 63€) zu bekommen...

Bei der online Bestellung kommen noch 4,95€ Porto drauf...

EDIT: Bei Newsletter Anmeldung gibts 10%, also ca. 9€ Ermäßigung...

lidl.de/de/…612

die EMail kommt 2min. nach den Klick in der Bestätigungsemail, evtl. noch Spamordner kontrollieren...

offline: 89,99
online mit GS: ca. 86€

u.U. Anfrage von Schufa durch Lidl online Shop...


hier noch die Details von der Lidl Seite...

Eigenschaften:

3 in 1: Internet-Radio, digitales DAB+-Radio und UKW-Tuner mit RDS-Funktion
Empfang von ca. 25.000 Internetradiosendern weltweit
2 Weckzeiten mit Alarmfunktion u?ber Radio, Internetradio oder Buzzer
Equalizer mit 8 Voreinstellungen und einer individuell programmierbaren Einstellung
Mit Sleeptimer und Snoozefunktion
Mit Farbdisplay
Beleuchtete Drehregler
Kompatibel mit DLNA und UPnP (Universal Plug and Play) zum Abspielen von Musik aus dem Heimnetzwerk
Steuerung u?ber Smartphone App Android/iOS (kostenloser Download)
USB-Anschluss fu?r MP3-/WMA-/AAC-Wiedergabe und Ladefunktion (500 mA)
Netzwerkanschluss: LAN RJ45 und WLAN, 2x 7 W (RMS) Musikleistung
Inklusive Netzteil, Infrarot-Fernbedienung (inklusive Batterie), 1,8-m-Audiokabel mit 3,5-mm-Klinkensteckern

Maße:
ca. B 22 x H 12 x T 15 cm





Handbuch (Vorgängerfirmware SIRD 14 A 2 ca. 2.5 MB)
lidl-service.com/sta…pdf
- Killefitz

Aktuelles Handbuch SIRD 14 B 1 (PDF ca. 3.5 MB)
lidl-service.com/sta…pdf
- Killefitz

Beste Kommentare

Hier noch mal mein Erfahrungsbericht mit Tipps über das SIRD 14 A2 (denke ist auch für das neue B1 gültig):

Kleiner Erfahrungsbericht mit Aufrüstungstipps von mir:

Hab gleich 2 Radios online mit Newsletter-Gutschein bestellt, eins für die Küche und eins im Wohnzimmer.

Vorab:
Die Teile sind extrem super (für mich) !

DAB+ funktioniert super bei mir, ca.50 Sender gefunden, excellente Qualität !
Internet-Radio: Undendliche Auswahl von geilen Sendern, will nix anderes mehr hören ;-)
FM-Radio: Empfang nicht so gut wie vorheriges Radio, hat sich aber ja mit DAB+ eh erledigt :-)
Farb-Display: Coole Sache !
Fernbedienung sehr gut
Bedienung und Menü insgesamt sehr gut gelöst, wer ein wenig mit Handy/Tablet und solchen Sachen umgeht,
braucht gar keine Bedienungsanleitung.

Soundqualität: Als Küchen/Garten/Werkstattradio gerade noch akzeptabel, aber wer viel gute Musik über HIFI-Anlage hört ist evtl. leicht enttäuscht
Dann meine Aufrüsttips weiter unten beherzigen.

Tip 1: Gerät Bluetooth-fähig machen für € 3,- !!!

man kauft einfach auf Ebay einen Bluetooth-Audio-Receiver für knapp € 3,- und steckt das Ding hinten im Lidl-Gerät in die USB-Buchse (ist Stromversorgung, also kein Akku nötig), dann das beiliegende Audio-Kabel in die Line-in-Buchse stecken und gut, perfekte Bluetooth-Aufrüstung für das Radio für € 3,- !!!

hab das Ding seit 2 Monaten an meiner HIFI-Anlage im Einsatz, perfekte Verbindungen zu Tablet,Smartphone und ähnlich,
damit bringe ich Spotify auf meine Anlage.

siehe z.B. hier:
ebay.de/sch…t=0

Tip 2: An die HIFI-Anlage mit Line-out anschließen
Einfach an vorhandene HIFI-Anlage mit Kabel anschließen, das macht richtig Spaß jetzt DAB+ und Internet-Radio an der HIFI-Anlage zu haben !
Hab das Lidl-Gerät an den AV-Receiver meiner Anlage angeschlossen und zwar auch die Stromversorgung, der AV-Receiver hat hinten 2 Euro-Steckdosen die sich mit dem Receiver ein und aus schalten, somit brauche ich das Lidl-Gerät nicht extra schalten.
Und das Gerät behält auch alle Einstellungen usw. wenn es stromlos ist.
Das Gerät ist eine vollwertige Komponente meiner HIFI-Anlage geworden !

Tip 3: externe Boxen an Kopfhörer-Anschluß anschließen

habe ich in Küche gemacht,einfach die Boxen von der alten Kompakt-Stereo-Anlage an den Kopfhöreranschluß des Lidl-Geräts angeschlossen und ich habe super Sound mit geilen Bässen und Höhen usw.
(Die Boxen haben bei mir 16 Ohm, keine Ahnung ob das mit anderen auch geht)
Ich muß jetzt halt den Lautstärke-Bereich höher aufdrehen 15-20 statt vorher 3-8.

Auf jeden Fall 10x besserer Sound wie normal !

Tip 4: App benutzen

Einfach die Silvercrest-App aus dem PlayStore auf das Handy/Tablet laden und super Spaß haben bei der Bedienung des Lidl-Geräts (beide müssen halt im WLAN sein)

Fazit:
Der beste Kauf für mich in der letzten Zeit !

Avatar

GelöschterUser99108

Ich bin neugierig:

Habt Ihr SCHWARZ (Gefällt mir bei diesem Kommentar klicken) oder weiß (beim Kommentar unter diesem Gefällt mir klicken) genommen?

Hinweis: Schwarz ist online ausverkauft
8rNRfjU.jpg

67 Kommentare

Verfasser

10% Newsletter Gutscheincode: lidl.de/de/…612

hab irgendwo gelesen dass man sogar an den USB (Ladefunktion) einen Bluetooth Empfänger anstecken kann und über Klinke das Signal rüberspielen...
genaueres auf Seite 2 mitte... der Beitrag von derdoen !! SEHR LESENSWERT !!

Platzhalter für Links, Bilder etc...


Bezieht sich auf den Vorgänger (Modell SIRD 14 A2):
Für die Küche ok. Man sollte aber keine klanglichen Wunder erwarten.

Ich warte seit dem Kauf schon auf ein Update, das einen Sprung zwischen der Lautstärke 4 (etwas zu leise) und 5 (zu laut) entfernt.

Super gerät, läuft seitdem eigentlich täglich...

Hen

Für die Küche ok. Man sollte aber keine klanglichen Wunder erwarten. Ich warte seit dem Kauf schon auf ein Update, das einen Sprung zwischen der Lautstärke 4 (etwas zu leise) und 5 (zu laut) entfernt.


Den "Sprung" hat das Teil doch gar nicht, sondern das ähnliche von Medion.

Habe beide und der Sprung ist definitiv nur beim Medion. Ist allerdings wirklich extrem nervig. 4 ist zu leise und 5 zu laut.

Hat das Teil einen digitalen Audio Ausgang zum Abschluss an einen AVR?

Hen

Für die Küche ok. Man sollte aber keine klanglichen Wunder erwarten. Ich warte seit dem Kauf schon auf ein Update, das einen Sprung zwischen der Lautstärke 4 (etwas zu leise) und 5 (zu laut) entfernt.




Danke für den Hinweis! Ich habe das Modell "SIRD 14 A2" und dort genau das gleiche Problem. In diesem Deal geht es um das "SIRD 14 B1". Ich dachte, dass bis auf die runden Tasten keine Unterschiede bestehen. Aber da gibt es dann wahrscheinlich eine andere Firmware.

Hen

Für die Küche ok. Man sollte aber keine klanglichen Wunder erwarten. Ich warte seit dem Kauf schon auf ein Update, das einen Sprung zwischen der Lautstärke 4 (etwas zu leise) und 5 (zu laut) entfernt.


Hier gehts doch um das Teil, was es Mitte Dezember bei Lidl gab. Das hat den Fehler nicht. Obwohl fast alle dieser Radios den selben Chipsatz von Frontier haben. Wenn der Fehler per Firmwareupdate behoben werden könnte, dann wäre das sicher längst geschehen. Mein Medion ist fast 1 Jahr alt und da hat sich nichts getan.

Habe das Silvercrest übrigens wegen dem nicht dimmbaren Display zurückgegeben, auf dem Nachttisch sehr nervig.



Hen

Für die Küche ok. Man sollte aber keine klanglichen Wunder erwarten. Ich warte seit dem Kauf schon auf ein Update, das einen Sprung zwischen der Lautstärke 4 (etwas zu leise) und 5 (zu laut) entfernt.



Das Radio von mir (im Dezember bei Lidl gekauft) hat das Problem definitiv.

Streamt der auch Mp3s aus der Cloud? (Mega-cloud, Telekom Mediencenter, One drive)

Die finden auch immer neue Möglichkeiten alt bekanntes teurer zu machen

Das Logitech UE Smart Radio gibt es doch ab und zu für ca. 20€ mehr. So viel hab ich jedenfalls mal bezahlt und ist klanglich und von den Funktionen doch deutlich überlegen. Ist jedenfalls meine Empfehlung.

Verfasser

Der Vergleich hinkt etwas... das UE smart Radio kann KEIN DAB+ oder UKW...


peacock

Das Logitech UE Smart Radio gibt es doch ab und zu für ca. 20€ mehr. So viel hab ich jedenfalls mal bezahlt und ist klanglich und von den Funktionen doch deutlich überlegen. Ist jedenfalls meine Empfehlung.


Hat jemand das Ding und kann mir sagen, ob es den eingestellten Internetradiosender wieder anfängt zu spielen, wenn es vom Strom getrennt war und dann wieder Strom bekommt? Also geht das Radio dann von alleine wieder an und fängt an zu trällern, wenn es einfach vom Strom gezogen worden ist während es lief und dann wieder Strom bekommt?

Hen

Für die Küche ok. Man sollte aber keine klanglichen Wunder erwarten. Ich warte seit dem Kauf schon auf ein Update, das einen Sprung zwischen der Lautstärke 4 (etwas zu leise) und 5 (zu laut) entfernt.


Kann nicht sein. Warum sollte Deins das Problem haben und meins nicht? Ich hätte es mit Sicherheit nicht einen Monat lang behalten, wenn das der Fall gewesen wäre, zumal mich dieser Fehler beim Medion jedes Mal aufs neue ärgert.

Mal davon abgesehen verstehe ich auch nicht, was der Unterschied zwischen dem A2 und dem B1 sein soll?

tf297

Kann nicht sein. Warum sollte Deins das Problem haben und meins nicht?



Meins aus dem Dezember von LIDL hat das Problem auch!
Warum sollte man denn Sachen behaupten, die nicht stimmen?

Meins aus Dezember hat auch das Lautstärke Problem!

Verfasser

Bin gespannt ob das Lautstärke problem bei der B1 Version dann behoben ist, oder nur optisch aufgehübscht wurde...
Wenn nicht geht's halt zurück...
Ich werde berichten

ich suche so ein Teil für die Küche.
Kann mir jmd. verraten, ob ich ich es unter einem Schrank anschrauben kann?

handypalme1

Hat jemand das Ding und kann mir sagen, ob es den eingestellten Internetradiosender wieder anfängt zu spielen, wenn es vom Strom getrennt war und dann wieder Strom bekommt? Also geht das Radio dann von alleine wieder an und fängt an zu trällern, wenn es einfach vom Strom gezogen worden ist während es lief und dann wieder Strom bekommt?



Genau das gleiche interessiert mich auch.
Ich habe in der Küche ein schaltbare Steckdose, an die das Radio soll.
D. h. das Radio soll direkt wieder spielen, wenn es Strom erhält und nicht im Standby oder einem Konfigurationsassistenten starten.
Kann da jemand was zu sagen?

linusnet

Der Vergleich hinkt etwas... das UE smart Radio kann KEIN DAB+ oder UKW...



Das stimmt allerdings, das habe ich übersehen. Für mich wäre das zwar kein Kriterium aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

handypalme1

Hat jemand das Ding und kann mir sagen, ob es den eingestellten Internetradiosender wieder anfängt zu spielen, wenn es vom Strom getrennt war und dann wieder Strom bekommt? Also geht das Radio dann von alleine wieder an und fängt an zu trällern, wenn es einfach vom Strom gezogen worden ist während es lief und dann wieder Strom bekommt?



Ich habe 2 von den Dingern (SIRD 14 A2) gekauft und schalte beide über jeweils eine schaltbare Stromsteckdose an und aus (also Strom komplett weg vom Gerät) und bei beiden klappt es wunderbar, dass sie sich nach dem Einschalten von selbst wieder in das WLAN einwählen (dauert halt ein paar Sekunden) und auch landen sie genau bei dem Sender, bei dem ich das Radio vom Strom getrennt habe, also perfekt.

linusnet

10% Newsletter Gutscheincode: https://www.lidl.de/de/newsletter?et_cid=15&et_lid=1726612 hab irgendwo gelesen dass man sogar an den USB (Ladefunktion) einen Bluetooth Empfänger anstecken kann und über Klinke das Signal rüberspielen... Platzhalter für Links, Bilder etc...



Genau so ist es, wie schon von mir beschrieben:
Tip 1: Gerät Bluetooth-fähig machen für € 3,- !!!

man kauft einfach auf Ebay einen Bluetooth-Audio-Receiver für knapp € 3,- und steckt das Ding hinten im Lidl-Gerät in die USB-Buchse (ist Stromversorgung, also kein Akku nötig), dann das beiliegende Audio-Kabel in die Line-in-Buchse stecken und gut, perfekte Bluetooth-Aufrüstung für das Radio für € 3,- !!!

hab das Ding seit 2 Monaten an meiner HIFI-Anlage im Einsatz, perfekte Verbindungen zu Tablet,Smartphone und ähnlich,
damit bringe ich Spotify auf meine Anlage.

siehe z.B. hier:
ebay.de/sch…t=0

Hier noch mal mein Erfahrungsbericht mit Tipps über das SIRD 14 A2 (denke ist auch für das neue B1 gültig):

Kleiner Erfahrungsbericht mit Aufrüstungstipps von mir:

Hab gleich 2 Radios online mit Newsletter-Gutschein bestellt, eins für die Küche und eins im Wohnzimmer.

Vorab:
Die Teile sind extrem super (für mich) !

DAB+ funktioniert super bei mir, ca.50 Sender gefunden, excellente Qualität !
Internet-Radio: Undendliche Auswahl von geilen Sendern, will nix anderes mehr hören ;-)
FM-Radio: Empfang nicht so gut wie vorheriges Radio, hat sich aber ja mit DAB+ eh erledigt :-)
Farb-Display: Coole Sache !
Fernbedienung sehr gut
Bedienung und Menü insgesamt sehr gut gelöst, wer ein wenig mit Handy/Tablet und solchen Sachen umgeht,
braucht gar keine Bedienungsanleitung.

Soundqualität: Als Küchen/Garten/Werkstattradio gerade noch akzeptabel, aber wer viel gute Musik über HIFI-Anlage hört ist evtl. leicht enttäuscht
Dann meine Aufrüsttips weiter unten beherzigen.

Tip 1: Gerät Bluetooth-fähig machen für € 3,- !!!

man kauft einfach auf Ebay einen Bluetooth-Audio-Receiver für knapp € 3,- und steckt das Ding hinten im Lidl-Gerät in die USB-Buchse (ist Stromversorgung, also kein Akku nötig), dann das beiliegende Audio-Kabel in die Line-in-Buchse stecken und gut, perfekte Bluetooth-Aufrüstung für das Radio für € 3,- !!!

hab das Ding seit 2 Monaten an meiner HIFI-Anlage im Einsatz, perfekte Verbindungen zu Tablet,Smartphone und ähnlich,
damit bringe ich Spotify auf meine Anlage.

siehe z.B. hier:
ebay.de/sch…t=0

Tip 2: An die HIFI-Anlage mit Line-out anschließen
Einfach an vorhandene HIFI-Anlage mit Kabel anschließen, das macht richtig Spaß jetzt DAB+ und Internet-Radio an der HIFI-Anlage zu haben !
Hab das Lidl-Gerät an den AV-Receiver meiner Anlage angeschlossen und zwar auch die Stromversorgung, der AV-Receiver hat hinten 2 Euro-Steckdosen die sich mit dem Receiver ein und aus schalten, somit brauche ich das Lidl-Gerät nicht extra schalten.
Und das Gerät behält auch alle Einstellungen usw. wenn es stromlos ist.
Das Gerät ist eine vollwertige Komponente meiner HIFI-Anlage geworden !

Tip 3: externe Boxen an Kopfhörer-Anschluß anschließen

habe ich in Küche gemacht,einfach die Boxen von der alten Kompakt-Stereo-Anlage an den Kopfhöreranschluß des Lidl-Geräts angeschlossen und ich habe super Sound mit geilen Bässen und Höhen usw.
(Die Boxen haben bei mir 16 Ohm, keine Ahnung ob das mit anderen auch geht)
Ich muß jetzt halt den Lautstärke-Bereich höher aufdrehen 15-20 statt vorher 3-8.

Auf jeden Fall 10x besserer Sound wie normal !

Tip 4: App benutzen

Einfach die Silvercrest-App aus dem PlayStore auf das Handy/Tablet laden und super Spaß haben bei der Bedienung des Lidl-Geräts (beide müssen halt im WLAN sein)

Fazit:
Der beste Kauf für mich in der letzten Zeit !

Verfasser

@derdoen: Danke für die ausführliche Beschreibung und Tipps, da profitieren alle davon...

handypalme1

Hat jemand das Ding und kann mir sagen, ob es den eingestellten Internetradiosender wieder anfängt zu spielen, wenn es vom Strom getrennt war und dann wieder Strom bekommt? Also geht das Radio dann von alleine wieder an und fängt an zu trällern, wenn es einfach vom Strom gezogen worden ist während es lief und dann wieder Strom bekommt?



Danke

Dann wird das Teil jetzt mal bestellt

Der Blickwinkel des Displays ist recht klein, so dass sich die Farben schnell ändern und aus schwarz grau wird.

Sehr nervig ist, dass der Displaybereich etwas nach links verschoben erscheint. Dadurch und weil z.B. Sendernamen oder Menütexte sehr weit links beginnen, muss man senkrecht oder von Rechts auf das Display schauen, da bei einem leichten Blickwinkel von links bereits halbe Buchstaben nicht sichtbar sind. Bei zwei Geräten, die ich getestet habe, war das Problem vorhanden.

Der Hersteller könnte dies mit einem Firmwareupdate korrigieren, ob dies allerdings gemacht wird ist fraglich.

shv

Der Blickwinkel des Displays ist recht klein, so dass sich die Farben schnell ändern und aus schwarz grau wird. Sehr nervig ist, dass der Displaybereich etwas nach links verschoben erscheint. Dadurch und weil z.B. Sendernamen oder Menütexte sehr weit links beginnen, muss man senkrecht oder von Rechts auf das Display schauen, da bei einem leichten Blickwinkel von links bereits halbe Buchstaben nicht sichtbar sind. Bei zwei Geräten, die ich getestet habe, war das Problem vorhanden. Der Hersteller könnte dies mit einem Firmwareupdate korrigieren, ob dies allerdings gemacht wird ist fraglich.



Ich bediene die Geräte mit dem Handy, und da ist ja der Radio-Display-Inhalt dann auf dem Handy, und da ist es wunderbar abzulesen.
Nehmt einfach ein altes Smartphone dass ihr vielleicht eh nicht mehr braucht und knallt euch die SilverCrest-App aus dem Playstore drauf, dann habt ihr eine 1a Fernbedienung für euer Lidl-Radio !

Danke für die bisherigen Berichte!

Habe noch eine Frage zum Einsatz im Kinderzimmer und der Helligkeit des Displays.

Besteht die Möglichkeit das Display auch komplett auszuschalten oder wenigstens so weit zu dimmen das es nicht allzu hell ist im dunkeln?

Überlege das Gerät zu holen, anstatt einen CD-/USB Player für die Kinder zu kaufen.
Wie ist euere Erfahrung mit der Wiedergabe von Medien von USB? Ist die Übersicht gegeben wenn z.B. Mediendaten in verschiedensten Unterordnern liegen? Gibt es die Möglichkeit das die Titel nacheinander ablaufen zu lassen und evtl. auch Repeat / Loop möglich ist?

Danke

doppelposting... sorry

Avatar

GelöschterUser99108

WTF?

Auf der Bestellseite bei lidl steht:

Durch Fortsetzung des Bestellvorgangs willigen Sie ein, dass zur Kreditprüfung Ihre Daten (Vor- und Zuname, Geburtsdatum sowie Anschrift) an die infoscore Consumer Data GmbH, (...) oder die SCHUFA Holding AG (...)


Über unser Call Center (033055 – 222 111) haben Sie die Möglichkeit, die von Ihnen gewünschten Artikel ohne Kreditprüfung zu erwerben.


Was ist das denn? Wer von Euch hat die in der Vergangenheit um hunderte Millionen beschupst und warum geht das am Telefon ohne Überprüfung? Achten dann die dann darauf, wie gut mein akzentfreies Hochdeutsch ist?

Das ist mir zu blöd, wenn ich es im Laden nächsten Donnerstag gegen Bargeld bekomme ist es gut und wenn nicht, kommt schon nochmal ein anderes Angebot.

Verfasser

nur bei Bezahlung mit rechnung oder?

Avatar

GelöschterUser99108

linusnet

nur bei Bezahlung mit rechnung oder?


Kommt als erstes wenn man vom Warenkorb zur Kasse geht, bevor man sich überhaupt eingeloggt hat und lange bevor man die Zahlungsart auswählt - bei Zahlung auf Rechnung hätte ich es vielleicht noch verstanden, aber so pauschal?

wBWadNL.jpg

Hab da bei der Bestellung gar nicht drauf geachtet aber bisher hat zumindest niemand bei der Schufa nach meinen Daten gefragt (bekomme immer eine Benachrichtigung, wenn eine Firma bei der Schufa nach meinen Daten fragt).

Verfasser

Die Hotline hat mir das am Telefon gesagt, dass es nur auf Rechnung so sei, aber das war nur eine mündl. Aussage...
Diese überflüssigen Score Firmen mit Daten zu füttern hab ich auch keine Lust...
Danke für die Info habs oben ergänzt...

Avatar

GelöschterUser99108

handypalme1

Hab da bei der Bestellung gar nicht drauf geachtet aber bisher hat zumindest niemand bei der Schufa nach meinen Daten gefragt


Danke

linusnet

Die Hotline hat mir das am Telefon gesagt, dass es nur auf Rechnung so sei, aber das war nur eine mündl. Aussage...


Wäre bei mir auch völlig unkritisch - selbst von der Wohngegend her.
Ich war nur überrascht, daß sie es einem schon vor der Bestellung so deutlich sagen - was ja eigentlich fairer ist, als es erst ganz hinten im Bestellprozeß im Kleingedruckten zu verstecken. Die werden sich auch denken, wie man es macht, macht man es verkehrt.
Avatar

GelöschterUser99108

derdoen

Hier noch mal mein Erfahrungsbericht mit Tipps über das SIRD 14 A2!


Aus dem Handbuch werde ich an einer Stelle nicht ganz schlau. Wenn man manuell Stationen hinzufügt, werden die dann im Gerät gespeichert oder im Account beim Radiodienst?
Meine Sorge ist, daß der Dienst irgendwann mal den Betrieb einstellt und man ohne Account keine Internetradiosender abrufen kann - mit 10 manuell lokalen gespeicherten kann ich leben.

Die Widerspruch ergibt sich aus (siehe oben auf Seite 27 des Handbuchs)
* Meine hinzugefügten Radiostationen (Zeigt die Liste der hinzugefügten Radiostationen an.
Hierzu ist eine Registrierung notwendig, beachten Sie dazu das Kapitel „Registrierung im
Internet-Radio-Portal“.)


aber auf der gleichen Seite 27 steht unten
Favoriten speichern
Mit dieser Funktion können Sie eine Favoritenliste mit maximal 10 Radiostationen erstellen, ohne
das Internet Radio im Internet-Radio-Portal zu registrieren.


Was stimmt denn nun - weißt Du das?

derdoen

Hier noch mal mein Erfahrungsbericht mit Tipps über das SIRD 14 A2!



Also ganz sicher weiß ich es auch nicht, aber es ist normalerweise so,
dass er jeweils 10 Favoriten für jede Quelle (FM/DAB/Internetradio) auf dem Radio selbst speichert,
und die zusätzlichen Favoriten im Internet auf dieser Website.

Kannst ja mal die Internetverbindung wegnehmen und testen, ob er die Favoriten für FM und DAB noch hat,
für Internet-Radio kannst es wahrscheinlich nicht testen, weil er ja ständig erst mal versuchen wird eine Internet-Verbindung aufzubauen und so lange auch gar nicht in die Favoriten für Internet-Radio springt.

hey guys can anyone tell, is it possible play .m3u online radio ?? thank you

Verfasser

UPDATE 03.02.2015:
bei Ebay gibts die B1??? Version nochmal günstiger...
schwarz:
ebay.de/itm…014?ssPageName=ADME:SS:SS:DE:1120
weiss:
ebay.de/itm…977?ssPageName=ADME:SS:SS:DE:1120

aber ACHTUNG! schwarz laut Beschreibung und Foto B1 Variante (welcher noch nicht im Handel sein kann...)
und beim weissen ist die Beschreibung B1, und das Foto A2...

UND von privat OHNE Garantie... vom Laster gefallen ?

peacock

Das Logitech UE Smart Radio gibt es doch ab und zu für ca. 20€ mehr. So viel hab ich jedenfalls mal bezahlt und ist klanglich und von den Funktionen doch deutlich überlegen. Ist jedenfalls meine Empfehlung.



Habe beide hier auf dem Schreibtisch stehen. Das Logitech hat kein UKW, kein DAB+ und nur Mono (!).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text