185°
[Lidl] (online leider schon vergriffen) Rauchmelder 10 Jahre
[Lidl] (online leider schon vergriffen) Rauchmelder 10 Jahre
Kategorien
  1. Elektronik

[Lidl] (online leider schon vergriffen) Rauchmelder 10 Jahre

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Rauchwarnmwelder mit Batterielebensdauer: 10 Jahre (ab Donnerstag 22. Januar)

Nicht in allen Regionen im Prospekt enthalten - entweder sebst erst im Prospekt schauen oder online erst "Meine Filiale" wählen und unter - Angebote diese Woche - SIcherheit nachschauen (lidl.de)
Pflicht in allen Wohnungen (Bundesländer Saarland, Brandenburg, Berlin und Sachsen noch nicht. Wird nicht kontrolliert - aber im Schadensfall könnte die Versicherung sich weigern zu bezahlen!)
Vorgeschrieben in allen Schlafzimmern + Fluchtweg(en)!
Die billigen Ausführungen halten nur ein Jahr, dann muss die Batterie gewechselt werden. -> Zusatzkosten für die Batterieen für 10 Jahre beachten.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

46 Kommentare

Wollt ihr mich verar.... alle Schlafzimmer...da wird man ja arm wenn man nicht in einer Hütte lebt!

perception

Wollt ihr mich verar.... alle Schlafzimmer...da wird man ja arm wenn man nicht in einer Hütte lebt!


Ja so etwas Sinloses muss man sich vorstellen.
Wie wird es eigentlich geahndet?

Verfasser

Ist so vorgeschrieben.
Vergaß noch: Offline ab Donnerstag 22. Januar (solange Vorrat) im Lidl.

perception

Wollt ihr mich verar.... alle Schlafzimmer...da wird man ja arm wenn man nicht in einer Hütte lebt!



Wenn du dir so viele Schlafzimmer leisten kannst, werden dich die paar Rauchmelder schon nicht in den Ruin stürzen, du Angeber ;P

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^

perception

Wollt ihr mich verar.... alle Schlafzimmer...da wird man ja arm wenn man nicht in einer Hütte lebt!



alle Schlafzimmer und Fluchtwege ohne vorgeschriebenen Rauchmelder werden zugemauert.
...nichts gegen Rauchmelder aber das man dafür ein Gesetz machen muss... lächerlich

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



ich würde mir sowieso um die Letztgenannten die größten Sorgen machen... Versicherungen zahlen manchmal eher ungern. Ich warte schon auf das erste Urteil, welches aufgrund von grober Fahrlässigkeit die Versicherung aus der Pflicht nimmt... in dem Fall viel Spaß!

perception

Wollt ihr mich verar.... alle Schlafzimmer...da wird man ja arm wenn man nicht in einer Hütte lebt!



Ich habe natürlich nicht von mir gesprochen, sondern nur voller Dankbarkeit und Mitgefühl für die Leistungsträger in unserer Gesellschaft meiner Entrüstung über diesen Akt des Raubrittertums kundgetan. *hust*Hoeneß*hust*

merk

Ähm... das ist doch Sache des Vermieters??? Wieso soll ich mir denn einen kaufen? Oder habt ihr alle Eigenheime?

Hessen auch Pflicht und wir hätten 35€ zahlen müssen. 6 Stück wurden eingebaut, sieht richtig gut aus ^^

Etwas teurer pro Stück aber vlt. eine gute Alternative für Online-Besteller:
Der zuverlinkende Text

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



Damit die sich bei unserer Regierung die Gesetze kaufen, damit Du Dir einen Rauchmelder kaufen musst.

Die Versicherung hat ein Interesse, dass Du das früh genug merkst. Müssen die nämlich die total abgebrannte Bude bezahlen, wird das teurer als nur ein verkohltes Zimmer. :-)

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



Ich bin ja nun kein Menschenfreund und auch von natuerlicher selektion begeistert.
Dennoch denke ich dass die rauchmelderpflicht was gutes ist, so holen sich auch die "ach passiert schon nix"- Leute nen rauchmelder und es rettet doch schon das eine oder andere leben.

Ich finde dass, Rauchmelder gute Sacge ist, bin aber trotzdem gegen den Zwang den man vorgeschrieben bekommt. Das sollte man doch den Menschen überlassen, ob die sich einen zulegen oder nicht.

Gibt es die 10J-Modelle ebenfalls ab Donnerstag in den Lidl-Filialen oder nur die 3J-Teile?

Ich habe das Gefühl das manche hier den Sinn eines Rauchmelders nicht ganz verstehen.
Der ist hauptsächlich dafür da um EUER Leben zu retten und nicht das irgend eine Versicherung weniger zahlen muss. Denn wenn dieser Anschlägt, ist es zu 90% zu spät das Feuer mit einem Eimer Wasser zu löschen.
Das Teil ist einfach da um euren Hintern zu retten.
Wenn es nachts im Wohnzimmer brennt ohne Rauchmelder werdet ihr sehr wahrscheinlich aufgrund des CO2 nicht mehr wach, da kann euch egal sein ob die Versicherung zahlt oder nicht.
Ob es dafür ein Gesetz geben muss ist eine andere Frage. Denn egal ob arm oder Reich, kleine Wohnung oder großes Haus wem sein Leben für ein paar Brandmelder nicht 50-100€ Wert ist den ist nicht mehr zu helfen.
Was bei Mietwohnungen interessant wäre ist ob Vermieter oder Mieter dafür sorgen muss. Wenn ich Vermieter wäre würde ich die selbst installieren, denn es wäre ja mein Haus was abbrennt und der Mieter kann sich ja ne neue Butze suchen. Bei Eigentum stellt sich die Frage nicht, habe das ganze Haus bestückt.

Sollte vom Fachmann angeschraubt werden , sonst kanns mit Versicherung auch Probleme geben

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



Die Versicherung nützt nur leider nichts wenn man an ner Rauchvegiftung verreckt ist...
Es ist meiner Meinung nach schon sinnvoll dir Teile zu haben.

Außerdem gilt die Pflicht für den Vermieter, als Mieter oder Eigentümer ist das keine Pflicht. Glaube ich ;-)

offline gibts nur die 1-Jahres Version.
Der zuverlinkende Text

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^


Das Problem ist nur das die Lebensversicherung erst Zahlt, wenn dein Leben beendet ist.

Ich finde es halt praktisch für die Versicherung. Du krepierst mit allen im Haus und die Versicherung hat kann die ganze Kohle leider nicht auszahlen, weil keiner mehr da ist.
Also manchmal kann man nur noch mit der Stirn gegen den Tisch schlagen.
Also am billigsten haust es sich unter der Brücke und dann bräuchte man auch keinen Feuermelder.

Armes Deutschland.

Hat keinen. Nicht "hat kann".

notarandomname

offline gibts nur die 1-Jahres Version. Der zuverlinkende Text



Danke für den Hinweis, gibts noch empfehlenswerte alternativen zu

ms2707

Etwas teurer pro Stück aber vlt. eine gute Alternative für Online-Besteller: Der zuverlinkende Text



?

untatage

Ich habe das Gefühl das manche hier den Sinn eines Rauchmelders nicht ganz verstehen. Der ist hauptsächlich dafür da um EUER Leben zu retten und nicht das irgend eine Versicherung weniger zahlen muss. Denn wenn dieser Anschlägt, ist es zu 90% zu spät das Feuer mit einem Eimer Wasser zu löschen. Das Teil ist einfach da um euren Hintern zu retten. Wenn es nachts im Wohnzimmer brennt ohne Rauchmelder werdet ihr sehr wahrscheinlich aufgrund des CO2 nicht mehr wach, da kann euch egal sein ob die Versicherung zahlt oder nicht. Ob es dafür ein Gesetz geben muss ist eine andere Frage. Denn egal ob arm oder Reich, kleine Wohnung oder großes Haus wem sein Leben für ein paar Brandmelder nicht 50-100€ Wert ist den ist nicht mehr zu helfen. Was bei Mietwohnungen interessant wäre ist ob Vermieter oder Mieter dafür sorgen muss. Wenn ich Vermieter wäre würde ich die selbst installieren, denn es wäre ja mein Haus was abbrennt und der Mieter kann sich ja ne neue Butze suchen. Bei Eigentum stellt sich die Frage nicht, habe das ganze Haus bestückt.


Meine Meinung! In diesem Fall sorgt dann der Geiz oder die Dummheit mancher für die natürliche Selektion!
Das Ding rettet leben. Fakt. Bedenkt 3 Atemzüge von dem Rauch können euer Leben beenden! Da kann man schon einmal abwiegen, ob einem das 30 bis 50 Euronen wert ist. Sobald Kinder im Haus sind sollte es sowieso nachgerüstet werde, denn alles andere ist grob fahrlässig!

Kommentar

untatage

Ich habe das Gefühl das manche hier den Sinn eines Rauchmelders nicht ganz verstehen. Der ist hauptsächlich dafür da um EUER Leben zu retten und nicht das irgend eine Versicherung weniger zahlen muss. Denn wenn dieser Anschlägt, ist es zu 90% zu spät das Feuer mit einem Eimer Wasser zu löschen. Das Teil ist einfach da um euren Hintern zu retten. Wenn es nachts im Wohnzimmer brennt ohne Rauchmelder werdet ihr sehr wahrscheinlich aufgrund des CO2 nicht mehr wach, da kann euch egal sein ob die Versicherung zahlt oder nicht. Ob es dafür ein Gesetz geben muss ist eine andere Frage. Denn egal ob arm oder Reich, kleine Wohnung oder großes Haus wem sein Leben für ein paar Brandmelder nicht 50-100€ Wert ist den ist nicht mehr zu helfen. Was bei Mietwohnungen interessant wäre ist ob Vermieter oder Mieter dafür sorgen muss. Wenn ich Vermieter wäre würde ich die selbst installieren, denn es wäre ja mein Haus was abbrennt und der Mieter kann sich ja ne neue Butze suchen. Bei Eigentum stellt sich die Frage nicht, habe das ganze Haus bestückt.


Du sagst es Buddy

Oh mann die Gerüchteküche brodelt mal wieder.
Hier der Link zur BayBo Art. 46 Abs. 4 (nur für die die Lesen und Verstehen können X) )
stmi.bayern.de/ass…pdf

Meine Rauchmelder haben einen ganz normalen 9 Volt Block als Akku drinnen, den ich halt einmal im Jahr auflade. Ist kein großer Aufwand.

Die billigen Ausführungen halten nur ein Jahr, dann muss die Batterie gewechselt werden. -> Zusatzkosten für die Batterieen für 10 Jahre beachten.

Normal kann man bei den 10 Jahresteilen die Batterien nicht wechseln,nach 10 Jahren sollte JEDER Rauchmelder ausgetauscht werden.
Steht so zumindest in den Anleitungen.Keine Ahnung ob das nur für die Industrie gut oder ob was dran ist.

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



Also nur mal um eines Klar zu stellen: Der VERMIETER muss die Dinger anschaffen bzw. bezahlen!
Die Versicherung hat das i.d.R. bereits in Ihre Bedingungen aufgenommen, dass eine Brandfrüherkennung stattfinden muss. Bedingung nicht erfüllt = keine Zahlung im Schadenfall.
Kotrolliert wird das nicht, das ist logistisch nicht machbar, deswegen haben die Versicherer das ja in die Bedingungen mit aufgenommen (teilweise verschachtelt formuliert, Bezug nehmend auf das Baurecht etc.).

Unabhängig davon, dass die meißten MyDealzer die Dinger gar nicht kaufen müssen (weil es wie gesagt Sache des Vermieters ist), sollte man sich überlegen, ob die 20.- das eigen Leben nicht vielleicht wert sind (Schlafzimmer + Fluchtweg = Flur). Besser wären natürlich keine LIDL-Dinger sondern z.Bsp. Abus aber wer sich auf MyDealz rumtreibt nimmt es mit der Qualität ja eh nicht so genau ;-)

gutermann

Meine Rauchmelder haben einen ganz normalen 9 Volt Block als Akku drinnen, den ich halt einmal im Jahr auflade. Ist kein großer Aufwand.


Nunja, mit Eigenheim (ca. 10 Rauchmelder) ist der Aufwand zu hoch.
Da macht nur eine 10 Jahres-Batterie Sinn.

fnager

nach 10 Jahren sollte JEDER Rauchmelder ausgetauscht werden. Steht so zumindest in den Anleitungen.Keine Ahnung ob das nur für die Industrie gut oder ob was dran ist.


Da ist was dran
Der Sensor verschmutzt, führt gegen Ende zu mehr Fehlalarmen...irgendwann meldet er sich nicht mehr.

notarandomname

offline gibts nur die 1-Jahres Version. Der zuverlinkende Text

ms2707

Etwas teurer pro Stück aber vlt. eine gute Alternative für Online-Besteller: Der zuverlinkende Text


Ich werde mir morgen bei Marktkauf Funk-Rauchmelder kaufen. Die lassen sich in meine Alarmanlage einbinden und machen dann richtig Lärm wenn es brennt oder wenn jemand Einbricht. Kosten zwar 13€ aber ich glaube wir können dann besser Schlafen

notarandomname

offline gibts nur die 1-Jahres Version. Der zuverlinkende Text



Hast du dazu nen Link?

kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



Ah ja. Erklär mir noch mal eben wie deine Versicherung dich wieder lebendig macht, weil du tot im Bett liegst.
Mal zur Erinnerung: Die Brandtoten die wir jedes Jahr zu Hauf haben sterben durch Rauchgasintoxikation.
Wenn du schläfst machst du wenige Luftzüge und das wars. Aufwachen tut man durch Brandrauch übrigens nicht, weil der Geruchssinn im Schlaf nicht aktiv ist. Ebenso lässt dich der Hustenreiz nicht aufwachen.
Rauchmelder sind nicht in erster Linie dafür gedacht materiellen Schaden zu verhindern, sondern deinen Arsch zu retten.
Aber wenn dir der Ausgleich deiner Materiellen Dinge durch die Versicherung wichtiger sind wenn du tot bist, kannst du ruhig auf Rauchmelder verzichten.
Traurig das noch nicht in allen Bundesländern Rauchmelderpflicht besteht.

Ich habe auch ähnliche Rauchmelder und werde die nach 10 Jahren innen reinigen und die Batterien dann durch neue ersetzen - die müssen halt ausgebaut und die neuen Batterien eingelötet werden, aber das geht. Man kann sie ja auch testen ob sie dann noch funktionieren. Für 9,99 der absolute Schnäppchenpreis, meine waren erheblich teuerer aber dafür sind sie per Funk vernetzbar - wenn einer losgeht gehen alle los.

scheinbar nicht Bundesweit, denn in Dresden werden nur die mit 9V block angeboten

untatage

Wenn es nachts im Wohnzimmer brennt ohne Rauchmelder werdet ihr sehr wahrscheinlich aufgrund des CO2 nicht mehr wach, da kann euch egal sein ob die Versicherung zahlt oder nicht.



Kleine Korrektur: bei Bränden entstehen hauptsächlich CO und Zyanide durch unvollständige Verbrennungen. CO2 eher weniger.

Interessanter Preis, scheinbar leider tatsächlich nur die 1J Version offline verfügbar...

tomtommer83

[quote=perception]Wollt ihr mich verar.... alle Schlafzimmer...da wird man ja arm wenn man nicht in einer Hütte lebt!


Ja so etwas Sinloses muss man sich vorstellen.
Wie wird es eigentlich geahndet?

[/quote
kniepisler

wir haben keine und wir wohnen in bayern^^ und da wird auch nix kontrolliert^^ und man muss ja niemanden ins haus lassen :9 wofür hat man versicherungen^^



Geahndet wird's im schlechtesten Falle dadurch dass du im Schlaf in deiner Hütte verbrennst, im besten Fall zahlt nur die Versicherung nicht .

@Kniepsler dann sieh aber zu, dass es wenn es mal brennt auch heiße genug wird das Plastik rückstandslos verbrennt - nicht das man keine Rückstände der nicht vorhandenen Rauchmelder findet.

@ All erkundigt euch vor dem Kauf erstmal, welche Anforderungen eure Versicherung an Rauchmelder stellt - hier gibt es durchaus Unterschiede.

Und immer dran denken es gibt ne Brandversicherung und dann noch den "Feuer teil" in der Hausrat - nicht dass man euch die abgefackelte Hütte zahlt und den Inhalt nicht (oder umgekehrt) .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text